Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Woran merkt man dass die Liebe weg ist?

Woran merkt man dass die Liebe weg ist?

14. Juli 2010 um 23:23

Müsste ich nicht wenn ich jemanden liebe, wirklich von ganzem Herzen liebe, mir da absolut sicher sein? Würde ich je meine Gefühle anzweifeln wenn ich noch richtig lieben würde??

Ich würde ihn nicht mit einer anderen sehen wollen, das würde mir weh tun... Ich will dass es ihm gut geht dass er glücklich ist, aber ist das Liebe??

Mein Mann hat mich in der Schwangerschaft, am Tag der Geburt und auch jetzt immer wieder, so schlecht behandelt...
Er hat mich so sehr enttäuscht in dieser Zeit... Ich hab das Gefühl dass da was kaputt gegangen ist was man nicht rückgängig machen kann... Ich kann das nicht vergessen... Kann das nicht verzeihen... Er hat mich aber weder betrogen noch geschlagen...

Kann das wieder besser werden?
Können Gefühle zurück kommen? Oder sind sie noch in mir und ich finde sie grad nicht??

Ich hab schon Abstand gesucht und bin zwei Wochen mit der Kleinen weg geflogen. Ich habe ihn nicht vermisst... Ich bin froh wenn er aus dem Haus geht... Und meist nicht froh wenn er wieder kommt... Mir würden tausend Ding einfallen was ohne ihn besser wäre... aber eher wenige was mit ihm gut ist...

Letzt lief es mal ein paar Tage gut und er hat mir seit Ewigkeiten gesagt er liebt mich... Ich hatte einen Kloß im Hals und hab nach diesem Gefühl gesucht... Nach der Liebe für ihn... Ich habs nicht gefunden...

Was soll ich denn nur machen...
Ich weiß nicht wann man aufhören sollte zu warten dass es endlich besser wird.... Wann man einsehen sollte dass es keinen Sinn hat...

Wenn wir mal keinen Stress haben bin ich trotzdem nicht glücklich... Dann läuft eben alles irgendwie so...

Hätte ich die Kleine nicht, ich würde mein Leben hassen...

Ich hoffe doch so sehr dass wir für sie eine glückliche Familie sein können...

Therapie oder Eheberatung wäre gar nichts.
Nicht mit ihm und ich schwöre euch da würde er nie mit gehen... Er ist kein Deutscher und braucht so nen Mist nicht und sein Privatleben geht keinen was an... Also sowas nicht vorschlagen...

Ich hoffe auf irgend einen guten Rat...

Mehr lesen

14. Juli 2010 um 23:40

Seeeehr
schwierige situation echt magst du es denn auch nihct wenn er dir nahe kommt?wenn man schon sowas sagt ist das auf jedenfal etwas kaputt gegangen man kann nur abwarten hoffen und gucken dass es vielleicht anders wird ich würde an deiner stelle nochmal alles so gut wie möglich versuchen und wenn nichtsmehr geht kennst du den weg ja aber wenn doch ist es doch toll wirf es nihct einfach so weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 0:36

Hör einfach weiter in dich rein...
....du wirkst schon ziemlich allein....dein partner ist einfach nicht mehr der, der er für dich war, und du erschreckst dich, über deine gefühle...über die leere.....

nun, ich weiß nicht, wie alt deine kleine ist, aber am anfang ist alles ganz anders...komplett anders...und die hormone müssen sich erst wieder einfinden...das dauert...mitunter ziemlich lange...zwei jahre können es schon werden. das merkt man dann daran, wenn man plötzlich wieder irgendwie die alte ist....und doch anders....deine erfahrungen zwischendrin lassen dich ja wachsen.

ausländische männer lassen gern ,nach der geburt ,ihren unnahbaren, raushängen....meine frau, mein kind.....und dabei nehmen sie auch gerne etwas abstand. weil sie ja schließlich keine weicheier sein wollen.....und, weil ihre frau ihnen nun zur "Mutter" geworden ist, und d.h., sie sehen ihre mutti daheim, wie die werchelt, kocht, putzt, pantoffel schleppt, um ihre Männergurus auch gerecht zu werden.....da kommt ne rolle über die burschis, die kann einem wirklich befremdend anmuten...

Aber da wird jetzt von dir fingerspitzengefühl abverlangt, und ein wenig , ausländisches frauenwesendarf sich in dich einsenken. DU mußt ihn jetzt ein bißchen führen....und das ist nicht gemein, oder unfair, das ist nur in der gleichen schiene gedacht, in der er wohl jetzt lebt.

machst du dein ding, wird er es wohl nicht verstehen....und das ende vom lied is: du bist einfach ne böse frau!

wenn dir dein gefühl sagt, es lohnt sich, und es lohnt sich auf jeden fall, weil das schlimmste was passieren kann ist, dass du wächst....an den neuen erfahrungen, an beobachtungen, an gelebten, und tatkräftig angepackter problembewältigung...

und während du versuchst, ihn neu kennenzulernen, beobachtest du in aller ruhe deine gefühle, spürst dich, aber beeinflußt dich nicht negativ....

das meint der pfarrer, wenn er sagt :in guten und in schlechten Zeiten....

also ich bin da jetzt nicht kirchlich....ich nimm das mal als alten, schlauen spruch und weisheit....

jedenfalls, quatsch so viel wie du kannst, dir alles von der seele weg....das ist auch in seiner denke selbstverständlich...

den perfekten mann gibt es nicht, den formt frau sich...und die männer versuchen das gleiche mit uns....

ich habe das alles geschrieben, weil ich voraussetze, dass du körperlich und seelisch keinen schaden erfährst.
du nicht verbal gedemütigt wirst...oder sondergleichen...

erwartungen, die du hattest, sind berechtigt, aber sie bringen auch enge für den partner mit sich....

betrachte deine erwartungen, und frag dich, woher sie kommen.....die werden in unserer gesellschaft oft geschürt....der mann muß dann dieses, das andere und das tun....

manchmal lohnt es sich, sie an eine sache heranzuführen, oft werden sie einem aber dann auch lästig....

ich wünsche dir viel spaß dabei, dich und deinen mann, in eurer neuen familiensituation, neu kennenzulernen.

Ps.: Auch ich habe mich mit meinem Kind schon mal in den flieger gesetzt, ...mortz erhaben....weltfraulich....und bitter enttäuscht....und bin eigentlich nur umwege gegangen....

es gibt aber nichts, was nicht wichtig ist, selbst umwege...

ich wünsch dir was!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 0:39

....und die kleine...
...is ja zuckersüß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 1:02

Firstbaby ein mädchen
...das altbekannte thema, welches männer plagt....auch manche einheimischen gehören dieser Erstebohrenensohn-Gattung an.

das kann man ja eigentlich nicht verstehen, aber dennoch sind das echte gefühle eines mannes, der in dieser schiene denkt...

versuch ihn dort abzuholen wo er ist.....und sag ihm dann auch, wo du stehst...

er sollte fühlen, dass du ihn verstehen kannst....rein theoretisch...
deswegen mußt du aber noch lange nicht seine meinung teilen...du wirst in dieser zeit über dich hinaus wachsen...und schau mer mal, welchen weg du dann gehen willst....

denk dran, beim nächsten mann wird nix anders, außer du hast dich verändert.

siehs einfach mal ganz praktisch. er ist insofern für dich da, dass er alle tage auf die arbeit schlappt...
außerdem kannste dich mal in aller ruhe baden, wenn er daheim is....und tu das...tu so, als würdest du nicht merken, was für ein stinkstiefel er ist....

kram dir deine alten freundinnen wieder raus, oder stehen die dir noch unverändert zur seite?
wenn er dich kränkt, steig nicht drauf ein.....verlaß den raum, ruf ne freundin an und läster ...
er muß merken, wann er sich im ton vergriffen hat....

ohne streit.....da brechen oft alle schleußen .....aber konsequent gehen....fern gucken...lesen (jedenfalls so tun als)
versuch höflich zu sein (nichtarschkriechen), damit mein ich, du sagst brav gute nacht, versuchst ein belangloses gespräch: wie wars denn heut so.....wenn er dann nur von sich redet, kannste auch mal abwürgen, weil du als gestresster mensch ins bett mußt...

und mit der zeit kommen dann wieder perönliche ansätze, die dein herz neu erflammen lassen....das alte bild der liebe ist das bild, welches wir wohl immer vom andern suchen müssen, wenn es in unseren herzen gerad mal verloren gegangen ist..

schau mer halt ...lg marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram