Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wunsch nach einem zweiten Kind

Wunsch nach einem zweiten Kind

27. Oktober 2016 um 14:18 Letzte Antwort: 2. November 2016 um 1:20

Hallo  
Ich habe einen ganz tollen zwei jährigen Sohn.
Und ich wollte immer 2 Kinder haben auch weil ich es schöner finde wenn Kinder mit Geschwistern aufwachsen.
Mein langjähriger Lebensgefährte wusste auch immer das ich zwei Kinder möchte, was er eigentlich auch wollte,aber nun ist er aufeinmal der Ansicht das Kinder Zuviel Geld kosten und man sich in der heutigen Zeit nur noch eins leisten kann.
Es ist nicht so das wir vom Amt abhängig wären. Wir gehen beide Vollzeit arbeiten. Und ich habe ihm auch gesagt das ich nicht sofort ein zweites Kind möchte. Aber er sagt dann immer er lässt sich lieber gleich sterilisieren oder wenn ich doch schwanger werden sollte dann solle ich abtreiben. Ich leibe ihn wirklich und will auch eine Beziehung mit ihm, doch weiß ich nicht ob ich meinen Wunsch nach nem zweiten Kind aufgeben soll.
ich habe es schon aufgegeben das wir jemald heiraten. Denn das wollte ich eigentlich auch aber er hält nix von der Ehe. Obwohl wir schon seid bald 10 Jahren zusammen sind. 

Mehr lesen

27. Oktober 2016 um 23:25

Liebe lauramia,
ich möchte Dir nicht in Deine Beziehung reinreden. Aber Du solltest zusehen, dass Du Dich nicht verlierst, da Du Deine Bedürfnisse komplett hinten anzustellen scheinst. Du möchtest heiraten - Dein Partner nicht, also gibst Du auf. Du möchtest noch ein Kind - Dein Partner nicht (mehr), sagt sogar, Du müsstest abtreiben, wenn Du nochmal schwanger werden solltest. Eine Partnerschaft sollte immer zwei gleichberechtigte Partner haben. Es sollte nicht nur danach gehen, was einer von beiden will.
Sprich mit ihm, versuche, ihm klarzumachen, wie Du fühlst, was Deine Wünsche sind und was Dir wichtig ist. Versucht, gemeinsam eine Lösung zu finden, mit der ihr beide - hoffentlich glücklich - leben könnt.
Ich drücke Dir die Daumen, dass ihr es schafft, einen Kompromiss zu finden.

Gefällt mir
28. Oktober 2016 um 0:02
In Antwort auf liljar_12435882

Hallo  
Ich habe einen ganz tollen zwei jährigen Sohn.
Und ich wollte immer 2 Kinder haben auch weil ich es schöner finde wenn Kinder mit Geschwistern aufwachsen.
Mein langjähriger Lebensgefährte wusste auch immer das ich zwei Kinder möchte, was er eigentlich auch wollte,aber nun ist er aufeinmal der Ansicht das Kinder Zuviel Geld kosten und man sich in der heutigen Zeit nur noch eins leisten kann.
Es ist nicht so das wir vom Amt abhängig wären. Wir gehen beide Vollzeit arbeiten. Und ich habe ihm auch gesagt das ich nicht sofort ein zweites Kind möchte. Aber er sagt dann immer er lässt sich lieber gleich sterilisieren oder wenn ich doch schwanger werden sollte dann solle ich abtreiben. Ich leibe ihn wirklich und will auch eine Beziehung mit ihm, doch weiß ich nicht ob ich meinen Wunsch nach nem zweiten Kind aufgeben soll.
ich habe es schon aufgegeben das wir jemald heiraten. Denn das wollte ich eigentlich auch aber er hält nix von der Ehe. Obwohl wir schon seid bald 10 Jahren zusammen sind. 

...
Geld ist nur ausrede..soviel kostet ein zweites kind nun mal nicht. da die kinder vieles teilen können..z.b Spielzeug etc. vllt zweifelt er über eure Beziehung?

Gefällt mir
2. November 2016 um 1:20

Ja du hast recht ich gebe schon relativ viel auf, aber ich liebe ihn nun mal sehr und ich weiß das er mich auch liebt. Aber trotzdem habe ich Angst später mal etwas verpasst zu haben. 
Ich werde aufjedenfall nochmal versuchen in Ruhe und vll an einem neutralen Ort mit ihm zu reden, denn es kann wirklich nicht sein,das nur ich immer zurückstecken muss.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen