Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wird unser Baby sterben??? HILFE!!!

Wird unser Baby sterben??? HILFE!!!

21. Mai 2010 um 15:34

War eben beim FA weil ich solche Schmezen habe seit gestern Nacht.

Des fing so gegen 3 Uhr morgens an, so ein stechender ziehender Schmerz im Rechten Unterbauch.

Bin jetzt 20. SSW.

Zu der Vorgeschichte, ich habe gestern auf Rat vieler mit meinem Freund geredet (thread ist weiter unten)

Er nahm mich meines Erachtens nicht ernst, er meinte nur, naja wir werden sehen was bei raus kommt. (Nach der Geburt) Ich bot ihm an einen Vaterschaftstest zu machen, er meinte nur, hab ich kein Geld für.

Und nein ich habe ihn niemals betrogen, wie viele vielleicht meinen...

Aufjedenfall, war ich beim FA und das Herz unseren Sohnes schlägt nicht richtig. Hat immer wieder Aussetzer. Dazu kommt das ich seit heute morgen leicht blute.

War der ganze Psychische Stress zuviel? Wird mein Baby es schaffen?

Muss morgen früh wieder zum FA, sitze hier mit meinem Angelsound und höre alle Stunde ob das Herz noch schlägt...

Bin fertig mit dieser Scheiß Welt

Mehr lesen

21. Mai 2010 um 15:36

Noch was;
ich erwarte kein Mitleid geschweige denn Verständis. Ich weiß das ich an der Situation selber Schuld bin.

Ich hab nur Angst das Baby zu verlieren. Wollte mir das von der Seele schreiben da es ja sonst niemanden interessiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:39

Meine FA meinte, ich solle morgen wiederkommen.
Es könnte sein, das es der Krümel nicht schafft

Ich solle Magnesium nehmen, viel Ruhe haben und Positiv denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:41

Du Arme,
mach dich jetzt bloß nicht so fertig!

Die Welt ist nicht scheiße und dein Baby wird bestimmt nicht sterben. Sowas darfst du nicht mal denken. Alles wird gut!

Leg dich auf die Couch, ruh dich aus, lenk dich mit fernsehen oder sowas ab. Und denk jetzt nicht an irgendeinen Vaterschaftstest oder was irgendwer über dich denkt. Versuch dich zu beruhigen und zu entspannen. Ihr schafft das!

Ich wünsche dir alles Gute!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:43


Ich kann mich xxmirrorxx nur anschließen.
Was deinen Freund angeht: er sollte sich schämen, dir so etwas vorzuwerfen! -.-

Bitte sag uns Bescheid, was dein FA diagnostiziert.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass es dir und dem Baby bald wieder besser gehen wird. <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:45

Omg
ich habe gestern nacht genau davon geträumt, dass ich blute und dass das baby sehr schwach ist. Bin dann schweissgebadet aufgewacht. Ich kann deine sorgen gut verstehen. Versuch jetzt wirklich positiv zu denken und ruh dich viel aus. Dein kleines lebt ja, und die herztöne können schon wieder besser werden.
Ich drück euch beiden die daumen, dass ihr es schafft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:46

Hier nochmal der Link für den letzeten Thread:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f126976_matern1-Will-mein-Freund-mich-und-sein-Baby-nicht-mehr-cry-cry.html

Ich stehe dazu was ich getan habe, ich muss damit leben. Wie gesagt, ich weiß das ich an allem selber Schuld bin. Will kein Mitleid...

Nur mein Baby das will ich nicht verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:50

FA meinte, man könne, wenn das Herz aufhört zu schlagen,
eh nichts machen. Das wäre dann eben so.

Deswegen muss ich mich nicht ins KH legen Solle mich an die Anweisungen halten und dann morgen wiederkommen.

Hab einfach Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 15:52
In Antwort auf mama20106

Hier nochmal der Link für den letzeten Thread:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f126976_matern1-Will-mein-Freund-mich-und-sein-Baby-nicht-mehr-cry-cry.html

Ich stehe dazu was ich getan habe, ich muss damit leben. Wie gesagt, ich weiß das ich an allem selber Schuld bin. Will kein Mitleid...

Nur mein Baby das will ich nicht verlieren


Du bist nicht Schuld daran! Dein Freund ist doch selbst schuld daran, dass du ihm nichts gesagt hast! Ihr seid sechs Jahre zusammen und da sollte er wissen, wie du zu ihm stehst!
Wenn er dir nicht vertraut, ist das sein Problem!
Klar, du hättest ihn nicht hintergehen dürfen, aber DU BIST SCHWANGER UND IHR HABT, verdammt nochmal, ANDERE PROBLEME ALS SEIN MISSTRAUEN! Sag ihm einfach, dass er sich, um des Kindes und deiner Gesundheit Willen, zusammenreißen soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 18:26

Ich werde jetzt doch ins KH fahren,
werde euch berichten sobald ich wieder zu Hause bin.

LG und danke für eure Worte, das bedeudet mir sehr viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 19:01

<3
Ich wünsche dir auch alles Gute und drücke dir die Daumen! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest