Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Würdet ihr umziehen?

6. September 2012 um 15:50 Letzte Antwort: 6. September 2012 um 16:03

Hallo Leute

Und ich dachte, dass heute ein ruhiger Tag wird..

Wohne mit meinem Schatz im 4. Stock unterm Dach in einer Plattenbauwohnung. Teilen uns mit allen Nachbarn den Dachboden. Dieser hat heute aber irgendwie angefangen zu brennen Die Ursache ist noch unbekannt, aber es musste wohl mit viel Wasser gelöscht werden.

Nun kann es sein, dass wir jetzt (wieder) Schimmel in der Wohnung bekommen. Hatten schon mal an der Decke welchen. Damals hieß es, dass der Dachboden wohl nicht ganz dicht ist und Wasser in unsere Wand laufen konnte.
Behoben wurde das Problem nicht. Es wurde nur ein Schimmelfritze von unserer Wohnungsgenossenschaft bezahlt, der das weggemacht hat.

Jetzt bin ich aber in der 6. Woche schwanger und etwas unsicher.

Wenn wir Pech haben, dann könnte es uns diesmal noch viel schlimmer treffen. Von außen sieht man richitg, dass der Dachboden nass ist.Befürchte nun, dass wir da ein größeres Problem kriegen könnten.

Die Genossenschaft würde den Schimmel bestimmt beseitigen, aber das wird sicher dauern und ob diese Dämpfe gut für das ungeborene Kind in mir sind, bezweifel ich stark.

Aber was nun?

Würdet ihr auch überlegen umzuziehen




Mehr lesen

6. September 2012 um 15:53


Wenn Du nicht an der Wohnung hängst würde ich einen Umzug in Erwägung ziehen. Ein Wasserschaden bringt doch immer Probleme mit sich. Dann könnt ihr euch auch gleich eine Kinderfreundliche Wohnung suchen (Stichpunkt Kinderwagen)

Gefällt mir

6. September 2012 um 16:03


Also eigentlich wäre ein Umzug schon doof. Werden in 2 Jahren eh die Stadt verlassen. Lust hätten wir nicht, aber vielleicht ist es ja ein Wink des Schicksals

Hatten nämlich schon mal überlegt, ob wir nicht umziehen wollen. Aber hm. Unsere Wohnung hat schon eine gute Lage...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers