Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Woran liegt es, dass ich einfach nicht schwanger werde????

Woran liegt es, dass ich einfach nicht schwanger werde????

7. November 2007 um 18:10

Hi leute,
ich bin im märz trotz pille schwanger geworden. im mai hatte ich es leider in der 7.woche verloren. meine regel am exakt nach vier wochen. der ss-test war auch schon nach einer woche negativ. ich hatte auch keine ausschabung. da ich seither sehr regelmäßig meine periode bekomme, meinte meine fa, dass hormonell einer schwangerschaft nichts im wege stehen dürfte. meine gb ist auch in ordnung.
ich habe es mit möchpfeffer probiert. auch einfach, um meine nerven zu beruhigen. das hat der psyche tatsächlich geholfen. diesen monat dachte ich auch, dass es klappen könnte. aber ich habe gestern bereits schmierblutungen bekommen. nun habe ich von einer freundin den tip bekommen, zwei - drei monate die pille zu nehmen. aber mein zyklus ist ja schon regelmäßig. ein eisprung muss doch daher immer stattgefunden haben,oder? oder hat die einnistung vielleicht nicht geklappt. langsam reicht es mir. wenn man mir gesagt hätte, sie können erst in einem jahr wieder schwanger werden, wäre ich weitaus ruhiger. aber jedesmal sagt die fa, dass meinem wunsch nichts im wege steht. und es klappt aber trotzdem nicht.
was meint ihr dazu?

Mehr lesen

10. November 2007 um 19:42

Es muss nicht sein,
das du einen Eisprung hast,die Periode kommt auch ohne Eisprung,schau doch mal anhand einer Temparaturkurve ob du einen Eisprung hast.Du kannst aber auch an deinem 10 oder 12 Zyklustag zum FA gehen und im Ultraschall nachschauen lassen ob du einen Eisprung haben wirst.Ansonsten der Tipp mit der Pille ist gut.Ich bin 3 mal sofort nach absetzen der Pille schwanger geworden.Dieses mal hatte es leider nicht geklappt,mein Mann hatte aber auch wenig zeit,jetzt fange ich auch auf anraten meines FA an wieder für einen Monat die pille zu nehmen.Er sagt das Ei wartet nur darauf zu springen im Zyklus danach,da der Eisprung durch die Pille unterdrückt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 13:43

Hallo Mondnacht,
Hallo,

beim ersten Mal habe ich 2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden. UNd dann bin ich im ersten Clomizyklus SS geworden.
Leider kann ich dir nicht helfen, weil ich kein Arzt bin. Aber versuchen kann ich es doch.

Manchmal sind in unsere Nahrung Sachen die abortiv sind. In kleinen Mengen sind ungefährlich, aber wenn man sie jeden Tag zur sich nimmt....:!!!

z.B. Zimt, Pfefferminztee, Petersilie, Papaya (oder VitaminC Präparate mit Papaya), Verbena(-Tee), Fenchel, Kurbisse (Kurbiskerne).

Villeicht benutzt du Ätherisches-Öl nach der Dusche. Die sind abortiv.

Basilikum (vermeidet die Einnistung)

Vitaminpräparate (oder Vitamingetränke) mit Vitamin A sind nicht gut. Da zu viel Vitamin A gefährlich für das Embrio ist.

Wenn du Wasser aus der Leitung trinkst, und dabei den warmen Wasserhahn benutzt, könnte es zu viel Kupfer aus den Rohren beinhalten. Zu viel Kupfer ist auch für das Kind gefährlich.

TReibst du Leistungssport? Bei www.Urbia.de gibt es zur Zeit einen Artikel darüber (unter Kinderwunsch)

Wenn du zu viel Fisch mit Quecksilber nimmst (z.B. Tunnfisch oder Seeheckt) die Fruchtbarkeit wird beeinträchtigt. Auch durch Zahnfüllungen könnte zu viel Quecksilber im Blutt gelangen. Dafür hilft Vitamin C in Tabletten (aber bitte achten dass sie keine Papaya haben). Ich habe sie genommen als ich schwanger war.

Hast du vielleicht eine Harnentündung, und deswegen geht es bei einer SS nicht gut? Vielleicht Urin untersuchen lassen.

Vielleicht hast du dickes Blutt, und deswegen hast du eine Fehlgeburt gehabt. So was kann man mit einer Blutanalyse herausfinden und im Fall einer SS dagegen steuern.

Vielleicht findest du in Internet weitere Substancen die Abortiv sind oder andere Grunde die dir helfen.

Vielleicht übertreibe ich doch ein wenig, aber man will ja dir Natur auch ein wenig helfen...

Viel Glück und Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:19
In Antwort auf veera_11926544

Hallo Mondnacht,
Hallo,

beim ersten Mal habe ich 2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden. UNd dann bin ich im ersten Clomizyklus SS geworden.
Leider kann ich dir nicht helfen, weil ich kein Arzt bin. Aber versuchen kann ich es doch.

Manchmal sind in unsere Nahrung Sachen die abortiv sind. In kleinen Mengen sind ungefährlich, aber wenn man sie jeden Tag zur sich nimmt....:!!!

z.B. Zimt, Pfefferminztee, Petersilie, Papaya (oder VitaminC Präparate mit Papaya), Verbena(-Tee), Fenchel, Kurbisse (Kurbiskerne).

Villeicht benutzt du Ätherisches-Öl nach der Dusche. Die sind abortiv.

Basilikum (vermeidet die Einnistung)

Vitaminpräparate (oder Vitamingetränke) mit Vitamin A sind nicht gut. Da zu viel Vitamin A gefährlich für das Embrio ist.

Wenn du Wasser aus der Leitung trinkst, und dabei den warmen Wasserhahn benutzt, könnte es zu viel Kupfer aus den Rohren beinhalten. Zu viel Kupfer ist auch für das Kind gefährlich.

TReibst du Leistungssport? Bei www.Urbia.de gibt es zur Zeit einen Artikel darüber (unter Kinderwunsch)

Wenn du zu viel Fisch mit Quecksilber nimmst (z.B. Tunnfisch oder Seeheckt) die Fruchtbarkeit wird beeinträchtigt. Auch durch Zahnfüllungen könnte zu viel Quecksilber im Blutt gelangen. Dafür hilft Vitamin C in Tabletten (aber bitte achten dass sie keine Papaya haben). Ich habe sie genommen als ich schwanger war.

Hast du vielleicht eine Harnentündung, und deswegen geht es bei einer SS nicht gut? Vielleicht Urin untersuchen lassen.

Vielleicht hast du dickes Blutt, und deswegen hast du eine Fehlgeburt gehabt. So was kann man mit einer Blutanalyse herausfinden und im Fall einer SS dagegen steuern.

Vielleicht findest du in Internet weitere Substancen die Abortiv sind oder andere Grunde die dir helfen.

Vielleicht übertreibe ich doch ein wenig, aber man will ja dir Natur auch ein wenig helfen...

Viel Glück und Alles Gute!

Unfruchtbarkeit
Hallo Nadal,


Das mit dem Vitamin A ist nicht richtig was du darüber schreibst.
Ich hab mich mal darüber erkundigt im Interne.


Dort stand das Vitamin A gesund ist, für den Fötus und für den Embriyo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper