Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wir sind die Märzmamis 2012 Plus (6)

Wir sind die Märzmamis 2012 Plus (6)

18. Januar 2012 um 17:00 Letzte Antwort: 21. September 2012 um 18:54

Der +/- 50 Tage Coutdown hat begonnen


Leider hab ich nun alle eure Daten verloren!! Mist

Aber wir wissen ja wer alles dazu gehört und ich kann dann wenn ihr mir nochmal alles zusenden wollt noch n neuen 'Thread machen!!

Olly
Yasmine
Nicola
Patricia
Sabrina
Merle
ohje ich weis nicht mehr weiter, also seid mir nicht böse!!

Lg Eure Tanja

Mehr lesen

18. Januar 2012 um 17:29

Danke anne
Schön das du " und " gefunden hast!

Gefällt mir
18. Januar 2012 um 17:37

Hallo
Wie noch ein neuer? Ich komme gerade nicht mit.

Nur eine kurze Frage:
Kindslage: bei wem ist das Kind schon in SL und bei wem in BEL?

Merle 32+2

Gefällt mir
18. Januar 2012 um 17:52

Merle
Wir können gern hier bleiben. Denn die alten Threads sind weg da ich mein Profil gelöscht habe.

Nur fehlen oben im Hauptthread die adaten weil das mit dem kopieren nicht geklappt hat.

Meiner liegt mit dem kopf unten. U momentan hat er den rücken rechts rum.

Lg

Gefällt mir
18. Januar 2012 um 18:40

Lage des Kindes
Hallo Ihr lieben

Mein kleiner liegt seit letzter Woche mit dem Kopf unten. Hebamme ist zufrieden. Heute hatte er Schluckauf, hat sich total witzig angefühlt.

Gefällt mir
18. Januar 2012 um 21:58

Ja tut mir leid
Das es hier n bisschen wirr war! Aber ich denke wir finden uns alle wieder

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 8:43

Guten morgen
Du kannst ja nichts dafür. ausserdem hast du ja einen neuen versucht aufzubauen.

Mein Bauchkeks ist seit der 18ssw in reiner BEL und dreht sich weder von links nach rechts noch richtig rum. Kopf zwischen den rippenbögen , rücken links runter , popo im becken und die füsse dan rechts hochgehend wieder bis zum gesicht. wie ein Klappmesser....So wie es ausschaut wird es ein KS werden. Dritte SS und erster KS ich hab bammel vor der OP. ich wollte doch so gerne ambulant entbinden. aber spontan in BEL werd ich nciht machen, genau so wie die äussere Wendung. ist mir alles zu umstritten.

kinderzimmer: wir haben uns jetzt doch entschieden ein neues zuholen. wollten zuerst die alten möbel meiner tochter nehmen, da sie dann ein neues zimmer bekommt. aber irgendwie wollte ich doch ein richtiges babyzimmer machen
sobald der boden verlegt ist, kann ich die möbel stellen und die wandtattoos anbringen.
nur doof, dass uns jetzt durch den KS einige wochen genommen werden. habe am dinstag termin in der uni . bin mal gespannt.

lg merle

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 8:59

Merle
Schade das sich das kleine nicht drehen will. Aber bestimmt wird alles halb so schlimm! Oder du hast glück u es dreht sich doch noch!!

Schön das es doch n neues zimmer gibt finde das toll wenn man alles schick machen kann

Lg
Tanja mit Ben morgen schon 35 ssw

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 9:31

Hallo ihr lieben
hallo, Ich war gestern beim FA =) mit meinem kleinen ist alles super er entwickelt sich sehr gut er wiegt jetzt 1600 g grösse konnte der arzt mir nicht genau sagen er meinte der kleine hätte so ungefähr 36 cm =) ja ansonsten ist alles super blutungen sind keine mehr nachgekommen und er meint die blutungen die ich hatte wären vom gebärmutterhals gekommen und dass das gar nicht schlimm wäre =) bin jetzt sehr erleichtert und kann die letzten 10 wochen dann hoffendliche jetzt noch geniessen ohne probleme =)

LG Patricia und Raphael

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 10:19

Patricia
Das sind ja tolle Nachrichten! Freut mich das alles super ist u der kleine gesund und munter ist u so schön wächst

Lg

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 17:37

Hallo
Endlich wieder Internet - schöne Sache
Hoffe wir finden uns alle wieder.

Was war denn passiert?

Unser Wurm liegt wohl mit dem Kopf nach unten, jedenfalls wenn ich die Tritte und Stöße richtig fühle. genaueres kann ich am 31. sagen, da hab ich meinen 3. US.
Sagt mal, ich hab zur Zeit immer Schmerzen links in der Nierengegend, kennt ihr das auch. Hatte das schon vorher, aber mit der Niere war laut FÄ alles ok. Könnt nur manchmal heulen vor Schmerz (wenn ich blöd sitze).

mieze

Gefällt mir
19. Januar 2012 um 17:58

Sabrina
mein FA meinte wenn die so liegen haben die baby`s keine möglichkeit sich von selber zudrehen. die brauchen die beinchen unten um sich abzustossen für den salto. klingt für mich logisch. natürlich ist noch etwas zeit, aber da es meine dritte geburt ist und die meistens noch schneller gehen, sollte ich das alles jetzt im KH erledigen, damit die bescheid wissen wenn es losgehen sollte. damit die einen not KS machen können. weil wie gesagt spontan so entbinden werde ich nicht machen. nochdazu kommt eine grösse von 42 cm und 2000g bei 32+0 ssw klein wird es nicht sein

lg

Gefällt mir
20. Januar 2012 um 8:06

Hallo
War auch a Bissl verwirrt. Hab's zufällig gefunden.

Unser Kleiner liegt schon seit einiger Zeit mit m Kopf nach unten. Meine FA meinte aber auch das die Hebamme oder Arzt mit druck auf den Bauch das Kind eventuell in die richtige Position helfen können.

Eure Kleinen sind ja echt schon ganz schön groß unserer war in der 31wo bei 1489 g. Ist aber auch im Ramen laut Arzt

Gruß Suusaa

Gefällt mir
21. Januar 2012 um 8:21

@igelchen
Huhu

Ich hab deine Geschichte heute Nacht gelesen, als ich mal ins Bad musste und war echt erschüttert. Und hab es auch meinem Mann erzählt, der hat auch nur den Kopf geschüttelt.

Leider würde mein Mann genauso reagieren wie deiner. Nur das ich keine Mutter hier im Hause habe.

Heute fahren wir zu seiner Oma, damit er und seine Schwester sich verabschieden können.

LG Anne

Gefällt mir
21. Januar 2012 um 11:18

@igelchen
Du Arme, fühl dich mal fest gedrückt.

Da weiß man gleich in welches Krankenhaus man nie wieder will. Oh man *kopfschüttel*, so was möchte man echt nicht erleben, wenn man eh schon nervös ist.

Gehst du dann Montag noch mal zu deiner normalen Ärztin? Drücke dir fest die Daumen, dass es nicht noch schlimmer wird.

Mein Mann ist aber genauso, wenn der mal pennt, kann neben ihm ne Bombe hochgehen und er wird nicht wach. Hab schon mal eine ganze Nacht das Schlafzimmer auf und umgeräumt, ohne dass er sich einmal gerührt hat.

mieze

Gefällt mir
21. Januar 2012 um 17:10

@Igelchen
Man das ist ja echt ne üble Story. In der Klinik wollte ich auch nach der 36. Woche nicht entbinden. Echt übel. Ich war am Mittwoch auf nem infoabend in der Klinik in unserer Nähe. Die waren so nett, das genaue Gegenteil von dem was du geschrieben hast. Ich hab mich da total wohl gefühlt. Da kann man dann auch ab der 36. Entbinden. Wo möchtest du dann entbinden. Da ganz bestimmt net oder.

Gruß suusaa

Gefällt mir
23. Januar 2012 um 18:11

Kleiner Egopost
Leute ich mag nicht mehr

Meine Hüfte quält mich. Die Gedanken um die Oma von meinem Mann beschäftigen mich zu sehr. Könnte heulen.

Desweiteren hab ich ständig leicht schmerzhafte Übungs-bzw Senkwehen. Und mein kleiner tut so als ob er ein kleines Kücken wäre und beult meinen Bauch ständig so aus als ob er raus will.

Heute konnte ich nicht mal vernünftig mit meinem Mann einkaufen gehen. Musste mich zwischendurch echt hinsetzen und nach dem auspacken ging gar nichts mehr.

Ich will ihn endlich in den Arm nehmen.

Gefällt mir
24. Januar 2012 um 19:35

@igelchen
hab heute mit der Hebamme wegen gestern gesprochen, sie vermutet einen Infekt oder so was.

Dadurch das wir nochmal einen Kreißsaal besichtigt haben sollte ich ein ctg machen lassen. Da kam nur raus das es meinem Kleinen gut geht. Aber Blutdruck liegt nur bei 100 zu 63.

Morgen meldet sich die Hebamme nochmal.

Gefällt mir
25. Januar 2012 um 21:00

GVK
Hallo,

hatte heute meinen ersten GVK-Termin. Den bei meiner Hebamme nehme ich nicht wahr, da sind die Paartermine Pflicht und mein Mann kann abends wegen seiner Arbeit nicht mitkommen (bin ich ihm nicht böse drum). Naja, haben ein paar Beckenbodenübungen gemacht und sie hat ein paar Sachen erzählt - aber wenn die KK das nicht zahlen würde, würde ich das nicht machen. Hatte mir mehr von erhofft. Naja, mal sehen was nächste Woche wird.

Morgen haben wir einen Termin für den 1. Versuch die Wohnung abzugeben. Versuch da wir gesagt haben, wenn sie mit irgendwas gar nicht zufrieden sind, haben wir noch ein paar Tage zum Nacharbeiten.
Drückt mir die Daumen, dass alles klappt

Ach ja, Dach ist drauf - sieht richtig gut aus.

mieze

Gefällt mir
26. Januar 2012 um 11:00

@ Mieze
Ich hatte jetzt schon 3 mal GVK und bei uns ists echt wahnsinnig spannend. Man erfährt über Geburt und das davor und danach. Ich bin echt froh drum, denn vieles hab ich so nicht gewusst vorallem was einem so erwarten kann und was man alles für sich und das Kind gutes tun kann. Wir haben sogar zwei zweitgebärende im Kurs und selbst die sagen das es echt super ist mal alles wieder aufzufrischen, vorallen da jede Schwangerschaft und Geburt anders ist.

Vielleicht war bei dir nur die erste Stunde net so toll und die wirklich interressanten Sachen kommen noch. Wir haben in der ersten Stunde einfach nur ne lockere Kennenlernrunde gemacht in der jeder über seine Wehwehchen und so erzählt hat und es war echt toll einfach mal zu hören wies anderen so geht.

Drück dir die Daumen das es für dich besser wird

Gruß Suusaa

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 10:42

Was für ein Tag gestern
Huhu

ich würde so gerne aber ich kann nicht trotz dem gestriegen Tag nicht.

Gestern Mittag ruft unser Vermieter an und sagt das unser Nachbar, der schon lange krank war heute mittag beerdigt wird. Nur wenige Std. später ruft die Cousine von meinem Mann an, das deren Oma gestern eingeschlafen ist.

Seit dem hab ich Bauch und Rückenschmerzen inklusive wehen, aber Hebamme sagt trotzdem er wird jetzt nicht kommen.

LG Anne

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 11:33

Doch bin da...
Sabrina@ an deiner stelle würde ich auch nicht in das KH gehen...sowas geht mal garnicht...

@umbau/dach: das ist immer eine kleine erleichterung wenn eine sache abgeschlossen ist. bei uns ist das bad in den letzten zügen. und am montag kommt entlich die langersehnte treppe. und im KIZI haben sie den boden schon verlegt. ich will endlich die anziehsachen waschen und einräumen

@Kurs: unserer ist schon rum, hatten letzte woche den abschluss mit männern. meiner war zwar jedesmal mit aber das war ja so abgesprochen. habe den kurs ja auch nur wegen ihm gemacht beim dritten weiss man glaube ich schon wie es geht ...

@me: war im KH wegen geburtsgespräch. baby ist immernoch in BEL und wenn es in 3 wochen immernoch so ist reden sie erst mit mir über meine "möklichkeiten". das einzig blöde dabei ist, wenn e sein KS wird wegen BEL werden sie den zwei wochen vor ET machen. an dem tag hat aber meine Tochter schon geburtstag und wir haben schaltjahr. zu nah an den ET wollen sie bei BEl nicht gehen da die gefahr eines frühzeitigen blasensprunges höher ist...
somit haben wir schonmal unsere hochzeitspläne auf einsgelegt, wir wollten 29.02. heimlich uns das ja wort geben. aber unter den umständen ist es einfach alles zu stressig.

merle

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 12:42

Hallo
@merle: Drücke dir fest die Daumen, dass es sich doch noch dreht oder es eine Möglichkeit gibt, dass du keinen KS machen musst.

@lady: Habe das auch, wenn ich viel Stress habe. Wenn es gar nicht besser wird, vielleicht mal im KH vorbei schauen.

@susaa: Lag wohl an der Hebamme, die anderen mit d enen ich mich unterhalten hab, sagen, dass die andere Hebamme, die es beim letzten Mal gemacht hat (ist ein offener Kurs im KH), viel besser war. Gehe trotzdem wieder hin. Einfach mal andere Leute treffen und die Baustelle nicht sehen tut ja auch gut

@me: Wohnungsübergabe verlief problemlos, mal sehen, ob noch irgendwas nachkommt, aber ich denke eher nicht.

mieze

Gefällt mir
27. Januar 2012 um 21:54

Milch
@sodbrennen habe ich die gesamte ss über. mal mehr mal wenier schlimm. bei mir hilft immer ein schluk kalte milch.

@umbau ich könnte heulen. der treppenbauer hat mir heute für montag abgesagt...hoffentlich hält er sein jetzt den termin ein. ist zwar nur ein tag verschoben, aber solangsam nervt es nur noch...

@schmerzen. oh ja die rückenschmerzen kenne ich gut.. und in letzterzeit ist der bauch dazu gekommen. also die senkwehen haben angefangen.

@BEL eigentlich bin ich beruhigter über einen KS als über spontan in BEL entbinden zumüssen. ich will nur entlich mal wissen woran ich bin. mein kind bewegt sich zwar, also tritte und so weiter, aber so richtig das es sich mal von links auf rechts dreht hat gab es ab der 19 ssw nicht mehr. hat deine tochter den die beine auch oben im gesicht oder in hockstellung unten bei dir im becken? merkwürdich ist halt bei mir, dass es die dritte schwangerschaft ist und beide davor awaren schon ab der 20 ssw in sl lage....

merle

Gefällt mir
29. Januar 2012 um 22:04

Hallo
Hatte am WE das erste Mal leichte Übungswehen. Leider mitten beim Einkaufen. War zwar nicht so schmerzhaft (zum Glück), aber doch etwas lästig, konnte mich nur noch im Schneckentempo durch die Gänge bewegen und eigentlich hatten wir es doch eilig.
Aber mein Schatzi war total lieb, hat sich den Zettel geschnappt und alles zusammengesucht, während ich langsam hinterhergeschneckt bin Und er hat nicht mal einen dumm-witzigen Kommentar gemacht (macht er ab und an gerne).
Wie war euer WE so?

mieze

Gefällt mir
29. Januar 2012 um 22:15

ICH HAB EUCH WIEDER
Halloooo

GEFUNDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !


...na ihr Lieben, na Miezi !

Oha, erste Wehen - es wird spannnnend , wie hat sich das angefühlt, wie weit bist du jetzt?


Bin eigentlich immer fleißig am Mitlesen, aber hier daheim ist immer so viel los, dass ich etwas schreibfaul bin. Aber nachdem ich den 80sten Geb. meiner Oma letzte Woche hinter mich gebracht habe incl. hardcore Backen und organisieren, dürfte es nun etwas ruhiger werden....

Ach, bei uns gibts gar nichts spektakuläres zu berichten, die letzten ss-Wochen ziehen sich wie Gummi in die Länge und andererseits haben wir noch fast nichts vorbereitet/gekauft bzw. geschafft und werden wahrscheinlich niiiie rechtzeitig fertig
Naja, verdränge das aktuell ein bisschen, bringt ja nichts, sich Tag für Tag wieder neu darüber zu ärgern und innerlich zu stressen, wenns nunmal kaum anders geht.
Aktuell liegt mein Freund dann auch noch mit einer dicken fetten Magen-Darmgrippe daheim flach. Und er leidet ohne Ende. Entsprechend passiert auf unserer Baustelle auch nichts bzw. kaum was.....
Aber wie man so in Selbstmitleid zerfließen kann... Ich weiß schon, warum Frauen schwanger werden und nicht die Männer Aber zumindest sehe ich ihn so mal etwas mehr, er arbeitet ja auch sonst wie ein Irrer und war selbst trotz Dauerko**** erst kaum zu überreden, sich krankschreiben zu lassen.
Vorletzten Donnerstag war ich beim Arzt und er hat natürlich wieder seine Dauerpanikmache vollzogen. Die Kleine ist ihm zu klein, zu leicht, zu agil. Tja, bei 33+4 war sie ca. 43cm lang und knapp 1700g schwer, immerhin schätzungsweise 200g mehr als die Woche zuvor. Und ich meine - was soll man erwarten - ein Riesenkind, wo ich doch selbst bei 150cm Körpergröße sehr zierlich bin und mein Freund auch unter dem dt. Durchschnitt liegt?! Würde der Doc nicht jeden Termin schallen, dann würde er es ja gar nicht wissen bzw. sind das ja doch alles nur Schätzungen oder?!

Er rät mir jedenfalls weiterhin dringend zum geplanten KS, alleine schon wegen der Körpergröße. Ich werde das in der nächsten Woche, am 31.1. nochmal mit dem Uniklinikchefarzt besprechen und dann sehen wir weiter. Für mich steht aber fest, dass ich es def. nat. probieren möchte, außer es spricht tatsächlich ein richtiger, gewichtiger Fakt dagegen und nicht nur diese Angstprophylaxe.

Meine Geburtshaushebamme macht übr. vom Urteil des Arztes in Jena abhängig, ob ich danach dort im GH entbinden 'darf' wegen der versicherungsrechtlichen Belange. Ich habe da allerdings wenig Hoffnung. Wenn es dann doch so sein muss, dass ich in die Uniklinik MUSS zur Entbindung, dann werde ich sicher sehr lange noch hier daheim bleiben und auch dort versuchen, durchzusetzen, was durchzusetzen geht.

Leider ist dort Dauerctg, Armkanüle und oft auch Kopfschwartenelektrode etc. Standard und sicher ist es nicht leicht, sich alles an Rechten zu erkämpfen, wenn man eigentlich damit beschäftigt sein möchte, sein Kind auf die Welt zu bringen. Stelle es mir zumindest ziemlich doof vor. Hoffentlich habe ich meinen Freund bis dahin noch genug gestärkt, dass er für meine Bedürfnisse eintritt und meine Wünsche verteidigt. Er ist so ein taffer, knallharter Chef, aber babybezgl. so leicht zu verunsichern und so sicherheitsfetischistisch und beeinflussbar, hmpf!
Achso, ich rede wirr, nochmal zurück zu meinem letzen Arzttermin zur Vorsorge.

Also der Doc fand die Maße nicht so bombig, wie schon geschrieben und dann hat er auch noch ewig vaginal rumgefummelt. Ergebnis: Muttermund butterweich. Äußerer Muttermund fingerkuppendurchlässig, Köpfchen sehr tief im Becken und drückt nach unten, Gebärmutterhals reduziert von 3,8 auf 3cm.

CTG mit einigen Übungswehen. Ich habe noch einmal einen Termin am 6.2. (wäre bei 36+0), aber er meinte, wir würden uns wohl nicht nochmal sehen bis dahin, weil alles sehr geburtsbereit ausschaut und man aktuell auch nicht mehr eingreifen würde. Mein eigentlicher ET ist der 5.3.
Inwiefern da auch wieder Panikmache dabei ist, weiß ich nicht, ich habe ja schon vieleviele Wochen das Gefühl, die Kleine kommt früher. Aber natürlich hoffe ich, sie bleibt so lange wie eben möglich noch dort, wo sie ist. Körperlich geht es mir ja 1a, obwohl ich bei viel Bewegung schon einen sehr deutlichen Druck nach unten empfinde.
Oh mannomann, sorry, ich blubbe euch total zu und fasel nur von mir
Schluss jetzt....


Und wie geht es euch? So, jetzt hab ich frostige Füße, nun ab ins Betti. Schlaft gut

GLG,
Yasmine mit Yuka 35+0

Gefällt mir
30. Januar 2012 um 22:04

Huch, wie ruhig
Mädels, morgen hab ich meinen Chefarzttermin im Jenaer Uniklinikum, wo geklärt wird, wie, wo, wann ich die Kleine bekomme.
Drückt mir die Daumen, dass es nicht in KS-Zwang ausartet!

Ganz lieben Gruß,
Jazzfee mit Yuka 36.SSW

Gefällt mir
30. Januar 2012 um 22:12

Arzttermin
Huhu

war heute bei der Ärztin, drückt mir mal die Daumen. Jeden Tag den mein kleiner länger drin bleibt wird die Geburt schwerer.

Kopfdurchmesser liegt jetzt schon bei 9,5 cm. lt Ärztin wird es ab 10 cm schwierig. Umfang liegt jetzt auch schon bei 32,5 cm.

Desweiteren hatte sie einen guten Blick auf einen Fuss und sie hat gemessen, der ist auch schon bei 6,5 cm.

Gewicht liegt allerdings bei nur 2400 g.

Desweiteren sagt die Ärztin ich hab einen Sternengucker im Bauch.

Auch wehen waren auf dem ctg zu sehen.

Viel Glück auch für dich jazzfee.

Erstmal gute nacht.

Gefällt mir
30. Januar 2012 um 22:25

Ohhh wow...
......Lady, dein Kleiner ist ja ein richtig langer Kerl, hui.
Wie weit bist du nochmal?
Aber freu dich doch, bei mir machen die Ärzte Stress in die andere Richtg. von wegen 'zu klein', denk dir einfach, es sind NUR Schätzungen.

Bei meinem Bruder war das ganz krass. Meiner Mutter wurde nach mir (war trotz 2 Wochen Übertragung nur 46cm und 2400g, geboren 1988) 2004 mit neuster Technik ein 'RIESENBABY' diagnostiziert mit min. 3800gr und 52cm und sie war total durch den Wind.

Der Arzt hat dann darauf gedrängt, die Geb. bei 38+0 einzuleiten, weil er befürchtete, sonst sei eine nat. Geburt nich mehr möglich. Geboren wurde er dann bei 38+1 mit 2800g, 48cm und dank der Einleitung war er total gestresst und hatte sogar mit dem Atmen zu kämpfen.

Danke dir fürs Daumen drücken - DAS IST SOOO LIEB, denke an dich !

Das wird schon alles

GLG,
Y.

Gefällt mir
31. Januar 2012 um 7:39

@jazzfee
Eigentlich hab ich lt. Ärztin noch 5,5 Wochen, bin also gerade erst in den Mutterschutzt. Aber so lange werde ich das sicher nicht durchziehen.

Da die Hebamme Mitte Feb. einen Geburtsvorbereitungskurs machen wollte, werde ich sie bitten den nächstes Wochenende zu machen und dann fragen ob wir schon Mitte Februar irgendwie die Geburt einleiten, da ich selbst das Gefühl hab das ich 4 wochen weiter bin. Mal schauen was sie sagt.

Gefällt mir
31. Januar 2012 um 8:13

Morgen
Hallo zusammen...

@Geburt...oh das klingt wirklich nach gross. Meiner wird auf eher klein und leicht geschätzt. aber da er in BEL ist hat er eine tüpisch längliche kopfform. angeblich soll das aber nichts machen, da sie die schädelknochen ja übereinander egen bei der geburt. Aber soweit will ich es ja so wie so nicht kommen lassen.

@KS: warum KS zwang? zwingen kann dich keiner, die letztendliche entscheidung trifst immernoch du. die Ärzte lassen es nur immer gerne so ausschauen als ob man keine andere möglichkeiten hätte.

@Geburtstermin: so wie es auschaut werden wohl einige von uns keine März mamis sondern Februar mamis wenn es bei mir zum KS kommt würden die ihn gerne bei 38+0 machen. ist dann aber der 27.2. und an dem tag hat meine tochter shcon geburtstag. leider gehen die nich tso nah an den termin ran wie ich es gerne hätte. hoffe aber dennoch auf ein März baby...

@FA: ich habe heute abend wieder termin. bin mal gespannt was er diesesmal sagt bestimmt das gleiche wie immer....mumu nicht belastet, bel und kind ist recht zierlich...

wünsche allen einen schönen tag
merle

Gefällt mir
31. Januar 2012 um 12:37

"Babyschau"
Hallo,

gerade von der FÄ zurück, letzter "bezahlter" Ultraschall. Alles in Ordnung, wie von Anfang an vermutet recht groß und etwa 1900g.
Wehen hatte ich auf dem CTG noch keine, dafür hat unser Wurm heute tief und fest geschlafen mit dem Daumen im Mund Und wir haben nochmal die Bestätigung bekommen, dass es ein Junge wird.

Mein Bauch jetzt so richtig los, dem kann man beim Wachsen regelrecht zuschauen, wahnsinn wie schnell der jetzt größer wird. Hab jetzt in den 4 Wochen ca. 1kg zugenommen (tja, mein Frühstück bliebt drin), aber irgendwo hab ich gelesen, dass 500g/Woche sogar noch normal sind.

Heute abend schauen wir uns das hiesige Krankenhaus an. Bisher habe ich fast nur Gutes gehört, jedenfalls von den Mädels die dort entbunden haben. Ein Bekannter hat mir gesagt, dass er nie nach Worms gehen würde, das KH hat so einen schlechten Ruf - war aber selber nie dort. Da vertrau ich doch lieber den Müttern

mieze

Gefällt mir
31. Januar 2012 um 16:31


mensch ich hab euch sooo lange schon gesucht. und mim Handy nicht gefunden... Jetzt weiß ich gar nicht was Sache ist zur zeit...

Tanja, heißt du jetzt anders oder so?

Wieso sind die ganzen alten Treaths weg? Ich blick gar nicht mehr durch

TUT MIR VON HERZEN LEID, DASS ICH DIE LETZTE ZEIT VERSCHOLLEN WAR...

ich hab jetzt Internet bestellt, aber die telekom lässt sich mega Zeit, sodass ich immer noch keins daheim hab Aber ich verspreche dass ich öfters mit dem handy on kommen werde, also immer wenn ich Netz habe. Hoffentlich seit ihr nicht böse!

Ich hoffe es geht euch allen gut, ich werde mal in Ruhe die ganzen Nachrichten lesen, damit ich weiß was hier so alles Thema war, die letzte Zeit.

Fühlt euch gedrückt...

LG nicola und Alice (35 ssw, 2200gr und kerngesund)

Gefällt mir
31. Januar 2012 um 21:08

@igelchen
Der Arzt rechnet nicht ab termin Befruchtung, sondern ab dem ersten Tag deiner letzten Periode.
Da du sagst, du hattest sie ungefähr 10 Tage vor der Befruchtung, da kommen dann deine verlorenen 2 Wochen (in etwa) wieder hin.
Hatte anfangs auch Probleme die Rechnung zu verstehen. Hab mir das zweimal erklären lassen. Der Arzt kann eben gerade am Anfang nicht immer genau sagen, wann der Eisprung bzw. die Befruchtung war und nimmt deshalb eben diesen Termin.

mieze

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 11:31

Hallöchen
hab gerade gemerkt dass ich im bett empfang habe

also hab mir mal fast alles durch gelesen und versucht zu merken..

Sabrina, ich Blick das mit dem rechnen auch nicht so ganz.. Bist also nicht alleine. Aber so wies mieze erklärt hat klingts logisch.. Mhh...

Anne, hattest du jetzt noch keinen Kurs? Die fangen doch normalerweise früh an.. Mhh.. Was die Größe und dein Gefühl 4 Wochen weiter zu sein angeht, hat dir das dein fa bestätigt oder ist dein schatz einfach etwas größer? Drücke dir auf jeden Fall die Daumen!

yasmine, wieso KS zwang? Hoffe für dich dass alles gut geht und du zu nichts gezwungen wirst...

Merle, viel kraft noch für den Umbau! Ja kann mir vorstellen dass das an die Substanzen geht...

Mensch hier werden wohl Viele feb Mamis ich bin mal gespannt wie lange es noch geht bis die erste entbindet...

Ansonsten ist bei mir alles beim alten.. Morgen haben nein Freund und ich JahresTag und gehen essen. 5 jahre. Wie die Zeit schnell vergeht... Der kleinen gehts auch gut. Tun euch die Bewegungen eig auch manchmal weh? Sie drückt mir als so die Rippen hoch oder gegen die blase. Das ist nicht immer n tolles Gefühl... Naja.. Und ja meinem bauch kann man jetzt auch beim wachsen zusehen

wer ist jetzt eig alles noch dabei?

Wunsch euch nen schönen Tag Ciaoi

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 11:46

Hey
Ich meld mich mal kurz, werd mich hier n bisschen zurückziehen. Aber ich lese noch mit.

Wollt nur sagen das hier alles ok ist, dem kleinen gehts gut. Ich hab leichte übungswehen aber nichts was sagt das es los geht. Der kopf ist schon fest im becken u unten alles weich aber mumu zu u oben. Mein FA meint das er noch im Feb kommt aber nicht die nächsten 14 Tage. Jetzt mal kucken.

Liebe Grüsse ich wünsch euch alles gute!!

Tanja mit Ben

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 18:46

Huhu
Oh Nicola, so lieb, dass du fragst
Melde mich morgen richtig, haben heuete das ganze Haus voll.

Nur soviel: am Entbinden im KH werde ich nicht vorbeikommen, aber zumindest darf ichs natürlich versuchen. Zumindest ein Teilerfolg. Gestern gings mir nicht so richtig prickelnd damit, aber heute schon besser, so lala und ich will das allerbeste daraus machen. Jetzt erst recht )

GLG von mir (gerade tiefengestresst )

PS an Lady:
gemessen wurde meine 'Kleine' gestern auf 49cm, gewichtsmäßig geschätzt auf 2500g. Adieu Traum vom Minikind. Kopf auch 9cm.

Und ich habe ja auch noch 5 Wochen Zeit, ET 5.3.

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 19:07

Abend...
zusammen, ich wollte nur mal schnell berichten.

FA : ich habe wirklich senkwehen, mumu fingerkuppen einlegbar und mein bauchbewoner hat sich gedreht, aber leider anders wie gehoft kopf is timmernoch oben mit füssen und unten der popo. aber dafür ist der rücken von links auf rechts gewandert. da aber des becken jetzt in meines gerutsch ist wird es sich nicht mehr drehen können. die warscheinlichkeit wird immer niedriger ...damit rechne ich zwar shcon seit 6 wochen, aber jetzt ist auch mein FA davon überzeugt. in 2 wochen muss ich nochmal ins KH und mit denen erneut über die geburtsplanung reden....bin mal gespannt wie weit der mumu noch aufgeht bis zum KS nicht das ich mit blasensprung ins kh muss. egal ob mit ks oder ohne, das kind wird vor ET kommen. damit rechnet mein FA auch.

@umbau...danke an alle die mir kraft wünschen. gestern wurde die treppe eingebaut und heute haben sie mit der trockenmauer begonnen. leider wurde das bad nicht wie ausgemacht heute zuendegestellt. die restlichen badezimmer sachen kommen dann am freitag...hoffentlich. ich mag einfach nicht mehr denken wo eine lampe oder wo eine steckdose hin soll.

lg
merle

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 20:34

Huhu
@Kurs

Meine Hebamme ist das ein wenig anders, sie sieht das alles ein wenig locker. Geburtsvorbereitung machen wir bei ihr recht kurz an einem wochenende.

@ Größe und Arzt

meine Ärztin hällt total an dem Termin fest, rechnet aber schon das er eher kommen wird. Und sie sagt der Kopf ist zumindest 14 Tage weiter.

Meine Hebamme sagt auch, ich bin auf jeden Fall weiter und das der kleine eher zwischen Mitte Februar und Ende Februar kommen wird.

Und da ich ja schon seit Ende Dezember Senkewehen habe, hoffe ich irgendwie auf Valentinstag. Desweitren haben heute einige auf der Beerdigung gesagt so wie mein Bauch aussieht ggf. noch 14 Tage, länger glaubt kaum wer.

Gestern hab ich der Hebamme nur kurz die Kopfmaße genannt und da sagte sie doch glatt der Kopf wäre doch nicht groß. Was ich nicht verstehen kann, da ich im Internet von Kopfgrößen zw. 30 und 39 cm umfang gelesen habe. Und bei der Zeit die wir noch vor uns haben...

@merle das mit der Steißlage ist auch nicht so klasse. Ich drück dir die Daumen das sich da nochwas tut.

@jazz auch dir wünsche ich viel Erfolg das eine normale Geburt gut wird.

Gefällt mir
2. Februar 2012 um 14:20

Hallöchen..
und wie geht es euch so?

Sagt mal, gibts Laura, Patricia und co. noch?

Also ich hab heute schon sehr viel erledgt... Mutterschaftsgeld beantragt, Termin bei der Bank gemacht usw.. bin ich froh jetzt im Warmen zu sein.. brrr.. eiskaltr Wind...

Ansonsten musste ich meinen FA Termin von heute auf Montag verlegen. Habe mich jetzt dazu entschlossen keinen Ultraschall mehr zu machen. Die Kleine zeigt sich ja so ungern und dafür immer weder 25 Euro zu zahlen sehe ich nicht ein. Ich hab noch einen im Krankenhaus und fertig. Bald sehen wir sie ja eh

Also ich muss sagen so richtige Senkwehen hab ich nicht so oft. Aber was bei mir schlimm ist, mein Schambein tut höllisch weh!! Vorne am Becken, also an der Mumu.. so ein stechender Schmerz, gerade nachm liegen und vorallem auch im Bett beim drehen und beim Gehen.. Autsch!! Muss mal den FA fragen, da kann man evtl. was mit nem Hüftgürtel machen, das das Becken wieder nach innen gedrückt wird, meinte meine hebamme.
Kommt halt gegen Ende der SS, aber ich provozier dass immer och zusätzlich weil ich mich immer in den Schneidersitz sitze und so.. mhh.. muss mehr drauf achten... Hat das jemand auch?

Anne,
ja dann sind wir ja mal gespannt, wie lange es tatsächlich noch dauert. Wer weiß viell kommts grad an Valentinstag

Yasmine,
ist doch selbstverständlich, dass ich nachfrag. Kann ja nicht angehen dass du zu iwas gezwungen wirst. Chaka!! Bin mal gespannt auf deine nächste Nachricht..

Merle,
ich drück dir auch die Daumen, dass sich da noch was tut wegen der Steißlage

Tanja,
wow alle entbinden im Feb.
Sag un aber Bescheid, wenn sich was tut, ansonsten bis bald Lass es dir gut gehn..

Also ihr Lieben bis zum nächsten Mal

Gefällt mir
2. Februar 2012 um 14:47

Nicola
Das mit den schmerzen hab ich auch ganz arg. Dachte schon ich bin die einzige. Hab mit meinem FA gesprochen der meinte ust eben so u viel kann man nicht machen. Manche frauen trifft es eben mehr.
Tut aber irre weh beim lângeren laufen oder eben nach dem liegen

Aber wir haben es ja bald geschafft

Bis bald ihr lieben

Laura gehts gut soweit! Muss viel lernen aber sie hat am 15.2 ihren termin zum KS. Also ne Feb Mami

Lg

Gefällt mir
3. Februar 2012 um 14:23


oh sabrina, mir geht es wie dir. mag einfach nicht mehr. auch wenn auf der baustelle kein platz ist. ach was sag ich platz ist in der kleinsten hütte und wir würden das dann auchncoh hinbekommen. aber für das kind sollten wir shcon noch bis zum 20.2 ausharren. ab dann gilt es nicht mehr als frühchen. aber es tut so dolle weh manchmal

ich könnt mich so über die handwerker aufregen.ahhhhh...entweder ist nicht alles mitgelifert worden auf das sie nur halbarbeiten können oder sie kommen garnicht erst weil das auto nciht anspringt. toll, wir haben schon kein schneecaos aber dann diese kälte. sorry, wir haben winter da sind diese themperaturen halt normal.

lg

Gefällt mir
3. Februar 2012 um 14:27

Ups
sorry vergessen. ein tipp an die die verheiratet sind.

ihr könnt haushaltshilfe nach der geburt beantragen. die ehemänner bekomen den gesamten lohnausfall bezahlt. und die die nicht verheiratet sind können eine nicht verwante persohn als haushaltshilfe verlangen. die bekommt dan 8 eur. die stunde. den antrag dazu müsst ihr bei eurer krankenkasse anvordern und nach der geburt dan ausgefüllt denen zuschicken. gilt vorallem an die die schon kinder haben wegen versorgung. aber nicht jede kann direkt nach dem krankenhaus alles wieder machen, da habt ihr ja dann euer kind aufjedenfall. also auch das neugeborene zählt.

lg

Gefällt mir
3. Februar 2012 um 16:19

Handwerker
@pluriel: Kann ich auch schon ein halbes Lied von singen. Wollen ja die Heizung umbauen lassen (keine Sorge, wir sitzen momentan nicht im Kalten ) und haben auch schon 2 Handwerker in Aussicht gehabt, die uns von der Art her zugesagt haben.
Haben ihnen aber genau erklärt, was wir alles selbst machen wollen und selbst bestellen.
Der eine war gestern da, weil das Angebot von ihnen schneller vorlag und er mehr Zeit hat. Sieht im Hof den Wasserspeicher (Pufferspeicher Heizung) stehen: "Ach den haben sie schon bestelt, na dann mache ich ihre Heizung nicht." AAAAAAAAAAAAAHHHHHH Das haben wir doch schon mit ihm besprochen. Jetzt zieht sich das Alles nach hinten raus, weil wir nichts machen können, bevor nicht 2 Rohre verlegt sind.
Ich hätte echt ausrasten können.
Naja, die Nacht war dann bei uns beiden entsprechend kurz, weil uns viel zu viel im Kopf herumgegeistert ist.

mieze

Gefällt mir
4. Februar 2012 um 15:42


Hab hier gerade das neue Prospekt vom Globus neben mir liegen: Auf Seite 3 Kondome von BillyBoy und genau daneben die Faschingsklamotten für Kleinkinder Ich musste so lachen, als ich das gesehen hab..

mieze

Gefällt mir
4. Februar 2012 um 19:54
In Antwort auf mieze1982


Hab hier gerade das neue Prospekt vom Globus neben mir liegen: Auf Seite 3 Kondome von BillyBoy und genau daneben die Faschingsklamotten für Kleinkinder Ich musste so lachen, als ich das gesehen hab..

mieze

Hehehe...
...hab ich auch gerade durchgeblättert und musste voll losprusten. Zuuu geil...

Wie gehts euren Bäuchen und euch?

Bin den ganzen Tag zum Fußleisten verschrauben auf allen 4en rumgekrabbelt und jetzt tun mir meine Knie sooo elend weh. Sitze gerade schon im Schlafi rum und werde heut sicher nicht alt

Liebe Grüße an euch alle, besonders an die Umbaugeplagten.

Wenn wir morgen und übermorgen unseren Umzug von der 1. Etage ins Erdgeschoss bewältigt haben, lass ich wieder mehr von mir hören. Ahhhh - das dauert alles sooo lange, grh!


Passt auf euch auf,
Jazzfee mit Yuka

Gefällt mir
4. Februar 2012 um 20:10

So still hier.....
..aber ich bin ja selbst nicht besser.
Nur bei den Temperaturen kann ichs im Computerkeller kaum aushalten und der Laptop ist ja noch eingeschickt Tolles Fujitsu - kauft das NIEMALS!
Und ich weiß nicht, ob es an meiner Ungeschicktheit liegt oder an tech. Unvermögen oder aus einer Kombi von allem, aber Smartphone-Tipperei ist echt schrecklich für mich - werde da immer so ungeduldig und fast irre.



Mein Freund hat vorgestern von der Hebamme gehört, dass es sicher nur noch 1-2 Wochen dauert, bis die Kleine da ist und er tut soooo saucool.
Dabei hat er so gar keine Peilung von allem, was kommt und ich habe auch nicht das Gefühl, dass es ihn so interessiert Frei nach dem Mottos "Du machst das schon Schatzi" und "was rein kommt, kommt auch wieder raus" hat er auch keine große Lust, darüber zu sprechen, verlässt sich sehr auf mich und dauernd selbst damit anfangen mag ich auch nicht. Dränge mich ja nicht auf....

Aber eine große Hilfe unter der Geburt wird er mir wohl nicht sein, schade - und ich hab das Gefühl, dass wir durch dieses Unbewusste, dieses Zeitverstreichenlassen als Paar doch ganz schön viel von der SS verpassen oder verpasst haben. War irgendwie immer so rein mein Ding und da ich bisher völlig beschwerdefrei war (Klopf auf Holz) musste er sich ja auch nie irgendwie besonders kümmern oder sich anders verhalten als vor der SS.
Zusammen einkaufen waren wir leider auch nicht, ich hab letztendlich ein paar Tränchen verdrückt und schließlich vieles alleine gekauft oder bei Amazon erstanden. Klar, er hat wahnsinnig zutun an Arbeit und hier bei uns auf dem Bau und ich weiß er freut sich sehr, sehr auf die Kleine, aber manchmal fühle ich mich so richtig prä-alleinerziehend. hmpf!

Haben sich eure Beziehungen sehr verändert durch die SS?

Wenn wir morgen und übermorgen unseren Umzug von der 1. Etage ins Erdgeschoss bewältigt haben, lass ich wieder mehr von mir hören. Ahhhh - das dauert alles sooo lange, grh! Tut mir leid, dass ich hier dauernd nur rumvertröste und kaum was qualitativ hochwertiges von mir gebe.


GLG
Jazzfee 35+6

Gefällt mir
5. Februar 2012 um 10:40

@ all
Irgendwie hab ich die letzten Tage keine Mail über neue Nachrichten bekommen.

Aber die Woche war auch recht anstrengend. Die 2 Beerdigungen, Arzttermin, Termin wegen Hüfte und Auto verkaufen. Und wieder erkältet.

Ja endlich ist das Auto weg. *freu*

Wenn ich eure Berichte wegen Hausbau lese bin ich froh das bei mir nur das Kinderzimmer zu machen war und das es unser Maler gemacht hat.

Gestern waren mein Mann nochmal schön essen und im Kino, es tat voll gut. Dafür war meine Nacht total bescheiden. Alle 2 std wach, Sodbrennen, Toilette und Nase dicht sowie trockener Mund. Und weil mein Mann so viel wärme im Bett ausgestrahlt hat, hatte ich das Gefühl das die Fruchtblase geplatzt ist, aber das war "leider" nicht so.

@Beziehung
Ich hab das Gefühl das mein Mann mich öfter wegen unserem Kleinen vernachlässigt. Er freut sich zu sehr auf das Kind das ich das Gefühl er vergisst mich dabei. Er hat nicht mal lange (vielleicht 30 min) um seine Oma getrauert und dann gleich wieder es ist so toll das ich endlich Vater werde. Ich hab das Gefühl das wenn der Kleine da ist und er zu Hause ist das ich ihn außer zum Stillen nicht in den Arm bekomme.

@Geburt

Die Tante von meinem Mann meinte auf der Beerdigung: So wie dein Bauch aussieht dauert es vielleicht noch 2 Wochen. Ehrlich gesagt hoffe ich das auch. Wenn ich mir überlege das ich seit fast 6 Wochen ständig Senkwehen habe. Überall steht 4 Wochen vor der Geburt fängt es an.

Naja ich wünsche euch erstmal einen schönen Sonntag.

Gefällt mir
5. Februar 2012 um 16:13

Hallo =)
hi =) ich habe endlich meinen Laptop wieder und kann dann wieder regelmässiger mit schreiben =).
Mir gehts auch wieder gut habe jetzt seit 3 Wochen keine Blutungen mehr gehabt, es ist eben nur dass mein Muttermund weicher ist als er es sein sollte aber der Arzt sieht darin keinen Grund sich sorgen zu machen und die Blutungen waren seiner meinung nach durch meine Zyste verursacht worden. Ja beim letzten FA Termin wog mein kleiner 1600g das war in der 30ten ssw jetzt bin ich mittlerweile in der 33 ssw und habe am 15. Febuar wieder Termin bin gespannt wie schwer er dann ist. Ja was die grösse angeht konnte er mir nichts genaues sagen er hat den aber gesagt dass der kleine zu dem zeitpunkt ungefähr 35 cm hatte und er meinte dass 35 cm und 1600g ein sehr gutes gesundes und durchschnittliche ergebnis wäre.

@ Vorbereitungskurs: Ich habe jetzt bald meinen Geburtsvorbereitungskurs abgeschlossen habe noch 2 sitzungen und dann habe ich alle mitgemacht =) war sehr interessant hier bei uns in Luxemburg besteht der Vorbereitungskurs aus 9 sitzungen von 2 h. In der ersten sitzung ging es um die atemtechniken während der geburt und die atemtechniken die dazu beitragen die schmerzen besser zu ertragen und sich besser zu fühlen und wie es fürs kind am besten ist. Die 2te Sitzung ging um all die veränderungen des Beckens wärend der schwangerschaft, wärend der geburt usw. und um übungen um die schwangerschafts incontinens zu vermeiden und auch vorzusorgen dass man danach keine probleme hat. Bei der 3ten sitzung ging es um die fähigkeiten des Babys dem alter entsprechend. Die 4te Sitzung war die Elternschule da bekam man viele tips und tricks und konnte all seine Fragen los werden. bei der 5ten Sitzung ging es um die phase der wehen da bekamen wir alle informationen zu dieser phase und bekamen alle positionen und möglichkeiten zur schmerzlinderung gezeigt. die 6te Sitzung ging ums Stillen alle informationen dazu und die verschiedenen positionen die man beim stillen einnehmen kann. die 7. war dann die phase der geburt selbst, presswehen positionen für die geburt und pressübungen und jetzt kommen noch 2 sitzungen die von der ankunft des babys also alles rund um die ersten tage wenn das baby da ist und dann der letzte da gehts dann um post partum da weiss ich noch nicht genau was das sein soll lol.

@ beziehung bei mir und meinem freund ist es so dass er jetzt schon eine eifersucht auf den kleinen entwickelt die aber gott sei dank durch die elternschule etwas gestoppt wurde. aber ansonsten hat sich zwiscchen uns nichts geändert.

Liebe Grüsse
Patricia und Raphael

Gefällt mir
6. Februar 2012 um 20:02

@igelchen
Ja so eine Arztbesuch ist frustrierend.

Was mich nervt ist das mein Übungswehen nun halt über den ganzen Tag verteilt sind. Und ich nur noch sodbrennen habe, egal was ich esse. Ich will nicht mehr .

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook