Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wo Beschäftigungsvervot beantragen als Chef?

Wo Beschäftigungsvervot beantragen als Chef?

25. Oktober 2015 um 13:39

Hallo
Ich hab mal eine Frage an die Chefs unter euch, oder die, die das wissen.
Ich hätte gerne ab Dezember ein Beschäftigungsverbot. Ich arbeite im Handel und möchte mir den Weihnachtsstress einfach nicht geben da wir anfang Januar auch umziehen und ich noch einen 3 jährigen habe!
Im Prinzip hat meine Chefin nichts dagegen. Allerdings meinete sie,, sie wüsste nicht wie das geht und kann mir deswegen keins ausstellen
Ist denn das so schwer? Ich habe morgen einen Termin mit ihr und würde ihr gerne sagen was sie machen muss. Kann mir jmd helfen???? Bitte.
Danke schonmal im vorraus und einen schönen Sonntag.

Mehr lesen

25. Oktober 2015 um 13:50

Hallo
ich habe seid der 6. ssw ein Berufsverbot von meiner Firma bekommen. Deine Chefin muss dir eine Bescheinigung ausstellen in der eben steht dass sie dir ein Beschäftigungsverbot erteilen aus dem und dem Grund und du eben weiterhin dein volles Gehalt Bis Mutterschutz bekommst. Die Firma selbst bekommt das Geld von deiner Krankenkasse wieder, also müssen sie sich mit dieser in Verbindung setzten. Viel mehr weiß ich leider auch nicht. Eine schöne Kugelzeit noch! LG Evidentia mit Baby inside 17+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 14:03

Hallo
Ich bin jetzt auch in der 18ssw. habe seit 2 Wochen auch BV von meinem Chef bekommen. Arbeite in einer Fleischerei und er kann sich nicht an das Mutterschutz Gesetz halten, sprich pausen Regelung, Arbeitszeiten, schwer Heben etc. Dein Chef muss sich erst bei der Krankenkasse schlau machen und dann einen Antrag an das zuständige Regierungspräsidium stellen. Und wie schon gesagt an dich eine Bescheinigung wo alles drin steht... muss auch dazu sagen war vorher schon 4 wochen krank geschrieben wegen starker Übelkeit und Erbrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 14:18

Ich
Habe bei meiner ersten ss auch sofort ein Bv bekommen. Arbeite beim Bäcker im Verkauf. Damals ging alles ganz schnell ohne Probleme. Ich danke euch schonmal für die Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 20:00


Ich habe auch sofort ein BV bekommen nach Bekanntgabe meiner SS, arbeite ebenfalls im Handel, Kasse, mein Chef musste so nen Gefährdungsbogen ausfüllen, 1 Kreuz reicht da schon um ein BV durch zu bekommen. Bei mir war u.a, angekreuzt, Akkordarbeit, keine Pausen nach Plan, schwer Heben und gestreckte oder gebeugte Haltungen, arbeiten nach 20 Uhr noch paar andere Sachen aber die weiß ich nicht mehr. Ich war froh das ich es bekommen hab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 20:10

Du
Hast überhaupt keine Ahnung also bitte Urteile nicht über mich. Oder weißt du was bei mir auf Arbeit abgeht? Ich denke nicht! Faul bin ich definitiv nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 20:13

Den anderen Danke ich
Für die Hilfe. Ich gehe eh Anfang Januar in Mutterschutz also geht hier um 1 Monat den ich brauche. Also nix mit schamlos ausnutzen!!! Euch möchte ich sehen wenn ihr im 6. Monat ständig schwere Brotkisten hebt u oft mehr wie 8 Stunden steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 20:32

Huhu
Du kannst auch zum Hausarzt oder Frauenarzt gehen. die stellen auch ein beschäftigungsverbot aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 22:21

Bv
Mein chef wusste auch nicht wie das geht. Er hat dann einfach bei der berufsgenossenschaft angerufen, wo er das schreiben dann auch hingefaxt hat. Musste nur noch eine kopie zur krankenkasse und fertig wars.
Mein chef wusste nicht einmal, dass das geht, obwohl wir in einem labor ohne ausweichmöglichkeiten arbeiten. Und wenn du in einer bäckerei arbeitest, dann wird deine ag wohl die bestimmungen nicht einhalten können, wonach du nicht mehr als 4 std am stück stehen und nicht regelmäßig schwer heben darfst. Also sollte dem nichts im weg stehen.
Vielleicht war deine formulierung einfach ein bisschen schlecht gewählt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 8:32

Jup kann
schon sein das es falsch verstanden wurde. Konnt ja nicht ahnen das hier gleich wieder welche abgehen wie Schmidts mieze.
Also bei der bg. Ok danke dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 13:37

Bist
Bisschen unentspannt oder? Hör doch einfach auf dich hier aufzuspielen. Ich schaffe es auch körperlich nicht mehr aber das geht doch keinen was an. Ich wollte einfach nur eine Frage beantwortet haben. Aber toll, das es für dich ein Grund ist deinen Frust loszuwerden den du anscheinend hast. Mich triffst du damit nicht.
Im übrigen hat sich das ganze erledigt da ich nun wegen einer fehlstellung meines Rückens eh im Bv bin ab sofort. Daher auch die starken Rückenschmerzen die es mir manchmal unmöglich machen zu stehen o zu liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 18:20

Sachlich
Ist anders. Du hast mir gleich unterstellt ich hätte keine Lust zu arbeiten ohne zu wissen was bei mir auf Arbeit los ist. Aber es ist auch egal. Jetzt weiß ich wieder warum ich hier keine Fragen mehr gestellt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bitte helft mir - Angst vor Schwangerschaft
Von: anja_12080059
neu
26. Oktober 2015 um 17:07
Wer hat gleiche Erfahrungen oder kann mich bisschen beruhigen, ich bin völlig durch den Wind
Von: brmd_12928768
neu
26. Oktober 2015 um 16:35
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram