Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wurzelbehandlung in der SS

Wurzelbehandlung in der SS

23. April 2010 um 14:37

War heute beim Zahnarzt nachdem ich so starke Zahnschmerzen bekomme habe die Nacht.
Er hat viel gebohrt nachher auch mit Laser.
Dann hat er irgendwas rein gemacht was den Nerv im Zahn abtötet und dann zu gemacht mit was weißem.

In 10Tagen soll ich wieder kommen dann wird das raus geholt und dann denke mal wird der Nerv gezogen muss ja wenn er Tot ist.

Nun meine Frage habe das mal gegoogelt und das abtöten wird ja mit einem Gift gemacht.....hatte vorne aber Bescheid gesagt das ich Schwanger bin hat die Zahnarzthelferin die mit drinne war auch gehört.
Drinne habe ich es nicht mehr erwähnt weil werden sie dem Arzt ja sicher mitgeteielt haben.....hatte so Angst das ich das vergessen habe nochmal selber zu sagen.

Hat jemand auch Nerv abgetötet bekommen in SS?
Weil lese das das Zeug was dazu genommen wird wohl schädlich fürs Baby werden kann.
Leider ist Praxis zu werde aber Montag gleich anrufen und nachfragen was da rein kam und nochmal meine SS erwähnen.

lg Franzi mit Leonora und Bauchzwerg 14+0

Mehr lesen

23. April 2010 um 14:40

OMG
wie können die das Gift während einer SS in den Zahn machen.
Ich finds persönlich unverantwortlich. Das ist ein Nervengift was den Nerv abtöten, das darf eigentlich gar nicht mehr benutzt werden, dennoch nehmen es viele Zahnärzte weiterhin.

Klar könnte es schädlich fürs Baby sein.. ich mein, es ist ein NERVENGIFT.. Boa solche Praxen direkt verklagen ey -.-' Gibts doch gar nich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:42

.
Sry wegen meinen Tippfehlern, abba ich bin grad n bisschen aufgewühlt, weils so unverständlich ist..
Ich bin auch Zahnarzthelferin und wir haben es NIEMALS gemacht wenn eine SS bestanden hat.. Tze.. unglaublich. Es kann ja nicht nur fürs Baby schädlich sein, sondern für dich auch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:46


Er sagte nicht das er ein Gift rein gemacht hat er sagte nur das er was rein macht damit der Nerv abstirbt weil es sicher auch wunderte das der noch lebt....weil der Zahn wirklich schon schlimm ist aber bin son Angsthase und vorher hatte nur ab und zu mal Schmerz aber nicht dolle und die Nacht dann doller.

Nun habe ich Angst *heul*
Erreiche dort auch keinen mehr.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:51

...
@stupidchild.. wenn man keine Ahnung hat usw...

Franzi mach dich nicht verrückt, aber versuch jetzt in Ruhe zu einem Zahnarzt zu fahren der entweder noch geöffnet hat oder Notdienst hat und lass dir das Zeug rausmachen. Gut ist es wahrlich, das kannste mir glauben. Will dir keine Angst machen, aber ich sag dir ganz ehrlich wie es ist. "Zeug was den Nerv abtötet" MUSS das Nervengift sein, denn anderes welches den Nerv tötet gibt es nicht. Das sollte nicht unbedingt in den Zahn eingebracht werden in der SS.
Und zum Thema Röntgen will ich dir auch kurz was erklären.
In der SS geröntgt zu werden ist nicht ganz so wild. Du telefonierst, manche Leute fliegen in den Urlaub, und diese Strahlenbelastung, die du über einige Stunden dann im Flieger hast, ist schädlicher fürs Baby als das einmalige Röntgen.. Soviel dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:56

Hallo erstmal
also bei meinem sohn in der schwangerschaft wurde ich geröntgt da ich umgegnickt war und nicht mehr auftreten konnte.... allerdings wusste ich damals noch nix von meinem Glück.....

war damals ssw. also nach befruchtung.....
und er ist gesund... aber meine Freundin ist auch Zahnarzthelferin und die meinte nur so, dass das auf keinen FALL in der SS angewendet werden darf....

also naja

Gruss tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:58

Sorry im texts fehlte was
sorry 3.ssw nach befruchtung aber ruf auf jeden FALL bei der unten angegebenen Notrufnummer an

da kannst du auch einen Arzt verlangen, denn die gibt es da auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 15:03

Nee also das geht echt gar nicht
mach dir jetzt nicht zuviel stress oder angst aber fahr auf jeden fall zum Notdienst zahnarzt und lass es dir entfernen!!!!!
ICh denke nicht, dass der Zahnarzt das wusste..... sonst hätte er was gesagt auch zwecks auswirkung auf den Embryo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 15:04

GENAU
Das sag ich ja auch, daher soll sie sich mal langsam auf den Weg zu nem ZA machen und das Gedöns da rausholen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 15:10


Das war bestimmt wieder sone schusselige Auszubildende die's ganz einfach verpeilt hat dem Chef zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 15:22

Na
die Arzthelferin die nachher mit drinne war stand auch vorne an der Anmeldung als ich das sagte und die andere fragte mich ob ich irgendwelche Krankheiten habe.....
Da sagte ich nur nein nur Schwanger da sagte sie na das ist ja schonmal was.

Reicht es auch wenn ich bis Montag warte?Habe den Arzt wo ich war aufn AB gsprochen das sie mich gleich anrufen sollen weil ich wissen möchte was reingemacht wurde.....und ob sie gesagt hatten das ich schwanger bin.
Nicht das nachher was ganz anderes drinne ist und lass umsonst wen anderes rumfummeln dran.....und habe mich so gut aufgehoben gefühlt bei dem war nett und einfühlsam habe doch so Zahnarztangst.

Man mache mir nun Gedanken *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 17:47

Also...
...das Zeug, das den NErv abtötet heißt Toxavit und dasrf in der Tat nicht mehr verwendet werden. Wird nur leider noch bei einigen Dösbarteln gemacht, weils so schön einfach ist. Dann gibt es noch ein Medikament, was die akute Entzündung in eine chronische überführt. Da werden Entzündungszellen in der Vermehrung gehemmt, daher sind meistens die Schmerzen zwar schnell weg, der Zahn muss aber auf jeden Fall nach wenigen Tagen (weniger als 10!!!!!) weiter behandelt werden. Das heißt Ledermix.
Das Toxavit würde ich auch auf jeden Fall entfernen lassen!
Der ZA ist allerdings (IM GEGENSATZ ZUM RÖNTGEN) gesetzlich nicht verpflichtet, bei jeder Anwendung erst nach einer SS zu fragen...allerdings sollte schon eine Kommunikation zwischen Helferin und ZA in der Praxis stattfinden!!!

Die weiße Füllung (vermutlich Cavit) ist übrigens - gerade in Verbindung mit Toxavit - auch nicht toll...weil nicht dicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper