Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Woran ekenne ich ischias???

Woran ekenne ich ischias???

28. Juni 2010 um 20:49

gibt es das auch in "leichter" form? und ab welcher ssw gibt es das?? ....

frage weil ich am we ganz komische starke schmerzen hatte.... ein stechen im rücken, zwischen wirbelsäule und rechten becken am samstag.... konnt mich nicht mehr rühren und inner wanne wars schnell wag....
und heute nen ziehen im oberschenkenl.... konnt mich auch da kaum rühren... hab aber keine ahnung was das war.... kann mir jemand halfen??? bin jetz 20. ssw

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 20:52

Herzlichen Glückwunsch
Sie haben es am Ischias
Willkommen im Club der Betroffenen, ich bin in der 29. SSW und habe es auch schon seit Wochen. Kannst dich schonmal drauf einstellen, dass eins deiner Beine taub wird, wenn du auf dem Rücken liegst.
Letztens hatte ich es sogar, dass mir das von der Nierengegend, bis runter in den Oberschenkel gezogen ist, mit stechen, ziehen und und und. Auf einmal machts plopp und der Kurze ist vom Nerv gegangen, nichts mehr gewesen.
Ischias ist echt ne üble Sache. Aber wir wissen ja wofür wir es machen =)

LG & Gute Besserung
Sarah & Babyboy 29.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:54

Huhu
bin zwar nicht schwanger hatte das aber vor kurzem auch. Also die erste Variante, das ziehen zwischen Wirbelsäule und Becken (bei mir wars links).

Mein Freund (angehender aber sehr erfahrender Physiotherapeut) hat mich abgetastet und gesagt es wäre der Ischiasnerv!

Denke bei dir war er es auch =D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:56
In Antwort auf escobaa

Herzlichen Glückwunsch
Sie haben es am Ischias
Willkommen im Club der Betroffenen, ich bin in der 29. SSW und habe es auch schon seit Wochen. Kannst dich schonmal drauf einstellen, dass eins deiner Beine taub wird, wenn du auf dem Rücken liegst.
Letztens hatte ich es sogar, dass mir das von der Nierengegend, bis runter in den Oberschenkel gezogen ist, mit stechen, ziehen und und und. Auf einmal machts plopp und der Kurze ist vom Nerv gegangen, nichts mehr gewesen.
Ischias ist echt ne üble Sache. Aber wir wissen ja wofür wir es machen =)

LG & Gute Besserung
Sarah & Babyboy 29.SSW

dankeschön
naja, besser als was anderes.... wer weis was da hätte sein können....
kann man da irgendwie linderung verschaffen??? muss für meine tochter fit sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:04
In Antwort auf wencke_11944783

dankeschön
naja, besser als was anderes.... wer weis was da hätte sein können....
kann man da irgendwie linderung verschaffen??? muss für meine tochter fit sein....

Hmm
schwierig. Linderung ist dabei eigentlich kaum möglich denke ich. Es sei denn, du kannst deine/n Kleine/n zähmen und ihr/ihm sagen, dass er/sie nicht auf deinem Nervliegen soll
Denke allerdings, dass es schwierig werden könnte

Nein, mal im Ernst. Soviel wie möglich hinsetzen, hinlegen, schonen. So kann ich es bei mir auch etwas lindern.
Schlimm ist es bei mir immer, wenn ich den Tag lange gestanden bzw. gelaufen bin und mich angestrengt habe. Dann bin ich abends echt tot und kann mich kaum noch bewegen, so hab ichs am Ischias.

Lass den Tag einfach entspannter angehen, mach dir keinen Stress, setz dich so oft wie möglich hin oder leg dich hin.. das ist der beste Tipp denke ich

=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:23
In Antwort auf escobaa

Hmm
schwierig. Linderung ist dabei eigentlich kaum möglich denke ich. Es sei denn, du kannst deine/n Kleine/n zähmen und ihr/ihm sagen, dass er/sie nicht auf deinem Nervliegen soll
Denke allerdings, dass es schwierig werden könnte

Nein, mal im Ernst. Soviel wie möglich hinsetzen, hinlegen, schonen. So kann ich es bei mir auch etwas lindern.
Schlimm ist es bei mir immer, wenn ich den Tag lange gestanden bzw. gelaufen bin und mich angestrengt habe. Dann bin ich abends echt tot und kann mich kaum noch bewegen, so hab ichs am Ischias.

Lass den Tag einfach entspannter angehen, mach dir keinen Stress, setz dich so oft wie möglich hin oder leg dich hin.. das ist der beste Tipp denke ich

=)

Ok
danke!!! hoffe es wird nicht zu doll... solang es so bleibt ists ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 6:16

Kirschkernkissen
hat bei mir wahre Wunder bewirkt. Ich habe es auch mit dem Ischiasnerven und dazu noch Restless-Leg-Syndrom, dh ich kann meine Beine einfach nicht still halten und sie fangen grade nachts extrem an zu zittern wo ich dann nicht schlafen kann und nicht weiß wie ich liegen soll.
Hab mir dann immer mein Kirschkernkissen inner Mikro aufgewärmt und in den Slip geklemmt . So konnte ich wenigstens mal so für 2 Stunden ruhig sitzen bzw schlafen und gegen die Schmerzen in den Beinen hat die Wärme auch geholfen . Was auch dagegen helfen soll ist der Katzenbuckel. Einfach auf alle VIere und dann den Rücken immer anheben und wieder senken und das Becken kreisen. Ist aber zum Ende der SS nicht mehr zu empfehlen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook