Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wirkt die Pille danach noch?!?

Wirkt die Pille danach noch?!?

26. März 2013 um 18:20 Letzte Antwort: 27. März 2013 um 12:22

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt und habe natürlich noch nicht vor Kinder zu bekommen deswegen nehme ich die Pille. Meine Frauenärztin sagte mir ich könnte die Pille ruhig mal durchnehmen also habe ich das auch getan. Ich habe ohne eine Pause zu machen mit der zweiten Palette angefangen aber (bekloppterweise) nach 9 tagen aufgehört weil ich so starke schmerzen und trotzdem meine Blutung hatte und dachte es wäre ok jetzt einfach die Pause zu machen. Dann habe ich 5 Tage pause gemacht und dann wieder die Pille genommen und sofort GV gehabt. Also zusammengefasst: 21 Tage Pille genommen, dann keine Pause, 9 Tage Pille genommen, dann 5 Tage Pause gemacht, dann wieder die Pille genommen und sofort danach Sex gehabt.
Jetzt habe ich meine Frauenärztin angerufen und die hat gesagt das das nicht sicher war und ich die Pille danach brauche
den sex hatte ich gestern Abend um 21 Uhr. Heute konnte ich nicht zum Frauensrzt weil der in der Ferien nur Vormittags offen hatte unbd ich erst kurz vor Schließung dort angerufen hatte.. bis ich morgen um 12 uhr wieder hin gehe sind seid dem Geschlechtsverkehr 39 Stunden vergangen...
Bringt die Pille danach dann berhaupt noch was????
ich bitte euch um schnelle Antwort denn ich habe höllische Angst und weis nicht was ich tun soll-.-

Mehr lesen

26. März 2013 um 18:37

Wenn
ich da jetzt nicht total falsch informiert bin, ist es eigentlich egal, wann man die pillenpause macht.
also ob nach einer packung, nach zwei packungen oder eben nach 1 1/2.
wichtig ist nur, daß du während der einnahmephase von 21 tagen keine pause hast...

... aber ich bin kein arzt...

wegen der pille danach... die wirkt wohl schon noch, aber je früher desto besser.
schau einfach, daß du schnellstmöglich zum arzt gehst, erklär es nochmal ganz genau und dann kann man weiterschauen.

ich würd aber an deiner stelle jetzt erstmal bis zur nächsten pillenpackung zusätzlich verhüten.
nicht, daß dir versehentlich doch ein ei entsprungen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 18:52

Uff....
Also meine Frauenärztin hat zu mir gesagt dass ich damit meinen ganzen Zyklus durcheinander gebracht habe weil ich einfach 30 Tage die Pille genommen habe, dann 5 Tage Pause und dann wieder die Pille und promt Sex hatte..
Kennt vllt jemand eine Beratungsstelle wo ich anrufen kann, denn ich weis auch nicht weil meine Fä zu mir sagte ich solle jetzt auch meine Pille nicht nehmen..
Ich bin so verwirrt-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 19:07
In Antwort auf eireen_12823762

Uff....
Also meine Frauenärztin hat zu mir gesagt dass ich damit meinen ganzen Zyklus durcheinander gebracht habe weil ich einfach 30 Tage die Pille genommen habe, dann 5 Tage Pause und dann wieder die Pille und promt Sex hatte..
Kennt vllt jemand eine Beratungsstelle wo ich anrufen kann, denn ich weis auch nicht weil meine Fä zu mir sagte ich solle jetzt auch meine Pille nicht nehmen..
Ich bin so verwirrt-.-

Durcheinander
ist der jetzt bestimmt.
man muss sich da schon an die einnahmezeiten halten. durchnehmen ist nicht so das problem, aber zwischendurch nur kurz pausieren und dann wieder ein paar nehmen ist natürlich nicht gut.
jetzt warte halt erstmal ab.
ich kann mir nicht vorstellen daß du während der 5 tage pause einen eisprung hattest.
den bekommst du ja auch während der regulären einnahmepause nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 19:39

Ja
Ich habe eine einphasige Pille..
Aber ich kann doch jetzt nicht ignorieren was meine Frauenärztin sagt oder?
Und was wenn ich jetzt 21 Tage meine normale Pille nehme und dann meine Tage nicht bekomme?
Dann ist es zu spät für die Pille danach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 20:03
In Antwort auf eireen_12823762

Ja
Ich habe eine einphasige Pille..
Aber ich kann doch jetzt nicht ignorieren was meine Frauenärztin sagt oder?
Und was wenn ich jetzt 21 Tage meine normale Pille nehme und dann meine Tage nicht bekomme?
Dann ist es zu spät für die Pille danach...

Nein
halt dich schon an das, was sie sagt.
wir sind hier alle keine ärzte. wir haben zwar meinungen, können aber falsch liegen.
mit der pille danach gehst du jedenfalls auf nummer sicher.
musst dich halt nochmal ausführlich beraten lassen.

und mach dir mal nicht zu viele sorgen.
ich geh stark davon aus, daß nichts passiert ist.

aber in zukunft nimm die pille eben regelmäßig. ab wann, sagt dir die ärztin dann schon.
durchgehend kann man zwar mal machen, dann muss mans aber auch durchziehen und nicht zwischendrin doch noch umentscheiden. auch da fragst du am besten nochmal nach.

wünsch dir viel glück.
und gib mal bescheid, was sie gesagt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 20:07
In Antwort auf aischa_12352273

Nein
halt dich schon an das, was sie sagt.
wir sind hier alle keine ärzte. wir haben zwar meinungen, können aber falsch liegen.
mit der pille danach gehst du jedenfalls auf nummer sicher.
musst dich halt nochmal ausführlich beraten lassen.

und mach dir mal nicht zu viele sorgen.
ich geh stark davon aus, daß nichts passiert ist.

aber in zukunft nimm die pille eben regelmäßig. ab wann, sagt dir die ärztin dann schon.
durchgehend kann man zwar mal machen, dann muss mans aber auch durchziehen und nicht zwischendrin doch noch umentscheiden. auch da fragst du am besten nochmal nach.

wünsch dir viel glück.
und gib mal bescheid, was sie gesagt hat.

Okay
Danke ich werde mich melden
Aber ich bin mir nur unsicher ob die "Pille danach" nach 39 Stunden überhaupt noch was bringt..
Habe im Internet gelesen das jemand geschrieben hat dass die Pille danach nach 42 Stunden eh nicht mehr wirkt und bei mir wären es ja auch schon 39 /

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 20:14

Da muss ich wiedersprechen!
Ich habe zehn Jahre die Pille genommen (Einphasenpräparat - die ganz normale) und mein eigener Zyklus lief ganz normal weiter! Ich hatte jeden Monat einen Eisprung! Die Pille hat lediglich verhindern können dass sich eine befruchtete Eizelle einnisten kann.

Trotzdem glaube ich nach dem was lillifee geschildert hat, dass sie noch nicht schwanger geworden sein kann. Ich würde die Pille jetzt ganz normal weiternehmen und zusätzlich mit Kondom verhüten. Dann sollte nichts schief gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 21:11

Das war die Wirkung
in den 1960er und 1970er Jahren.. dann hat man festgestellt dass die Dosierung zu hoch ist und man es auch mit weniger Hormonen schafft ne Schwangerschaft zu verhindern... Wir gesagt: Es war keine Minipille.. es war ne Richtige. Und mein FA hat Ahnung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 21:27
In Antwort auf inaungeduld

Das war die Wirkung
in den 1960er und 1970er Jahren.. dann hat man festgestellt dass die Dosierung zu hoch ist und man es auch mit weniger Hormonen schafft ne Schwangerschaft zu verhindern... Wir gesagt: Es war keine Minipille.. es war ne Richtige. Und mein FA hat Ahnung..


die minipille verhindert den eisprung nicht. ist auch weniger sicher. die verändert wohl nur die zusammensetzung der gebärmutterschleimhaut. da bin ich mir wegen der wirkungsweise aber unsicher.

die mikropille verhindert ihn allerdings schon.
und das ist auch heute noch so.
dem körper wird durch die entsprechenden hormone quasi eine schwangerschaft ''vorgetäuscht'', wodurch dann eben keine eizellen mehr reifen.
und da bin ich mir ausnahmsweise 100 % sicher.
frag bei gelegenheit ruhig nochmal bei deiner ärztin nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2013 um 21:33
In Antwort auf aischa_12352273


die minipille verhindert den eisprung nicht. ist auch weniger sicher. die verändert wohl nur die zusammensetzung der gebärmutterschleimhaut. da bin ich mir wegen der wirkungsweise aber unsicher.

die mikropille verhindert ihn allerdings schon.
und das ist auch heute noch so.
dem körper wird durch die entsprechenden hormone quasi eine schwangerschaft ''vorgetäuscht'', wodurch dann eben keine eizellen mehr reifen.
und da bin ich mir ausnahmsweise 100 % sicher.
frag bei gelegenheit ruhig nochmal bei deiner ärztin nach.

Ich war mal so frei...
http://www.kade.de/indikationsgebiete/gynaekologie/verhuetung/wirkung/

hier ist es wesentlich besser erklärt, als ich das kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 11:32
In Antwort auf eireen_12823762

Okay
Danke ich werde mich melden
Aber ich bin mir nur unsicher ob die "Pille danach" nach 39 Stunden überhaupt noch was bringt..
Habe im Internet gelesen das jemand geschrieben hat dass die Pille danach nach 42 Stunden eh nicht mehr wirkt und bei mir wären es ja auch schon 39 /

Alsooo...
Heute war ich beim Frauenarzt und habe nochmal genau erklärt was Sache ist und sie sagte der Schutz ist nicht mehr da und muss die Pille danach nehmen um auf Nummer sicher zu gehen. Naja die habe ich jetzt 36 Stunden nach dem Missgeschick genommen und bin somit auf der sicheren Seite
Jetzt werde ich ganz normal meine normal Pille ohne Pause 21 Tage nehmen, dann sieben Tage Pause machen und alles ist wieder so wie es sein soll! Bis dahin natürlich noch zusätzlich mit Kondom verhüten
Danke nochmal an alle Antworten von euch! Ich finde es schön dass man hier immer schnell beraten wird und Antworten bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 12:22
In Antwort auf eireen_12823762

Alsooo...
Heute war ich beim Frauenarzt und habe nochmal genau erklärt was Sache ist und sie sagte der Schutz ist nicht mehr da und muss die Pille danach nehmen um auf Nummer sicher zu gehen. Naja die habe ich jetzt 36 Stunden nach dem Missgeschick genommen und bin somit auf der sicheren Seite
Jetzt werde ich ganz normal meine normal Pille ohne Pause 21 Tage nehmen, dann sieben Tage Pause machen und alles ist wieder so wie es sein soll! Bis dahin natürlich noch zusätzlich mit Kondom verhüten
Danke nochmal an alle Antworten von euch! Ich finde es schön dass man hier immer schnell beraten wird und Antworten bekommt


sicher ist sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest