Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / WUNDER PO - HILFEEEE!!!

WUNDER PO - HILFEEEE!!!

22. Mai 2008 um 12:19

hallo liebe mami`s!

hoffe jemand kann mir helfen...mein süßer hat seit über einer woche nen ganz wunden po. richtig rot, nässend u. mit offenen stellen. waren beim ka, der hat mir eine salbe mit zink u. vitaminen verschrieben (mirfulan). nach kurzer besserung ist es jetzt wieder so schlimm wund geworden. war gestern nochmal beim ka (leider nur bei der vertretung, weil meiner urlaub hat) und die meinte es sei zwar kein windelpilz, sie verschreibt mir aber trotzdem ne zinksalbe, die auch bei pilz hergenommen wird. (infectosoor) und ein sitzbad (tannosynt flüssig) die salbe hilft aber überhaupt nicht. ich hab sogar eher das gefühl es wird schlimmer. und das mit dem sitzbad klappt so gar nicht. wie auch?! mein süßer ist zwar schon 3 monate, aber er war auch 13 wochen zu früh...ich kann ihn noch gar nicht so lang in die wanne setzen bzw. irgendwie funktioniert das gar nicht so recht. hab`s heut mal probiert. ständig hat er dann doch die arme drin - was blöd ist, weil das zeug ja nicht in die augen kommen darf u. finn fuchtelt natürlich auch mit seinen händen im gesicht rum...

kann mir jemand helfen u. hat nen guten tipp bei nem so extrem wunden po?!? weiß mir echt langsam nicht mehr zu helfen...und von den ärzten ist irgendwie auch nicht viel zu erwarten (vorallem nicht von der vertretung meines ka
ach ja - lass ihn eh schon immer den ganzen vormittag ohne windel liegen, damit luft an die stelle kommt...

über schnelle antworten würd ich mich sehr freuen!

lg
sabine

Mehr lesen

22. Mai 2008 um 12:36

Hallo,
habe zwei Mädels und bei einer meiner Töchter hatte ich Anfangs auch immer mit wundem Po zu kämpfen.

Geholfen hat ihr nur die Multilind Heilsalbe, aber auch erst so nach 1-2 Tagen, aber hat wirklich immer geholfen, hatten von KA auch mal zwei andere Salben verschrieben bekommen da wars noch schlimmer drauf. Die Multilind Heilsalbe hat mir dann der Hausarzt empfohlen (hat selbst 3 Kinder) man kriegt sie auch rezeptfrei.

Hast du schon mal nen Windelherstellerwechsel probiert? Meine vertrug z. B. die Pampers Originawindeln nicht und die Penaten und Bübchen Creme.
Benutze jetzt Windeln vom Alid und tagsüber die Hipp Wundcreme und abends (also über Nacht) zur Vorbeugung die Heilsalbe.

Mehr Tipps kann ich leider nicht geben, aber meiner Tochter hats geholfen und sie hatte seither auch keinen richtig extrem wunden Po mehr.

Wünsch dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 12:37

Kann es an der Nahrung liegen?
Also ich wüßte nicht mehr als Du gerade tust. Ich weiß es tut einem selber schon weh wenn das Kind etwas hat.

Tannosynt gibt es aber doch auch als Lotio, glaube ich.
Hast Du mal in der Apotheke gefragt Vielleicht Eichenrinde als Bad?

Stillst Du? Manchmal hat es auch was mit der NAhrung zu tun. Miene Nichte hatte eine Allergie auf Nüsse und meine Schwester hatte gelegenltich Spekulatius gegessen als sie die wegließ wurde auch der Po besser.

Gute Besserung

Brischt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 14:03

Hey
also erst mal würde ich mal die windelmarke wechseln daran kann es nämlich auch liegen!
ansonsten kann ich dir noch hausmittel sagen!
du kannst deinem kleinen kartoffelmehl auf den po puddern (bitte dabei aufpassen das du damit nicht soo doll streust damit das pudder nicht richtung seines gesichtes kommt)
ansonsten kannst du einen aufguss aus schwarzentee machen denn ganz lange ziehen lassen und dann kompressen darin tunken und dem baby entweder damit den po betupfen oder die kompresse auf den po legen und erst beim nächsten windelwechsel entfernen!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 20:34

Erstmal danke für die antworten!
ich nehm die pampers newborn...hatte aber auch schon fixies.
stillen tu ich nicht. also an meiner nahrung kann es auch nicht liegen.
hab ihn heute echt den ganzen vormittag ohne windel gelassen u. nachmittags auch fast 3 std.
po mach ich mittlerweile nur noch mit in wasser getränkten babywattestäbchen sauber. selbst bei waschlappen mit wasser brüllt er wie am spieß.
mit dem föhn blas ich ihn eh schon trocken...
habs heute mal mit bepanthen versucht u. kompressen mit diesem tannolint (oder wie das auch immer heißt)
wird aber überhaupt nicht besser...
weiß echt überhaupt keinen rat mehr (((((((((((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 20:37

Dann
mach dich mal morgen sofort auf den weg zum hautarzt! kinderärzte sind bei haut sachen eh keine große hilfe!!! der hautarzt weiss besser bescheid. wenn meine zwillis was mit der haut haben geh ich immer zum hautarzt!
ach ja und nehm die cremes mit die du bis jetzt benutzt hast!
wirst sehen nach dem hautarzt wird es besser!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 20:41

Stimmt!
ich hatte noch gar nicht daran gedacht zum hautarzt zu gehen...super tipp! werd ich morgen gleich machen. danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 20:42

Kein problem
hab ich gern gemacht. ich weiss noch wie schlimm das damals bei meinen zwillingen war! die waren am hals ganz entzündet so das es schon eitrig wurde und 5 ärzte haben dran "rumgedoctert" bis ich gesagt hab mir reichts und zum hautarzt gegangen bin ungelogen es war innerhalb von einem tag weg durch die creme von ihm!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest