Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zeitweise harter Bauch,muss ich mir Sorgen machen????

Zeitweise harter Bauch,muss ich mir Sorgen machen????

18. Juli 2010 um 11:29 Letzte Antwort: 18. Juli 2010 um 12:56

hey,ich bekomme so ca. 5 mal am tag einen harten Oberbauch von so ca. 15 min.Ist das normal???ich war vor 3 Tagen beim FA und da war alles okay!Nehme auch schon seit ich weiß das ich Schwanger bin 400mg Magnesium.
Muss ich mir jetzt Sorgen machen??..kennt das jemand?

Liebe Grüße Bella 15 Ssw

P.s. beim google hab ich gefunden das es Übungswehen sein könnten,die treten aber öfters und anscheinend nur ein paar Sekunden auf!

Mehr lesen

18. Juli 2010 um 12:36

-
5mal am tag ist ok,
für15min hartwerden aber nicht.
400mg magnesium, wie kommst du denn auf diese menge?! das ist toal überdosiert, solange es dir dein arzt aufgrund von vorzeitigen wehen nicht verschrieben hat, und dafür bist du noch zu früh dran.
generell bist du noch für übungswehen usw zu früh dran.
die gebärmutter zieht sich als reaktion auf den wachstum zusammen.

ABER
du schreibst oberbauch und da ist in deiner woche noch keine gebärmutter. vllt kannst du das gefühl auch nicht richtig zuordnen?

lg,
duty 29.ssw

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 12:44
In Antwort auf an0N_1292682899z

-
5mal am tag ist ok,
für15min hartwerden aber nicht.
400mg magnesium, wie kommst du denn auf diese menge?! das ist toal überdosiert, solange es dir dein arzt aufgrund von vorzeitigen wehen nicht verschrieben hat, und dafür bist du noch zu früh dran.
generell bist du noch für übungswehen usw zu früh dran.
die gebärmutter zieht sich als reaktion auf den wachstum zusammen.

ABER
du schreibst oberbauch und da ist in deiner woche noch keine gebärmutter. vllt kannst du das gefühl auch nicht richtig zuordnen?

lg,
duty 29.ssw


Ich hatte in der 8 ssw ein Hämatom an der Gebährmutter und habe vom Fa Magnesium 500 mg bekommen.Nach 2 Wochen war es weg und er sagte ich kann trotzdem das Magnesium weiter nehmen,bin dann zu Dm und hab mir welches mit 400 mg gekauft.Aber ich dachte Magnesium kann nicht zu hoch dosiert sein in der ss!
Mein Oberbauch( über Bauchnabel wird hart), vielleicht aht das auch was mit der Verdauung zutuen, aber komisch ist das es immer für *längere zeit anhält* und dann verschwindet und dann später wiederkommt.Vielleicht wächst ja auch einfach der Bauch!?!
Ich hab keine Ahnung
lg

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 12:55
In Antwort auf an0N_1257504499z


Ich hatte in der 8 ssw ein Hämatom an der Gebährmutter und habe vom Fa Magnesium 500 mg bekommen.Nach 2 Wochen war es weg und er sagte ich kann trotzdem das Magnesium weiter nehmen,bin dann zu Dm und hab mir welches mit 400 mg gekauft.Aber ich dachte Magnesium kann nicht zu hoch dosiert sein in der ss!
Mein Oberbauch( über Bauchnabel wird hart), vielleicht aht das auch was mit der Verdauung zutuen, aber komisch ist das es immer für *längere zeit anhält* und dann verschwindet und dann später wiederkommt.Vielleicht wächst ja auch einfach der Bauch!?!
Ich hab keine Ahnung
lg

-
"Nehme auch schon seit ich weiß das ich Schwanger bin 400mg Magnesium."
das klang so nach selbstdosierung
aber kann mich mal jemand aufklären, wieso man gegen eine blutansammlung magnesium bekommt? versteh ich nicht, das soll doch abfließen

doch klar, man kann alles überdosieren. und magn. wird halt eben nicht nur einfach wieder ausgeschieden, wenn es der körper nicht benötigt. das ist ein weites feld, nur so viel:irgendwann benötigst du magn. zB gegen vorwehen, jedoch kann es da dann nicht mehr wirken.
die gebärmutter ist ja ein muskel und wächst jetzt natürlich, da dann magn einzunehmen ist auch eher bedenklich, weil es ja die muskeln-also auch die gm- entspannt u somit am anspannen u arbeiten hindert.

oberbauch ist bei dir dann aber einfach noch nicht von der gebärmutter ausgefüllt, das dort etwas hart wird, sehe ich dann eher weniger im zsm-hang mit der gm.
ich hab zwar auch manchmal kontaktionen im oberbauch, aber dann zieht sich dort halt die gm nur oben zusammen

der bauch an sich wächst ja egtl nicht. nur die gm, dadurch die organverschiebung und dadurch dehnt sich die haut am bauch.

falls du ein ausgeprägtes sixpack hast könnte das was mit kontraktionen zu tun haben. ansonsten verstopfung?

lg, alles gute

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 12:55


Das sind keine Wehen, sondern sog. Braxton-Hicks-Kontraktionen. Bis zu 10 davon am Tag sind völlig normal, die haben keinerlei Wirkung auf den Mumu.

LG Zimt + Frederik 28 Monate + Paul 3,5 Wochen

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 12:56
In Antwort auf kristi_11897686


Das sind keine Wehen, sondern sog. Braxton-Hicks-Kontraktionen. Bis zu 10 davon am Tag sind völlig normal, die haben keinerlei Wirkung auf den Mumu.

LG Zimt + Frederik 28 Monate + Paul 3,5 Wochen

-
und bis zu 15min anhaltende kontraktionen findest du normal?
im oberbauch?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers