Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wisst ihr genau, wann und bei welcher Zusammenkunft euer Baby gezeugt wurde : )?

Letzte Nachricht: 2. August um 10:57
S
semyon_28049076
23.06.22 um 18:14

Hallo, 

ich habe noch kein Kind, stelle mir das aber irgendwie "mythisch" vor, ein Kind zu zeugen und sich befruchten zu lassen. Könnt ihr genau sagen, wann und bei welcher Gelegenheit euer Baby gezeugt wurde? War es besonderer Sex, oder einfach alltäglich : )?

LG
Johanna

Mehr lesen

U
user532272307
24.06.22 um 11:24

Nein keine Ahnung... 
die meisten Menschen die sich ein baby wünschen haben in der fruchtbaren phase häufiger sex damit man auch den richtigen Moment erwischt. Welcher das jetzt war  
Also nix mystisch oder so 

Gefällt mir

A
abusimbel3
24.06.22 um 11:35

Ja, das weiß ich noch sehr genau.

Gefällt mir

nordlicht0812
nordlicht0812
26.06.22 um 6:39

Ja wir wissen das, weil wir in diesem Zyklus nur einmal Sex hatten. Das Baby ist ein Wunschkind.

Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
28.06.22 um 8:06

Ich war damals noch nicht lange mit meiner Frau zusammen. Sie war noch verheiratet, lebte aber in Scheidung im Trennungsjahr. Und ich war oft auf Montage, nur aller zwei Wochen zu Hause.

Ich ahnte sofort, dass es bei ihr "geklingelt" hatte bei meinem dritten Besuch bei ihr. Normalerweise ist sie im Bett recht zurückhaltend, lehnte auch einiges an Praktiken und Stellungen ab, was ich von vornherein auch akzeptierte. An diesem Abend war alles anders, sie konnte von mir einfach nicht genug bekommen. 

Vier Wochen später wollte sie es mir "beichten", dass sie schwanger ist und war aber recht erstaunt, dass ich das bereits wusste (ahnte). Das ist nun fast 25 Jahre her (man, wie die Zeit vergeht!!!), nun bin ich bereits seit 5 Jahren Opa.

Natürlich war ich auch bei der Geburt meiner Tochter dabei und habe sie selbst abgenabelt. Bei der Geburt meiner Enkelin musste ich vor der Klinik warten, da hatte selbstverständlich der Papa Vortritt, bei beiden Kindern wurde ich aber nach dem Namen gefragt (und nicht die Muttis). Bei meiner Tochter hatten wir uns vorher absolut keine Gedanken drüber gemacht, damals wussten wir auch vorher nicht, was es wird. Und so bekam sie den Namen eines Mädchens, welches in meiner Jugend eine große Rolle für mich spielte. Bei meiner Enkelin legte ich nur die Schreibweise fest, da war der Name vorher schon fix.

Gefällt mir

jana95
jana95
28.06.22 um 10:41

Finde ich eine spannende Frage, aber bei mir wüsste ich glaube ich nur beim ersten Kind ungefähr wo, beim 2. war es eher Alltag

1 -Gefällt mir

R
romina1443
28.06.22 um 16:52

Wir basteln zurzeit eifrig an einem Baby. 
Wenn ich dann schwanger bin könnte ich allerdings nicht sagen wann und wo unser  Baby gezeugt wurde. 

3 -Gefällt mir

A
abusimbel3
28.06.22 um 19:08
In Antwort auf romina1443

Wir basteln zurzeit eifrig an einem Baby. 
Wenn ich dann schwanger bin könnte ich allerdings nicht sagen wann und wo unser  Baby gezeugt wurde. 

Viele Erfolg und ganz viel Spaß beim Basteln. Das ist ja auch besonderer Sex. 🤗

Gefällt mir

R
romina1443
28.06.22 um 20:17
In Antwort auf abusimbel3

Viele Erfolg und ganz viel Spaß beim Basteln. Das ist ja auch besonderer Sex. 🤗

Vielen Dank. Spaß habe ich dabei auf alle Fälle. 

Gefällt mir

A
abusimbel3
28.06.22 um 20:18
In Antwort auf romina1443

Vielen Dank. Spaß habe ich dabei auf alle Fälle. 

Nicht nur du hoffentlich. 😍

Gefällt mir

R
romina1443
28.06.22 um 20:39
In Antwort auf abusimbel3

Nicht nur du hoffentlich. 😍

Er hat natürlich auch seinen Spaß. 

Gefällt mir

M
maeusle82
01.07.22 um 14:28
In Antwort auf jana95

Finde ich eine spannende Frage, aber bei mir wüsste ich glaube ich nur beim ersten Kind ungefähr wo, beim 2. war es eher Alltag

Beim ersten weiss man das wohl allgemein noch besser. Wie alles andere was mit dem ersten Kind zu tun hat.

Gefällt mir

jana95
jana95
01.07.22 um 21:27
In Antwort auf maeusle82

Beim ersten weiss man das wohl allgemein noch besser. Wie alles andere was mit dem ersten Kind zu tun hat.

Das stimmt

Gefällt mir

A
abusimbel3
01.07.22 um 22:29
In Antwort auf jana95

Das stimmt

Allgemein ja ... an den Sex kann ich mich bei beiden noch erinnern und weiß, wann es war.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

chrisma1996
chrisma1996
02.07.22 um 10:34

Ja, das war auch bei mir so, beim ersten Baby wusste ich sofort, heute ist es geschehen - kann mich noch sehr genau dran erinnern - bei den anderen Kindern habe ich es war auch im Kopf, aber etwas weniger präsent. 

2 -Gefällt mir

L
levian_28126611
04.07.22 um 19:47

Beim ersten wissen wir es. Beim zweiten haben wir es drauf angelegt und daher hatten wir so oft sex das man es nicht zu 100% sagen kann .
Beide male waren schon sehr besonders.

Gefällt mir

M
mascha11
20.07.22 um 4:07

"Könnt ihr genau sagen, wann und bei welcher Gelegenheit euer Baby gezeugt wurde? "

An sowas kann man sich immer erinnern. Ich denke, sowas vergisst man nicht. Und hat Erinnerungen an die Zeit. 

Gefällt mir

graftat
graftat
20.07.22 um 11:27
In Antwort auf semyon_28049076

Hallo, 

ich habe noch kein Kind, stelle mir das aber irgendwie "mythisch" vor, ein Kind zu zeugen und sich befruchten zu lassen. Könnt ihr genau sagen, wann und bei welcher Gelegenheit euer Baby gezeugt wurde? War es besonderer Sex, oder einfach alltäglich : )?

LG
Johanna

Liebevoller Sex mit dem Wunsch, das Kind zu zeugen - DAS war die Magie. (Bei uns: im Urlaub. Hat sofort geklappt!)
"Den Moment der Befruchtung zu spüren" ist wohl eher romantische oder esoterische Einbildung (die ich jeder/jedem gönne!).

Der Löschung des Profils der/des Fragestellenden zufolge, ist die Vorstellung und das Reden darüber offenbar auch ein starker erotischer Fetisch

Gefällt mir

M
martinam
20.07.22 um 12:17

3 Kinder. Bei Kind 1 und 3 weiß ich es. Bei Kind 2 sind einige Abende / 'Versuche' möglich...

Gefällt mir

A
alex198804
25.07.22 um 19:30
In Antwort auf romina1443

Vielen Dank. Spaß habe ich dabei auf alle Fälle. 

Ich drück Euch die Daumen Der Spass steht dabei hoffentlich auch im Vordergrund 😊

Gefällt mir

L
lost.since19
31.07.22 um 22:44

Sollte ich jetzt schwanger sein (noch nicht sicher), weiß ich wann es soweit kam, ja. Das Kondom ist nur einmal geplatzt. Aber ich finde es schön, es genau sagen zu können, wann es passierte - sollte es so sein.

Gefällt mir

E
erdbeerchen01
01.08.22 um 17:15

Ich weiß durchaus noch wann unser Baby gezeugt wurde. 
Aufgrund des Ortes würde ich es schon als besonderen Sex bezeichnen. 

3 -Gefällt mir

T
toniamaus
01.08.22 um 18:33
In Antwort auf lost.since19

Sollte ich jetzt schwanger sein (noch nicht sicher), weiß ich wann es soweit kam, ja. Das Kondom ist nur einmal geplatzt. Aber ich finde es schön, es genau sagen zu können, wann es passierte - sollte es so sein.

Bei mir ist es ähnlich. Ich kann Ende der Woche testen.
Wir haben aber bewusst auf das Kondom verzichtet.

1 -Gefällt mir

L
lost.since19
01.08.22 um 18:37

Ich hab bereits mehrmals negativ getestet, da ich 8 Tage überfällig bin... Überfällig bin ich trotzdem noch. 

Eigentlich dachte ich, bis 8.8. (bis dahib hat mein fa geschlossen) einfach zu warten. Anzeichen hatte ich schon zu genüge, momentan eher gar keine (außer das Gefühl, zu menstruieren)... 

naja, ich wünsch dir, dass du das erhoffte Ergebnis bekommst 🍀
Halt mich bitte am laufenden

1 -Gefällt mir

D
dini.november
01.08.22 um 23:01
In Antwort auf semyon_28049076

Hallo, 

ich habe noch kein Kind, stelle mir das aber irgendwie "mythisch" vor, ein Kind zu zeugen und sich befruchten zu lassen. Könnt ihr genau sagen, wann und bei welcher Gelegenheit euer Baby gezeugt wurde? War es besonderer Sex, oder einfach alltäglich : )?

LG
Johanna

Unser Wunschkind ist an meinem Geburtstag entstanden. Und an Weihnachten 2020 hab ich erfahren dass es geklappt hat 

Gefällt mir

A
abusimbel3
02.08.22 um 10:57
In Antwort auf toniamaus

Bei mir ist es ähnlich. Ich kann Ende der Woche testen.
Wir haben aber bewusst auf das Kondom verzichtet.

Ich drücke die Daumen.

Gefällt mir