Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Worauf freut Ihr Euch nach der Geburt?

Worauf freut Ihr Euch nach der Geburt?

30. März 2007 um 13:03

Hallo, ihr Lieben

Ich habe gerade einen Beitrag vom letzten Jahr zu diesem Thema gefunden und mich über die Kommentare teilweise schiefgelacht, ehrlich *gg. Und ich fand das Ganze interessant genug, um es nochmal aufzugreifen...

Also - worauf freut ihr euch am meisten nach der Entbindung, was vermisst ihr und was wünscht ihr euch schon seit Monaten mal wieder machen zu können?

Ich persönlich würde gern mal wieder:
- eine nächtliche Wendung rechts/links ohne ernstzunehmenden logistischen Aufwand durchführen
- ein Eis essen, ohne mein T-Shirt damit zu verzieren (passiert mir ständig, schon seit der Frühschwangerschaft *gg)
- ein Glas Wein trinken
- meinen Freund stehend umarmen und mich ankuscheln, ohne mich dabei vornüber beugen zu müssen, weil mein Kugelbauch im Weg ist
- schlafen ohne Live-Boxkampf in meinem Bauch
- aufstehen mit Schwung, einfach keine Rückenschmerzen und kein "Hochquälen" wie Oma mit Hexenschuss *g
- Sex haben, ohne das mein Freund daran denkt, dass er unserem Baby da drin zu nahe kommt/ihm weh tut und vor allem mal wieder mit ein bisselchen mehr "Einsatz" meinerseits, irgendwie ist man ja schon bewegungsmäßig eingeschränkt
- mich normal bücken können *gg - derzeit überlege ich, heruntergefallene Sachen bis nach der Entbindung einfach liegen zu lassen...

Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr fällt mir ein Mich würde interessieren, was ihr so darüber denkt - na dann, ich bin gespannt *ggg.

Liebe Grüße an alle Kugelchen
von Kringeli und Baby_inside (38 + 2)

Mehr lesen

30. März 2007 um 14:19

Hallo
Mir gehts wie Dir!
Das würde ich auch noch gern wieder können!

Schlafen im liegen und nicht im Sitzen!
Auf dem Bauch schlafen!
Im Bett durchschlafen ohne das ich ständig aufs Klo muss!
Sex zu haben!
Ne Kippe zu rauchen!
Mich rasieren!
Meine Fussnägel schneiden!
Nicht mehr wie ne 90 Jährige Oma durch die Gegend kriechen!
Meine 56 kg wieder haben! Ausser der Busen kann bleiben!

Ja das wars erstmal!

Grüssle

Daria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 17:42

Hallo
Ich freue mich ganz besonders auf:

- ein Mettbrötchen essen *jamjam* (hab ich mir schon
vorbestellt für den Tag der Entbindung)
- Caipi trinken
- mir richtig und ohne Stöhnen die Schuhe zumachen können
- Sex ohne einen Beobachter von innen
- wieder beweglicher zu sein (morgens beim Aufstehen z.B.)
und und und

LG Sabrina (27+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 18:47
In Antwort auf hagar_12708772

Hallo
Ich freue mich ganz besonders auf:

- ein Mettbrötchen essen *jamjam* (hab ich mir schon
vorbestellt für den Tag der Entbindung)
- Caipi trinken
- mir richtig und ohne Stöhnen die Schuhe zumachen können
- Sex ohne einen Beobachter von innen
- wieder beweglicher zu sein (morgens beim Aufstehen z.B.)
und und und

LG Sabrina (27+1)

Oooooh jaaaaa....
METTBRÖTCHEN!!! *leckerschmecker
Ich hatte schon fast vergessen, wie unvergleichlich guuuut das schmeckt - auweia... *g

Kringeli + Baby_inside
(38+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 8:53

Oha die wird lang werden
die Liste wenn ich alles berücksichtigen würde.

-Vor allem natürlich auf meinen Kleinen und das alles normal verlaufen ist dann.
-Keine Probleme mit den Händen mehr(Wassereinlagerungen und Kribbeln das es mich fast nervlich umbringt)
-Das sich die Diabetis in Wohlgefallen auflöst und auch mein Blutdruck weiterhin so gut bleibt.
-Ich wieder alles alleine machen kann und nicht dauernd nach Mann und großen Kindern brüllen muss, weil ich es alleine nicht hinbekomme
-Endlich wieder durchschlafen
-sich nicht wie 90 uns scheintot fühlen
-lecker Mettbrötchen
-Glässchen Wein und selbstgemachten Eierlikör
-Alles wieder ohne Gewissensbisse essen und trinken dürfen
-mit den Kindern rumtoben und blödeln dürfen
-wieder mal ungestörte Zweisamkeit geniessen
-wieder bequem hinter das Lenkrad im Auto zu passen ohne das Bauch im Weg ist
-im Garten arbeiten
-mich drehen und wenden können auf der Couch oder im Bett ohne gleich an ein Walross an Land zu erinnern
-Gokart fahren am Campingplatz

und noch so vieles mehr, doch am meisten das ich dann endlich meine kleine Krümel hoffentlich gesund in den Händen halten kann.

Alles Gute
mama4210+Justin(inside)26SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 15:06

Grins....das ist wirklich ein lustiges Thema
Also bei mir steht wie sicherlich bei allen werdenden Mamies hier an erster Stelle
- endlich den kleinen Kickboxer mal zu sehen und nicht nur zu spüren!

- ein Gläschen Rotwein Abends auf der Terasse die letzten Sonnenstrahlen geniessend
- das ich wieder entscheiden kann, auf welcher Seite ich heute Nacht schlafe (im Moment entscheidet es immer mein Krümel indem er heftig lostritt, wenn Mama auf der falschen Seite liegt)
- Carpaccio (allerdings das auch erst nach der Stillzeit)
- Nachts durchschlafen
- kein Grinsen mehr von meinem Lebenspartner, wenn ich mich wie ein Walross schnaufend von der Couch erhebe
- Schuhe zubinden ohne dabei vor Anstrengung zu schnaufen
- wieder normal laufen können (derzeit erinnert mein Gang eher an einen aufrecht gehenden Bären, schwanke beim Laufen hin und her)
- wieder lange Spaziergänge und Tagesausflüge machen
- keine Rippenschmerzen mehr haben
- kein tägliches Sodbrennen
......

Ein schönes Weiterkugeln an alle
babywish (35+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 0:07

:P
METTBRÖTCHEN!!!!!!!!! hmmmmmmm


LG Oli + ?(24+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 23:25

OH ganz vieeeeeeeel...
- mein Körper für mich haben
- keine Tritte mehr in meine Rippen
- normal laufen (nicht wie ein Pinguin)
- Rumpsteak,dazu ein kaltes Bier
- Mettbrötchen
- Sushi ohne Ende
- keine SS Klamotten mehr (kann sie nicht mehr sehen)
- keine wöchentlichen FA Besuche mehr
- meine MUMU mal wieder sehen
- normal rasieren können
- irgendwann wieder 12kg leichter sein
- irgendwann wieder einen schönen Bauchi
- normal Schuhe & Socken anziehen
- keine Rückenschmerzen mehr
- kein Wasser mehr in den Beinen und im Gesicht

könnte da noch so ein paar Sachen aufzählen. Aber das wichtigste,ich freu mich auf meinen kleinen Sohn !!
Für ihn würd ich auch noch mal 40 Wochen auf das alles verzichten und diese Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen

lg
Evelyn
35.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 18:18

Eine Jeans
eine sexy enge Jeans tragen,
auf dem Bauch schlafen können,
Schuhe ohne die Hilfe meines Mannes zumachen zu können,
zwei BH-Größen kleiner zu tragen und wieder skifahren gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2007 um 12:43

Mal eine Frage an auch Experten...
hier taucht immer wieder das "Mettbrötchen" auf.
Ich arbeite gerade am schwanger werden und liebe Mettwurst.
Meint ihr die, die man auch Teewurst nennt? Oder redet ihr von was anderem?
Bin grad ein bisschen verwirrt, weil ich jeden Tag mein Mettwurst (oder Teewurst)-Brötchen esse.

Klärt mich doch bitte mal auf.

LG an euch und eure Bauchbewohner,

ente34

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 15:18

Bin
schon nach der Geburt...freu mich wenn die letzten 10 Kilo auch noch weg sind...
würde mich jetzt freuen : wenn ich mal wieder organisiert mein Haus sauber machen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 17:19
In Antwort auf clyde_12556334

Mal eine Frage an auch Experten...
hier taucht immer wieder das "Mettbrötchen" auf.
Ich arbeite gerade am schwanger werden und liebe Mettwurst.
Meint ihr die, die man auch Teewurst nennt? Oder redet ihr von was anderem?
Bin grad ein bisschen verwirrt, weil ich jeden Tag mein Mettwurst (oder Teewurst)-Brötchen esse.

Klärt mich doch bitte mal auf.

LG an euch und eure Bauchbewohner,

ente34

Also ich würde mich ja mal nicht als Experten bezeichnen...
aber ich glaube, mit den unten genannten Mettbrötchen ist etwas anderes gemeint als Mett- oder Teewurst.

Mett ist rohes Schweinegehacktes, meist schon fertig gewürzt und wird dann als Thüringer Mett oder auch Hackepeter (regional) verkauft. Wird oft mit Zwiebelringen garniert. Es ist nicht das zum Braten vorgesehene Gehackte gemeint.
Wegen des Zusatzes "roh" ist der Verzehr von Mett natürlich streng verboten während der Schwangerschaft und wohl deshalb heiß ersehnt als Wochenbettleckerli

Die Mettwurst, die du meinst, ist zwar etwas anderes, aber wenn du Zweifel hast (z.B. wegen Toxoplasmose usw.), frag am besten deinen Arzt oder deine Hebamme, die können dir ganz genau sagen, was du essen darfst und was du jetzt vielleicht besser lässt

Liebe Grüße
Kringeli + Baby_inside (40+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 21:15
In Antwort auf genie_12458939

Hallo
Mir gehts wie Dir!
Das würde ich auch noch gern wieder können!

Schlafen im liegen und nicht im Sitzen!
Auf dem Bauch schlafen!
Im Bett durchschlafen ohne das ich ständig aufs Klo muss!
Sex zu haben!
Ne Kippe zu rauchen!
Mich rasieren!
Meine Fussnägel schneiden!
Nicht mehr wie ne 90 Jährige Oma durch die Gegend kriechen!
Meine 56 kg wieder haben! Ausser der Busen kann bleiben!

Ja das wars erstmal!

Grüssle

Daria

Echt lustig...
was ihr alle so schreibt...
mir geht es genauso...

-endlich wieder mettbrötchen
-endlich wieder auf dem bauch liegen (obwohl ich das bis zur 30 SSW) noch konnte
-hab mich sehr darauf gefreut, die kleine maus endlich zu sehen...(aber wer tut das nicht,hä?)
-mir endlich wieder neue klamotten kaufen zu können (eine nummer kleiner, wie vorher... habe nach der geburt 6 kilo abgenommen *gg*)

gut, gut... war interessant, das alles lesen zu dürfen *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 15:07

Auf alles worauf man verzichten musste.
Man kann mal wieder eine rauchen, oder mal was trinken, oder so viele schöne Dinge machen, die man in einer Schwangerschaft nicht machen kann. Wo du Schawanger warst, oder bist, Worauf musstest du verzichten, oder sogar noch müssen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2007 um 12:24

Alles das worauf ich jetzt verzichten muss..
Natuerlich freu ich mich am meisten auf meinen kleinen Schatz,
- ein Glas Sekt zu trinken
-vielleicht ne Kippe rauchen hmm oder es doch lieber fuer immer sein zu lassen
-mal wieder richtig wilden Sex zu haben
-alles essen ohne bedenken zu haben
-auf den Bauch schlafen
-kuscheln mit meinen grossen Schatz ohne ruecksicht auf den bauch zu nehmen
-enge Hosen , kurze Tops ,hohe Schuhe

sicherlich kommt da noch etwas hinzu ..
LG
Ehlia21 22+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 12:56


Ach... ich hab mich schief gelacht bei Deinem Beitrag, Danke! Hab mich voll wiedererkannt in Allem Genauso gehts mir auch, nur daß ich mich z.B. nicht nur mit Eis bekleckere... generell mit allem... dafür hab ich jahrelang meine Oma heimlich ausgelacht, daß ist nun die Rache dafür :-P
Oh, ja... und "aktiven" Sex.. *freu* Schlafen... schlaaafen WIE ich will! *seufz* U.S.W... U.S.W...
Schön, zu lesen, daß es allen so geht!
Ok, ich bin ein laufender Meter schwanger mit Zwillingen kommt noch hinzu... ich freu mich auch drauf, wenn ich mich wieder in der Öffentlichkeit sehn lassen kann, ohne angestarrt zu werden wie eine Rummelplatzattraktion, und ohne daß Kinder mit aufgerissenen Mündern mit dem Finger auf mich zeigen *buhu*

Sag, mittlerweile müßtest Du Dein Kleines doch schon habe? Wie gehts Dir nun??

Ganz liebe Grüße von Missyplus2 (31.SSW)

P.S.: ich lasse mittlerweile auch das meiste liegen, bis der Papa kommt zum aufheben *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 15:43

So einiges steht hier schon...
...aber inzwischen finde ich es auch störend (der werdende Papa lacht sich schon schlapp) wenn Kleinkinder mit rießigen Augen und heruntergeklappten/weit aufgerissenen Mündern an mir vorbeigehen oder stehen bleiben. Es gibt aber auch liebe Kinder die nicht nur schreien "Dicker Bauch"!
Im Schwimmbad sagte ein kleiner Junge zu seinem Dad: Schau mal, die hat ein Baby dabei. Das fand ich wieder süß!

Aber naja, langsam sollte ich echt was dafür verlagen mich in der Öffentlichkeit zu Präsentieren.

Besonders freue ich mich auf
-eine Flasche Despo!
-Amaretto beim Italiener (bekomm ja kein "Stamperl" mehr im Restaurant)
-keinen Kran bei wendeversuchen im Bett zu fordern
-eine Nacht ohne Pipi-Pause (aber das kann ich mir wohl abschminken, wird zur Milch-Pause umgewandelt)
-bücken ohne gleichzeitiges stöhnen, PS: ich lasse die sachen inzwischen liegen!
-meine normalen Jeans! die nicht bis unterhalb meiner Brust reichen!
-den Tag an dem die Waage wieder 20 kg weniger anzeigt (ob ich den jemals erlebe?)

Katrin 37+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2007 um 20:17

Zwei sachen....
auf den Bauch schlafen......und Kibbeh essen soviel ich will......9Monate lang mußte ich nur das Gewürz essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest