Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Wünsche mir so sehr ein baby, doch mein freund spielt nicht mit was tun?

Wünsche mir so sehr ein baby, doch mein freund spielt nicht mit was tun?

21. September 2010 um 20:30 Letzte Antwort: 26. September 2010 um 11:37

Hi,
also mein freund und ich wohnen seit 1 jahr zusammen.
Er ist 29 und ich 24.
Er ist im März fertig mit studieren und verdient danach ziemlich gut, weil er schon eine Stelle in Aussicht hat.
Ich arbeite momentan als Teilzeit und am Oktober bekomme ich einen Vollzeitvertrag.Befristet auf 2 Jahre erstmal.
ich wünsche mir wirklich seehnlichst ein baby mit meinem Freund.
Und diesen Traum habe ich schon seit ca. 2 Jahren.
doch bis jetzt möchte mein Freund kein Kind. Er istt scho so vorsichtig das wir mit Pille und Kondom verhüten.
Er meinte nur zu mir..."man könnte mal in 2-3 jahren drüber nach denken.
Er ist dann 32.. und ich 27 und ich finde das für mich etwas spät---..naja spät ist es nich...aber ich würde schon gerne spätestens nächstes jahr schwanger werde...
was soll ich tun?
habt ihr so etwas auch schon gehabt`?

würde mich über Antworten freuen.
LG

Mehr lesen

21. September 2010 um 20:43

Hi blub
was für ein kompromiss meinst du denn???

Gefällt mir
21. September 2010 um 20:54

...
Hallöchen,

mir geht es da fast genauso wie dir! Ich habe meine Ausbildung nun seit zwei Jahren abgeschlossen und habe nun seit Juli auch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Mein Freund und ich sind im Dezember 2009 in unser Eigenheim gezogen, dass uns am Anfang diesen Jahres sehr belastet hat. Finanziell gesehn. Nun ist es so, dass bei uns alles super läuft, wir arbeiten beide, haben einen guten Verdienst, können sogar jeden Monat Geld auf Seite legen, dennoch möchte mein Freund warten, bis wir uns das Kind "finanziell" leisten können. Er würde auch gerne jetzt ein Kind und kann es sich auch super vorstellen, dennoch kann er mir nicht genau sagen, wieso er letzten Endes doch keines will!!

Es gibt meiner Meinung nach keinen richtigen Zeitpunkt! wer sagt dir, dass du nach diesen 2 Jahren , wo du in deinem befristeten Arbeitsverhältnis bist, auch übernommen wirst?! und dann wieder warten?! ich denke es kommt einfach auf das richtige Gefühl von beiden an, wenn du und dein Freund euch beide sicher seit, dann macht es, egal ob dein Vertrag befristet ist oder nicht! Denn ein sicheres Arbeitsverhältnis kann dir heut zutage niemand mehr bieten!!

LG
Leila

Gefällt mir
21. September 2010 um 20:58
In Antwort auf rahel_12477377

...
Hallöchen,

mir geht es da fast genauso wie dir! Ich habe meine Ausbildung nun seit zwei Jahren abgeschlossen und habe nun seit Juli auch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Mein Freund und ich sind im Dezember 2009 in unser Eigenheim gezogen, dass uns am Anfang diesen Jahres sehr belastet hat. Finanziell gesehn. Nun ist es so, dass bei uns alles super läuft, wir arbeiten beide, haben einen guten Verdienst, können sogar jeden Monat Geld auf Seite legen, dennoch möchte mein Freund warten, bis wir uns das Kind "finanziell" leisten können. Er würde auch gerne jetzt ein Kind und kann es sich auch super vorstellen, dennoch kann er mir nicht genau sagen, wieso er letzten Endes doch keines will!!

Es gibt meiner Meinung nach keinen richtigen Zeitpunkt! wer sagt dir, dass du nach diesen 2 Jahren , wo du in deinem befristeten Arbeitsverhältnis bist, auch übernommen wirst?! und dann wieder warten?! ich denke es kommt einfach auf das richtige Gefühl von beiden an, wenn du und dein Freund euch beide sicher seit, dann macht es, egal ob dein Vertrag befristet ist oder nicht! Denn ein sicheres Arbeitsverhältnis kann dir heut zutage niemand mehr bieten!!

LG
Leila

Hi leila
ja da hast du wohl recht, nur ich denke du kennst das auch...es zieht einen einfach runter...und das macht mich echt traurig...ich hatte auch schon mit dem gedanken gespielt die pille einfach abzusetzen..aber das könnte ich mit mir absolut nciht vereinbaren geht gar nicht....
und das ist ja auch nicht sinn der sache..soll schon ein wunschkind werden..

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:09
In Antwort auf tondra_11916453

Hi leila
ja da hast du wohl recht, nur ich denke du kennst das auch...es zieht einen einfach runter...und das macht mich echt traurig...ich hatte auch schon mit dem gedanken gespielt die pille einfach abzusetzen..aber das könnte ich mit mir absolut nciht vereinbaren geht gar nicht....
und das ist ja auch nicht sinn der sache..soll schon ein wunschkind werden..

...
ja einfach so ohne Rücksprache die Pille ab zu setzten ist echt nicht die tolle Lösung!
Naja was soll ich sagen, die Schwester meines Freundes ist auch jetzt noch schwanger und bekommt im Februar nächsten Jahres ihr zweites Kind. Sie ist 28, hat in ihrem Leben noch niee gearbeitet und ihr Mann bezieht derzeit Krankengeld und dann auch wieder Hartz IV. Wenn ich dann sehe, wie solche Leute einfach Kinder in die Welt setzten ohe darüber nachzudenken, wie sie ihre Kinder ernähren, da könnt ich echt platzen!
Du siehst also mir geht es nicht anders wie dir und ich kann dich vollkommen verstehn, manchmal könnte ich auch einfach nur auf der Couch sitzen und los weinen, weil es mir dadurch im Moment echt mies geht.!!

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:11
In Antwort auf rahel_12477377

...
ja einfach so ohne Rücksprache die Pille ab zu setzten ist echt nicht die tolle Lösung!
Naja was soll ich sagen, die Schwester meines Freundes ist auch jetzt noch schwanger und bekommt im Februar nächsten Jahres ihr zweites Kind. Sie ist 28, hat in ihrem Leben noch niee gearbeitet und ihr Mann bezieht derzeit Krankengeld und dann auch wieder Hartz IV. Wenn ich dann sehe, wie solche Leute einfach Kinder in die Welt setzten ohe darüber nachzudenken, wie sie ihre Kinder ernähren, da könnt ich echt platzen!
Du siehst also mir geht es nicht anders wie dir und ich kann dich vollkommen verstehn, manchmal könnte ich auch einfach nur auf der Couch sitzen und los weinen, weil es mir dadurch im Moment echt mies geht.!!

Leila...
hast du denn deinen freund drauf angesprochen? und wenn ja wie hat er denn reagiert???
also meiner meinte einmal zu mir

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:12
In Antwort auf tondra_11916453

Leila...
hast du denn deinen freund drauf angesprochen? und wenn ja wie hat er denn reagiert???
also meiner meinte einmal zu mir

....text 2
er meinte zu mir.." jetzt nciht....such dir doch jemanden der dir eins macht!" und das wa schon heftig für mcih

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:15
In Antwort auf tondra_11916453

....text 2
er meinte zu mir.." jetzt nciht....such dir doch jemanden der dir eins macht!" und das wa schon heftig für mcih


OK!!!
das ist echt heftig!!
mein Freund sagt halt immer nur: Du weist ich wünsch mir auch ein Baby, am besten jetzt gleich, aber mir ist es zu gefährlich, nachher passiert irgendwas und wir haben nicht genug finanzielle Rücklagen, so in zwei bis drei Jahren können wir nochmal drüber reden!!!
Er weis das es mir dabei immer schlechter geht! und redet auch oft mit mir darüber und versucht, es bestmöglich zu überspielen, dass ich mich dann besser fühle, aber ich sehe im Moment nur noch Schwangere, Babys und Kinderwagen egal wo ich hin gehe!!

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:21
In Antwort auf rahel_12477377


OK!!!
das ist echt heftig!!
mein Freund sagt halt immer nur: Du weist ich wünsch mir auch ein Baby, am besten jetzt gleich, aber mir ist es zu gefährlich, nachher passiert irgendwas und wir haben nicht genug finanzielle Rücklagen, so in zwei bis drei Jahren können wir nochmal drüber reden!!!
Er weis das es mir dabei immer schlechter geht! und redet auch oft mit mir darüber und versucht, es bestmöglich zu überspielen, dass ich mich dann besser fühle, aber ich sehe im Moment nur noch Schwangere, Babys und Kinderwagen egal wo ich hin gehe!!


bei mir is es genauso...also er hat auch schiss davor das es vom finanziellen her ncht reicht...aber es gibt soviel unterstützungen... baby erstausstattung bekommt man ja auch bezahlt...also weiß ich wirklich nicht wo das problem is...und wenn man arbeitet bekommt man schließlich noch 67% des lohns...
deshalb verstehe ich das ganze nicht..männer sprechen meistens so..als ob ein Kind wie ein Tier wäre...ja das kostet so viel geld,aber die positiven seiten sehen die gar nciht..
Ich sehe auch nur baby,s schwangere...bei mir auf der arbeit sind inzwischen 3 mädels schwanger geworden...is schon krass... aber ab okt fange cih in einem anderen unternehmen an und im vorstellungsgespräch fragte der chef mich "wenn ich jetzt gemein wäre würde ich sie fragen wie sieht es denn bei ihnen mit hochzeit und kindern aus?" und da meinte ich nur "später mal"

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:24

Hi rosi
ja da haste aber jetzt nen thema angefange..
also in unserem freundeskreis sind eiegtnlcu alle verheiratet oder haben ein kind...bei manchen auch beides...

aber mein freund is in der hinsicht wohl ein spätsünder...
klar er findet es auch toll wenn ich essen fertig habe alles sauber ist...
aber naja...ich weiß auch nicht mehr wieter so lnsagm

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:27
In Antwort auf tondra_11916453


bei mir is es genauso...also er hat auch schiss davor das es vom finanziellen her ncht reicht...aber es gibt soviel unterstützungen... baby erstausstattung bekommt man ja auch bezahlt...also weiß ich wirklich nicht wo das problem is...und wenn man arbeitet bekommt man schließlich noch 67% des lohns...
deshalb verstehe ich das ganze nicht..männer sprechen meistens so..als ob ein Kind wie ein Tier wäre...ja das kostet so viel geld,aber die positiven seiten sehen die gar nciht..
Ich sehe auch nur baby,s schwangere...bei mir auf der arbeit sind inzwischen 3 mädels schwanger geworden...is schon krass... aber ab okt fange cih in einem anderen unternehmen an und im vorstellungsgespräch fragte der chef mich "wenn ich jetzt gemein wäre würde ich sie fragen wie sieht es denn bei ihnen mit hochzeit und kindern aus?" und da meinte ich nur "später mal"


Ja das mit den Bewerbungsgesprächen find ich auch immer ganz toll, was denken die, was man auf solch eine Frage antwortet: Ja mit schon mitten am üben und Heiraten tu ich morgen oder was!?
ich versuch zu Hause das Thema Baby nicht mehr anzusprechen und versuch damit allein klar zu kommen. Aber mein Freund merkt, wenn mit mir was nicht stimmt und deswegen, kann ich es auch icht immer vertuschen! aber Ich muss mich wohl oder übel erstmal damit abfinden

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:33
In Antwort auf rahel_12477377


Ja das mit den Bewerbungsgesprächen find ich auch immer ganz toll, was denken die, was man auf solch eine Frage antwortet: Ja mit schon mitten am üben und Heiraten tu ich morgen oder was!?
ich versuch zu Hause das Thema Baby nicht mehr anzusprechen und versuch damit allein klar zu kommen. Aber mein Freund merkt, wenn mit mir was nicht stimmt und deswegen, kann ich es auch icht immer vertuschen! aber Ich muss mich wohl oder übel erstmal damit abfinden

...
hast du auch schon mal dran gedacht ihn deshalb zu verlassen???
ich hatte mir auch schon gedacht...was wäre wenn du ihn vrlassen wprdest deswegen, aber das könnte ich nicht...
meine schwester hat es noch schlimmer getroffen, sie ist seit 5 jahren mit ihrem freund zusammen, wollen bald ein haus bauen aber er will keine kinder, lieber einen Hund.
und sie ist ziemlich fertig.. die arme...

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:42
In Antwort auf tondra_11916453

...
hast du auch schon mal dran gedacht ihn deshalb zu verlassen???
ich hatte mir auch schon gedacht...was wäre wenn du ihn vrlassen wprdest deswegen, aber das könnte ich nicht...
meine schwester hat es noch schlimmer getroffen, sie ist seit 5 jahren mit ihrem freund zusammen, wollen bald ein haus bauen aber er will keine kinder, lieber einen Hund.
und sie ist ziemlich fertig.. die arme...


ne verlassen könnte ich meinen Freund nicht, ich liebe ihn über alles und wir haben auch unsere Zukunft durchgeplant, auch das wir Kinder wollen. Den Zeitpunkt für das Kind hatten wir noch nicht mit in die Planung mit einbezogen, weil wir uns das offen halten wollen.
Aber das mit deiner Schwester ist echt hart! Wenn fest steht, dass der Freund deiner Schwester gar keine Kinder will, dann müssen sie mal auch über ihre Beziehung sprechen! ich meine deine Schwester macht sich denk ich auch dann irgendwann nervlich wegen dem Kinderwunsch kaputt

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:48
In Antwort auf rahel_12477377


ne verlassen könnte ich meinen Freund nicht, ich liebe ihn über alles und wir haben auch unsere Zukunft durchgeplant, auch das wir Kinder wollen. Den Zeitpunkt für das Kind hatten wir noch nicht mit in die Planung mit einbezogen, weil wir uns das offen halten wollen.
Aber das mit deiner Schwester ist echt hart! Wenn fest steht, dass der Freund deiner Schwester gar keine Kinder will, dann müssen sie mal auch über ihre Beziehung sprechen! ich meine deine Schwester macht sich denk ich auch dann irgendwann nervlich wegen dem Kinderwunsch kaputt

..-.-
ja meine schwester tut mir auch wirklich sehr leid..
aber sie hat sich den typen ja ausgesucht...
ich denke auch nicht das sie beim kennen lernen drüber gesprochen haben...
also ich habe es mit meinem freund gemacht weil sonst wäre ich garantiert nicht glücklich geworden

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:51

Hehe
ja du das hatten wir bereits durch...also ich habe meine pille nich mehr genommen wel wir ne zeit lang gar kein sex mehr hatten...
das hatte jetzt aber gesundheitliche gründe seiner seits...und das habe ich ihm dann gesagt und dann hat er gleich kondome gekauft...und nciht wenig...nen 100er pack
ich fidne es auch scheiße das die kerle sich nich mal an der pille beteiligen auf jedenfall nciht mein freund...

Gefällt mir
21. September 2010 um 21:59


nee das habe ich noch nicht versucht...
aber die kostet bei mir nciht viel..19 euro für 3 monate..
also das geht
man muss den fa nur mal nach ner günstigeren fragen...
aber is schon keine so ne schlechte idee...

Gefällt mir
22. September 2010 um 6:53
In Antwort auf tondra_11916453

Hi blub
was für ein kompromiss meinst du denn???

Hey hey
Habe grade mal alles hier durchgelesen... Ich denke für Männer ist das auch einfach kein so emotionales Thema. Zumindest nicht bis es echt soweit ist.... Bei mir ist es noch etwas komischer wir versuchen sei ca18 Monaten schwanger zu werden, letzten Monat war ich zehn Tage überfällig in diesen zehn Tagen hAt er sich so auf die evt Schwangerschaft gefreut und nun ab dem Tag wo meine Mens wieder da war ist er wie ausgewechselt. Er will viel weniger Sex , blockt bei dem Thema ab, erst meinte er ich soll nun ovu Tests kaufen nun wo sie da sind will er das ich sie doch Nicht benutze... Also ich werde nicht mehr schlau aus ihm. Wenn ich ihn Frage werd ich nur angepamt. Seit zehn tAgen keine Umarmung oder so und jeden Abend ist er so genervt und lasst mich richtig Spuren das ich ihm nicht mehr wichtig bin und vorallen bringt er nun als richtig gemeine Sprüche die auf unseren kulturell verschiedenen Hintergründe zurück greifen zb wie Frauen stehen eine Stufe unter ihm und ich soll doch leise sein... Sowas gab es früher nie.... Er ist wie ausgewechselt und ich weis gar nicht ob ich bei ihm bleiben soll und das alles nach dem wir nun18 Monate versuchen ein Kind zu bekommen. Ich weis nicht mal mehr ob ich ein Kind von ihm jemanden will der so ist wie er nun geworden ist. Ich weis einfach nicht wAs ich tun soll

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:16

Da gibts nen problem
ich weiß ja nicht mal wie ich ihn drauf ansprechen soll...
habe keine lust das ich dann wieder so nen spruch gedrüclt bkomme...vielleict sollte ich ihn einfachf ragen wovor er angst hat..

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:24

Finanzielle angst
also ich denke mal mein Männe hat eher finanzielle angst obwohöich das nicht so ganz verstehen kann...
Er ist im März ja fertig mit studieren und hat gute Aussichten in einer firma anzufangen, da die ihn schon gefragt haben, wann er fertig ist....

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:35

Ja eben
ich habe mich auch schon drüber informiert ( über i-net) was man alles bekommt..man bekommt ja sogar baby erst ausstattungs geld... also von daher seh ich nicht wirklich ein Problem..

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:44

Erstausstattung
jap das geht nach gehalt... manche kriegen 300 euro und dann kenne cih welche die haben 1200 euro bekommen...
ich meine wenn man so geld an die seite legen kann ist es doch auch ganz gut...
also bei mir und meinem freund geht das momentan nicht... ab ende okt. ja... aber jetzt nocht nicht...wir wollten eigetlich nächstes jahr auch in urlaub fliegen,,...ich meine vielleicht klappt das dann ja...

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:53

Hallo Lilly
Ich kenne deine Situation nur zu gut, denn ich stecke in der gleichen situation nur bereits schon 4 jahre lang.
Mein Partner inzwischen Ehemann ist nicht bereit für ein Baby.
Damals als der Kinderwunsch aufkam war ich 24 und er 26.
Wir waren schon fünf jahre zusammen wohnten auch schon so lange zusammen ich hatte meine ausbildung fertig uns hatte 2 jahre berufserfahrung und er einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
Geld und Wohnsituation perfekt, und auch unsere Beziehung war Super, ich war beriet für den nächsten Schritt ein Baby.
Er war auch bereit für den nächsten Schritt Heiraten.
Wovon ich natürlich auch begeistert war heiraten und dann ein Baby noch besser.
Tja aber eine Hochzeit bringt anscheind nicht automatisch den Kinderwunsch mit.
Mein Mann dachte jetzt ist alles super wir haben uns was aufgebaut, zeit die seele baumeln zu lassen, für Hobbys geld ausgeben Urlaube und neue Autos etc......
Die Zeit zog sich hin, mein Mann wurde krank plätzlich war lange im Kranknehaus und wochenlang in der Reha.klinik, und danach hat es fast ein jahr gedauert bis er wieder richtig fit war.
In diser zeit war klar das es sich jetzt um was anderes geht als um wünsche erfüllen. Und wieder verging die zeit.
Danach suchte ich mir einen Neuen job, und hatte erst mal wieder einen befristeten Arbeitsvertrag, also wieder warten.
Inzwischen(gegenwart) Haben wir uns auch jetzt ein Haus gekauft ich bin 28 er bald 31, und letzten winter beschlossen nächsten herbst legen wir es darauf an, leider im frühjahr aufgrund der erwähnten erkrankung hat sich ergeben das er evtl eine Umschulung machen könnte, also kinderwunsch wieder auf die warteschlöeife weil eine umschulung eine hohe fianzielle belastung mit sich bringen würde.
Wie auch immer es steht noch nicht ganz fest ob er sie wirklich beginnen wird ud ich hab die hoffnung das ich doch noch ende dez. anfang nächstes jahr anfangen kann zu Hibbeln.

Aber was wohl das wichtigste ist bei dieser Sache er egal wie es gekommen war, er hatte einfach noch keinen kinderwunsch er hatte andere vorstellungen und Ziele er wollte heiraten ein haus kaufen und "Leben". Er hat sich noch nicht als Papa sehen können.
Und weil ich ihn liebe und er der richtige ist, ist es mir wichtig auch seine wünsche zu erfüllen.
Und wenn ich deswegen eben warten muss, heißt das ja nicht das ich nie an die Reihe komme.
Ich finde ihr seit noch jung und er wohl wohl schon sehr genaue realistische vorstellungen wie sich sein leben gestalten will, kann ihn gut verstehen das er jetzt erst mal gut geld verdienen will um sich sein fundament aufzubauen.
Er will vielleicht nicht ein Kind mit staatlicher unterstützung bekommen, sondern erst heiraten ein haus kaufen einen familienwagen und dann ein Kind bekommen das im Garten spielen kann.
Rede noch mal mit ihm, wie er sich das genau vorstellt, mit euch und in der zukunft was er alles auf seine TO DO liste hat bevor er sich vorstellen kann Vater zu werden, evtl kannst du ihm ja helfen diese "liste" abzuarbeiten.
Evtl sieht er das ja ende nächstes jahr anders wenn er seinen guten Job hat und du mehr eltenrgeld bekommen würdest weil du vollzeit arbeitest.

Ich bin kein übermensch ich hatte auch tage da wollte ich einfach die pille heimlich absetzen, ich war wütend auf ihn gerade wenn er mit fremden kindern spielte, weil er ja mit unseren spielen könnte.
Als ein Ex von mir vater wurde dachte ich man das könnte mein Baby sein usw....

So das wurde jetzt ziehmlich ang sorry dafür, ist eben auch für mich eine aufwühlende sache weil mein Kinderwunsch so präsent und fast greifbar ist, und doch wieder nicht.

LG

Gefällt mir
22. September 2010 um 10:59
In Antwort auf cayley_12060381

Hallo Lilly
Ich kenne deine Situation nur zu gut, denn ich stecke in der gleichen situation nur bereits schon 4 jahre lang.
Mein Partner inzwischen Ehemann ist nicht bereit für ein Baby.
Damals als der Kinderwunsch aufkam war ich 24 und er 26.
Wir waren schon fünf jahre zusammen wohnten auch schon so lange zusammen ich hatte meine ausbildung fertig uns hatte 2 jahre berufserfahrung und er einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
Geld und Wohnsituation perfekt, und auch unsere Beziehung war Super, ich war beriet für den nächsten Schritt ein Baby.
Er war auch bereit für den nächsten Schritt Heiraten.
Wovon ich natürlich auch begeistert war heiraten und dann ein Baby noch besser.
Tja aber eine Hochzeit bringt anscheind nicht automatisch den Kinderwunsch mit.
Mein Mann dachte jetzt ist alles super wir haben uns was aufgebaut, zeit die seele baumeln zu lassen, für Hobbys geld ausgeben Urlaube und neue Autos etc......
Die Zeit zog sich hin, mein Mann wurde krank plätzlich war lange im Kranknehaus und wochenlang in der Reha.klinik, und danach hat es fast ein jahr gedauert bis er wieder richtig fit war.
In diser zeit war klar das es sich jetzt um was anderes geht als um wünsche erfüllen. Und wieder verging die zeit.
Danach suchte ich mir einen Neuen job, und hatte erst mal wieder einen befristeten Arbeitsvertrag, also wieder warten.
Inzwischen(gegenwart) Haben wir uns auch jetzt ein Haus gekauft ich bin 28 er bald 31, und letzten winter beschlossen nächsten herbst legen wir es darauf an, leider im frühjahr aufgrund der erwähnten erkrankung hat sich ergeben das er evtl eine Umschulung machen könnte, also kinderwunsch wieder auf die warteschlöeife weil eine umschulung eine hohe fianzielle belastung mit sich bringen würde.
Wie auch immer es steht noch nicht ganz fest ob er sie wirklich beginnen wird ud ich hab die hoffnung das ich doch noch ende dez. anfang nächstes jahr anfangen kann zu Hibbeln.

Aber was wohl das wichtigste ist bei dieser Sache er egal wie es gekommen war, er hatte einfach noch keinen kinderwunsch er hatte andere vorstellungen und Ziele er wollte heiraten ein haus kaufen und "Leben". Er hat sich noch nicht als Papa sehen können.
Und weil ich ihn liebe und er der richtige ist, ist es mir wichtig auch seine wünsche zu erfüllen.
Und wenn ich deswegen eben warten muss, heißt das ja nicht das ich nie an die Reihe komme.
Ich finde ihr seit noch jung und er wohl wohl schon sehr genaue realistische vorstellungen wie sich sein leben gestalten will, kann ihn gut verstehen das er jetzt erst mal gut geld verdienen will um sich sein fundament aufzubauen.
Er will vielleicht nicht ein Kind mit staatlicher unterstützung bekommen, sondern erst heiraten ein haus kaufen einen familienwagen und dann ein Kind bekommen das im Garten spielen kann.
Rede noch mal mit ihm, wie er sich das genau vorstellt, mit euch und in der zukunft was er alles auf seine TO DO liste hat bevor er sich vorstellen kann Vater zu werden, evtl kannst du ihm ja helfen diese "liste" abzuarbeiten.
Evtl sieht er das ja ende nächstes jahr anders wenn er seinen guten Job hat und du mehr eltenrgeld bekommen würdest weil du vollzeit arbeitest.

Ich bin kein übermensch ich hatte auch tage da wollte ich einfach die pille heimlich absetzen, ich war wütend auf ihn gerade wenn er mit fremden kindern spielte, weil er ja mit unseren spielen könnte.
Als ein Ex von mir vater wurde dachte ich man das könnte mein Baby sein usw....

So das wurde jetzt ziehmlich ang sorry dafür, ist eben auch für mich eine aufwühlende sache weil mein Kinderwunsch so präsent und fast greifbar ist, und doch wieder nicht.

LG

hi lila
oh das ist natürlich wirklich nicht schön
aber ich meine ich hege diesen wunsch ja schon mehrere jahre...damals auc mit meinem ex... wir wollten beide doch wir haben uns irgendwann nicht meh verstanden und dann bin ich gegangen.
das mit der existenz aufbauen etc. haus und garten, das haben wir ja alles..
Platz ist genug da und ein großes grundstück haben wir hier ja auch...
aber nochmal zu dir...ich meine wenn er sich alle wünsche erfüllt und du ihn dabei unterstützt, wieso tut er das dann nicht bei dir??? das verstehe ich nicht so ganz....ich meine klar, durch die erkrankung und so ist es verständlich das das baby erstmal warten muss...
LG

Gefällt mir
22. September 2010 um 11:10
In Antwort auf tondra_11916453

hi lila
oh das ist natürlich wirklich nicht schön
aber ich meine ich hege diesen wunsch ja schon mehrere jahre...damals auc mit meinem ex... wir wollten beide doch wir haben uns irgendwann nicht meh verstanden und dann bin ich gegangen.
das mit der existenz aufbauen etc. haus und garten, das haben wir ja alles..
Platz ist genug da und ein großes grundstück haben wir hier ja auch...
aber nochmal zu dir...ich meine wenn er sich alle wünsche erfüllt und du ihn dabei unterstützt, wieso tut er das dann nicht bei dir??? das verstehe ich nicht so ganz....ich meine klar, durch die erkrankung und so ist es verständlich das das baby erstmal warten muss...
LG

Warten
Kann deinen einwand verstehen, auf die art jetzt bin ich mal dran, er tut schon alles für mich eben bis auf diese eine Sache.
Ich möchte ja auch nicht das er nur ein kind will , weil ich es mir so wünsche, er soll ja auch Vater werden wollen mit allem was dazu gehört.
Er soll sich genauso freuen können wie ich in der hibbelzeit und wenn wir einen positiven schwangerschaftstest haben soll er mit stolz geschwollener burst stolzieren und sich nicht in der kneipe betrinken weil, er darüber nachdenkt was er jetzt alles verlieren wird(freizeit,flexibilität, unabhängigkeit) etc.
Für ein Kind bereit zu sein kann man nicht herbeizaubern, auch wenn man es gerne möchte um den partner glücklich zu machen.
Zur zeit denke ich eigentlich das er jetzt auch will, ich nehme keine Pille mehr und er hat das persona vorgeschlagen zum verhüten, so da sich das gefühl ahb er dnekt wohl soll das schicksal entscheiden on umschulung oder Baby, aber so richtig entscheiden kann er sich nicht , manche chancen gibt es halt nur einmal wie diese umschulung jetzt, und ein Kind kann man eben noch danach bekommen.
lg

Gefällt mir
22. September 2010 um 11:13

Kommt drauf an
es kommt ja drauf an wieviel du verdienst....
ich denke mal wenn du viel veridenst krigste halt nur 300 bis 500 oder so...

Gefällt mir
22. September 2010 um 14:18

Hey Hey
Habe grade mal alles hier durchgelesen... Ich denke für Männer ist das auch einfach kein so emotionales Thema. Zumindest nicht bis es echt soweit ist.... Bei mir ist es noch etwas komischer wir versuchen sei ca18 Monaten schwanger zu werden, letzten Monat war ich zehn Tage überfällig in diesen zehn Tagen hAt er sich so auf die evt Schwangerschaft gefreut und nun ab dem Tag wo meine Mens wieder da war ist er wie ausgewechselt. Er will viel weniger Sex , blockt bei dem Thema ab, erst meinte er ich soll nun ovu Tests kaufen nun wo sie da sind will er das ich sie doch Nicht benutze... Also ich werde nicht mehr schlau aus ihm. Wenn ich ihn Frage werd ich nur angepamt. Seit zehn tAgen keine Umarmung oder so und jeden Abend ist er so genervt und lasst mich richtig Spuren das ich ihm nicht mehr wichtig bin und vorallen bringt er nun als richtig gemeine Sprüche die auf unseren kulturell verschiedenen Hintergründe zurück greifen zb wie Frauen stehen eine Stufe unter ihm und ich soll doch leise sein... Sowas gab es früher nie.... Er ist wie ausgewechselt und ich weis gar nicht ob ich bei ihm bleiben soll und das alles nach dem wir nun18 Monate versuchen ein Kind zu bekommen. Ich weis nicht mal mehr ob ich ein Kind von ihm jemanden will der so ist wie er nun geworden ist. Ich weis einfach nicht wAs ich tun soll ...

Gefällt mir
22. September 2010 um 19:10
In Antwort auf mirka_12492833

Hey Hey
Habe grade mal alles hier durchgelesen... Ich denke für Männer ist das auch einfach kein so emotionales Thema. Zumindest nicht bis es echt soweit ist.... Bei mir ist es noch etwas komischer wir versuchen sei ca18 Monaten schwanger zu werden, letzten Monat war ich zehn Tage überfällig in diesen zehn Tagen hAt er sich so auf die evt Schwangerschaft gefreut und nun ab dem Tag wo meine Mens wieder da war ist er wie ausgewechselt. Er will viel weniger Sex , blockt bei dem Thema ab, erst meinte er ich soll nun ovu Tests kaufen nun wo sie da sind will er das ich sie doch Nicht benutze... Also ich werde nicht mehr schlau aus ihm. Wenn ich ihn Frage werd ich nur angepamt. Seit zehn tAgen keine Umarmung oder so und jeden Abend ist er so genervt und lasst mich richtig Spuren das ich ihm nicht mehr wichtig bin und vorallen bringt er nun als richtig gemeine Sprüche die auf unseren kulturell verschiedenen Hintergründe zurück greifen zb wie Frauen stehen eine Stufe unter ihm und ich soll doch leise sein... Sowas gab es früher nie.... Er ist wie ausgewechselt und ich weis gar nicht ob ich bei ihm bleiben soll und das alles nach dem wir nun18 Monate versuchen ein Kind zu bekommen. Ich weis nicht mal mehr ob ich ein Kind von ihm jemanden will der so ist wie er nun geworden ist. Ich weis einfach nicht wAs ich tun soll ...

Boah
also ich würde nochmal richtig mit ihm ins gespräch kommen, das geht doch so nicht...
wirklch nicht...
vielleicht macht er sich ja auch sorgne

Gefällt mir
23. September 2010 um 16:29

Hey Lilly
Ich hatte genau das gleiche Problem! Mein Freund 23 und ich 22 sind seit 7 Jahren ein Paar, und wohnen seit 3 Jahren zs. Ich wollte schon letztes Jahr ein Kind, er meinte es währe im noch zu früh. Ich habe ihn dann jedesmal wenn wir alleine waren darauf angesprochen, nachher hat er sich unter Druck gestzt gefühlt und wollte gar nicht mehr. Und unsere Beziehung war natürlich auch dann angegriffen. Ich hab dann seine Entscheidung akzeptiert und einfach nicht mehr davon geredet und jetzt vor 1 Monat kam er und hat gesagt dass er sich alles überlegt hat und jetzt dafür bereit währe
Also die lieben Männer dürfen sich nicht unter Druck gesetzt füheln sonst geht nicht mehr

Gefällt mir
24. September 2010 um 9:23

@nessa
ja dann werde ich ihm das noh einmal richtig klar machen und dann ihm zeit geben...fertig...
geht ja nicht anders...ohne einen Mann wird man ja nie schwanger...leider...

Gefällt mir
26. September 2010 um 11:37

@ All
Habe inzwischen ein Gespräch mit meinem Freund gehabt...lief ganz ok...zwar nicht sooo toll aber ok..
er möchte es nicht planen und will erstmal wieder richtig geld verdienen und es auch ausgeben können ohne das jemand was dagegen hat.
Also denke ich muss noch so 1-2 jahre warten
bitter...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers