Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wirklich keine Mayonnaise in der Schwangerschaft?

Wirklich keine Mayonnaise in der Schwangerschaft?

1. Juni 2011 um 18:58

Hallo ihr Lieben,

ich bin morgen zum Schwein am Spieß eingeladen und sollte einen frischen Salat mitbringen.

Dank EHEC verzichte ich da nun aber lieber drauf und würde dann gerne einen Nudelsalat oder Eiersalat mit Mayo machen.

Nur leider ist das auch tabu in der Schwangerschaft, oder?
Wie seht ihr das?

Was denkt ihr über Fertigsalate als Brotaustrich? Auch tabu?
Hätte so einen Appetit auf Fleischsalat.

LG childi mit ihrem Sternchen fest im Herzen und kleinem Babyböhnchen mit bubberndem Herzchen 7+0

Mehr lesen

1. Juni 2011 um 19:04

Ich esse sehr wohl Mayonnaise,
aber eben nur die industriell gefertigte. Das wird gut überwacht und sehr hygienich hergestellt. Da wüsste ich auch gerade von keinem Skandal, dass da mal was drin gewesen wäre. Extremes Pech kann man immer haben, in allen Lebensbereichen, aber ein Glas Mirakel Whip ist eigentlich kein Risiko. Selbstgemachte Mayo von der Theke würde ich nicht essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 19:09


Ok super, dann dürfte ja die gekaufte in Ordnung sein.

Dankeschön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 10:48


ich hab die ganze ss (seeehr viel) mayo gegessen... weil ich pommes futtern könnt wie ein loch.

hab alle sorten gegessen (miracel whip, thomy, homann und die von lidl) und "LEBE" noch

ich muss aber dazu sagen, dass ich es nicht wusste. an die sache mit der salami hatte ich mich auch gehalten und so... aber das mit der mayo habe ich vor 3 wochen von ner freundin gesagt bekommen...

guten apppoooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 11:06

Du kannst mayo essen
solltest nur keine selbstmachen wegen dem ei... aber gekaufte ist kein problem

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 11:08

FA gefragt
Mayonnaise ist schon ok. Geht ja um das Problem von Salmonellen in den Eiern. Selbst wenn man das erwischen würde, wäre es fürs Baby nicht so schlimm. Ich habe sogar selbst welche gemacht, mit guten Eiern vom Bauern ums Eck.

Da sind andere Dinge wie Listerien (Rohmilchkäse) oder Toxoplasmose viel gefährlicher und da passe ich gut auf (naja, Toxo nicht, da bin ich eh positiv als langjährige Katzenhalterin)
lg, sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2011 um 22:28

@childdesire
ich esse seit Anfang der SS schon Mayo & hab mir auch schon fertig Fleischsalat gegönnt.. Meinem kleinen gehts wunderbar! Also quatsch!
LG
Lina & Babyboy 21+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 9:59


Ich hab mir gestern den Nudelsalat schmecken lassen.

Freu mich auch schon auf ein Toast mit Remoulade.

Danke Mädels.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was kann ich tun bei Erkältung in der Schwangerschaft?
Von: amina_11896428
neu
7. November 2011 um 13:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest