Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Yogi Tee!!! Wichtig!!!

Yogi Tee!!! Wichtig!!!

27. Juni 2007 um 15:34

Hallo an alle mitschwangeren!

Habe gehört der Yogi Tee soll wegen seinen Zutataten (Zimt, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Nelken) Wehen fördernd sein!

Stimmt das?
Wieviel muss man trinken damit es was bewirkt?

Hoffe tue das nicht wirklich umsonst

LG Steffi +Selina Coline (noch 9TAge)

Mehr lesen

27. Juni 2007 um 17:00


weiss den niemand was darüber bescheid???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 17:24

Schau mal...
hier auf dieser Seite http://www.unserbaby.ch/augusties05/content-r14198-.html

In manchen Wehencoktails sind die Zutaten aus dem Yogi Tee drin.

Ansonsten jedes Gewürz einzeln betrachtet ergibt folgendes:
Ingwer: gegen Übelkeit und Erbrechen
Zimt: Senkung des Blutzuckerspiegels, stärkend und Stimmungsaufhellend
Nelken: wirken antiseptisch und gegen Zahnschmerzen
schwarzer Pfeffer: wirkt Durchblutungsfördernd

Warscheinlich wirken aber eher die ätherischen Öle die in diesen Gewürzen sind wehenfördernd.
Probiers doch einfach mal aus, wenns soweit ist. Schaden tut dir der Tee auf keinen Fall.

LG Jette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 17:28
In Antwort auf yara_12164296


weiss den niemand was darüber bescheid???

Doch doch
man sagt schon dass Nelken und Zimt wehenförderd sind, mir hatten die Leute in der Schwangerschaft abgeraten Zimt zu essen, aber ich habe erst vor Kurzem (bin fast beim Entbindungstermin gesehen dass in dem Müsli das ich jeden Tag esse Zimt drin ist und das hat gar nichts ausgemacht.
Bevor Du einleiten musst, dann probiers doch einfach aus mit dem Yogi-Tee!! (schön stark 20 Minuten kochen lassen
Er schmeckt schliesslich total lecker (besser als Rizinusöl und kalt genug dafür ist es draussen ja gerade auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen