Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wollt Ihr das Geschlecht wissen?

Wollt Ihr das Geschlecht wissen?

7. Mai 2008 um 22:49

Hallo,
wir haben uns in der ersten Schwangerschaft überraschen lassen. Fast hat sich mein Doc kurz vor der Geburt verplappert. Ich hätt diiiiiie Krise gekriegt! Konnten ihn noch rechtzeitig stoppen.
Ich habe es sehr genossen, nicht zu wissen was es wird. Jetzt sind wir wieder schwanger. 9. Woche. Mein Mann möchte bei dem zweiten und letzten Kind gerne wissen, was es wird. Mich beeinflusst seine Entscheidung. Eigendlich wollte ich wieder voller Neugierde die Geburt abwarten. Es ist wie Weihnachten. Ich weiß, ich bekomme ein Geschenk, nur welches!
Andererseits, wenn ich wüßte ob Bub oder Mädel, könnte ich schon früh die weckgelegten Kleidungsstücke aussortieren oder vorbereiten.
Wie macht Ihr das?
Ich habe schon oft gehört, daß die Ärzte auch in der heutigen Zeit sich vertuen.
Habs im Fernsehen auch schon gesehen.
LG Danny und Wutz

Mehr lesen

7. Mai 2008 um 22:53

Ich habs heut erfahren
bekomm ein mädchen...freu
und wollte es auf jedenfall wissen. denn dann weiss ich wie ich die sachen aussuchen kann, und das kinderzimmer gestallten und so. könnte mir garnicht vorstellen es nicht zu wissen.
Wie ist das? wie hast du das mit den sachen gemacht? alles neutrale farben?

lg babyone fast 20 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 22:55

Also...
ich bin schon am Fiebern ohne Ende... Ich würde es gerne wissen, aber mein Krümel war bis jetzt noch nicht zeigefreudig

Bei meinen anderen Zwergen hab ich mir es auch sagen lassen... bin einfach zu neugierig

GLG Sabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 23:11

Ach...
hab ganz vergessen... Thema: Vertuen...

Eine Freundin meiner Cousine hat die ganze SS über gesagt bekommen, sie bekäme ein Mädel, hat alles in rosa gekauft, doch dann kam da ein Junge

Aber das ist eigentlich der einzige Fall, den ich kenne, wo bis zur Geburt falsch prognostiziert wurde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 23:20
In Antwort auf silje_12055427

Ich habs heut erfahren
bekomm ein mädchen...freu
und wollte es auf jedenfall wissen. denn dann weiss ich wie ich die sachen aussuchen kann, und das kinderzimmer gestallten und so. könnte mir garnicht vorstellen es nicht zu wissen.
Wie ist das? wie hast du das mit den sachen gemacht? alles neutrale farben?

lg babyone fast 20 ssw

Neutrale
Kleidung zu kaufen, war vor vier Jahren ganz schön schwierig. Ich habe ein bisschen was in gelb gekauft und erst nach der Geburt fett shoppen gegangen. Wir haben vor der Geburt ein weises Kinderzimmer gekauft und ich habe mir im Fachgeschäft für beide Geschlechter Tapeten und Teppich ausgesucht. Am Tag der Geburt haben wir dann die Bestellung telefonisch durchgegeben. Meine Freunde und Familie mußten auch bis zum Geburtstag mit dem Shoppen warten. Mache wenige, brachten neutrale Kleidung mit.
@Babyone
Bei Hallo Baby war eine junge Frau die sich so seehr auf Ihre Emilia freute. Das Zimmer war fürs Mädchen ausgestattet, die Kleidchen aus Botiquen und und und. Sie war so fertig, als sie feststellen mußte, daß Emilia ein Emilio war, dass mein Herz mit floss. Ich habe das schon öfter gesehen und gehört,
wie ist das für Dich zu vertrauen? Will Dich nicht verunsichern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 23:42

@ lamarseillaise
Du hättest jetzt gerne ein Mädchen, ja? Dann drücke ich Dir die Daumen. Du gehst bestimmt diesesmal mit einem anderem Gefühl daran, als damals. Hast Du Dich som richtig auf ein Mädchen eingestellt? So Kleidung.....Namen...! Hast Du einen Ersatznamen?

Ich bin sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo-ooooooooo glücklich, nicht entscheiden zu müssen, was es werden soll, ich könnte es einfach nicht. Ich schwanke täglich, mal so mal so.
Ich habe Angst, wenn wir es vorher wissen und ich versteif mich darauf, enttäuscht zu sein. Ich wollte eigendlich immer ein Pärchen. Ich habe schon ein Mädel, hätte aber auch nix gegen ein weiteres. Überlege schon, ob meine Ärztin mir es auf eien Zettel schreiben soll. So kann ich jederzeit nachsehen, falls ich es auch nicht mehr aushalte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 23:42
In Antwort auf motya_12053475

Neutrale
Kleidung zu kaufen, war vor vier Jahren ganz schön schwierig. Ich habe ein bisschen was in gelb gekauft und erst nach der Geburt fett shoppen gegangen. Wir haben vor der Geburt ein weises Kinderzimmer gekauft und ich habe mir im Fachgeschäft für beide Geschlechter Tapeten und Teppich ausgesucht. Am Tag der Geburt haben wir dann die Bestellung telefonisch durchgegeben. Meine Freunde und Familie mußten auch bis zum Geburtstag mit dem Shoppen warten. Mache wenige, brachten neutrale Kleidung mit.
@Babyone
Bei Hallo Baby war eine junge Frau die sich so seehr auf Ihre Emilia freute. Das Zimmer war fürs Mädchen ausgestattet, die Kleidchen aus Botiquen und und und. Sie war so fertig, als sie feststellen mußte, daß Emilia ein Emilio war, dass mein Herz mit floss. Ich habe das schon öfter gesehen und gehört,
wie ist das für Dich zu vertrauen? Will Dich nicht verunsichern!

@ mutti2004
ach ich denke da ganz positiv, hab das geschlecht heute selber gesehen, und vertraue einfach darauf das die kleine auch eine kleine ist. ich bin jetzt nicht so das ich alles in rosa kaufe,aber halt auch so typische mädchensachen halt und so. und wenn es wirklich ein junge werden sollte , zieht er die kleider halt an..hihi lach, kleiner scherz. dann freu ich mich genauso. dann geh ich halt nochmal shoppen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 23:48
In Antwort auf silje_12055427

@ mutti2004
ach ich denke da ganz positiv, hab das geschlecht heute selber gesehen, und vertraue einfach darauf das die kleine auch eine kleine ist. ich bin jetzt nicht so das ich alles in rosa kaufe,aber halt auch so typische mädchensachen halt und so. und wenn es wirklich ein junge werden sollte , zieht er die kleider halt an..hihi lach, kleiner scherz. dann freu ich mich genauso. dann geh ich halt nochmal shoppen...

@babyone
Ja mach das, hab mal so aus Lust und Laune nach Männerklamotten geguckt, diiie sind ja auch süß! 2 mal shoppen klingt gut, wünsche Euch alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 0:06

@lamarseillaise
Ja, in der ersten Schwangerschaft hat mir niemand glauben wollen, daß ich es nicht weiß. Meine liebste Oma hatte mir unterstellt, ich wüßte es und wolle es ihr nur nicht sagen! Meine Mutter, Freundin und Familie hat mir ähnliches unterstellt. Nur nicht so direkt. Die erpressen mich jetzt, ich solls mir bloß sagen lassen, sonst Kopf ab! Hihi, die waren neugierieger als wir selbst.
Aber es war schön. Kaiserschnitt: Wie heißt es wenn es ein Mädchen wird? Und wie bei einem Jungen? Dann holten sie mein Baby raus, Schwester strahlt mich an und noch bevor ich das Baby sah, sagte sie: Sie haben eine Mara! Ohhoho, das war DER HAMMER! So schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 0:21

@lamarseillaise
was für ausgefallene Namen! Seid Ihr Deutsche? Bin erst in der 9. Woche. Habe auch neun Monate proben müssen, ist irgendwie noch ein wenig unwirklich. Wie weit warst Du noch einmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 0:30

@lamarseillaise
oh wie aufregend!!! Zieht schon was, tut der Rücken weh, oder sonst irgendwelche Anzeichen? Wie spannend. Bei mir wars in Anführungszeichen eher langweilig. Ich sollte mir eien Geburtstermin aussuchen, 8.00h da sein und fertig. Ist es bei Dir eine normale Geburt?
Die Namen sind super, aber wie wird der Mädchenname ausgesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 0:57

@lamarseillaise
Oh OH, das klingt wirklich spannend. Eine Spielplatzmutti sagte Nachmittags, im Rücken ziehts ein bisschen aber sonst keine Anzeichen....Nächste Woche ist es so weit! Dachte sie! In der Nacht wurde der kleene geboren und alle Speiplatzmuttis lachtenund sagten, das haben wir uns gedacht, wollten Dich nicht verrückt machen... Süß gell.
Kenne auch eine Araberin-Französin, wir haben in kurzen Abständen unsere Babys bekommen. Ihre kleine heißt Inez.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 7:58

Huhu
also ich fänds klasse, mich überraschen zu lassen! allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich das nicht schaffen werde. ich bin immer ganz schlimm bei sowas. vor allem, wenn mein arzt dann anfängt mit "ich weiß es, ich weiß es" - so schätze ich ihn ein *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram