Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Zahnarzt in der SS, Frauenarzt gibt ok- Zahnarzt wil warten ??

29. April 2008 um 21:49 Letzte Antwort: 29. April 2008 um 22:17

Ich bin in der 10ssw und hab schon länger leichte zahnschmerzen gehabt und noch immer hab ich sie.
erst hat sich meine mutter nie um die dinge gekümmert wo ich noch dort gelebt habe, bin nicht mal als kleinkind zum zahnarzt gekommen.
es ging ne zeit bei mir dann nicht, weil ich beruflich den ganzen tag eingespannt war.
jetzt bin ich hingegangen und wollte mich behandeln lassen wegen zahnschmerzen und mein fa meinte das es total ok ist und ich ruhig hingehen kann und eine spritze auch ok ist.
der zahnarzt hat massig karies festgestellt, er meinte ich sei sehr anfällig dafür, weil ich achte sehr auf meine zähne.
er will aber warten bis ich in der 18 woche bin, falls doch mal mit dem kind was sein sollte und man das nicht versucht auf die sprotze zurückzuführen.
ich mach mir da etwas sorgen, das ist der beste zahnarzt in unserer stadt, aber wieso erzählt er mir sowas, dann muss sowas schonmal vorgekommen sein oder nicht?
der termin musste nun so verschoben werden, das ich dann in der 21 woche sein werden.
auf der einen seite entstehen oder auch krankheiten oder herzprobleme wenn man seine zähne nicht machen lässt, aber ich bin nun total verunsichert.
hat jedemand schon das gleiche erlebt?
danke schonmal
lg jenny
10+3 ssw

Mehr lesen

29. April 2008 um 22:10

Also
ich war erst im zweiten monat und da musste mir der weisheitszahn gezogen werden mit kräftiger betäubung.

wenn du akute schmerzen hast musst du dir ein oder auch mal zwei zähne machen lassen.

aber um an mehreren zähnen zu arbeiten ist das risiko zu hoch. also ne kompletterneuerung erst nach der ss. und wie gesagt bei starken schmerzen sollte schon was getan werden.

bye julia 23ssw

Gefällt mir

29. April 2008 um 22:17
In Antwort auf

Also
ich war erst im zweiten monat und da musste mir der weisheitszahn gezogen werden mit kräftiger betäubung.

wenn du akute schmerzen hast musst du dir ein oder auch mal zwei zähne machen lassen.

aber um an mehreren zähnen zu arbeiten ist das risiko zu hoch. also ne kompletterneuerung erst nach der ss. und wie gesagt bei starken schmerzen sollte schon was getan werden.

bye julia 23ssw

Hi
nun es ist auszuhalten weil die schmerzen ab und zu kommen.
die wollten nach und nach die zähne machen mit drei terminen und jeweils ein tag pause dazwischen.

Gefällt mir

29. April 2008 um 22:17

Jenny
Ich war beim Zahnarzt während der Schwangerschaft. Mein Zahnarzt wollte umbedingt, so schnell wie möglich die ganze Karies befallene Zähne behandeln. Er meinte zu mir durch Karies oder andere Infektionen im Mundbereich können Krankheiten beim Kind entstehen, die Zahnentwicklung des Kindes würde darunter leiden und es könnte zur Fehlgeburt oder Frühgeburt kommen. Ich habe alle Zähne machen lassen, da ich Angst jeder Zahnbehandlung habe, hat er mir auch immer eine Spritze gegeben. Bin jetzt in 34+0 SSW und meiner Kleinen geht es gut.

Lg
Tina

Gefällt mir