Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wunsch nach schwangerschaft nach Fehlgeburt

Wunsch nach schwangerschaft nach Fehlgeburt

21. September 2014 um 13:59

Hi ihr lieben ich brauch mal einen Rat von euch...
Ich habe Anfang Mai erfahren das ich schwanger bin es War nicht geplant erst War ich geschockt doch dann habe ich mich riesig gefreut auch mein freund gewöhnte sich schnell an die neue Situation und wurde schon leicht über vorsichtig
Dann der Schock in der 9. Ssw wurde festgestellt das es sich nicht weiter entwickelt hat und dann kam die ausschabung
Die Trauer War groß doch schnell versuchte ich es zu verarbeiten und sagte mir besser so als ein krankes Kind zu haben
Jetzt ca 3 Monate nach dem Eingriff wünsche ich mir nichts sehnlicher als wieder schwanger zu werden, doch meinem freund ist das noch zu früh
Es macht mich so unendlich traurig obwohl ich ihn auch ein wenig verstehen kann...
Ging es von euch jemand ähnlich?
Lg

Mehr lesen

21. September 2014 um 18:39

Erneuter Versuch
Hallo Mausimaus0903,

ich möchte Dir mein herzliches Beileid aussprechen. Mir erging es nach unserer ersten stillen Geburt genauso. Ich wollte so schnell wie möglich wieder schwanger werden, aber mein Mann brauchte seine Zeit bis er wieder bereit war. Versuche ihn nicht unter Druck zu setzen. Jeder verarbeitet anders. Wir haben im August unseren 2. Sohn verloren und auch ich würde es gerne schnell wieder versuchen. Mein Mann möchte aber auch jetzt etwas warten und wieder etwas Normalität ins Leben bringen bevor wir es wieder versuchen.

Liebe Grüße
Ksanne81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2014 um 12:13

Hallo Mausimaus0903,

es tut mir sehr leid für Dich, dass auch Du diese schreckliche
Erfahrung machen musstest. Fühl Dich gedrückt.

Ich selbst bin zweifache Sternenmama (10. SSW und 6. SWW) und weiß wie groß der Wunsch ist, schnellstmöglich wieder schwanger zu werden. Dennoch lass Dir gesagt sein, dass Dein Körper schon ein wenig Zeit haben sollte, sich von den "Strapazen" zu erholen. Ich selbst habe 3 Monate gewartet, bis wir es wieder versucht haben. Bei mir hat es dann 5 Monate gedauert, bis ich wieder schwanger wurde und das auch nur unter Comifen, weil ich gar keinen Eisprung mehr hatte. Leider hielt dieses Glück nicht lange. Ich werde es vorerst nicht mehr versuchen, bis alle Untersuchungen abgeschlossen sind.

Wurden bei Dir schon einmal die Schilddrüsenwerte bestimmt?

Liebe Grüße, Lissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2014 um 17:36

@mausimaus
Es hat bei mir nach der Ausschabung 9 Monate und nicht 5 gedauert, bis ich wieder schwanger wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 13:19
In Antwort auf lissy482

@mausimaus
Es hat bei mir nach der Ausschabung 9 Monate und nicht 5 gedauert, bis ich wieder schwanger wurde.

Danke
Ja ich habe eine unterfunktion aber die werte wurden regelmäßig überwacht da War alles ok
Auch alle anderen Werte waren während der Zeit alle ok
Woran lag es bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 8:31
In Antwort auf keisha_11896363

Danke
Ja ich habe eine unterfunktion aber die werte wurden regelmäßig überwacht da War alles ok
Auch alle anderen Werte waren während der Zeit alle ok
Woran lag es bei dir?

Mausimaus
Bei mir weiß man es nicht. Ich selbst vermute, dass es an den Werten der Schilddrüse lag. Die lagen zwar im Normbereich, aber nicht für einen KiWu, geschweige dennoch SS. Ich habe auch gar keinen Eisprung mehr. Nun müssen wir erstmal weitere Untersuchungen gemacht werden (Hormonbestimmung, Glukosetoleranztest und Spermiogramm). Mal sehen, was dabei raus kommt. Ich bin auch völlig am Boden zerstört: nicht nur durch die FGen sondern auch, weil ich gar keinen Eisprung mehr habe. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 9:44
In Antwort auf lissy482

Mausimaus
Bei mir weiß man es nicht. Ich selbst vermute, dass es an den Werten der Schilddrüse lag. Die lagen zwar im Normbereich, aber nicht für einen KiWu, geschweige dennoch SS. Ich habe auch gar keinen Eisprung mehr. Nun müssen wir erstmal weitere Untersuchungen gemacht werden (Hormonbestimmung, Glukosetoleranztest und Spermiogramm). Mal sehen, was dabei raus kommt. Ich bin auch völlig am Boden zerstört: nicht nur durch die FGen sondern auch, weil ich gar keinen Eisprung mehr habe. Liebe Grüße

Fühl dich gedrückt
Da kann ich dich voll verstehen... kann es vielleicht daran liegen das dein Körper die Fehlgeburten noch nicht verarbeitet hat? Nimmst du folsäure?
Gib die Hoffnung nicht auf das wird sich bestimmt alles klären und du wirst dann auch wieder schwanger werden da glaube ich ganz fest dran
fühl dich mal ganz fest gedrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 22:48
In Antwort auf keisha_11896363

Fühl dich gedrückt
Da kann ich dich voll verstehen... kann es vielleicht daran liegen das dein Körper die Fehlgeburten noch nicht verarbeitet hat? Nimmst du folsäure?
Gib die Hoffnung nicht auf das wird sich bestimmt alles klären und du wirst dann auch wieder schwanger werden da glaube ich ganz fest dran
fühl dich mal ganz fest gedrückt

Hab vielen dank für deine lieben worte.
Ich denke nicht, dass es daran liegt. Ich vermute eher, dass ich vorher auch so gut wie gar keinen ES hatte, denn es hat ja immerhin 1,5 Jahre gedauert, bis ich das erste Mal schwanger wurde. 3 Monate nach der Ausschabung habe ich mir erst den CB FM geholt und damit dann festgestellt, dass ich 4 Monate hintereinander keinen ES hatte. Daraufhin bekam ich Clomifen verschrieben und im zweiten Einnahmezyklus wurde ich auch wieder schwanger. Nur leider nicht sehr lange. Und jetzt kommt nicht mal meine Mens richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper