Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wunsch kaiserschnitt - oder normale geburt?

Wunsch kaiserschnitt - oder normale geburt?

6. Februar 2010 um 17:26 Letzte Antwort: 7. Februar 2010 um 9:01

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dieser Frage.Jonas kam vor 2 Jahren auf normalen Weg und ohne Pda zur Welt.
Bin momentan aber sehr am überlegen ob Lena nicht per Ks auf die Welt kommen soll.
Wir wohnen 700 km von meinem Elternhaus enfernt und meine Mutter hat heuer ihren runden Geburtstag 2 tage nach Et.Ich möchte so gerne dabei sein und sie mit der kleinen überraschen bisher geht sie davon aus dass wir nicht kommen können.




Lg jonas(2) und Lena-Sophia inside 33 ssw

Mehr lesen

6. Februar 2010 um 17:31

Normale Geburt ist...
um einiges schonender und gesünder fürs Kind, also ich würde nicht wegen einer Geburtstagsfeier einen KS wollen.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:32


Das wäre denk ich das schönste Geschenk was ich ihr machen könnte.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:33

*wechroll*
Is ja witzig!
Genau das Dilemma hab ich auch. Nur bei mir isses der Schwiegervater der ca. 500km weit weg wohnt und AM errechneten Termin seinen runden Geburtstag hat. Hab mir auch schon überlegt nen Kaiserschnitt machen zu lassen, aber mein Mann ist strikt dagegen.

Ich stell mir das aber auch nicht so witzig vor mit ner Riesennarbe die auch noch weh tut so weit zu fahren und dann noch zwischen lauter Leuten zu sein, die dauernd Baby gucken wollen und einen mit Tipps und blöden Fragen nerven.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:33
In Antwort auf dido_12505171

Normale Geburt ist...
um einiges schonender und gesünder fürs Kind, also ich würde nicht wegen einer Geburtstagsfeier einen KS wollen.


Normalerweise würd ich das auch nicht machen fand die normale Geburt bei Jonas sehr schön aber es ist meine Mutti und ja nicht irgenein b-day sondern ein runder

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:34
In Antwort auf miro_12310410

*wechroll*
Is ja witzig!
Genau das Dilemma hab ich auch. Nur bei mir isses der Schwiegervater der ca. 500km weit weg wohnt und AM errechneten Termin seinen runden Geburtstag hat. Hab mir auch schon überlegt nen Kaiserschnitt machen zu lassen, aber mein Mann ist strikt dagegen.

Ich stell mir das aber auch nicht so witzig vor mit ner Riesennarbe die auch noch weh tut so weit zu fahren und dann noch zwischen lauter Leuten zu sein, die dauernd Baby gucken wollen und einen mit Tipps und blöden Fragen nerven.

Wie schön,
dass sich hier auch ein bisschen Realismus zeigt

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:36
In Antwort auf miro_12310410

*wechroll*
Is ja witzig!
Genau das Dilemma hab ich auch. Nur bei mir isses der Schwiegervater der ca. 500km weit weg wohnt und AM errechneten Termin seinen runden Geburtstag hat. Hab mir auch schon überlegt nen Kaiserschnitt machen zu lassen, aber mein Mann ist strikt dagegen.

Ich stell mir das aber auch nicht so witzig vor mit ner Riesennarbe die auch noch weh tut so weit zu fahren und dann noch zwischen lauter Leuten zu sein, die dauernd Baby gucken wollen und einen mit Tipps und blöden Fragen nerven.


Laut meinem Fa dürfte wenn ich den ks 3 oder 2 wochen vorher mach schon gut am verheilen sein .Und Baby anschaun würde so oder so auf uns zukommen und da wir ja schon ein Kind haben werdrn sich die Tipps in Grenzen halten.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:46


Wir fahren natürlich die 700 km nicht am stück und machen viele Pausen .Die kleine wird ja auch viel Schlafen und meine Eltern haben auch noch jonas babybettchen bei sich so dass lena in ruhe schlafen kann

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:48


Denke auch ich werds machen.Hattest du lange schmerzen vom ks und wie wars mit der rückbildung bzw gewichtsabnahme.Hatte bei Jonas 9 kilo zugenommen und hatte 3 wochen nach der entbindung sogar 13 kilo weniger

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:50
In Antwort auf dido_12505171

Wie schön,
dass sich hier auch ein bisschen Realismus zeigt

Also ich sags mal so...
Es gibt genug Leute die einen KS auf Wunsch machen lassen, aus Gründen wie Panik vor der Geburt, keine Lust mehr aufs Rumkugeln, weil der Partner zum EGT nicht da ist, etc.
Der runde Geburtstag eines Familienmitgliedes finde ich da jetzt genauso behämmert wie die anderen Gründe.
Und daß eine natürliche Geburt besser fürs Kind ist, etc. ist klar, aber es gibt so vieles das besser ist und weniger Stress verursacht, etc. Ich glaube nicht, daß jedes Kind das per KS auf die Welt geholt wird einen Dachschaden hat. Bei einer Steißlage oder wenn das Kind (angeblich!) zu groß ist, wird auch ein KS gemacht, obwohl das Kind nicht fertig ist. Medizinische Gründe hin oder her, Fakt ist, daß diesen Babys der gleiche Stress zuteil wird wie bei Gründen die von der Mutter ausgehen.

Dieses New-Age-Gelabere von wegen sanfte Geburt ohne PDA und Schmerzmittel und am besten noch in einer Hütte im Wald, etc. hängt mir meterweit zum Hals raus. Früher und in vielen Industrieländern auch heute noch wurden die Kinder in einem hell erleuchteten Kreißsaal alle in Käferstellung auf die Welt geholt, an den Füßen nach unten gehalten und dann gabs erstmal nen Klaps auf den Arsch, damit das Gebrülle losgeht. Dann wurde gewaschen, gewickelt, eingepackt und dann gings erst zu Muttern auf den Arm. - Und? Sind Eure Eltern und Großeltern dadurch traumatisiert? Wohl eher nicht, oder? Und da finde ich einen Kaiserschnitt mit sofortigem Bonding um einiges "sanfter" als das.

Das einzige was mich von einem WKS abhält (ich hab auch noch andere Gründe als Schwiegervaters Geburtstag) ist die Tatsache, daß ich keine Lust habe mich hinterher mit ner schmerzenden Narbe rumzuschleppen, die sich bei meinem Glück noch entzündet und was weiß ich nicht alles.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 17:55


Oh, oh!
Da war der Rückflug von Amerika nach Deutschland wohl auch nicht so förderlich...
Ich bin in der 33. SSW auf die Welt gekommen und 2 Wochen später, also quasi direkt nachdem ich aus dem Brutkasten raus war, ist meine Mutter mit mir wieder zurück geflogen.
Und danach gabs das Rumgereiche in der Familie, die nicht gerade klein ist.

Naja, vielleicht erklärt das meine grüne Hautfarbe und das dritte Bein...

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:02


Ich wohne bei stuttgart meine mutti in hamburg

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:06


Sicher versteht sie das die ist ja auch der Meinung ich komm nicht es wär einfach nur schön wenn es klappen knnte

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:15

Wieso Baldrian?
Einfach nen Schluck Korn in die Flasche geben, das wirkt genauso gut.

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:15


Wir sind mit Jonas 3 wochen nach seiner Geburt auch zu meinen Eltern gefahren das ging problemlos

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:18
In Antwort auf miro_12310410

Wieso Baldrian?
Einfach nen Schluck Korn in die Flasche geben, das wirkt genauso gut.


Ja ich weiss die Fahrt würde wahrscheinlich nicht grad so angenehm für mich werden.Wenn das mit dem ks termin so klappen würde hätte ich 17 tage bevor wir fahren zum erholen

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 18:30


Für mich ist das ein guter Grund .Wenn es der kleinen gut ist und sie geholt werden kannbwarum nicht

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 20:40

Also ......
.......vom prinziep her gibt es glaub ich keine einzige prominete ,die ihr kind auf natürlichem weg auf die welt gebracht hat .........von heidi klum bis gwen stefani waren das doch alles WKS ...........und das alles nur um wieder schneller dünn zu werden ........ist das ein grund ??

MEINE eigene meinung ist ganz klar ,niemals ein WKS wenn er nicht unbedingt notwendig ist aus medizinischen gründen ...........

die zeit im bauch ist für jedes kind wichtig und die zeit möchte ich meinem kind nicht nehmen

aber das ist meine persönliche meinung ,die jeder für sich selbst fällen muss .........

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 20:46
In Antwort auf lisa_12087514

Also ......
.......vom prinziep her gibt es glaub ich keine einzige prominete ,die ihr kind auf natürlichem weg auf die welt gebracht hat .........von heidi klum bis gwen stefani waren das doch alles WKS ...........und das alles nur um wieder schneller dünn zu werden ........ist das ein grund ??

MEINE eigene meinung ist ganz klar ,niemals ein WKS wenn er nicht unbedingt notwendig ist aus medizinischen gründen ...........

die zeit im bauch ist für jedes kind wichtig und die zeit möchte ich meinem kind nicht nehmen

aber das ist meine persönliche meinung ,die jeder für sich selbst fällen muss .........


Ich bin mir ja auch noch nicht 100% sicher.Dachte wenn man Ks hat dauert es länger mit dem Abnehmen? Oder lieg ich jetzt total falsch

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 20:58


Okay das hört sich ja nicht so prickelnd an

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 20:59


Es ist ein runder sonst würd ich es ja auch nicht in betracht ziehen

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 21:07
In Antwort auf an0N_1216400299z


Ich bin mir ja auch noch nicht 100% sicher.Dachte wenn man Ks hat dauert es länger mit dem Abnehmen? Oder lieg ich jetzt total falsch


ne ,den promis geht es darum in den letzten wochen nicht erst soviel zu zulegen und keinen explodierten bauch zu bekommen ........das das baby aber womöglich noch zu klein ist und die zeit in mamas bauch noch gebraucht hätte ist denen egal ...........finde sowas noch ätzender und da sagt auch kaum jemand etwas

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 21:12
In Antwort auf lisa_12087514


ne ,den promis geht es darum in den letzten wochen nicht erst soviel zu zulegen und keinen explodierten bauch zu bekommen ........das das baby aber womöglich noch zu klein ist und die zeit in mamas bauch noch gebraucht hätte ist denen egal ...........finde sowas noch ätzender und da sagt auch kaum jemand etwas


Ja das stimmt.Wobei ich mir sicher bin dass die meisten Promifrauen ihre alte Figur schnell wiederbekommen würden.Die meisten sind doch superschlank können sich nen Personaltrainer leisten usw.
Was ich scheisse fand es wird doch spekuliert das sandy meier wölden und oli pocher ja auch nen ks haben machen lassen damit sie ihr kind eher haben als lili und boris becker sowas geht garnicht

Gefällt mir
6. Februar 2010 um 21:14


Ja da hast du recht.

Gefällt mir
7. Februar 2010 um 9:01


Einige meinten ja man könnte die Geburt ja auch einleiten lassen hat jemand da Erfahrungen mit

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers