Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Woran erkennt man Abgang?

Woran erkennt man Abgang?

2. März 2015 um 22:04

Hallo ihr,

Ich habe heute per Zufall von meinem Hausarzt erfahren, dass ich schwanger bin. Beim Frauenarzt war ich noch nicht, weil die Schwangerschaft noch sehr jung sein muss. Ich habe seit 3 Tagen ganz leichte Tröpfelblutungen gehabt, was an und für sich ja nichts schlimmes sein soll, zumal das wirklich nur ganz leichte Tröpfchen waren. Hab seit Tagen aber auch ein sehr unangenehmes Gefühl im Unterleib gehabt. Nicht so schlimm, dass ich Schmerzmittel nehmen muss, aber doch ganz schön penetrant. Wie hässliche Periodenschmerzen eben. Aber das kenne ich eigentlich von mir in der Form nicht.
Vorhin war ich auf Toilette. In der Slipeinlage war ein richtig großes Gewebestück und lange Schleimhautfäden. Also deutlich mehr als nur tröpfelndes Blut. Deutet das jetzt darauf hin, dass ich nicht mehr schwanger sein könnte? Woran erkennt man denn den Abgang in der Frühschwangerschaft? Diesen penetranten Unterleibsschmerz habe ich jedenfalls immer noch.
Falls das wirklich ein Abgang ist, muss man da immer zum Arzt?

Mehr lesen

3. März 2015 um 2:26

Hey
Ich würde an deiner stelle sofort zum Arzt! eine Blutung im der ssw sollte man immer abklären egal wie weit man ist. und sollte ein Abgang nahen musst du definitiv zum Frauenarzt damit er guckt ob alles von alleine raus kam oder ob ne auscharbung gemacht werden muss...drücke dir die Daumen das alles gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest