Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zeitgerechte entwicklung in der 31 ssw kontroll bedürftigt

Zeitgerechte entwicklung in der 31 ssw kontroll bedürftigt

26. September 2011 um 11:03 Letzte Antwort: 26. September 2011 um 14:49

Hallo, meine kleine hat einen " zierlichen" bauch. Hatte jemand von euch schon mal so etwas? Und war euer baby dann einfach zierlich oder war es eine beginnende versorgungsstörung?
Fa will es in 2 wochen nochmal überprüfen, habe jetzt aber grosse angst um meinen zwerg.
Da es bei meiner freundin auch so anfing und der kleine dann in der 30 ssw geholt werden musste...

Wäre dankbar für viele antworten.
Glg

Mehr lesen

26. September 2011 um 11:31

Sie hat mehrmals
Doppler gemacht und immer wieder nachgemessen und meinte zum jetztigen zeitpunkt könnte man es noch nicht genau sagen. Die durchblutung im kopf ist wohl io. Der ist auch zeitgerecht entwickelt. Hab nur angst, weil es bei meiner freundin genau so anfing. Sie ist hoffentlich nur zierlich. Fruchtwasser ist auch alles io.

Gefällt mir
26. September 2011 um 12:42

Wenn der Kopf größer ist als der Bauch
also proportioal gesehen...kan das ein Zeicen einer Plazentinsuffizienz sein. Wenn dein FA die Nabelschnurdurchblutung, Plazentaverkalkug usw nachschaut, und da alles iO ist, kann man erst einmal davon ausgehen, daß es Deinem baby gut geht.
Bei meiner Tochter war ab der 31.ssw auch immer ein Mißverhältnis zwischen Kopf/Bauch - aber sonst nie was Auffälliges. Die Geburt endete dann aber im KS, da ihre Herztöne immer bei den Wehen abfielen. Die ärztin meinte, daß das an der Plazentainsffizienz gelegen habe (da ja Kopf größer als Bauch war), aber andere Gründe könne auch Nabelschnur gewesen sein (hatte sie um Kopf+körper gewickelt) oder daß sie die Einleitung nicht vertragen hat...???

Fazit: laß es einfach kontrollieren und mach dir keine Sorgen

Gefällt mir
26. September 2011 um 14:49

Danke

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers