Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wollt ihr wissen was es wird oder lasst ihr euch überraschen?

10. Juni 2008 um 10:19 Letzte Antwort: 10. Juni 2008 um 22:04

Hallo zusammen, bin erst 15 ssw und furchbar neugierig was es wird, ehrlich gesagt wünsche ich mir fürs erste Kind ganz doll eine Tochter, möchte aber wenn möglich auch noch einen Sohn. Da ich mir das so sehr wünsche hab ich jetzt Angst enttäuscht zu sein wenn das erste Kind ein Sohn wird.

Jetzt bin ich echt am überlegen ob es nicht besser wäre das Geschlecht bei der Geburt zu erfahren.

Ich weiß das Leben ist kein Wunschkonzert und ich bin auch überglücklich wenn es gesund ist, doch mehr freuen würde ich mich tatsächlich über eine Tochter, bin ich jetzt eine schlechte Mama oder geht es jemandem genauso wie mir?

lg
Tanja

Mehr lesen

10. Juni 2008 um 10:28

Hi
also wir wollen uns eigentlich überraschen lassen! das problem ist nur das mein freund total auf einen jungen fixiert ist und die möglichkeit das es ein mädchen wird nicht mal in betracht zieht! ich muss dazu sagen das unsere zwillis schon mädels sind
deswegen hab ich etwas angst das wenn es dann bei der geburt ein mädchen ist das er total entäuscht ist und ich überleg ob es nicht besser ist das er wenigstens das geschlecht weiss damit er sich vorbereiten kann!
lg petra

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 10:33

Hallo!
Meine Tochter vor 4 Jahren hatte sich nicht geoutet. Wenn ich zurückdenke, finde ich das gut so. Ich hatte mir immer schon einen Sohn gewünscht (meine ganzen Puppen in Kindertagen waren alle Jungs ).

Ich habe erst bei der Geburt erfahren, dass es ein Mädel ist und sie war so süß - ich hatte keine Zeit, enttäuscht zu sein. Wie sehr ich sie wirklich liebe, habe ich erst jetzt bemerkt, wo sie stundenweise im Kiga ist. Dann vermisse ich sie nämlich.

Die Gefühle vor der Geburt haben nur wenig mit den Gefühlen nach der Geburt zu tun und der Wunsch nach einem bestimmten Geschlecht sagt nichts darüber aus, ob du eine gute Mutter wirst, oder nicht!

Viele liebe Grüße
Diane

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 10:34

Wir
wollten es unbedingt wissen. Haben bereits in der 14.SSW bei der NFM gesagt bekommen, dass es wahrscheinlich ein Mädchen wird. Dabei ist es bis jetzt auch geblieben!

LG, Julia 27.SSW

p.s.: Wir haben übrigens mit einem Jungen gerechnet, und irgendwie war da wohl der Wunsch der Vater des Gedankens! Aber wie es auch kommt, du wirst dich sowieso total freuen, bist also keine schlechte Mama wegen der Gedanken!

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 10:35
In Antwort auf

Hi
also wir wollen uns eigentlich überraschen lassen! das problem ist nur das mein freund total auf einen jungen fixiert ist und die möglichkeit das es ein mädchen wird nicht mal in betracht zieht! ich muss dazu sagen das unsere zwillis schon mädels sind
deswegen hab ich etwas angst das wenn es dann bei der geburt ein mädchen ist das er total entäuscht ist und ich überleg ob es nicht besser ist das er wenigstens das geschlecht weiss damit er sich vorbereiten kann!
lg petra

Hi, Petra!
Sicherlich hätte er dann Zeit, sich vorzubereiten, aber er hätte dann auch Zeit, enttäuscht zu sein.

LG
Diane

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 10:38
In Antwort auf

Hi
also wir wollen uns eigentlich überraschen lassen! das problem ist nur das mein freund total auf einen jungen fixiert ist und die möglichkeit das es ein mädchen wird nicht mal in betracht zieht! ich muss dazu sagen das unsere zwillis schon mädels sind
deswegen hab ich etwas angst das wenn es dann bei der geburt ein mädchen ist das er total entäuscht ist und ich überleg ob es nicht besser ist das er wenigstens das geschlecht weiss damit er sich vorbereiten kann!
lg petra

Diane (glaub ich)
ebend das ist es ja er hat dann zeit entäuscht zu sein und ist es dann nicht bei der geburt! ich wüsste ja das es sich bei ihm nach ein paar tagen legen würde aber dann soll er lieber ein paar tage in der ss schmollen
hat er bei den zwillis ja auch schon gemacht!

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 11:08
In Antwort auf

Wir
wollten es unbedingt wissen. Haben bereits in der 14.SSW bei der NFM gesagt bekommen, dass es wahrscheinlich ein Mädchen wird. Dabei ist es bis jetzt auch geblieben!

LG, Julia 27.SSW

p.s.: Wir haben übrigens mit einem Jungen gerechnet, und irgendwie war da wohl der Wunsch der Vater des Gedankens! Aber wie es auch kommt, du wirst dich sowieso total freuen, bist also keine schlechte Mama wegen der Gedanken!

Vielen Dank,
ich hoffe ihr habt recht! Ich würde mich echt besch.. meinem Kind gegenüber fühlen wenn ich enttäuscht wäre also mal schauen..

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 13:32

Bin grad im I-Net über nen Beitrag gestolpert:
Da waren die Eltern wohl so Jungs-fixiert (und haben das auch von den Ärzten bestätigt bekommen), dass sie alles in Blau gekauft und gemalert hatten. Bei der Geburt wars dann ein Mädel. Sie hatten wohl nicht mal einen Namen parat.

Also einen Namen für den Notfall hätt ich dann schon, aber den Wunsch nach einem bestimmten Geschlecht nimmt einem dann wohl kaum einer krumm.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 14:00

..
ich werds mir auch diesmal sagen lassen...denn selbt wenn ich weiß was es wird...verlasse ich mich nicht 100% drauf.

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 18:07

...
Ich wäre, bzw. war viel zu neugierig
Außerdem bin ich nicht der uni Farben Fan, daher wars für mich schon wegen dem Einrichten des Zimmers, Kiwa, Kleidung, Möbel etc. wichtig, dass ich das Geschlecht weiß

LG

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 21:08

Also,
da ich es bei meiner tochter nicht erfahren durfte (sie hat sich nie gezeigt und ich wusste es erst nach der geburt) will ich diesmal nochmal mein glück versuchen. Evtl. outet sich ja das kleine

Grüße Daniela

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 21:11

..
Bei mir war es genauso. Ich hab mir auch ganz doll ein Mädchen gewünscht, jetzt wird es doch ein Junge. War erst richtig enttäuscht, jetzt freu ich mich trotzdem. Als ich es erfahren habe braute ich ein paar Tage, aber dann war ich froh, denn es ist ja gesund und das ist die Hauptsache. Ich erzähle aber keinem, was es wird, weil das nur mich und meinen Freund was angeht. Die anderen werden es ja ziemlich bald sehen.

LG, Tabea mit Robin Marius (38. ssw.)

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 22:00

Hi
also ich wollte es wissen ich meine ich hab zwar schon ein sohn jetzt wirds eine zicke juhuu!! bis zur geb hät ich es nicht ausgehalten! zumal ich jetzt losgehen kann baby sachen kaufen zimmer einrichten und und und! das würd ich nicht können wenn ich mich überraschen lassen würd zumahl mittlerweile ist alles geschlechterabhängig (rosa/rot oder blau! aber das muss auch jeder selber wissen was ich z.b. nicht mache ist den namen verraten!!!

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 22:04

Bei mir
war es auchs o ich wollte es umbedingt wissen aber das baby wollt sich nich zu erkenn geben und ich wollte umbedingt ein sohn klar hauptsache gesund usw aba ich wollt ein sohn mein mann eine tochter und naja er hat sein willen bekomm und es wird ein mädchen aber nun bin ich auch ÜBERGLÜCKLICh alles in rosa und und und...ich wünsch dir aba alles gute und villeicht hast du ja glück das es eine tochter wird aba denk dran hauoptsache gesund

liebe grüße rebecca 39+0SSW

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers