Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Würdet ihr es im Nachhinein anders machen?

2. August 2010 um 12:08 Letzte Antwort: 2. August 2010 um 14:07

Hey ihr Mamas

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin 19 Jahre alt und mache nächstes Jahr mein Abitur. Aber tief in mir ist das Gefühl, dass ich bereit für ein kleines Baby bin und dass ich endlich Mama werden will... Versuche schwanger zu werden laufen bei mir schon ^^ Meine Familie sagt, dass sie sich in der Abiturzeit und auch später um das Baby kümmern könnte und ich meine Schule dann auch zuende führen könnte, aber ich hab auch von vielen Freundinnen gehört, dass ich noch zu jung für ein Baby bin und das garnicht schaffen könnte. Ich hätte noch nicht genug Lebenserfahrung und könnte dem Baby nicht alles bieten, was es verdient hätte.

Was meint ihr dazu?

Und an die Mamas, die in meinem Alter ein Babychen bekommen haben:

Wenn ihr die Wahl hättet, genau das gleiche Baby ein paar Jahre später zu bekommen, würdet ihr es dann lieber ein paar Jahre "verschieben"?


Im Voraus schon mal vielen Dank für eure lieben Antworten

Mehr lesen

2. August 2010 um 12:15


Also ich bin 24. habe zwei kinder.. das dritte ist unterwegs und ich mache jetzt mein letztes abi jahr ^^ alles ist möglich mein noten durchschnitt ist 2 binb mit 20 das erste mal mami geworden! habs aber net bewusst drauf angelegt

Gefällt mir

2. August 2010 um 12:18

Ich kann deinen Wunsch nachvollziehen
Hallo!
Ich verstehe deine Wunsch.
Ich habe auch Abitur gemacht, dann studiert und gearbeitet und bin jetzt schwanger. Den Wunsch nach einem Kind hatte ich aber auch schon früh. Im nachhinein denke ich, dass es keinen richtigen Zeitpunkt für ein Kind gibt.
Das einzige das du bedenken könntest, ist, wenn du noch ein ganz paar Monat wartest, wärst du während des ABI's schwanger, könntest es aber noch kurz vor der Geburt machen.

Gefällt mir

2. August 2010 um 12:22

....
hallo,

ich bin damals mit ende 17 schwanger geworden und habe dann meine tochter mit mitte 18 bekommen. und ich habe es noch nie bereut.

hatte meinen abschluss schon gemacht. aber auch so hatte ich wie du auch die volle unterstützung von meiner mutter und auch die meines freundes.

meine tochter ist nun fast 3 und wir arbeiten gerade an kind nr. 2

ich würde es auch jederzeit wieder so machen. ich komme super mit meiner tochter zurecht und ich denke dass ich eine genauso gute mutter bin wie eine frau die erst ihr kind mit 30 bekommt oder später.

lg

Gefällt mir

2. August 2010 um 13:53


ich würde auch warten ............ abi ist kein zuckerschlecken und warum das unnötig und absichtlich verkomplizieren ?

was sagt denn dein mann dazu ?
kann er euch denn auch ernähren ,oder wovon wollt ihr leben ,da du ja noch nichts verdienst ?

ein versuch auf kosten der allgemeinheit ein kind zu fianzieren ,ist das doch hoffentlich nicht ...........

ich hab gewartet bis es gepasst hat ,erst schule ,dann ausbildung ,dann gearbeitet ,dann geheiratet und dann kinder bekommen ........... das 1. mit 20 ,das 2. mit 23 und das 3. mit 26 ..........aufgehört zu arbeiten hab ich aber trotzdem nie ,hat super geklappt ..............

wenns allerdings nicht hingehauen hätte ich nach der ausbildung keinen fetsen arbeitspaltz gehabt hätte oder mein mann noch nicht soweit gewesen wäre hätte ich auch noch warten können ,bis es eben passt

Gefällt mir

2. August 2010 um 14:07
In Antwort auf


ich würde auch warten ............ abi ist kein zuckerschlecken und warum das unnötig und absichtlich verkomplizieren ?

was sagt denn dein mann dazu ?
kann er euch denn auch ernähren ,oder wovon wollt ihr leben ,da du ja noch nichts verdienst ?

ein versuch auf kosten der allgemeinheit ein kind zu fianzieren ,ist das doch hoffentlich nicht ...........

ich hab gewartet bis es gepasst hat ,erst schule ,dann ausbildung ,dann gearbeitet ,dann geheiratet und dann kinder bekommen ........... das 1. mit 20 ,das 2. mit 23 und das 3. mit 26 ..........aufgehört zu arbeiten hab ich aber trotzdem nie ,hat super geklappt ..............

wenns allerdings nicht hingehauen hätte ich nach der ausbildung keinen fetsen arbeitspaltz gehabt hätte oder mein mann noch nicht soweit gewesen wäre hätte ich auch noch warten können ,bis es eben passt

...........
wir reden hier ja nur von einem "geplanten" kind ...............

wenn jetzt jemand ausversehen schwanger wird ,wie das leben manchmal so spielt ,wäre ich die letzte die sagt "um gottes willen ,treib ab !" oder so ein blödsinn .............

meine nur ,solange man es selbst beeinflussen kann ,warum nicht warten bis wenigstens einige schäfchen im trockenen sind ............

geistige reife haben manche mit 30 nicht ,aufs alter kommts definitiv nicht an

Gefällt mir