Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zahnarzt !?

Zahnarzt !?

13. Februar 2008 um 9:12 Letzte Antwort: 13. Februar 2008 um 11:55

Hallo ihr lieben,

hab einen Zahn der mich schon eine Weile nervt und müsste jetzt doch endlich mal schauen lassen.

Frag mich nun, ob es wohl eine Anästhetikum gibt,
dass der Doc trotz Schwangerschaft spritzen kann.
Fürchte es könnte ne Wurzelbehandlung werden.


LG Cochinella

Mehr lesen

13. Februar 2008 um 9:26

Da gibts was..
Hallo,

da gibt es auf jeden fall was. Hab schon von vielen gelesen das es da was für Schwangere gab.
In meinem Schwangerschaftsbuch steht sogar das die PDA genau das selbe Betäubungsmittel ist wie das beim Zahnarzt,
nur wird es wo anders hin gespritzt.
Bekomm gleich ein ganz schlechtes Gewissen, müsste eigentlich auch endlich mal zum Zahnarzt...

Viel Glück,

Laurinchen86 25.ssw

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 9:33

Ja...
es gibt auch betäubungen für schwangere...
im gegensatz zu den "normalen" betäubungen dürfen die dann nur kein adrenalin enthalten...außerdem darfst du halt nicht geröngt werden (was für eine wurzelbehandlung etwas ungünstig ist)...

aber das weiß auch dein zahnarzt mit sicherheit...einfach hingehen und sagen, dass du schwanger bist (wenn man es noch nicht sieht )

liebe grüsse

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 9:52

Danke
..für eure Antworten.
Das mim Röntgen wußte ich.
Geh zwar regelmäßig aber äußest ungern zum Zahnarzt.
War jetzt aber schon 1 Jahr nicht mehr und irgendwie hat sich der Zahn jetzt plötzlich auffällig verändert **hmmm..
vielleicht liegt's am kleinen Tiger in meim Bauch, der/die ja auch Calcium brauch

Dann werd ich da wohl oder übel mal anrufen.
LG Cochinella

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 11:39

Geh auf jeden Fall...
Hallo Cochinella,

also ich bin Zahnarzthelferin, und ich kann dir nur sagen, wir haben in den 10 Jahren die ich gearbeitet hab eine Unmenge an Schwangeren behandelt. Du musst sogar zum Zahnarzt, denn wenn du solche Schmerzen hast, dass es vielleicht ne Wurzelbehandlung gibt und du zu lange wartest, kann es sein , dass du den Zahn sonst verlierst...

Auch mit der Anästhesie brauchst du dir keine Gedanken machen, früher hat man einfach die genommen, die kein Adrenalin enthalten hat (z.Bsp. Scandicain) aber heutzutage ist das Adrenalin so niedrig dosiert, dass es wirklich nicht schädlich ist.

Also ich drück dir die Daumen, dass es net so schlimm wird,
liebe Grüße Maja ET+2

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 11:51

Ist kein Problem
War selber gestern erst, davor im Dezember und im November beim Zahnarzt.

Seitdem ich schwanger bin, habe ich dauernd irgendwo Zahnschmerzen und bekomme kleine Löcher.

Ausserdem waren meine Weissheitszaehne entzuendet, aber da hat Nelkenöl und Hexoral zum Spuelen gut geholfen.

Die Betaeubung war eine ganz normale, weil die heutzutage eh nur sehr wenig Adrenalin enthalten und bisher hat es meinem Kruemel nicht geschadet.

Also keine Sorge

LG

MissSophie 19+5

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 11:54
In Antwort auf oke_12750936

Da gibts was..
Hallo,

da gibt es auf jeden fall was. Hab schon von vielen gelesen das es da was für Schwangere gab.
In meinem Schwangerschaftsbuch steht sogar das die PDA genau das selbe Betäubungsmittel ist wie das beim Zahnarzt,
nur wird es wo anders hin gespritzt.
Bekomm gleich ein ganz schlechtes Gewissen, müsste eigentlich auch endlich mal zum Zahnarzt...

Viel Glück,

Laurinchen86 25.ssw

Hi
also ich war auch beim zahnarzt gewesen, der hatte mir ne spezielle betäubung injiziert die nur für den einen zahn war.
ich hatte keine Schmerzen, hab nun einen neuen termin für eine Schwangerschaftsprophylaxe und da bin ich echt dankbar denn ich hatte schon immer probleme mit meinen Zähnen.

lass dich beraten

Lg eve

Gefällt mir
13. Februar 2008 um 11:55

@Conchinella
Alles überhaupt kein Problem, wenn Du Schmerzen hast auf jeden Fall zum Zahnarzt gehen. Die Zähne sind während der Schwangerschaft empfindlicher. Eine Spritze (in der meiste etwas Adrenalin ist) zu bekommen ist unbedenklicher als den Schmerz auszuhalten, da dabei auch sehr viel Adrenalin ausgeschüttet werden kann.

Mir haben sie in der 11. SSW einen Weisheitszahn gezogen und alle sind wohlauf.

LG Sternschnute 23. SSW

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers