Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Woher wisst ihr WANN euer ES ist?

Woher wisst ihr WANN euer ES ist?

10. Oktober 2010 um 22:47

Hallo meine Lieben,

seit einiger Zeit verfolge ich hier sehr gespannt eure "Diskussionen".
Nun hätte ich auch mal eine Frage und hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt.
Seit ca. einem Jahr verhüte ich nicht mehr (habe vorher mit dem Verhütungspflaster Evra verhütet).
Nun habe ich mir mal meinen Kalender geschnappt um zu schauen wie es eigentlich mit meinen Zyklen aussieht.
Seit Januar sind die Zykluslängen wie folgt: 40, 38, 37, 37, 30, 30, 36 ...
Wenn das kein Durcheinander ist dann weiss ich auch nicht!
Mich würde nun mal interessieren wann ich meinen Eisprung eigentlich habe, bzw. ob ich überhaupt einen habe.
Kann es sein, dass ich KEINEN habe?
Das habe ich hier jetzt schon öfter gelesen ... irgendwie macht mir das Angst. Woran könnte das liegen?

Könnt ihr mir etwas empfehlen um das rauszufinden?

Bzw. gibt es jemanden unter euch, der auch so "sprunghafte" Zyklen hat?

Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen.

Gruß Bina

Mehr lesen

10. Oktober 2010 um 23:54

Hi Bina
also meine Zyklen schauen fast genau so aus wie deine allerdings habe ich PCO.

In welchem ÜZ bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 10:56
In Antwort auf lil852

Hi Bina
also meine Zyklen schauen fast genau so aus wie deine allerdings habe ich PCO.

In welchem ÜZ bist du denn?

Der Plan war anders ...
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Habe mich nun mal etwas bei NFP eingelesen. Da heisst es nun wohl Temperatur messen, messen, messen ...

Was bedeutet PCO? Sorry, bin noch nicht ganz fit in den Abkürzungen!

Obwohl ich bereits seit einem Jahr nicht mehr verhüte, befinden wir uns in dem ersten effektiven ÜZ. Ich dachte ohne Stress würde das ganze am einfachsten funktionieren. Deshalb wollten wir es einfach auf uns zukommen lassen, ohne groß nachzudenken, ohne zu rechnen etc.!

Das war der eigentliche Plan ...

Scheint nun wohl doch etwas aufwendiger zu werden!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 11:00
In Antwort auf dagny_12727478

Der Plan war anders ...
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Habe mich nun mal etwas bei NFP eingelesen. Da heisst es nun wohl Temperatur messen, messen, messen ...

Was bedeutet PCO? Sorry, bin noch nicht ganz fit in den Abkürzungen!

Obwohl ich bereits seit einem Jahr nicht mehr verhüte, befinden wir uns in dem ersten effektiven ÜZ. Ich dachte ohne Stress würde das ganze am einfachsten funktionieren. Deshalb wollten wir es einfach auf uns zukommen lassen, ohne groß nachzudenken, ohne zu rechnen etc.!

Das war der eigentliche Plan ...

Scheint nun wohl doch etwas aufwendiger zu werden!



Hm Mittelschmerz ...
... kann ich um ehrlich zu sein nicht genau sagen. Habe noch nicht darauf geachtet
Habe morgen einen Termin bei meinem FA, zur alljährlichen Vorsorgeuntersuchung. Werde ihn mal fragen, was er zu diesen unregelmäßigen Zyklen meint.

Aber eigentlich müsste es sich doch nach einem Jahr eingependelt haben, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 12:56

Die Frage hätte von mir kommen können
Ich hab vor 3 Monaten die Pille sbgesetzt und dann Zyklus von 30; 35 und der letzte 38.
Meine letzte Mens hatte ich am 17.9. Weiß aber jetzt auch absolut nicht wie ich rechnen soll, weil mein Zyklus so unregelmäßig ist.
Haben erst ab dem 26.9 angefangen zu üben, dh wenn es doch sofort geklappt hätte wäre ich jetzt in der 3ssw oder?
Ab wann soll ich nen Test machen?
Will nicht enttäuscht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 13:32
In Antwort auf dagny_12727478

Hm Mittelschmerz ...
... kann ich um ehrlich zu sein nicht genau sagen. Habe noch nicht darauf geachtet
Habe morgen einen Termin bei meinem FA, zur alljährlichen Vorsorgeuntersuchung. Werde ihn mal fragen, was er zu diesen unregelmäßigen Zyklen meint.

Aber eigentlich müsste es sich doch nach einem Jahr eingependelt haben, oder?

FA meinte ...
... die Zykluslänge von 30-40 Tagen wäre normal. Das wären einfach meine Hormone, die das steuern!
Na supi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 15:39
In Antwort auf evadne_12279176

Die Frage hätte von mir kommen können
Ich hab vor 3 Monaten die Pille sbgesetzt und dann Zyklus von 30; 35 und der letzte 38.
Meine letzte Mens hatte ich am 17.9. Weiß aber jetzt auch absolut nicht wie ich rechnen soll, weil mein Zyklus so unregelmäßig ist.
Haben erst ab dem 26.9 angefangen zu üben, dh wenn es doch sofort geklappt hätte wäre ich jetzt in der 3ssw oder?
Ab wann soll ich nen Test machen?
Will nicht enttäuscht werden.

Hallo,
hatte auch am 17.09 meine mens und einene 34 Tage Zyklus ich habe meinen NMT am 20.10 an deiner Stelle würde ich aber noch bis zum 25.10 warten und dann teten und messe doch den nächsten zyklus Tempi und trage diese bei Wunschkinder.de ein, da gibts auch viele Mädels die dir bei deiner Kurve helfen... mit hilft das total und ic hweiß ganz genau wann mein ES war.


das mit den 3ssw kann man nicht sagen, weil du ja nicht sicher weißt wann dein ES war.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 13:32

Ovulationstests
naja manchmal ist es einfach normal einen unregelmäßigen zyklus zu haben, den der hängt auch von deiner körperlichen verfassung beispielsweise ab... also mach dir mal keinen kopf. du kannst allerdings auch wenn du vielleicht mehr sicherheit zu haben. den ovuquick=eisprungtest ausprobieren. ich und ich weiß auch von freundinnen, die ihn benutzen, um die fruchbaren tage einzugrenzen, haben mit diesem echt gute erfahrungen gemacht. eine freundin von mir ist kürzlich mit hilfe dieses ovuquick schwanger geworden. kannst ja einfach mal testen... ich hoffe ich konnte dir helfen!
Gruß Josi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook