Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir wünschenuns ein 2 baby....

Wir wünschenuns ein 2 baby....

7. Februar 2015 um 21:12 Letzte Antwort: 9. Februar 2015 um 18:31

...aber bislang hatten wir leider keinen Erfolg : ( Mein Mann und ich herzeln schon seit Januar 2014. Hatte auch kurzzeitig Zyklusprobleme . Habe mir im Januar die Kupferspirale entfernen lassen und seither Zyklusschwankungen. Habe 10 Tage nach der Mens. im November einen Ultraschall machen lassen und mein Gynäkologe konnte zu dem Zeitpunkt keine Eibläschen am Eierstock erkenne ,haben daraufhin auch schon meinen Hormonhaushalt checken lassen,alles OK soweit. Er fragte nur,ob es sein könne,dass mein ES eine Woche verspätet wäre. Nun habe ich von Himbeerblättertee und Frauenmanteltee gehört. Hab es mir heute in der Apotheke gekauft und wollte mich mal umhören,ob und wie es bei Euch gewirkt hat? Bin heute genau 14 Tage nach meiner Mens (23.1) und hatte gestern einen negativen Ovutest... Soll ich nun heute schon mit dem Tee (Himbeerblütentee) beginnen oder erst ab der nächsten Mens (falls sie kommt) ? Lieben Gruß Coro

Mehr lesen

7. Februar 2015 um 22:39

Hey
Frauenmanteltee hab ich auch getrunken und pre seed (besonderes gleitgel- Google einfach mal). Damit hat es dann eingeschlagen, ob es wirklich daran lag weiß ich natürlich nicht.

Ich drück euch die Daumen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar 2015 um 22:56
In Antwort auf valary_12864417

Hey
Frauenmanteltee hab ich auch getrunken und pre seed (besonderes gleitgel- Google einfach mal). Damit hat es dann eingeschlagen, ob es wirklich daran lag weiß ich natürlich nicht.

Ich drück euch die Daumen!

Ab wann hast du....
...ihn denn getrunken? Ab Beginn des ES? Angeblich soll man HIMBEERBLÜTENTEE so trinken, wie man die Pille einnehmen würde und ab ES dann den Frauenmanteltee?? Wie lange habt ihr denn gebraucht, um SS zu werden bzw wie lange hast du den Tee getrunken?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar 2015 um 23:27

Hey
hab dir zwar beim anderen Thread auch schon geantwortet.. aber nicht meine Erfahrung Bei meiner 1. Ss brachten wir 7 erfolglose Zyklen hinter uns und im 8. fing ich dann mit Frauenmantel an.. diesen habe ich ein paar Tage vor ES begonnen zu nehmen. Mein Zerfix (oder mit v?) wurde perfekt spinnbar und in diesem Zyklus schlugs ein.. jetzt bei meiner 2. SS hab ich in der 1. Zyklushälfte gar nichts genommen und ab Eisprung dann Frauenmanteltee getrunken. 2 Tassen am Tag.. und wieder wurde ich schwanger. Also ich bin positiv überrascht.. meine 2. Zyklushälfte war zu kurz und da der Tee das Gelbkörperhormon anregt, hats wahrscheinlich deswegen geklappt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 13:09

Heute wieder einen negativen ovu..
...am Tag 16. Ich trinke fleißig die Tees und hibbel weiter Hab nun weiter gestöbert und siehe da,wieder etwas Neues gefunden Verwachsenen Wenn es nun auch mit den Tees nicht klappt,wäre das meine nächste Frage beim Frauenarzt.Ich hatte im Sommer vor 8 Jahren einen Kaiserschnitt. evtl liegt es auch daran? Ich frage mich dann nur,weshalb mein Doc mir das nicht als mögliche Ursache genannt hat?? Mein Mann schlägt schon die Hände über den Kopf zusammen,weil mir immer wieder etwas Neues einfällt Es ist echt zum Verrücktwerden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 13:10
In Antwort auf coronay

Heute wieder einen negativen ovu..
...am Tag 16. Ich trinke fleißig die Tees und hibbel weiter Hab nun weiter gestöbert und siehe da,wieder etwas Neues gefunden Verwachsenen Wenn es nun auch mit den Tees nicht klappt,wäre das meine nächste Frage beim Frauenarzt.Ich hatte im Sommer vor 8 Jahren einen Kaiserschnitt. evtl liegt es auch daran? Ich frage mich dann nur,weshalb mein Doc mir das nicht als mögliche Ursache genannt hat?? Mein Mann schlägt schon die Hände über den Kopf zusammen,weil mir immer wieder etwas Neues einfällt Es ist echt zum Verrücktwerden

Ups...
Verwachsungen sollte es heißen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 17:04
In Antwort auf coronay

Heute wieder einen negativen ovu..
...am Tag 16. Ich trinke fleißig die Tees und hibbel weiter Hab nun weiter gestöbert und siehe da,wieder etwas Neues gefunden Verwachsenen Wenn es nun auch mit den Tees nicht klappt,wäre das meine nächste Frage beim Frauenarzt.Ich hatte im Sommer vor 8 Jahren einen Kaiserschnitt. evtl liegt es auch daran? Ich frage mich dann nur,weshalb mein Doc mir das nicht als mögliche Ursache genannt hat?? Mein Mann schlägt schon die Hände über den Kopf zusammen,weil mir immer wieder etwas Neues einfällt Es ist echt zum Verrücktwerden

Hatte
auch leider einen KS.. also daran glaube ich nicht dass es liegt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 19:16

Hey
Ich Hatte auch einen ks. Muss ja nicht unbedingt bei dir so sein!
Aber zu einer Freundin Hatte der fa Das auch gesagt, bei ihr hat es dann im 8. üz geklappt.

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 19:34
In Antwort auf valary_12864417

Hey
Ich Hatte auch einen ks. Muss ja nicht unbedingt bei dir so sein!
Aber zu einer Freundin Hatte der fa Das auch gesagt, bei ihr hat es dann im 8. üz geklappt.

Lg

...
aber der doc kann es doch nicht anhand des Ultraschalls erkennen,oder? Ich hatte einen vaginalen Ultraschall.Habe aber gelesen, dass man es so nicht Grund erkennen kann,selbst nicht,wenn man über die Narbe mit dem Ultradchallgerät geht?? Verstehe nur nicht,weshalb der Doc uns da nicht in die Richtung aufgeklärt hat...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 20:06

Es
kann sein dass dein Ei befruchtet wird, sich aber nicht einnisten kann wenn es dies auf der Narbe versucht, da der Platz zu hart und zu dünn ist. Dann geht es mit der Mens wieder ab. Das heißt aber nicht dass eine SS verhindert ist bzw. nicht klappen kann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 20:21
In Antwort auf coronay

Ab wann hast du....
...ihn denn getrunken? Ab Beginn des ES? Angeblich soll man HIMBEERBLÜTENTEE so trinken, wie man die Pille einnehmen würde und ab ES dann den Frauenmanteltee?? Wie lange habt ihr denn gebraucht, um SS zu werden bzw wie lange hast du den Tee getrunken?

Kinderwunsch
Hallo ich hätte eine Frage an euch . Mein freund und ich versuchen schon seid knapp zwei Jahren ein Baby zu bekommen . da ich schon einen vier jährigen Sohn habe weiß ich das ich Kinder bekommen kann .. letztes jahr im Dezember hatte ich eine ob an dem linken eierstock dort wurden verwachsungen entfernt . Nun zu meiner Frage : letzte periode War am 10.01. zyklus dauert fast immer 28 Tage bei mir . das heisst ich hatte am 24.01 meinen es . nun habe ich im Kalender geschaut (fruchtbarkeitskalender) und siehe da . es steht das ich meine Regel am 07.02 hätte bekommen sollen . doch bis jetzt keine Spur davon . seid 1 1/2 Wochen habe ich immer mal wieder leichte schmerzen hauptsächlich linke Seite . und seid gestern spannt die Brust (was ich aber auch vor der Mens meistens hatte ) . aber die brustwarzen sind nicht empfindlich ... oh gott ich mach mich verrückt . würde mich um antworten freuen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 20:29
In Antwort auf jonna_12504258

Kinderwunsch
Hallo ich hätte eine Frage an euch . Mein freund und ich versuchen schon seid knapp zwei Jahren ein Baby zu bekommen . da ich schon einen vier jährigen Sohn habe weiß ich das ich Kinder bekommen kann .. letztes jahr im Dezember hatte ich eine ob an dem linken eierstock dort wurden verwachsungen entfernt . Nun zu meiner Frage : letzte periode War am 10.01. zyklus dauert fast immer 28 Tage bei mir . das heisst ich hatte am 24.01 meinen es . nun habe ich im Kalender geschaut (fruchtbarkeitskalender) und siehe da . es steht das ich meine Regel am 07.02 hätte bekommen sollen . doch bis jetzt keine Spur davon . seid 1 1/2 Wochen habe ich immer mal wieder leichte schmerzen hauptsächlich linke Seite . und seid gestern spannt die Brust (was ich aber auch vor der Mens meistens hatte ) . aber die brustwarzen sind nicht empfindlich ... oh gott ich mach mich verrückt . würde mich um antworten freuen

Mach
einen Test, dann bist du schlauer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 20:32
In Antwort auf emi_12044830

Es
kann sein dass dein Ei befruchtet wird, sich aber nicht einnisten kann wenn es dies auf der Narbe versucht, da der Platz zu hart und zu dünn ist. Dann geht es mit der Mens wieder ab. Das heißt aber nicht dass eine SS verhindert ist bzw. nicht klappen kann.

...
Ja,das kann auch sein...aber woran erkenne ich das? Oder woran erkennt es der doc? Dann bleibt doch nur die Bauchspiegelung, oder? ;(

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 20:49
In Antwort auf coronay

...
Ja,das kann auch sein...aber woran erkenne ich das? Oder woran erkennt es der doc? Dann bleibt doch nur die Bauchspiegelung, oder? ;(

Neiin
das ist einfach Glückssache. Wo sich das Ei den Platz halt aussucht. Bei mir hats ohne Probleme geklappt schwanger zu werden.. ich weiss nicht ob sich schonmal was einnisten wollte vorher.. aber das werd ich auch nie wissen. Da kannst auch nichts dagegen tun.. reiner Zufall.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 21:08
In Antwort auf emi_12044830

Neiin
das ist einfach Glückssache. Wo sich das Ei den Platz halt aussucht. Bei mir hats ohne Probleme geklappt schwanger zu werden.. ich weiss nicht ob sich schonmal was einnisten wollte vorher.. aber das werd ich auch nie wissen. Da kannst auch nichts dagegen tun.. reiner Zufall.

Ich hab etwas im forum durchgestöbert...
...und bin zu einem Link gekommen,in dem stand, dass die Gebärmutter evtl. mit verwachsen sei und daher eine SS ausgeschlossen sei. Man könne aber durch eine Bauchspiegelung sehen,ob und inwiefern Verwachsungen vorhanden sind und könnte diese dann während der OP entfernen...Aber vllt mach ich mir einfach um etwas Gedanken,was gar nicht ist...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 21:14
In Antwort auf coronay

Ich hab etwas im forum durchgestöbert...
...und bin zu einem Link gekommen,in dem stand, dass die Gebärmutter evtl. mit verwachsen sei und daher eine SS ausgeschlossen sei. Man könne aber durch eine Bauchspiegelung sehen,ob und inwiefern Verwachsungen vorhanden sind und könnte diese dann während der OP entfernen...Aber vllt mach ich mir einfach um etwas Gedanken,was gar nicht ist...

Die
Verwachsungen treten im Normalfall aber eher nicht auf. Diese würde man übers Ultraschall auch sehen. Mach dir nicht zu viele Gedanken was alles sein könnte. Auch ohne Kaiserschnitt könntest du verklebte Eileiter etc. haben.. Also einfach nur freudig hibbeln

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 22:33
In Antwort auf jonna_12504258

Kinderwunsch
Hallo ich hätte eine Frage an euch . Mein freund und ich versuchen schon seid knapp zwei Jahren ein Baby zu bekommen . da ich schon einen vier jährigen Sohn habe weiß ich das ich Kinder bekommen kann .. letztes jahr im Dezember hatte ich eine ob an dem linken eierstock dort wurden verwachsungen entfernt . Nun zu meiner Frage : letzte periode War am 10.01. zyklus dauert fast immer 28 Tage bei mir . das heisst ich hatte am 24.01 meinen es . nun habe ich im Kalender geschaut (fruchtbarkeitskalender) und siehe da . es steht das ich meine Regel am 07.02 hätte bekommen sollen . doch bis jetzt keine Spur davon . seid 1 1/2 Wochen habe ich immer mal wieder leichte schmerzen hauptsächlich linke Seite . und seid gestern spannt die Brust (was ich aber auch vor der Mens meistens hatte ) . aber die brustwarzen sind nicht empfindlich ... oh gott ich mach mich verrückt . würde mich um antworten freuen

Testen
Ich war letztes Jahr im Februar 16 Tage drüber und mir total sicher,schwanger zu sein...3 negative Tests...und 2 Tage später bekam ich meine Mens Teste einfach... könnte es gar nicht erwarten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 22:38
In Antwort auf coronay

Testen
Ich war letztes Jahr im Februar 16 Tage drüber und mir total sicher,schwanger zu sein...3 negative Tests...und 2 Tage später bekam ich meine Mens Teste einfach... könnte es gar nicht erwarten

Testen
Ich habe schon so einige teste in der letzten Zeit hinter mir . irgendwann hat man angst vor dem Ergebnis das es wieder negativ sein könnte

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2015 um 23:50
In Antwort auf jonna_12504258

Testen
Ich habe schon so einige teste in der letzten Zeit hinter mir . irgendwann hat man angst vor dem Ergebnis das es wieder negativ sein könnte

Kenne ich...
Ich hab auch in den letzten zwölf Monate mindestens 15 SSTests gemacht...Jedesmal Negativ..Es ist wirklich Nervenaufreibend...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 6:34
In Antwort auf coronay

Kenne ich...
Ich hab auch in den letzten zwölf Monate mindestens 15 SSTests gemacht...Jedesmal Negativ..Es ist wirklich Nervenaufreibend...

Wahnsinn
endlich mal Leute hier die das gleiche leid haben . Hast du denn schon Kinder wenn ich fragen darf ? lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 9:03
In Antwort auf jonna_12504258

Wahnsinn
endlich mal Leute hier die das gleiche leid haben . Hast du denn schon Kinder wenn ich fragen darf ? lg

...
Ich hab e eine Tochter von 7 Jahren und hatte vor zehn Jahren eine Fehlgeburt.Bin beide male direkt schwanger geworden,aber jetzt lässt das Glück auf sich warten....-.-"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 13:22
In Antwort auf coronay

...
Ich hab e eine Tochter von 7 Jahren und hatte vor zehn Jahren eine Fehlgeburt.Bin beide male direkt schwanger geworden,aber jetzt lässt das Glück auf sich warten....-.-"

Und ich
habe glaub ich gerade meine mens bekommen zwar schwach aber ich denke das War s.... schade

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 14:15
In Antwort auf jonna_12504258

Und ich
habe glaub ich gerade meine mens bekommen zwar schwach aber ich denke das War s.... schade

Kann mir vorstellen,wie du dich fühlst...
das mache ich seit Januar 2014 mit. Jeden Monat das Hoffen,jeden Monat verspätete Mens.,negative Tests...und das schon seit 13 Monaten.Jetzt haben wir den ersten ÜZ mit den Tees. Vllt ist das auch alles humbug oder Zufall,aber irgendwie glaub ich dran.Die Kräuter sind allesamt für den Zyklus verantwortlich und für die Einnistung.Was soll dann daran falsch sein? -,-" Ich werde mir noch diese Globolis besorgen und nochmal einen Arzttermin vereinbaren...Mehr können wir leider nicht tun....außer abzuwarten...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 17:27
In Antwort auf coronay

Kann mir vorstellen,wie du dich fühlst...
das mache ich seit Januar 2014 mit. Jeden Monat das Hoffen,jeden Monat verspätete Mens.,negative Tests...und das schon seit 13 Monaten.Jetzt haben wir den ersten ÜZ mit den Tees. Vllt ist das auch alles humbug oder Zufall,aber irgendwie glaub ich dran.Die Kräuter sind allesamt für den Zyklus verantwortlich und für die Einnistung.Was soll dann daran falsch sein? -,-" Ich werde mir noch diese Globolis besorgen und nochmal einen Arzttermin vereinbaren...Mehr können wir leider nicht tun....außer abzuwarten...

Welche
Tees sind denn super ? und wie oft sollte man die nehmen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 17:29
In Antwort auf jonna_12504258

Welche
Tees sind denn super ? und wie oft sollte man die nehmen

Ja
Es ist echt blöd . immer wieder wird man enttäuscht . ich hätte niemals gedacht das es beim zweiten Kind so schwierig werden würde . aber es ist schön hier leute kennen zu lernen denen es ähnlich geht . nicht das es mir nicht leid tut für euch . aber man hat wenigstens Ansprechpartner

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 18:19
In Antwort auf jonna_12504258

Ja
Es ist echt blöd . immer wieder wird man enttäuscht . ich hätte niemals gedacht das es beim zweiten Kind so schwierig werden würde . aber es ist schön hier leute kennen zu lernen denen es ähnlich geht . nicht das es mir nicht leid tut für euch . aber man hat wenigstens Ansprechpartner

Frauenmanteltee
ist hilfreich und gut,

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2015 um 18:31
In Antwort auf jonna_12504258

Ja
Es ist echt blöd . immer wieder wird man enttäuscht . ich hätte niemals gedacht das es beim zweiten Kind so schwierig werden würde . aber es ist schön hier leute kennen zu lernen denen es ähnlich geht . nicht das es mir nicht leid tut für euch . aber man hat wenigstens Ansprechpartner

...
Ich nimm den Tee selbst erst seit Samstag. Nehme zur zeit noch Himbeerblättertee, zur 'regulierung' des eisprungs und mache jeden 2. Tag Ovulationstests und sobald die zweite Linie dick zu sehen ist, fange ich auch mit dem Frauenmanteltee, die die Einnistung begünstigt. Nein,ich verstehe schon,wie du das meinst. Ich hab mich auch erst vor ein paar Monaten in Foren informiert und nie gedacht,dass es auch so vielen anderen so ergeht. Alle um mich herum werden schwanger. 2 haben mit uns relativ zeitgleich begonnen und das eine Baby kam nun im Dezember zur Welt und das andere kommt im Mai,während wir immer noch hibbeln...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest