Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wir sind die Märzmamis 2012 Plus (6)

21. März 2012 um 17:39

Stillen
fällt bei mir wohl auch weg, da man es mir im KH nicht richtig gezeigt hatte waren nach 2 Tagen die Warzen blutig und ich hab trotz Schmerzen weiter versucht anzulegen (Schwester: ein paar Schmerzen sind normal). Als es dann nur noch unter heulen meinerseits ging hat mein Mann eingegriffen und eine andere Schwester/Hebamme gefragt, was man noch machen kann.

Jetzt pumpe ich ab, dann kriegt er ja trotzdem noch Muttermilch.

Zwar haben sich die Warzen wieder erholt, aber selbst wenn ich vor lauter Milch tropfe kommt nichts mehr sobals der Mund des Kleinen in die Nähe kommt. Blöde Psyche

mieze

Gefällt mir

Mehr lesen

21. März 2012 um 18:13

@ mieze
oh du arme :/ finde das schlimm dass dir das keiner gezeigt hat usw und das müssen ja hölische schmerzen gewesen sein du arme

Gefällt mir

21. März 2012 um 18:22

@tigerchen
ist auch der grund warum ich gestern schon heim bin und nicht erst heute. ich wollte da so schnell wie möglich raus. Vor allem nachdem ich mir noch anhören durfte: "das sind bestimmt nicht die Warzen die jetzt wehtun, sondern die ganze Brust weil sie zu wenig anlegen."
Ich hab den fast jede Stunde an der Brust gehabt.

Gefällt mir

22. März 2012 um 8:33

@igelchen
Haben zur Zeit bebevita, das war das Einzige was mein Mann abends noch schnell versorgen konnte. Aber dem Kleinen scheint es zu bekommen. Und ist ja auch nur als "Zufutter" (klingt das doof) gedacht. ich hoffe ich hab genug Milch für den Kleinen.

mieze

Gefällt mir

22. März 2012 um 8:38

@mieze
Schön das du genug hast. ich kann am Tag nur ca 1-2 Flaschen Muttermilch geben, die restlichen 4-5 muss ich mit bebevita füttern. Aber was solls. H

Gefällt mir

22. März 2012 um 8:47

@igelchen
Genau.
Außerdem hat mir meine Hebi gestern echt gut getan. Sie hat zu mir gesagt: "ich bewundere, dass du pumpst und nicht gleich abstillst, denn da muss man nachts wach sein und kann das Baby nicht einfach neben sich an die Brust legen und gut ist." Ich bin so froh sie gefunden zu haben, sie weiß genau, wie sie mich immer aufbauen kann.

Gefällt mir

22. März 2012 um 9:57

Hallo mamis u fast mamis
Ich wollte euch gratulieren zu eiren Babys so wie ich das mit lese geht es euch soweit allen gut das freut mich sehr

Jetzt fehlt ja nur noch der kleine Raphael oder ?!?!

Bei uns ist auch auch alles gut, Ben wird Samstag schon 1 Monat

Lg

Gefällt mir

22. März 2012 um 10:28

Hallo
@ mamaglück.... ja ich glaube ich bin die letzte und wir warten und warten aber ich glaube er will nicht lol es ist zu schön in mamas bauch

@ stillen ... ich hoffe dass ich stillen kann ich würds mir wünschen

@ me .... ich werde jetzt langsam echt ungeduldig aber da mein FA ja nicht über den ET gehen möchte halte ich mir eben immer vor augen dass es jetzt maximal noch 9 Tage sind =) aber ich hoffe dass mein kleiner sich früher entscheidet sich auf den weg zu machen aber er entscheidet das nun einmal ganz alleine aber wenn ich jetzt am montag termin beim FA habe wird ja dann besprochen wie wir jetzt vorgehen bis wann er die möglichkeit bekommt von alleine zu kommen und ab wann mein FA einleiten will oder ihn holen will. Also eins weiss ich ja geplante Kaiserschnitte macht mein FA nur donnerstags also wen er einen geplanten kaiserschnitt machen will dann wäre der termin am 29ten aber ich weiss ja noch nicht wie genau der FA vorgehen will ich weiss ja nur dass er sagte wir würden auf keinen fall über ET gehen mal sehen was er am Montag sagt falls mein kleiner Raphael sich nicht vor montag für eine geburt entscheidet das weiss man ja nocht nicht alles ist möglich aber sein sternzeichen wird ja dann mal sicher ein kleiner widder hehe genau wie seine Omi =). Oh man ich bin seit 3 Tagen dauermüde lol ich könnte schlafen schlafen schlafen und noch mal schlafen .... schrecklich

so ihr lieben genug mit meinem gekritzele bis später =)

LG
Patricia

Gefällt mir

26. März 2012 um 15:46

Frauenarztbericht
hallo ihr lieben war heute im ctg. der gebärmutterhals ist verkürzt und mein kleiner liebgt für eine erste geburt verdankt tief unten was aber gut ist deshalb habe ich auch so starke Becken schmerzen. der Arzt sagte es fehlen nur noch die wehen und dann wûrde es schnell gehen. aber da er nicht ûber den Et gehen mõchte der ja am 31ten März wre hat er mir einen Termin für die einleitung der gebuert gegeben. mein kleiner hat also jetzt bis Donnerstag morgen um 6 Uhr Zeit um von selbst zu kommen ansonsten wird eingeleitet .
LG
Patricia

Gefällt mir

26. März 2012 um 16:29

@tigerchen
Dann drück ich dir die Daumen das es schnell geht.

@Stillen

Teilweise nimmt mein Kleiner wieder die Brust, aber meine Milch reicht einfach nicht. Aber immerhin hat er sein Geburtsgewicht wieder, ist aber schlanker weil er ein wenig gewachsen ist.

Gefällt mir

26. März 2012 um 17:01

@ lady
Danke =) bin jetzt ganz schön nervös aber ich freue mich auf den kleinen engel

Schade dass du nicht genug milch zum stillen hast ich hoffe dass ich genug milch habe und dass auch sonst keine probleme beim stillen sein werden.

LG
Patricia

Gefällt mir

30. März 2012 um 16:40

Hallo
Drücke dir auch ganz fest die Daumen.

Gefällt mir

30. März 2012 um 16:43

Sorry
Da war mein Computer schneller als ich

Also
@tigerchen: Drücke dir auch ganz fest die Daumen, dass alles so klappt wie du es dir vorstellst.

@lady. schön, dass es bei dir doch noch klappt.

Ich muss weiterhin abpumpen, sobald der Kleine an meine Brüste kommt, ist es aus mit der Milch.
Hatte gestern einen kleinen Milchstau, aber dank der Tipps meiner Hebamme ist es jetzt wieder vorbei. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie schmerzhaft eine Brustentzündung ist, fand das schon unangenehm..

Ansonsten ist der Kleine ein ganz lieber und verschläft den halben Tag

Gefällt mir

30. März 2012 um 20:10

Gebuertsbericht
hallo ihr lieben

Raphael ist am 29ten März um 20 Uhr 08 mit 54 cm und 3960 g geboren.


die gebuert war leider ein Desaster. morgens um 6 Uhr bekam ich das gel eingeführt um die Geburt einzuleiten. bis 10 Uhr war der gmh dann verkürzt und fast 3 cm geöffnet und dann bekam ich zum 2ten mal das gel um 10 Uhr. um 12 Uhr war der gmh bei 4 cm und Sie fingen mit dem wehen Mittel an um 2 Uhr war der gmh immer noch bei 4 cm aber die wehen waren sehr stark und der Arzt entschied die fruchtblase aufzustechen man tat das weh un die wehen wurden dann so unerträglich dass Sie mir eine pda machten diese jedoch schlug nicht an um 5 Uhr war der gmh bei 6 cm und ich hatte wahnsinnigen schmerzen da die pda nichts half. dann um 6 kam der Arzt zu Kontrolle und meinte dass die Geburt nicht voran ginge da der kleine sehr gross sei und mein Becken zu klein und dass das baby wieder nach oben geschoben wurde anstatt nach unten um 7 Uhr verlor ich kurz das bewusstsein und der Arzt entschloss sich für einen kaiserschnitt und da keine pda und lokal anestesie funktionierte musste dieser unter vollnarchkose durchgeführt werden da gab es dann auch Komplikationen da ich zu sehr mit bluten anfing und beim stillen der blutungen wurde die plazenta beschädigt wodurch das blut verloren ging für die. Einlagerung der Stammzellen seufz aber Hauptsache meinem kleinen gehts gut und das kann ich garantieren er hat die erste Nacht gleich durchgeschlafen und ist sehr süss ich muss aber bis Mittwoch im kh bleiben da es mir noch nicht sehr gut geht. mein Arzt musste aber lachen als ich aus der nachkose aufwachte wollte ich nichts anderes wissen als wo ist mein baby und wie gehts ihm und als ich ihn in den armen hatte heulte ich dann erst mal stunden lang lol

LG
Patricia und Raphael

Gefällt mir

30. März 2012 um 21:06

Patricia
Herzlichen Glückwunsch!!!
Schade das es ein KS mit vollnarkose wurde. War ja bei mir auch so u ich stellte nach dem aufwachen die gleiche Frage
Werd erstmal fit und geniesse die Zeit mit deinem schatz!!

Ich werd versuchen mich jetzt wieder öfter zu melden, Ben wird morgen schon 5 Wochen wie die Zeit rast!!

Hoffe euch gehts soweit gut?!

Lg
Tanja mit Ben schon 59 cm gross und 4830 g schwer

Gefällt mir

31. März 2012 um 15:44

@tigerchen
Herzlichen Glückwunsch,

tut mir leid, dass es doch noch ein KS werden musste.
Erholt euch gut und genießt die Zeit.

mieze

Gefällt mir

1. April 2012 um 10:20

@tigerchen
Auch ich beglückwünsche euch.


Es ist wahnsinn wie die Zeit vergeht. Lucien ist in 2 Tagen schon 4 Wochen alt.
Gestern waren wir bei meinem Schwager und haben einen Spieleabend gemacht. Auf Mamas oder Papas Arm war er die genze Zeit friedlich.

Gefällt mir

4. April 2012 um 12:38

Hi ihr lieben
Mein kleiner und ich sind entlich wieder zu hause uns gehts sehr gut nur dass ich nicht genug milch habe zum stillen =(

Wie gehts euch denn so?

LG
Patricia und Raphael

Gefällt mir

4. April 2012 um 12:50


Patricia super das ihr wieder daheim seit! Bei mir hat es ja leider auch nicht gereicht.
Willst du zufüttern oder gleich nur Flasche?!

Me
Ben ist klasse er schläft jetzt durch also v 23-5:30 ist ja so gut wie
Ansonsten ist mein " kleiner " schon so gross. Mir geht das iwie zu schnell
Lg

Gefällt mir

6. April 2012 um 12:07

Hallo
Unserem Kleinen geht es auch sehr gut, er ist ein ganz Lieber.
Leider scheint trotz regelmäßigem Pumpen meine Milch immer weniger zu werden.

Kann aber auch an der momentanen Situation liegen. Die Lebensgefährtin meines Opa (die für mich wie eine Oma war), ist am Mittwoch sehr überraschend und plötzlich gestorben. Das setzt mir doch ziemlich zu.
Versuche für den Kleinen fröhlich zu sein, aber auch scheint zu merken, dass es der Mama nicht so gut geht.

Wünsche euch allen mal ein schönes Osterfest und einen fleißigen Hasen.

mieze

Gefällt mir

6. April 2012 um 13:20

Hallo Mamis..
ja ich lebe noch. Und ich schäme mich, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.. ES TUT MIR LEID

Erst einmal wünsche ich Euch allen alles Liebe und Gute zur Geburt Eurer kleinen Schätze!!!

Ich konnte mich nicht melden, weil ich zum einen immer noch kein Internet hab und wie ihr an meinem Neuen Benutzernamen sehen könnt, musste ich mich neu anmelden, weil gofem mich iwi rausgeschmissen hatte, auf jeden Fall wars mir nicht möglich mich, mit dem Handy neu zu regestreiren und so weiter.. TSCHULDIGUNG!!!!!!

Jaa.. Eigentlich wollte ich Euch Bescheid geben wenns los geht. Aber das war so ne Sache bei mir. Vielleicht habt ihr noch in Erinnerung, dass ich so starke Symphysenschmerzen hatte?! Ich konnte zum Schluss hin (38ssw) nicht mehr Laufen und Liegen geschweigedenn schlafen.. Deswegen wurde am 27.2 eingeleitet.. Ja.. Das war ein Montag und die darauffolgenden Tage wurde immer wieder eingeleitet und es kamen Wehen, den MuMu war immer bis auf 4 cm aber dann haben sie die Wehen wieder gehemmt usw.. Das war die schlimmste Zeit meines Lebens, ehrlich. So viel geweint hab ich noch nie! Deswegen hatte ich auch keinen Nerv mich irgendwo zu melden und Euch zu schreiben..

Auf jeden Fall hab ich am Donnerstag entschieden, dass sie aufhören sollen, weil ich keine Kraft mehr hatte. Am Freitag bin ich dann aus dem KH raus um 10 Uhr.. Und um kurz vor 12 Uhr ist daheim, auf der Couch die Fruchtblase geplatzt Ich war so depressiv, dass ich mir eingeredet habe, dass das kein Fruchtwasser sei, aber es hörte nicht mehr auf zu Laufen.. Ja um 14 Uhr waren wir wieder im KH. !6 Uhr starke Wehen und 18 Uhr PDA (weil ich so erschöpft war vm Einleiten) Der Oberarzt hatte fr den nächsten Tag einen Kaiserschnitt geplant, aber ich war mir sicher heute noch zu entbinden. Er glaubte nicht daran, weils ja mim Einleiten auch nicht geklappt hatte.. Auf jeden Fall, wirkte die PDA nur einseitig und nach 3 Stunden nicht mehr, um 21.30 Uhr hatte ich ohne Schmerzmittel wieder wahnsinnige Wehen und dann gings ganz flott und 52 min war alice dann da. um 22.22 Uhr am 2.3.2012 mit 2930 g und 49 cm Körperlänge und 35 Kopfumfang.

Ja und nachm KH zu Hause, wollte ich mich auch wieder melden, ABER NEIN.. Ging nicht, hatte dann ne Wochenbett Depression oder Baby Blues was auch immer, war dann wieder nur am Heulen usw.. War ne echt fiese Zeit.. Aber uns geht es jetzt sehr gut. Die Kleine ist schon 3 cm gewachsen und wiegt mittlerweile 3760 g. Stillen klappt nicht soo gut, muss Zufüttern, weil meine Milch nicht reicht bzw nicht so nahrhaft ist, weil ich immer noch nicht viel essen kann.. Jaa.. Und beimir war dann noch das Steißbein überdehnt sodass ich bis heute noch Schmerzen beim Aufstehen hab, aber es geht jetzt schon besser.

Naja.. ich kann verstehen wenn ihr sauer seit, vorallem weil ich jetzt nur über meine Sitation geschreiben hab. Ich versuche jetzt öfters online zu kommen, mit dem neuen Acount müsste es eig auch wieder übers handy klappen, ich hoffe es!!

Hoffentlich habt ihr mich jetzt nicht alle satt...

Nochmals herzlichen Glückwunsch an Euch, drückt eure Kleinen und ja, viel Spaß mit ihnen..

Viele Grüße nicola und Alice

Gefällt mir

6. April 2012 um 14:07

@mieze und abpumpen
Ich pumpe auch ab und meine Milch erhöht sich (noch).
Wenn mein Kleiner hunger hat leg ich ihn erst an die Brust und lass ihn auch mal 5 min schreien. Und abpumpen mache ich erst 7 min, dann mom Pause, dann 5 min, wieder Pause und dann 3 min. Wenn noch was kommt wiederhole ich das Ganze. Durch das Ganze hab ich Anfangs max 60 ml abgepumpt. Inzwischen sind es teilweise 170 ml und 1-2 mal am Tag trinkt er auch wieder an der Brust.

Gefällt mir

6. April 2012 um 14:07

@nikola
Schön das du wieder da bist.

Gefällt mir

6. April 2012 um 14:58

@lady
Danke, mache es ähnlich und es ging auch bisher immer gut, aber mehr als 80mL in 5h, die ich schon nach dem KH hatte sind es bisher nicht geworden (auch wenn ich alle 2h pumpe, wird es nicht mehr).
Brust geht bei mir gar nicht, da hört die Milch sofort auf zu fließen (tja, da hab ich wohl nen Psycho-Knacks weg).

Gefällt mir

6. April 2012 um 14:59

@nicola
Willkommen zurück, schön mal wieder was zu hören, auch wenn das Gehörte nicht wirklich gut klingt - du Arme.

Gefällt mir

6. April 2012 um 18:00

Milchbildung
Hilfreich zur Milchbildung sind auch Bier (Malz, Pils oder Radler), Milchbildungstee und Milchbildungskugeln.
......................
Milchbildungskugeln:



Zutaten:250 gr Weizen
150 gr Gerste
100 gr Hafer

150 gr Butter
150 gr brauner Zucker
1 Handvoll gehackte Cashav-Nüsse


Das sehr fein gemahlene Getreide und die Casheav-Nüsse in einer Pfanne leicht braun rösten, dann die Butter dazugeben, anschließend den Zucker. Mit 2 - 3 E?l. Wasser ergänzen. Den Brei warm zu Kugeln formen, die jedoch nicht mehr als 3 cm Durchmesser haben dürfen.


Achtung: Höchstens 3 Kugeln am Tag essen, da die Kugeln sonst abführend wirken.
---------------------------------------------------------
Hab ihn Anfangs auch nicht an die Brust bekommen, sondern ihn davor einfach schreien lassen.

Das erstemal als ich ihn wieder an der Brut hatte, hab ich nebenbei die andere abgepumpt, dann hatte er es leichter.

Gefällt mir

6. April 2012 um 19:17

@lady
Hallo,

beide Methoden schon dank meiner Hebamme probiert, leider haben weder Malzbier, noch die "Still-Kugeln" irgendeinen Einfluss auf meine Milch.
Abert solange ich was habe bekommt der Kleine das

mieze

Gefällt mir

12. April 2012 um 11:32

Hallo ihr lieben
Hallo wie gehts euch? bitte entschuldigt dass ich mich jetzt nicht mehr gemeldet habe seit der geburt von raphael aber es ist etwas kompliziert mit ihm. Eigendlich schläft er ja im 3-4 h rhytmus tags über aber nachts will er einfach nicht und hat ständig hunger und so komme ich gar nicht zum schlafen und weis auch langsam nicht mehr was tun denn an der brust oder auf dem arm schläft er ein aber sobald man ihn hinlegt ist er wieder wach. ja mein freund hilft mir gar nicht er ist immer nur unterwegs oder ins cafe und wenn er zuhause ist schläft er nur oder spillt auf dem handy herum ich bin froh dass ich meine mutter und meine schwester habe so kann ich mich wenigstens tags über mal für ein paar stunden hinlegen. Raphael ist heute genau 2 wochen alt, wie haben eure kleinen denn zu dem zeitpunkt geschlafen? und wie habt ihr eure kleinen zum schlafen bekommen? also wir haben es schon mit pucken, vorsingen, stunden lang herumtragen usw. versucht. Aber warum hat er auch immer hunger? also wenn ich ihm zB um 22 Uhr seine flasche gebe und er nicht sofort einschläft dann will er sofort eine halbe stunde später wieder eine ganze flasche und ist dann auch mit nichts zu beruhigen ausser mit einer flasche. Könnte es vielleicht damit zusammen hängen dass die idioten im KH ihn 3 tage lang hungern lassen haben? ich habe ja nicht genug milch zum stillen und die ihm KH haben sich 3 tage lang geweigert mit milch zum beifüttern zu geben bis er soviel abgenommmen hatte dass sie es tun mussten.

LG
Patricia und Raphael

Gefällt mir

12. April 2012 um 12:58

@tigerchen
leider kann ich dir wenig helfen, da unser Kleiner von Anfang an auch nachts 3-4 Stunden geschlafen hat. Teilweise kommen wir inzwischen sogar auf 5h.

Hast du mal versucht eine größere Portion zu geben oder ein Nucki? Vielleicht will er ja nur was zum Saugen?
Oder die Matratze etwas höher zu lagern, vielleicht passt ihm das ganz gerade liegen nicht (Handtuch unter der Matratze hat bei uns geholfen)?

Krankenhaus: Und ich dachte nur ich wäre mit dem KH was das Stillen betrifft schlecht beraten gewesen. Unser hat ja auch erst am 3. Tag ordentlich was zu Essen bekommen.

Das dein Freund dir nicht hilft tut mir wirklich leid. tritt ihm mal ordentlich in den Ars.... . Mein Mann hilft viel: füttert und wickelt den Kleinen und nimmt ihn mir ab, wenn ich ihn nicht ruhig kriege.

Wünsche dir Kraft und bald ein paar Stunden Nachtschlaf.

mieze

Gefällt mir

12. April 2012 um 18:06

@tigerchen
Tut mir echt Leid mit deinen beiden "Männern".
Ich kann dir leider nicht wirklich helfen. Meiner schläft Nachts einfach prima. Tagsüber leider nur auf dem Arm.

Das was ich gelesen hab ist, das du am besten mit ihm schlafen gehst., damit du Schlaf bekommst. Ansonsten empfehl ich dir ein Tragetuch. Will mir auch eins kaufen, weil ich sonst nicht zum Haushalt komme. Gestern hat er zwischen 9 un 18:30 nur ca 30 min im Kinderwagen geschlafen. Meine Freundin hat mir diese Tücher empfohlen: http://www.didymos.de/cgi-bin/start-godt.pl?gclid=CL35tsLYr68CFQdG3wodRU63ng

LG und weiterhin viel Glück

Gefällt mir

13. April 2012 um 11:31

Hallo
hallo,

Also mit dem kleinen klappt mittlerweile einbisschen besser er bekommt jetzt immer die flasche wenn er sie verlangt auch wenn das manchmal jede 2 stunden ist meistens isst er die flasche sowieso dann nicht ganz das problem ist nur dass er in 2 wochen von 3705 g auf 4230 g hoch ist meine mutter meint das wäre okay ich finde es ganz schön viel und befürchte jetzt dass er zu dick wird wenn ich ihm immer die flasche gebe wenn er hunger hat.gewachsen ist er noch nicht er hat immer noch seine 54 cm wie bei der geburt. aber wenigstens schläft er jetzt meistens wenn kein schluck auf oder so dazwischen kommt 3h zwischen den flaschen.

Zum thema schnuller, mein kleiner bekommt keinen schnuller daher gilt bei uns diese beruhigungs methode nicht aber er liebt es wenn man mit ihm Walzer tanzt lol .

Ja mein freund und ich sind jetzt total zerstritten ich habe ihm die meinung gesagt und dass ist er ausgerasstet und meinte ja du wolltest unbedingt ein kind da du in einem jahr wahrscheinlich keine mehr bekommen kannst ich kann ja nichts dafür dass du dieses problem hattest. und ich habe ihm gesagt entweder du hilfst mir oder ich trenne mich denn einen mann der nur im cafe sitzt und säuft brauch ich nicht dann sind der kleine und ich besser ohne ihn dran denn er gibt nur das ganze geld aus und ist dann besoffen und tut sonst nichts . meine mutter und meine schwestern sind ja gott sei dank für mich da

LG
Patricia

Gefällt mir

13. April 2012 um 23:45

Guten Abend Mamis
ich melde mich gerade von Handy aus hoffe es klappt..

Patricia
also dass mit deinem Freund tut mir mehr als leid! Ich hoffe so sehr für euch dass er sich ändert und ihr eine schöne Zukunft habt. Schließlich braucht ein baby auch seinem Vater. Aber natürlich nicht wenn er sich so benimmt! Da frage gar mich einfach wo die Vatergefühle sind und der väterliche stolz?! Was hat er denn eig darauf reagiert bzw gesagt nach deiner Ansprache?
Zum Thema schlafen. Mach dir keine sorgen meine hat am Anfang auch die Nacht zum Tag gemacht und mich nicht schlafen lassen. Ab der 3. Woche hat sie es dann verstanden.. Jetzt schläft sie machts Ca. 6 stunden durch meistens von 24 bis 6 Uhr. Aber so glatt läufts auch mich jede Nacht aber oft ich denke das pendelt sich ein. Nur die Hoffnung nicht verlieren.
Meine Hebamme hat mir empfohlen die kleine in unseren bett mit schlafen zu lassen. Das ganze mit stillKissen abzugrenzen und so. Ob man das nun für verwöhnen hält oder nicht. Uns hilfts die kleine merkt nachts ok es ist dunkel ich liegt neben Mama im bett wenn ich Hunger hab werde ich gestillt und ggf zugefüttert und dann wird weiter geschlafen... Also das kann ich dir halt als tipp geben bzw dir erzählen wie wir es machen. Komischer weise hab ich so auch mit bekommen dass Viele ihre Babys bei sich im bett haben. Hätte ich nie gedacht und wollte ich damals eig auch nicht.. Du kannst es ja mal probieren.. Viel Glück..

Ansonsten mit den stillen klappts eig geht so muss zufüttern.. Meine kleine wird nicht satt. hab uns der u2 immer 2 bis 4 stunden gestillt und dann war sie erst satt und dann meinte der Arzt dass ich zufüttern muss da das für beide nicht gut ist. Naja.. Hat mich ein bisl traurig gemacht aber was solls.. Kann man nicht ändern.. Ich hab wie mieze auch schon alles ausprobiert so wie Anne auch sagt. Bringt bei mir auch nichts..

Wünsche euch ein schönes Wochenende und danke dass ihr mich noch dabei haben wollt :-*

Viele Grüße Nicola und Alice

Gefällt mir

18. April 2012 um 10:03

@Patricia
Das mit deinem Freund ist echt unschön. Aber wenn er nicht zu deinem Sohn steht ist er nicht unbedingt der Richtige.

Was bei uns sehr gut war, das mein Mann Lucien auch Blutverschmiert auf den Arm bekommen hat, während ich genäht wurde. Versuch doch auch mal deinen Sohn nackt an "Papas" Haut zu legen. Vielleicht hilft das Bonding.

@ Stillen
Inzwischen kann ich bestimmen wann ich Lucien an die Brust nehme und wann er die Flasche bekommt. Es tut zwar manchmal noch weh, aber es wird besser. So ist es zumindest Nachts wesentlich leichter. Und unterwegs ist es mit Flasche auch besser. Aber zufüttern muss ich trotzdem weiter.

Gefällt mir

20. April 2012 um 9:06

Hallo
Hallo,

wie geht es euch allen?
Eric und ich sind gerade bei meinen Eltern, da bei uns die Heizung gemacht wird und wir den Dreck und Krach dem Kleinen nicht antun wollten.
Freitag bis Dienstag hatte er wohl einen kleinen Schub, war ständig unruhig und abends kaum zu beruhigen. Jetzt geht es aber wieder gut und auch ich werde wieder ruhiger. War doch etwas durch den Wind bei der ganzen Schreierei.

@Schlafen: Eric und ich müssen sogar getrennt schlafen, dann schlafen wir beide besser. Hatte 2 Tage mit seiner Wiege in meinem Zimmer geschlafen (wenn man das schlafen nennen kann), dann bin ich in ein anderes Zimmer gezogen und seitdem bekommen wir beide wieder mehr Schlaf. Ich werde nicht von jedem Pieps wach und Eric schläft 5 anstatt nur 2,5h.

@Stillen: Milch habe ich fast keine mehr, bei mir schlägt wohl jeder Stress sofort auf die Produktion. Da bin ich wirklich froh, dass wir von Anfang an Pre gegeben haben. Und ich gebe lady recht, gerade unterwegs ist Flasche viel einfacher.

Wünsche euch allen schon mal ein schönes WE.

Gefällt mir

27. April 2012 um 18:14

Hallo ihr lieben
Bitte entschuldigt dass ich mich nicht mehr gemeldet habe aber hier herscht das reine chaos. Mit dem kleinen gehts immer noch nicht besser. Und der vater hat uns vor 2 wochen verlassen und droht mir jetzt das kind weg zu nehmen wozu er aber keine chance hat.... naja wollt nur bescheid sagen. bitte seid mir nicht böse ich melde mich wenn alles sich wieder gelegt hat

Gefällt mir

28. April 2012 um 11:09

@Patricia
Das tut mir so leid für dich.

Drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht. Meine Freundin hatte eine ähnliche Situation, der wollte das Kind auch haben, aber nur um sie zu ärgern.
Am besten gleich das Jugendamt informieren, die können dir bestimmt helfen und dir sagen, wie du jetzt weiter verfahren musst.

mieze

Gefällt mir

28. April 2012 um 12:06

@Patricia
Hab gestern schon zu meinem Mann im Auto gesagt, das das echt nicht schön ist mit deinem Freund und das es mich traurig macht. Immerhin ist es jetzt die schönste Zeit mit den Kleinen.

@Entwicklung

Wie weit sind eure Kleinen schon? Lucien ist viel am brabbeln und seit Ostern kann er Lachen, teilweise auch mit tönen. Wenn wir ihn auf den Bauch legen will er krabbeln aber mehr als 1-3 cm kommt er nicht voran. Wenn er auf dem Rücken liegt und die Unterlage nicht ganz gerade ist dreht er sich auf die Seite und einmal hat er es auch schon auf den Bauch geschafft.

Gefällt mir

28. April 2012 um 13:12

Entwicklung
Hallo,

unser Kleiner gibt inzwischen ein paar Tönchen von sich, die nicht nur schreien sind und guckt sehr interessiert
Außerdem ist er extrem am Wachsen, innerhalb von 3 Tagen passen jetzt die Strampler in 56 nicht mehr und das Wachsen macht ihn sehr unleidlich.
Zum Glück haben wir ein paar 2-Teiler, die passen noch. Aber es ist mal wieder Shopping angesagt.
Ansonsten ist er sehr bewegungsfreudig und dreht sich oft einmal um die eigene Achse im Reisebettchen bei meinenn Eltern (da passt er momentan auch quer rein) und meckert dann, wenn die Seitenteile gegen seinen Kopf drücken.

Gefällt mir

28. April 2012 um 14:46

Hallo
@partner ja es ist sehr schlimm der kleine hat ihn nicht Interessiert und ihn nur genervt aber das Kindergeld wollte er zum versaufen haben und dann lässt er uns sitzen als der kleine 14tage alt ist und meint jetzt mir den kleinen weg nehmen zu wollen Interessiert sich aber andererseits immer noch nicht für ihn der er schaut ihn nicht mal an wenn er neben ihm steht.

@ Raphael morgen wir er einen Monat alt er ist mittlerweile von 54 cm auf 59 gewachsen. er kann seinen kopf schon erstaunlich gut halten hebt sich auch für paar Sekunden hoch wenn er auf. dem bauch liegt er hebt den hintern beim wickeln er grinst sehr viel und macht schon erste brabbel versuch und drückt sich auch schon überall kräftig mit den Beinen ab. er ist seinem alter weit voraus

Gefällt mir

29. April 2012 um 0:02

Hi Hi
Patricia
das mit deinem Freund tut mir mehr als leid! Hab Grad richtig Gänsehaut bekommen.. Das ist so traurig und macht einen total sauer.. Ein Kind sollte verbinden bzw ich finde dass es das tut. Schade dass es in deinem Fall nicht so ist. Aber ich finde du bist eine wirklich starke Frau! (soweit ich das hier beurteilen kann) ich glaube ich wäre in ein tiefes loch gestürzt.. Hut ab!

Entwicklung
Alice brabelt sehr viel. Auch kommen lustige töne aus ihr raus. Den kopf hebt sie auch schon problemlos und auch echt lange.. Auf dem bauch versucht sie auch nach vorne zu kommen was natürlich nicht klappt.. Aber ihre Beine sind total kräftig.. Auch passen schon Viele 56er nicht mehr 50 gar nimmer und sie ist schon Speckiger geworden voll süß.. Beim baden im Eimer drückt sie sich mit den Beinen so hoch das sie sogar steht. Wahnsinn...

Ansonsten werde ich jetzt wahrscheinlich auch abstillen müssen. Durch das zufüttern will sie mir nicht mehr an die Brust. Das ist mittlerweile ein reiner Kampf zwischen heulen schreien und sie boxt und tritt mir dann in bauch und Brust.. Hebamme meinte dass das so nichts bringt und ihr und mir nur Stress bereitet... Ich schau die nächsten Tage weiter... Hättet ihr aber beim abstillen auch ein schlechtes gewissen? Ihr Sowas guter quasi vorzuenthalten? Damit hardere ich momentan...

Naja ich geh jetzt schlafen... Wünscht mir Glück für nächste Woche da hab ich meine schriftlichen AbschlussPrüfungen...

LG Nicola und Alice 8 Wochen

Gefällt mir

29. April 2012 um 8:58

@ Nicola
ja jeder sagt mir ich sei stark. naja habe im leben schon genug erlebt da wird man immer stärker und in diesem Fall besonders für den kleinen muss ich stark sein denn er bekommt das ganze so schon zu viel mit und wenn ich nicht für ihn stark bin leidet er mit unter der Situation und mein kleiner steht an erster stelle und icch Kämpfe für ihn. ich muss sogar die Arbeit wechseln da och jetzt allein erziehende bin kann ich keine 40 stunden mehr arbeiten und muss mir eine 20 stunden stelle suchen ...

Gefällt mir

9. Mai 2012 um 11:24

Hallo ihr lieben
hi wie gehts euch? ich wollt mal fragen ab wann eure Babys den Daumen in den Mund nehmen konnte mein kleiner hat anfangs nicht verstanden dass er den Daumen heraus strecken muss und hat dann die ganze hand genuckelt jetzt hat er den Trick raus aber sein arm ist zu schwer und rutscht immer weg.

mein kleiner ist sehr geplagt mit den 3 Monats koliken morgens gegen 8 Uhr gehts los bis abends um 10 und er ist mit nichts zu beruhigen ... dabei möchte ich ihm sogerne helfen

Gefällt mir

9. Mai 2012 um 11:39

@tigerchen
Das mit dem Daumen hatten wir auch. Aber wann sich was geändert hat weiß ich nicht mehr.

Lucien hilft ein Kissen mit Weintraubenkernen. 30 sec in der Micro warm machen, auf seinen Bauch legen und ihn dann an den eigenen Bauch legen. Entweder im Tragetuch oder in Stillhaltng und mit Nuckel an Brusthöhe. Dann ist er innerhalb von Minuten ruhig.

Lucien spielt inzwischen mit Spielbogen. Wenn man ihn auf den Bauch legt robbt er teilweise ein paar cm. Auch versucht er sich zu drehen.

Gefällt mir

24. Juni 2012 um 19:10

Hallo Mädels
wie gehts euch ? es wird nichts mehr geschrieben

LG Patricia und Raphael

Gefällt mir

24. Juni 2012 um 21:59

@tigerchen
Hi, hab auch heute an euch gedacht.

Lucien und mir geht es gut. Allerdings bin ich total erstaunt wie er wächst und gedeiht.

Inzwischen darf ich Größe 68 aus dem Schrank aussotieren. Er hat also in 16 Wochen ca 17 cm zugelegt und wiegt nun 7,5 kg.

Fortschritte macht er auch viel zu viele. Inzwischen will er sitzen, wir versuchen es meißt zu verhindern aber seine Bauchmuskeln trainiert er von alleine. Drehen von Bauch auf Rücken, sowie vom Rücken auf den Bauch geht inzwschen auch. Beim Spielbogen hat er nicht mehr nur gegen sondern fängt an zu greifen. Mit seinen Kuscheltieren schmusst er inzwischen. Wieso geht das alles nur so wahnsinnig schnell?

Lezte Woche ist sogar ein Artikel in der Zeitung von uns erschienen: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/1300-studieren-von-zu-Hause

Wie seht ihr das Thema impfen?

Wie läuft es bei euch?

Gefällt mir

24. Juni 2012 um 22:01

@Muttermilch
Ach so inzwischen besteht keine Muttermilchmangel mehr.

Habe seit ein paar Tagen überfluss, dass ich inzwischen einfrieren kann.

Gefällt mir

24. Juni 2012 um 22:56

Hallo
ja uns gehts gudd mein kleiner ist bald 3 Monate alt plappert viel in baby Sprache und lacht viel weint aber auch. immer noch viel. er sitzt sehr gerne kann aber noch nicht alleine sitzen... drehen vom bauch auf den rücken und zurück kann er noch nicht versucht es auch noch nicht, und er ist sehr sehr neugierig und liebt es schwimmen zu gehen.

er ist jetzt 62 cm gross und wiegt 6600 g lol

@ Impfungen hier in Luxemburg sind diese Pflicht die ersten hat er schon bekommen mit 2 Monaten die Nexten kommen jetzt mit 3 Monaten danacht mit 4 monaten und dann hat er einige Monate pause

@ muttermilch .... ich habe immer noch zu wenig egal was ich tue es wird nicht mehr

lg Patricia und Raphael

Gefällt mir

25. Juni 2012 um 8:07

Hallo
Hatte vor Kurzem auch mal wieder an euch gedacht.
Uns geht es sehr gut. Der ganze Stress mit dem Haus ist vorbei und wir haben ein tolles Bad

Eric geht es prima, er lacht viel und plappert vor sich hin. Auf die Seite drehen und zurück kann er schon, auch fast auf den Bauch, aber dann sind die Arme doch noch im Weg. Sitzen will er nicht unbedingt, das ist ihm wohl noch zu unbequem.

Leider ist der Papa unter der Woche immer in Hannover durch ein Projekt. Aber er darf erst Montag früh anfangen und Donnerstag schon wieder heim. Muss dann zwar Freitag was von zu Hause machen, aber nur ein bisschen.

Impfen lassen wir auf alle Fälle, haben die ersten Impfungen auch schon hinter uns. Er hat sie super vertragen, gar keine Probleme.

Muttermilch hatte ich nach 6 Wochen absolut keine mehr, deshalb gibt es nur Pre-Pulver. Finde es ein bisschen schade, aber naja,

Ach ja, nachts schläft er inzwischen sogar meistens durch. Also wir legen ihn zwischen halb neun und neun hin und dann kommt er zu 90% um 5Uhr am nächsten Tag.

mieze

Gefällt mir

25. Juni 2012 um 10:30

Hallo,
es freut mich zu hören dass es euch und euren Babys gut geht

Gefällt mir

21. September 2012 um 18:54

Neuer Thread
Hallo ihr

ich habe mal hier unter Babys ein neuen Thread aufgemacht, freue mich von euch da zu lesen.

http://forum.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f192347_bebeestla-Marzmamis-2012.html

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers