Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wurzelbehandlung in SS?

Wurzelbehandlung in SS?

16. November 2007 um 14:45 Letzte Antwort: 16. November 2007 um 17:10

Hallo zusammen,

War eben beim Zahnarzt hatte Zahnschmerzen seit einiger Zeit an einem Zahn
wo schon ne Füllung drin ist. Er hat mir ne Spritze gegeben und aufgebohrt es hat sich bis in die Wurzel entzündet.
Wer kennt sich aus schadet das Medikament was man da rein bekommt dem Baby?Danach hat er ne profisorische Füllung gemacht.
In 2Wochen muss ich wieder hin das Medikament austauschen.
Irgendwie hab ich etwas bedenken bekommen wegen dem Medikament hoffe mir kann jemand helfen und entwarnung geben.

Lg und danke!

Sajra 26. SSW

Mehr lesen

16. November 2007 um 17:10

Ist
ok Hatte auch ne Wurzelkanalbehandlung in der SS,der Zahn war gut "abgeheilt"genau als ich erfuhr das ich schwanger bin hats ihm den letzten Rest gegeben,mußte Nachts zum Zahnärztlichen Notdienst,bin nicht schmerzempfindlich aber dess war die Hölle.Solange du sagst das du SS bist weiß ein ZA in der Regel schon was er darf und was net.Mir wurde vor 6Wochen der Weisheitszahn gezogen,hat sich total entzündet wärend der SS nun ja am jetztigen Dienstag das erschüternde Ergebniss,der nächste Zahn ist hin,sie mußte bis zum Nerv bohren,habe dort auch was rein bekommen,jetzt heißt es abwarten ob er ruhig bleibt,wenn net ist das der nächste der fällig ist.Eigentlich kann ein ZA einem wärend der SS genauso gut weiter behandeln,bis auf ein paar Kleinigkeiten.Ist also ok

LG Pia mit Lenja&Babygirl inside 27.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper