Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wunscheinleitung möglich?

Wunscheinleitung möglich?

4. November 2007 um 14:26 Letzte Antwort: 5. November 2007 um 15:07

Hallo,

auch wenn ich jetzt sicherlich mehr negative Bemerkungen auf mich ziehe als Antworten zu meinen Fragen... ich stelle sie trotzdem.

1. Hat man das Recht eine Geburt auf Wunsch einleiten zu lassen?

2. Kann man die Geburt auf Wunsch schon vor dem ET einleiten lassen?

3. Wenn man über den ET geht, kann ich dann auf eine Einleitung bestehen?

Ich hoffe ich bekomme ein paar hilfreiche Antworten.

Vielen Dank schon mal!

83chrissi 40.SSW

Mehr lesen

4. November 2007 um 14:43

...
Hallo Chrissi

Ich denke auch, du wirst negative Bemerkungen bekommen, aber ich stell mir genauso wie Du die Frage ob das geht!

Ich hab heute ET. Meine Laune ist im Keller. Ich hab Hüft und Rückenschmerzen, und es macht sich nichts bemerkbar von einer Geburt Ich kann nicht mehr !!!

Liebe Grüße Sammy 40 SSW

Gefällt mir
4. November 2007 um 16:29

Nein,
ich denke nicht,dass es vor dem ET möglich ist. bei mir wurd bei 39+2 eingeleitet,aber auch nur weil ich fruchtwasser verloren hab.
nach dem ET wird so oder so bald eingeleitet

kannst dich ja mal per pn melden wenn du magst.

Gefällt mir
4. November 2007 um 17:46

Möglich ist das,
aber du brauchst einen sehr guten Grund. Ich bin vor 35 Jahren auf Wunsch meiner Mutter 2 Wochen früher geholt worden, weil zum errechneten Termin privat zu viel los gewesen wäre. Ich war allerdings eh schon recht groß mit 56cm.

Gefällt mir
4. November 2007 um 17:50

Ich denke...
auch das geht nur wenn Du Heidi Klum oder so heisst )

Gefällt mir
5. November 2007 um 13:49

*HOCHSCHIEB*

Gefällt mir
5. November 2007 um 14:01

Hi chrissi
denke nicht dass ein verantwortungsbewußter arzt eine einleitung macht, da dies auch ncith so dolle ist für deinen körper, da es ja immer ein chemischer eingriff ist!hatte eine einleitung(wegen blasensprung und null wehen), war doch heftig, weil die geburt viel zu schnell ging!am besten ist es der natur ihren lauf zu lassen, ich war auch 6tage drüber und hatte überhaupt keine nerven mehr, aber da muss man durch, ist der erste härtetest als fast-mama! warum ist dir ein bestimmter termin wichtig oder magst du nicht mehr?

Gefällt mir
5. November 2007 um 14:14

Ich...
... hab Probleme mit meinem Rück bzw. Wirbelsäule, da ich da schon von Kindheit an eine leichte Fehlstellung habe. Das ist jetzt mit dem Bauch natürlich noch schmerzhafter. Und mein Freund muß in ein paar tagen für 2 Monate weg (Bundeswehr) und da bin ich hier ganz auf mich allein gestellt. Habe einen Hund der regelmäßig raus muß aber niemanden in der Nähe der sich kümmern könnte.

Chrissi 40.SSW

Gefällt mir
5. November 2007 um 14:28
In Antwort auf nike_11981018

Ich...
... hab Probleme mit meinem Rück bzw. Wirbelsäule, da ich da schon von Kindheit an eine leichte Fehlstellung habe. Das ist jetzt mit dem Bauch natürlich noch schmerzhafter. Und mein Freund muß in ein paar tagen für 2 Monate weg (Bundeswehr) und da bin ich hier ganz auf mich allein gestellt. Habe einen Hund der regelmäßig raus muß aber niemanden in der Nähe der sich kümmern könnte.

Chrissi 40.SSW

Das hört sich
nicht gut an, so ganz allein auf sich gestellt! aber eine wunscheinleitung in ein paar tagen kriegst du jetzt wohl nicht mehr hin. wie hattet ihr das denn geplant mit eurem hund, wenn keiner da ist der sich kümmert? soooo viel zeit bleibt dir ja jetzt auch nicht mehr und du musst schon damit rechnen, für 3-5tage im kh zu bleiben...wünsche dir, dass du eine lösung findest, z.b.mutter, die bei dir für ein paar tage wohnt oder eine gute freundin? grüße!

Gefällt mir
5. November 2007 um 15:07
In Antwort auf esra_12662252

Das hört sich
nicht gut an, so ganz allein auf sich gestellt! aber eine wunscheinleitung in ein paar tagen kriegst du jetzt wohl nicht mehr hin. wie hattet ihr das denn geplant mit eurem hund, wenn keiner da ist der sich kümmert? soooo viel zeit bleibt dir ja jetzt auch nicht mehr und du musst schon damit rechnen, für 3-5tage im kh zu bleiben...wünsche dir, dass du eine lösung findest, z.b.mutter, die bei dir für ein paar tage wohnt oder eine gute freundin? grüße!

Geplant war alles...
... aber eigentlich sollte ich bis vor zwei Wochen noch einen KS bekommen, da mein Kind zu klein war, nicht zugenommen hatte und falsch lag. Aber nun meint der FA es liegt jetzt richtig und schwer genug ist es jetzt auch also abwarten...

Meine Eltern wohnen 400km entfernt, bin erst hier her gezogen und kenne daher noch nicht so viele. Zumindest niemanden dem ich meinen Hund anvertrauen würde. Da muß er wohl mal für ein paar tage in eine Tierpension. Aber bei ungewissem Geburtsbeginn ist das auch nicht so einfach.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers