Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Yoga in der SS!

Yoga in der SS!

12. Oktober 2007 um 8:19 Letzte Antwort: 12. Oktober 2007 um 14:42

Hallo Ihr Lieben,

macht eine von Euch auch Yoga?

Ich war gestern in einem Kurs, der mir super gefallen hat. Habe heute sogar bissl Muskelkater, weil wir viele Dehnübungen gemacht haben.

Bissl komisch war mir bei der Kerze, aber angeblich soll das ganz toll fürs Baby sein. Man solle das min. ein mal am Tag machen. Wäre gut für die Durchblutung und Sauerstoffzufuhr im Bauch.

Was haltet ihr so von Yoga und tut es Euch gut?

Danke für Antworten,

LG Jasmin + Emily inside (25. SSW)

Mehr lesen

12. Oktober 2007 um 8:22

Hallo
ich habe mir ein Buch bestellt "Yoga in der Schwangerschaft". Bin mal gespannt, was das wird. *kicher*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 11:27

Hallo Yasmin,
ich mache auch Yoga seit der 15.Woche und kann es nur wärmstens empfehlen. Bei mir macht es meine Hebamme und hinterher gibts noch eine halbe Stunde Entspannung, herrlich. Aber das mit einer Kerze und so kenn ich jetzt nicht!?! Nach dem Yoga gehts mir immer blendend und scheinbar schläft mein Würmchen währenddessen, denn danach ist es immer sehr aktiv. Kann ich nur jeder Schwangeren empfehlen.
Liebe Grüße Patricia (30+3) mit Ü-Ei

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 11:44

Ich mache auch Yoga!
Hi,
ich mache schon seit 2,5 Jahren Yoga und natürlich führe ich es auch in der SS weiter. Mir tut Yoga auch sehr gut, ich fühle mich gut gedehnt, erholt und habe neue Energie. Die Kerze und den Kopfstand mache ich auch noch solange es geht und der Bauch nicht im Weg ist. Die Umkehrhaltung tut nicht nur uns, sondern auch den Baby gut ))

Ein "Namasté" an alle Yoga Freunde!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 12:32

Klingt interessant...
Hallo !
Ich würde auch gerne bei einen Yogakurs für Schwangere mitmachen. Hab heute die Info bekommen, dass ich Dienstag Abend an einem Probetraining teilnehmen kann.
Hab zuerst die Info bekommen, dass die KK zumindest einen Teil der Kosten übernimmt.
Die meintan aber das dieser Kurs nicht zu deren Leistungen gehört. Weiß jemand was genaueres?
Liebe Grüße
Tanja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 12:36

Ich habe auch
jahrelang yoga gemacht, nur wurde mir in der ss vom "normalen" yoga abgeraten und spezielles ss-yoga empfohlen..


lg carina
23ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 14:42

....
Hab eben noch mal bei meiner KK nachgefragt. Sie meinten, dass sie die Kosten für den GVK übernehmen und für spezielle Rückenkurse wird ein Teil der Kosten erstattet, aber einen SS-Yogakurs müsste man selber bezahlen.
Ist das richtig?
LG
Tanja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: tjark_12904316
9 Antworten 9
|
12. Oktober 2007 um 14:42
165 Antworten 165
|
12. Oktober 2007 um 14:29
5 Antworten 5
|
12. Oktober 2007 um 14:12
Von: akosua_12541439
8 Antworten 8
|
12. Oktober 2007 um 13:38
25 Antworten 25
|
12. Oktober 2007 um 13:01
Diskussionen dieses Nutzers
Von: tisha_12287283
2 Antworten 2
|
25. Januar 2011 um 20:01
Von: tisha_12287283
3 Antworten 3
|
6. Juli 2010 um 15:28
12 Antworten 12
|
29. Mai 2010 um 22:49
Von: tisha_12287283
3 Antworten 3
|
11. Mai 2010 um 9:26
Von: tisha_12287283
2 Antworten 2
|
26. April 2010 um 15:44
Teste die neusten Trends!
experts-club