Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zäpfchen und GV

Zäpfchen und GV

8. November 2019 um 7:35 Letzte Antwort: 8. November 2019 um 9:50

Hallo.... Ich weiß nicht ob die Frage hier rein gehört aber ich versuche es Mal...
ich neige zu Pilzinfektionen habe jetzt aber endlich einen Weg gefunden für mich sodass ich nicht nach jedem GV wieder eine P-Pilzinfektion habe.... Und zwar führe ich mir nun immer nach dem GV ein Vagisan Milchsäurezäpfchen ein....über dem Tag creme ich dann mit Deumavan...
Meine Frage wäre....zerstört das Zäpfchen nach dem GV Spermien odee ist das eher unbedenklich? Die Frage mag vielleicht komisch rüber kommen...aber es besteht ein Kinderwunsch...und ich denke schon länger drüber nach.... Vielleicht hat ja jemand einen Rat.
Danke 

Mehr lesen

8. November 2019 um 9:50

Ich weiß, das ein zu niedriger ph-Wert (also zu sauer) in der Scheide zwar vor Infektionen schützt, aber auch eine Ursache für Fruchtbarkeitsprobleme sein kann.
Wenn du schwanger werden möchtest, würde ich die Zäpfchen während der fruchtbaren Tage nicht unmittelbar vor oder nach dem GV nehmen. Soviel ich weiß, sollen die Zäpfchen nicht unmittelbar wirken, sondern das Gleichgewicht der Scheidenflora stärken. Das tun sie auch mit einigen Stunden Abstand zum GV. In der Zeit sind die Spermien, die für eine Befruchtung in Frage kommen durch den Muttermund hindurch geschwommen. In der Scheide sind dann nur noch die "Verlierer".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangerschaftstest 25er zweite Linie zart und weiss wss bedeutet das???
Von: amira30
neu
|
7. November 2019 um 22:34
Noch mehr Inspiration?
pinterest