Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wo ist der Januarkugel-thread verschwunden?

Wo ist der Januarkugel-thread verschwunden?

6. Juli 2016 um 9:06

Gestern war er noch da und ich habe dort geschrieben und dann war er bis heute verschwunden. Spinnt mein go feminin oder findet ihr ihn auch nicht mehr??

Mehr lesen

6. Juli 2016 um 15:55


Ich finde ihn auch nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 17:50
In Antwort auf lilana321


Ich finde ihn auch nicht mehr

Weg
Bei mir ist er auch weg. Sowohl der neue wie der alte. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 18:15

?
Jemand hat auch einen neuen Thread aufgemacht für Januar Babys der is auch weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 19:47

Ja es gab zwei...
...komisch... Ich hatte das bisher immer nur so mitbekommen, dass das passiert, wenn sich derjenige, der den thread erstellt hat löscht... Ich hoffe es ist alles gut mit mariella....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 19:47

Wollen wir uns
erstmal hier sammeln???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 19:54


Habe mich auch schon gewundert, wo wir wohl hin sind. Mein zweiter Gedanke war dann auch sofort, hoffentlich ist bei Marella alles in Ordnung. Wie geht es euch denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2016 um 21:14

Würde mich gerne anschließen
mein et wäre der 28.1. wurde von Februar auf jänner vordatiert daher bisher bei den februarmamis. habe bei euch öfters still mit gelesen wies euch so geht würde aber gerne etwas aktiver mitmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2016 um 7:07

13+0
Guten morgen na, wie geht es euch allen so? Wer war das denn noch so mit der übelkeit? sorry Mädels, aber ich habe jetzt wirklich den überblick verloren... Habt ihr mittlerweile was gefunden, dass euch hilft? Ich habe letzte Woche mal versucht ohne vomex durch den Tag zu kommen, aber das ging gar nicht, ich musste sofort wieder brechen... Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2016 um 7:47

Dann geht's hier weiter 13+0
Ich hoffe auch, dass bei Mariella alles gut ist. Wenn du das liest, meld dich!

Das mit der Übelkeit war unter anderem ich ^^. Vomex hat mich so dermaßen schlapp gemacht, dass ich es nicht mehr wollte. Außerdem steht in der Packungsbeilage dass es nicht für eine Dauerbehandung geeignet wäre und süchtig machen kann. Da hab ich erst recht die Finger von gelassen. Ich nehme momentan nichts mehr und übergebe mich mehrmals übern Tag. Aber bald sollte das ja auch aufhören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2016 um 9:25

13+1
Komisch, dass beide Threads weg sind ...

Oh je, das hört sich ja schlimm an mit der Übelkeit und dem Erbrechen. Hoffentlich wirds bei euch bald besser. Die 12 Wochen sind ja immerhin schon um.

Bei mir scheint die Übelkeit endlich nachzulassen. Gestern hatte ich kaum was. Wäre echt mal ne Erleichterung!
Nächste Woche gehe ich wieder zum FA, freu mich schon total drauf, den Krümel wiederzusehen. War ja schon seit 6 Wochen nicht mehr. Wenn ich Glück habe, kann man dann vielleicht schon das Geschlecht erkennen. Wir hoffen ja diesmal auf einen Jungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2016 um 12:48

13+1
oh nett, zwei gleich gesinnte... Meine Frauenärztin meinte letzte Woche zu mir, wenn es noch immer so schlimm ist, wird es wohl Hyperemesis sein... Aber so ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben dass es doch noch aufhört. nächste Woche kommt die Hebamme, vielleicht hat die ja auch noch einen Tipp... @marleen ohne vomex muss ich mich auch ständig übergeben, mit Tabletten ist mir wenigstens nur noch übel. Ohne konnte ich mich nicht mehr um meinen Sohn kümmern, geschweige denn arbeiten gehen... @Katze ich drücke dir die Daumen, dass der Krümel zeigefreudig ist und ihr erfahrt was es ist... Habt ihr schon eine Tochter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 8:55

13+4
Wo sind denn alle? Finds schade, dass sich das so verlaufen hat ... Hat keiner mehr Lust was zu schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 11:40

Doch...
...Hier Ich finde es auch total schade... Würde mich freuen wenn sich noch wer anschließt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 11:56

12+4
Doch! Ich auch gerne! Wie geht's euch denn so? Gestern hatte ich irgendwie einen "schlechten" Tag. Hatte erst mega Kopfschmerzen und dann total Kreißlaufprobleme. Konnte mich kaum alleine anziehen, weil mir immer wieder schwarz vor Augen wurde. Heute geht es aber wieder besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 12:05

Da seid ihr ja
Das ist wirklich schade dass die threads weg sind ich hoffe mariella gehts gut...
Dachte schon mein gofeminin spinnt...
Ich hoffe die anderen finden auch noch hierher...
Ich bin heute bei 15 plus 1 und hatte letzten donnerstag mein letzten ultraschall, das baby hat es sich schön gemütlich gemacht in meinem bauch
Mensch das mit eurer übelkeit tut mir ja leid... Kann man bei dieser hyperemesis oder wie das heisst gar nichts machen?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 13:01

13+4
Juhu, wieder Leben in der Bude ich habe auch oft an mariella gedacht, ich hoffe es ist alles in Ordnung bei ihr... oh je, das mit dem schwarz werden hört sich nicht gut an, war es bei euch au h so heiß gestern? lag es vielleicht daran? bei Hyperemesis kann man leider nicht viel machen, meine Schwester hatte das auch in beiden Schwangerschaften nur noch ausgeprägter, sie hat sich bis zum Ende so 10-15 mal pro Tag übergeben... Ich bin ja schon froh, dass ich Dank der Tabletten nicht mehr brechen muss! oh je, jetzt hat mein Sohn auch noch die Hand Mund Fuß Krankheit vom Kindergarten mit heim gebracht, ich hoffe es geht ihm bald besser... Wünsche euch allen einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 13:24

11+2
Hey ihr Lieben,

hab ich euch wieder gefunden!!! Beide Threads waren plötzlich verschwunden!?? Scheint als hätte sich Mariella gelöscht?

Ich hab dann mal deinen Namen Lilana eingegeben (den hatte ich mir irgendwie noch gemerkt ) und so wieder zu euch gefunden!!

Jetzt muss ich erstmal nachlesen was so los war!!

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 13:53

13plus1
da seid Ihr ja alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 14:59

Übelkeit
@ sunshine: das war bestimmt nicht angenehm! Ich hatte gestern auch Kopfweh und Kreislaufprobleme, aber das lag bestimmt an der Hitze. Die vertrage ich gerade nicht so gut.
Aber wenigstens ist die Übelkeit etwas besser geworden. Mir ist zwar immer noch schlecht, aber nicht mehr den ganzen Tag.

Freu mich schon drauf, wenn ich das Kleine spüren kann. Bei der zweiten Schwangerschaft merkt man es meistens früher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 16:10

@katze
jaaa, da bin ich auch schon total gespannt drauf weißt du noch wann du in der ersten Schwangerschaft was gespürt hast? Ich glaube bei mir war es bei meinem Sohn so um 18. SSW...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 16:23


Ne, das war wirklich nicht angenehm. Vermute, dass es am Wetter lag. Hier war es nämlich sehr schwül... Heute geht es wieder besser! Ich weiß gar nicht mehr, wann ich in der ersten Schwangerschaft was gespürt habe. Ich bin auch mega gespannt, ob es ein Junge oder Mädchen wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 16:31

Bewegungen
Bei der ersten Schwangerschaft hab ich richtige Tritte in der 20. Woche gespürt. Davor immer nur so ein Flattern, das ich nicht richtig einordnen konnte, war aber auch schon das Baby.
Diesmal weiß ich schon wie sich so was anfühlt und denke, dass ich es dann auch früher merken werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 19:09

11+2
gestern hab ich die hitze auch gar nicht vertragen heute aber besser weil ich darauf geachtet habe sehr viel zu trinken. wie viel trinkt ihr so am tag? ich bin momentan bei 3-5 Liter wenn ich weniger trinke bekomme ich extreme Kopfschmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 5:10

11. SSW
Hallo Leute, na endlich gefunden ich dachte schon ich spinn.
Abgemeldet wurde ich auch noch .. komisch.

Hoffe euch gehts allen soweit gut? Die mit der Übelkeit tun mir leid ... hoffe es legt sich noch bei euch.

Gestern hatte ich wieder Untersuchung ... sollte eigentlich den Mutterpass bekommen usw.
Tja Pustekuchen - zack ab in Krankenstand.
US war prima ... mein Baby hat 4 cm Größe, alles da, es lag sehr gemütlich drinnen, Füßchen über Kreuz. Herzchen schlug ganz brav. Die FÄ freute sich sehr. Als der US vorbei war sagte ich ihr das mit dem schlimmen Wasser in den Füßen sie sagte ich muss Stützstrümpfe tragen während der Arbeit.
Dann berichtete ich ihr von meinen Unterleibsschmerzen vor allem am Vormittag vorm Termin ... ihr Blick wurde finster und sie teilte mir mit das sie mich die ganze Woche krank schreibt. Die Arzthelferin sagte eben wegen meiner Uterus Septus als Risiko und wegen den Schmerzen (Der genaue Name ist mir entfallen)
Außerdem wurden beim letzten Abstrich Bakterien gefunden die behandelt werden müssen, sie verschrieb mir ein Antibiotikum das vaginal angewendet wird .. die Arefam muss ich weiter nehmen. (Bäh ... )
Am Dienstag ist Kontrolle und da bekomme ich dann den Mutter-Kind-Pass. Die Blutproben müssen ja noch eingeschickt werden und vor Donnerstag hätte sie kein Ergebnis.
US-Bild durfte ich mitnehmen.

In der Firma ... ich gab bescheid, sie verstanden es aber das Timing ist ja grad mehr als sch....
Nun wirds ja angeblich schlecht Wetter ... das tut meinem Kreislauf gut - entspannen, Füße hochlegen und brav sein ist nun die devise.
Bei der Hitze wurde mir auch des öfteren schwarz vor Augen bzw. schwindelig ... das konnte ich nicht mehr der FÄ gegenüber erwähnen.
Sie überlegt wegen meiner Arbeit ein BV bzw. Krankenstand ... sie deutete es zumindest mal so an ...
Na hoffe doch nicht ... aber es gibt sicher den anderen den Stoß das sie brav und lieb sein müssen.

Eigentlich wollte ich ja nur die alle 8-Wochen Termine wie von der Krankenkasse vorgelegt ... aber in Anbetracht der Umstände tendiere ich doch zu alle 4 Wochen ... Pro US 35 ist jetzt nicht die Welt, hatte mit mehr gerechnet daher davor nur die mindest-Untersuchungen.

Wie macht ihr es?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 8:30

13+4
@luna Waren es denn richtige starke Schmerzen oder so gelegentliches ziehen. Ehrlich gesagt hab ich auch hin und wieder ein unangenehmes ziehen, ähnlich wie bei der Periode. Aber nicht lang und ich habe mir da hat keine gedanken gemacht.
Ich wurde von anfang an immer alle 4 Wochen einbestellt und Ultraschall macht die jedes mal. Ich hab schon überlegt was zu sagen. Ich bin zwar privat versichert, aber trotzdem wird von der nur die regelleistung wie bei ner gesetzlichen Kasse übernommen. Für ein Ultraschall bekomme ich dann auch gleich ne Rechnung von 150 euro...:/ jetzt muß ich gucken ob ich das Geld von der Kasse wieder kriege...

@Wasser und Kopfschmerzen. Ich hatte die tage sich furchtbar Kopfschmerzen. Allerdings trinke ich sehe wenig. Vielleicht ein Liter. War immer schon meine Schwäche. Muß mich da unbedingt zusammen reißen...

@Übelkeit. Die soll ja zwischen der 12. Und 16. Woche aufhören. Also haben wir noch zeit ohne Panik zu bekommen, dass das so bleibt! Der Gedanke ist für mich Grad gar nicht vorstellbar. Ich bin psychisch davon total mitgenommen. Ich hab das Gefühl, dass das gerade ein hinvegetieren ist und ich sehe nur Licht, weil es in den nächsten Wochen aufhören muss :/.

@neues Thema Partnerschaft: ich bin Single, obwohl ich ein Jahr mit meiner Partnerin versuchte schwanger zu werden. Nach der Trennung hab ich es allein durchgezogen. Kurz hatte ich jmd kennen gelernt, aber bei der kotzerei das abgebrochen. War wohl sowieso zu früh. Ich fühle mich nun doch allein. Trauere wieder um die trennung obwohl es ein halbes jahr her ist. Mittlerweile schlafe ich immer mit meinem Teddy und hab das Gefühl eher wieder Kind zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 9:25

13+5
@ lunastar: ist aber komisch, dass du immer noch keinen Mutterpass bekommen hast. Normalerweise gibts den schon nach der zweiten Untersuchung. Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du kein komplettes BV bekommst. Stell ich mir ziemlich langweilig vor, monatelang daheim zu sitzen.

@ marleen: ich wünsch dir, dass die Übelkeit bald weg ist! Das kann einem echt die ganze Schwangerschaft vermiesen.
Das tut mir leid, dass du in der Situation alleine bist. Aber halte durch und denke daran, dass du bald dein Baby im Arm halten wirst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 9:43

13+5
@marleen ich habe die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegeben dass die Übelkeit noch verschwindet, sicher dauert es bei uns einfach ein wenig länger... Am Donnerstag kommt die Hebamme, ich hoffe sie hat noch ein paar Tipps... Meine FA sagt mir immer, dass das dann ganz stabile Schwangerschaften sind wenn es einem so übel ist... @luna wäre ein komplettes BV (was der krankschreibung natürlich vorzuziehen ist) so schlimm für dich? Sonst frage sie doch mal nach einem teilweisen BV das gibt es glaube ich auch, dann darf man nur noch eine gewisse Stundenzahl pro Tag arbeiten, vielleicht kannst du dich damit eher anfreunden? Aber wenn ein Arzt es so sagt, hat es meist seine Gründe... Ich hatte auch schon in der Schwangerschaft mit meinem Sohn einen komplettes BV berufsbedingt und soo schlimm fande ich es nicht, immerhin kann man nochmal ordentlich Kräfte tanken... Bist du aus Deutschland? Also wegen den vorsorgeuntersuchungen, am Anfang war ich ein mal pro Woche und mittlerweile alle 4 Wochen... @ trinken ich schaffe so ca 3 Liter pro Tag, mehr geht irgendwie einfach nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 14:00

Hallo
@lilana, ne bin aus Österreich - da gibts scheinbar ein paar Unterschiede. Ein teilweise BV also nur gewisse Stunden am Tag wäre noch blöder ... da helfe ich auch keinem, bei uns in der Firma kommt es sehr auf die Zeit an. Sicher mein Baby geht vor ... wenn die Ärztin sagt krank schreiben hat es schon gute Gründe. Meine Mama war auch besorgt darüber ..

@Katze, das ich noch keinen Mutterpass habe liegt daran das sie bei der gestrigen Untersuchung erst das Blut abgenommen hat, bis da die Ergebnisse da sind ist es mind. Donnerstag und extra am Freitag hin fahren wenn ich Dienstags Kontrolle habe bringt sich nicht so viel .. die anderen Sachen wie Gewicht + Co fehlen ja auch noch, das steht ja drinnen, oder?
Meine Mama wundert es nur das mich meine FÄ nicht zum Hausarzt schickt. - Von damals zu heute hat sich halt so manches geändert ... das will sie nicht ganz einsehen.

@Marleen, das gelegentliche unangenehme ziehen hatte ich davor ... das schob ich auf die Mutterbänder. Aber gestern Vormittag waren es richtige Schmerzen, Mensartige Schmerzen - und ich habe immer starke Mensschmerzen musste da immer Tabletten nehmen und gestern war es soweit das ich im Normalfall Tabletten genommen hätte. Ich hatte auch Kreislaufbeschwerden und durch die Pausen/sitzen wurde es nicht besser.
Nach der Ärztin war es schlimmer, ich wollte nur noch heim und hinlegen .. habe dann 13 Stunden geschlafen.
Die bakterielle Infektion noch dazu, die Schlaucht meinen Körper auch zusätzlich..
Bei ihr kostet ein zusätzliches Ultraschall 35 und jedes US-Bild 5 sie ist aber Kassenärztin ... diese Preise finde ich absolut nicht schlimm und werde doch alle 4 Wochen gehen - sicher ist sicher.

Aber bei dir würde ich die Ärztin schon drauf ansprechen .. 130 ist auch kein Pappenstiel, hoffe du bekommst von der Kassa alles zurück. Wobei da manche ja auch nur nen Teil zurückgeben.

Das mit der Partnerschaft tut mir leid, vllt hilft es dir sich mit gleichgesinnten zu treffen?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2016 um 10:43

Huhu
Darf ich mich euch anschließen?

Ich bin 30, verheiratet, ET ist der 27.01., heute 11+5

Für mich ist es eine Folgeschwangerschaft und ich bin aufgrund meiner Vorgeschichte von Anfang an im BV.
Ich genieße die Ruhe und freue mich über jeden Tag mit meinem Kleinem Wunder!

Ich hoffe ich kann mich mit euch austauschen und wir haben alle eine schöne Kugelzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:32

13+6
@momo herzlich willkommen
@ luna ohjee das klingt wirklich nicht so gut. Ist es seitdem denn nun weg?
Meine Beschwerden wurden dann an dem tag immer stärker und erinnerten mich auch ab meine mens schmerzen.Sie hielten aber nicht so lange an. Machten mich den tag über besorgt, aber jetzt ist es wieder weg.

Übelkeit ist immernoch da, aber ich bin davon überzeugt, dass das bestimmt nächste oder übernächste Woche weg ist. Ich hab oft gehört mit der 16. Woche verschwindet es...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 17:30

Hallo
@marleen, die Schmerzen kommen nun meist abends - ich habe den zusammenhang aber noch nicht gefunden ... ich hebe nichts - schone mich und bin brav gut ich ärgere mich derzeit wegen manch Sachen.
Heute kam ein Brief von der Krankenkasse wegen dem Termin beim Amtsarzt - dies bedeutet für mich die FÄ hat eine offene Krankmeldung rausgeschickt - was mich stutzig macht.

Momentan finde ich meine Krankmeldung nicht, wenn ich sie bis heute Abend nicht finde muss ich morgen eh nochmals zur FÄ eine neue ausdrucken lassen und ich kann gleich nachfragen ob ich Montag+Dienstag auch krank geschrieben bin.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 6:19

Hallo,
die Schmerzen im Unterleib treten immer wieder auf, vor allem Abends - hinsetzen gibt mir immer einen Stich durch den Unterleib, heute früh kamen Oberbauchschmerzen hinzu, so drückend/ziehend. Ich könnte dauerschlafen und egal wie viel ich schlafe ich bin müde. Nachdem die Krankmeldung immer noch nicht aufgetaucht ist und mich meine Freundin am liebsten ins KH geschickt hätte fahre ich nun direkt zur FÄ,

kann ja nicht normal sein trotz Medis wirds nicht besser...

Melde mich wenn ich zurück bin ...
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 7:52

Guten morgen
@luna ich drück dir die Daumen das alles gut ist und deine FA dir gleich sagen kann was los ist @Momo herzlich willkommen wie alt ist dein Kind? Hast du einen Sohn oder eine Tochter? @marleen die Hoffnung habe ich auch noch, dass es nach der 16.SSW weg geht stecke nun mitten in den Urlaubsvorbereitungen, am Sonntag geht es schon los und weil die Woche hier so chaotisch war hab ich noch gar nichts gerichtet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:41

Liana
Eine Folgeschwangerschaft ist eine Schwangerschaft nach einer Fehl- oder stillen Geburt... =(
Vor drei Jahren habe ich meinen Sohn in der 21.ssw verloren ;(
D.h. Es ist nicht meine erste Schwangerschaft- aber Kinder an der Hand haben wir noch nicht.

Luana- ich drücke dir die Daumen dass alles gut ist, aber diese Schmerzen sind ja nicht normal! Geh sonst lieber mal zur Beobachtung ins KH- sicher ist sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 9:45

.
Ach voll die Namen durcheinander gebracht- na ihr wisst sicher wen ich meine...

Zur eurer Übelkeit noch, tut mir wirklich leid dass einige so leiden müssen... Momentan habe ich annäheernd keine Beschwerden... Das ist auf einer Seite ganz nett, auf der anderen Seite mache ich mir immer sorgen dass was nicht stimmt... Am Anfang war mir sehr übel ubd ich hatte arg Verstopfung. Übelkeit hab ich nun nicht mehr und die Verdauung geht auch immer besser...
Ich drücke euch die Daumen dass es euch bald besser geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:46

14+1
@momo_: das tut mir leid mit deinem Jungen, echt traurig, wenn man das Baby so spät verliert. Weißt du was der Grund war? Ich drücke dir die Daumen, dass diesmal alles gut geht!

@ luna: na hoffentlich ists nichts schlimmes! Aber manchmal hat man Schmerzen, es wächst ja alles. Aber lieber mal zu oft schauen lassen.

Ich war gestern beim FA. Mein Baby hat schön rumgezappelt und gewunken. War echt schön zu sehen Ist schon 9 cm groß und somit einen cm größer als üblich für diese Woche. Und es sieht nach einem Jungen aus! Hat uns sehr gefreut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:58

Hallo,
also ... es war die Ärztin leider nicht da nur die Sprechstundenhilfe. Sie meinte falls ich mich Montags nicht dazu in der Lage fühle zu arbeiten soll ich mich in der Firma krank melden, habe Montag Nachmittag dann eh den FÄ-Kontroll-Termin.
Sie gab mir nochmals die Krankmeldung und den Mutter-Kind-Pass mit. Zuhause habe ich mit Mama die Blutuntersuchungswerte durchgesehen (etwas medizinisches Verständnis hat sie) - Tja, 2 eher schlechte Neuigkeiten.
Toxoplasmose - keine Antikörper vorhanden ... sprich ich darf mich nicht anstecken, verstehe ich zwar nicht da wir seit ich klein bin Katzen haben und ich jetzt auch 2 Katzen habe ... aber gut Katzenkisterl leerte Männle jetzt eh immer aus - nun weiß ichs sicher das ich aufpassen muss.

Und Röteln ist auch kein ausreichender Schutz vorhanden - wobei meine Mama das nicht versteht da ich sie erstens als Kind hatte und 2. die Impfung hatte - aber gut das heißt jetzt hier auch aufpassen ...
Die Leukozyten mit 11.6 haben mir nicht gefallen ... vllt brüte ich was aus oder es liegt an der Bakteriellen Infektion - je nach dem ...
Sonst war alles i.O.

Also weiter schonen und hoffen das es bis Montag besser wird. Wenns ganz schlimm werden die Schmerzen muss ich eh ins KH mit M+K-Pass geht das ja einfacher ...

@momo, herzlich Willkommen und das mit deiner ersten SS tut mir leid - hoffe diesmal passt alles und du hast eine schöne Kugelzeit.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 12:29

12+0
Katzentatze: ja ich weiß den Grund! Ich hatte einen Fruchtblasenprolaps... Ich hatte wohl wehen- und als wir im KH ankamen war der MUMu bereits 5cm offen und die Fruchtblase schaute herraus... Also habe ich eine Muttermundschwäche.... Damals ging alles viel zu schnell ubd für unseren Moritz war es viel zu früh! Unser Moritz aber war sehr gesund! <3
Da wir es nun wissen werde ich Anfang August einen MuMu Verschluss bekommen!

Lu (oh gott ich weiß den Namen nicht mehr)- schon dich übers Wochenende! Und wenn du dir nicht sicher bist geh ins KH- besser wenn sie einmal zuviel schauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 21:35

Hey
Melde mich mal kurz... @Momo wir kennen uns ja bereits @luna ich bin auch Toxo negativ sprich trotz 30 Jahren mit Katzen hab ich auch keine Antikörper... ist aber wohl gar nicht so ungewöhnlich... mach dir kein Kopf! Es ist unwahrscheinlich das du dich jetzt ansteckst wenn es die letzten Jahre auch nicht passiert ist @lilana du warst es glaub? Schönen Urlaub euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 23:27

Ein kurzes hallo
auch noch von mir ich komme gerade nicht wirklich zum schreiben, bei uns geht es gerade etwas drunter und drüber... Werde mich auch die nächsten 1,5 Wochen nur melden können, wenn das Internet geht, weil wir morgen in den langersehnten Urlaub starten... @Momo das tut mir uuuunglaublich leid, was ihr durchmachen musstet, fühl dich fest gedrückt! @daisy daaaanke und lasst es euch allen gut gehen, auf das unsere Krümel fleißig weiter wachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2016 um 9:09

14+2
@ luna wie geht es dir heute? Ich verstehe sehr gut deine sorgen. Aber jede Schwangerschaft ist anders. Eine Freundin von mir hatte das auch mit blutungen! jnd das nachdem sie zuvor schonmal eine Fehlgeburt hatte. Alle Ärzte schoben Panik, aber es stellte sich raus, dass es dem Kind gut geht und das bei ihr halt so ist. Die Blutungen waren immer weniger. Schmerzen immer wieder. Irgendwann nahmen die Ärzte das bei ihr hin und die kleine ist gesund zur Welt gekommen. Hatte sich sogar noch etwas zeit gelassen... also so gesehen, es gibt Alles. Auch wenn wir es nicht verstehen. Wer weiß welche lüftlein sich mal irgendwo einquetschen, dass kann auch ziehen. Zb hatte ich auch richtig mega schmerzen, nur weil ich groß mußte, dass ich schon dachte mir geht alles kaputt. Natürlich Unsinn gewesen. Wer weiß wer weiß. Denk positiv!

@ momo. Ich weiß gar nicht was ich da sagen soll. Das ist so furchtbar da fehlen einen die Worte. Die können das wahrscheinlich sowieso niemals erfassen, was das wirklich bedeutete.

@ me Gestern War mir zum ersten mal den ganzen tag nicht schlecht. Und heute morgen auch noch nicht. Es grenzt für mich an ein Wunder und ich hoffe dass dies der Anfang vom Ende ist. Ich bin so erleichtert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2016 um 9:13

14+2
Achso! Eins hab ich vergessen. Ich habe einen DNA test machen lassen, weil ich die unsichere nackenmessung nicht machen lassen wollte. Der DNA test ist sicher. Und er verrät auch gleich das Geschlecht. Ich hatte mir so sehr ein Mädchen gewünscht.. die Frauenärztin rief mich Donnerstag abend an und verkündete dass keine trisomie vorliegt und es ein Mädchen ist! Ich War so außer mir vor Freude und hab mich im gleichen Moment übergehen. War mir aber egal in dem Moment. Das War das schönste übergeben überhaupt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2016 um 5:05

12+?
Hallo, heute gehe ich wieder arbeiten ... mal sehen wie es wird. Die Schmerzen wurden weniger aber verschwanden nicht. Heute probier ichs mit arbeiten, falls wieder dolle Schmerzen auftreten soll ich der Stellv. bescheid geben. Mittlerweile scheinen es meine Arbeitskollegen begriffen zu haben ... das freut mich ja schonmal.
Melde mich am Nachmittag spätestens Abends nach dem FÄ-Termin.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2016 um 13:13

Hallo
@marleen das ist ja schön ein Mädchen und keine Trisomie.

Ich bekam leider wieder während der Arbeit diese dollen Schmerzen - konnte kaum noch stehen und wollte mich nur noch hinlegen und meine Ruhe. - FÄ-Termin dann später - mit dem Baby ist alles in Ordnung es ist in der Woche einen Centimeter gewachsen. Hat uns etwas geärgert weil es etwas falsch dalag - aber die FÄ hat es dann schon geschafft irgendwie das sie es richtig sah zum abmessen. Herzschlag alles super.
Blutdruck wurde davor gemessen und einmal wiegen von mir stand an. In den 3 Monaten habe ich 4 Kg zugenommen - finde ich jetzt nicht schlimm oder?
Der Blutdruck war VIEL zu hoch 159/69 .. ich wär fast umgekippt. Das wo ich ne halbe Stunde lang gesessen bin ... nun muss ich ein Blutdrucktagebuch führen ... heute Vormittag war er aber wieder normal. Gott sei dank.

Nun wieder eine Woche Krankschreibung ... ich hab so ein schlechtes Gewissen aber mit den Schmerzen kann ich unmöglich arbeiten nur ich verstehe das warum nicht...
In 4 Wochen wieder Kontrolle da ich als Risikoschwangere eingestuft bin, sicher ist sicher.
Oder halt davor falls was sein sollte ...
Fürchte wohl ich muss doch zur Amtsärztin .. nur wird die mich auch verstehen?

Hoffe euch und euren Krümels/Babys gehts gut.?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2016 um 13:46

Huch...
...Hier ist es ja ganz ruhig geworden geht es euch allen gut???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 19:20
In Antwort auf lilana321

Huch...
...Hier ist es ja ganz ruhig geworden geht es euch allen gut???

16+0
Huhu,
Ja stimmt, war irgendwie sehr mit mir beschäftigt. Ich hatte ein paar Tage ohne Übelkeit und war am Wochenende mal wieder draußen und hab Freunde getroffen. Besserung also. Allerdings kommt die Übelkeit immernoch immer wieder. Mal hab ich einen guten Tag mal weniger. Seit über einer Woche Dauerkopfschmerzen. Naja. Ansonsten gibs bei mir nicht viel neues.
Und bei euch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 20:57

@marleen
oh wie schön, das freut mich sehr für dich das immerhin die Übelkeit besser geworden ist, auch wenn natürlich die Kopfschmerzen auch echt fies sind... Bei mir gibt es leider wenig neues, die Übelkeit ist nach wie vor da und lässt auch leider nicht nach... Ich fiebere dem nächsten vorsorgetermin schon entgegen, kommenden Donnerstag endlich wieder... Warst du mittlerweile nochmal beim Arzt? Ich bin gespannt ob der wurm dann zeigen möchte was es wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 16:54

18+6
@lilana ich weiß bereits dass es ein Mädchen wird weißt du auch schon Bescheid?
Ich erbreche morgens immernoch hin und wieder, aber das ist nichts in Vergleich zu vorher und stört mich nicht sonderlich.
Mein Bäuchlein wird langsam sichtbar. Gerade beim liegen sieht man den festen hügel bis zum bauchnabel.
Allerdings habe ich das Baby bisher nicht gespürt. Meine Hebamme meinte heute sie vermutet ich hab eine vorderwand plazenta. Da spürt man es weniger..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 8:04

19+ 0
Und trefft ihr eigentlich schon Vorbereitungen wie Bettchen oder Kinderwagen kaufen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen