Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir sind die, die auf das Hibbeln hibbeln.

Wir sind die, die auf das Hibbeln hibbeln.

22. März 2014 um 7:41

Huhu!
Erstmal: Keine Angst, Krümel ist noch nicht geschlüpft. Allerdings merke ich, dass es bald soweit ist. Hab schon ab und zu Vor- und Senkwehen.
Wirklich Angst vor der Geburt habe ich (noch) keine. Ich lass das auf mich zukommen und hoffe, dass mein Körper das schon macht. Aber aufgeregt bin ich natürlich total.

Babycookie, die Beschwerden werden zwar andere, aber ganz hören sie leider nicht auf. Du kannst dich schon mal auf Rückenschmerzen einstellen. Aber da wirken ein Kissen im Rücken und gelegentliche Massagen von deinem Schatz echt Wunder. Ich würde dir empfehlen dir in der Schwangerschaft schon ein Stillkissen anzuschaffen. Selbst wenn du nicht vorhast zu stillen, wirst du es zum Füttern brauchen und ist auch sonst vielseitig einsetzbar. Das finden sogar die Männer bequem.
Ich bin jedenfalls jetzt eine ganz schöne Mimose geworden, weil ich dauernd irgendwelche Beschwerden habe und ich mich manchmal echt... na ja... behindert fühle. Aber ich versuche alles mit einem Lächeln zu tragen. Schließlich habe ich es bald geschafft und freue mich schon unbeschreiblich auf das kleine Menschlein.

LG von Caro und Baby (37. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

29. März 2014 um 17:33

Aloha
Erstmal: Caro, alles Liebe und viel Kraft für die letzten Wochen und viel Freude für die darauffolgenden Jahre!!

Die Hochzeit war ein Traum. Hatten einen wunderschönen Tag und kann einfach sagen, dass der Schritt sich absolut richtig anfühlte.

Der Grund, weshalb ich mich bisher nicht meldete:
Ich schreibe die Masterarbeit. am 4.4. wird sie abgegeben. Mündliche Prüfung hatt ich am 10.3. und hab mit 1,0 bestanden, ab Montag bin ich dann keine Studentin mehr... habe ab dem 7.4. dann erstmal einen Vollzeitjob, bis ich am 1.9. dann ins Ref starte. Endlich! Ich bin total froh, dass ich fertig bin...

Melde mich also am 4.4. nochmal ausführlich, bis dahin stehe ich unter dauerstrom

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 7:53

Tini
Wow, das hört sich ja klasse an, da hast du echt was geschafft.

Caro: na, wie fühlst du dich? Die ketzten drei Wochen fand ich die schlimmsten. Alles tat weh, hatte Sodbrennen sodass ich kaum Luft bekam, und und und. Ich hoffe dir ergeht es besser!?

Liebe Grüße,
Keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2014 um 10:55


Calimnari, unnnnnnd ? Ist dein kleiner Mann schon da?
Bin schon ganz gespannt
Hast du eig irgendwelche Vorkehrungen für die Geburt getroffen? Also Tee, Sitzbäder, Massagen usw...?

fraeuleintini Wow, 1,0! Herzlichen Glückwunsch!!!
und wie ist der neue Job?

liebe Grüße an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2015 um 0:11

Ist da jemand?
Hallo ihr lieben, wie geht es euch so?

Caro was macht eure kleine Familie? Und ihr anderen?

Wir machen echt das klassische Schema. Ich stecke gerade mitten im Ref und puh, es ist echt stressig. Aber was schönes: Wir sind in ein Haus gezogen und nächstes Jahr im Januar hab ich Examen und dann darf ich endlich hibbeln. Ich kanns kaum erwarten, kanns auch gar nicht glauben, dass ichs fast geschafft hab.
Also wie gesagt: Ref läuft prima, Ehe läuft prima, Haus auf dem Land mit 250qm läuft auch - nun muss nur noch das Examen und ne Planstelle her - und dann darf auch Nachwuchs kommen <3

Was ist bei euch gerade so Phase?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2015 um 8:07

...
Hey
wie schön von euch zu hören!! Mich interessiert es auch ganz doll was in den letzten 1/2 Jahren bei euch passiert ist!
Bei mir war viel los:

- exakt vor zwei Jahren Trennung von meinem langjährigen Freund, wir sind jetzt immer noch sehr gut befreundet, Pille genommen
- vor 1 Jahr neuer Freund, Fernbeziehung Deutschland/Frankreich, daher auch Pille abgesetzt, benutze jetzt das Caya-Diaphragma, nach 9 Monaten hat er super plötzlich Schluss gemacht, war am Boden zerstört
- vor drei Wochen hab ich nun wieder jemanden kennengelernt und bin sehr happy. Es ist alles schon so super vertraut und - er redet auch viel von Kindern, Heiraten usw Und jetzt bin ich gerade seit zwei Tragen überfällig, hab zwei Wochen vor nmt sehr deutlich spinnbaren Zervix gehabt und jetzt bin ich nervös. Warte das We noch ab.

Daher war es gerade witzig irgendwie, dass du geschrieben hast!

Und Glückwunsch zum Haus und allen - das klingt doch voll super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2015 um 19:31

.
Na Mädels...
ahaha Laura habe eben erst gesehen,dass du geschrieben hast Ich stalke dich lustigerweise immer auf facebook dank deiner Photographieseite läuft bei dir!
Und das mit den Kerlen hört sich auch gut an...
Wie siehts denn aus? War falscher Alarm?

Ich zähle echt die Tage bis ich endlich einfach schwanger werden kann. Ich kanns echt nicht mehr erwarten Jetzt startet aber erstmal das zweite von 3 Refsemestern und es ist jetzt schon stressig Naja. Ich werd's wohl überleben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 15:21


Hallo

Ja, ich bin immer noch super glücklich mit meinem Freund!! Wir reden super viel über Babys und wenn er einen besseren Job hat (muss wohl aber nochmal eine Weiterbildung oder 2. Studium machen) und ich mit dem Ref durch bin wollen wir sofort loslegen haha

Manchmal kommt mir der Gedanke das Ref zu lassen, einen anderen Job als Sonderpädagogin zu suchen um dann schon bald loslegen zu können

Wie geht es euch? Was gibt es Neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 9:52

Halloo erstmal
Hi ihr Lieben!

Ich hab hier noch nicht viel durchgelesen, und bin auch keine Studentin per se, aaber ich hab das Gefühl, hier besser reinzupassen, als in den anderen hibbeln aufs Hibbeln thread!

Darf ich mitshreiben?

LG Mina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2015 um 20:02

Wilkommen!
Von mir aus bestimmt, viel los ist hier aber nicht...

Mädels, es gibt aber "Neuigkeiten".

Letzte Woche haben mein Mann und ich ungeschützten Sex gehabt, (jajajajajaja aber ich nehm halt keine Pille und in der Hast vergisst man dann eben mal das Kondom...) und als ich dann rechnete war es Zyklustag 12... Da mein Zyklus regelmäßig ist wie ein Uhrwerk gehe ich davon aus, dass meinen ES dann auch hübsch hatte, zwei Tage später... bin jetzt an Tag 18 (also laut FA Rechnung ES+4) und muss dann wohl mal schauen ob ich meine Tage kriege. Der große, vernünftige Teil in mir schreit "NEIN MAN! Du kannst doch nicht im 7. Monat deine Ref Prüfung machen..." Weil so wäre es dann. Ich würde Examen im Mai machen und ab Juni gehen Ferien los, deckt sich mit dem Mutterschutz. Aber Stelle danach? wird schwer. Mein Mann würde wohl auch in Elternzeit gehen, aber naja...
Ich war heute bei meiner FA, Routinekontrolle, halt 1x im Jahr. Und die FA sagt, dass das "Risiko" für ne Schwangerschaft jetzt 25% beträgt. Dann machte sie den Ultraschall (der ist bei mir als Privatversicherte mit drin) und kommentierte: "Eine richtig schöne Gebärmutterschleimhaut!" und ich dachte nur so: Och nö.

Naja, erstmal abwarten. Gemischte Gefühle. Denke, dass ich wohl trotzdem enttäuscht werde, wenn der Test (und das wird er wohl) negativ ausfällt in 2 Wochen...

Erstmal LG von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2015 um 17:14


also von mir aus können wir diesen Thread (oder einen Neuen?) gerne wieder aufleben lassen

Mich beschäftigt mein Kinderwunsch, jetzt mit neuem Partner, der aber auch ganz verrückt nach Kindern ist, nämlich immer stärker.

Wenn es nach unseren beiden Gefühlen ginge würden wir beide gerne ein Baby bekommen ABER:

ich schreibe gerade meine Masterarbeit, starte erst im August 2016 mein Referendariat und mein Freund (31) hat halt in Italien mal Politik studiert aber damit kann er hier absolut nichts anfangen und wird wohl daher nächstes Jahr ein duales Studium beginnen. Das hieße: Er ist erst in 4 Jahren fertig!! Ich zwar in 2,5 Jahren aber wenn ich dann schwanger werden würde, dann muss ich ja ganz schnell wieder arbeiten weil er ja nur die Ausbildung macht und das möchte ich eigentlich nicht ... will ja für mein Kleines dann auch da sein.
Habt ihr ne Idee wie man das hinbekommen könnte?

Jetzt zu dir Tini:
Ich kann dich so gut verstehen!! Bei so einem kleinen Unfall hofft ein Teil von einem dann doch immer irgendwie, dass etwas passiert ist. Haha ich hoffe es eigentlich jeden Monat, dass mein "Caya-Diaphragma" versagt hat

Und Mina, auch von mir aus wäre es kein Problem dich hier aufzunehmen oder sogar umzusiedeln in einen neuen Thread

Liebe Grüße,

Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2015 um 23:38

Dankeschön
Also ich würd mich freuen!
Auch wenn nicht viel los is

@Laura: Ich bin grad in einer ähnlichen Beziehungssituation - ganz frisch, aber ich weiss, dass er wahnsinnig gern Kinder haben will, und muss jz den vernünftigen Part spielen, der sagt es is noch zu früh! Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, wie er ist, wenns ernst wird - kann ja sein, dass er nur so daher redet Aber wir reden auch relativ oft darüber, ich habe wirklich das Gefühl, dass er der richtige ist (ich komm mir vor wie ein Teenie momentan...)

@Tini: Ach, irgendwie schafft mans immer glaub ich dir, dass du insgeheim nix dagegen hättest

Meine Tage sind dieses Monat wieder ausgeblieben; ist bei mir keine Seltenheit, noch dazu weils grad ne stressige Zeit ist, aber trotzdem mach ich mir da Gedanken, ob net doch was passiert sein könnte.. Nehme die Pille ziemlich unzuverlässig, also es kommt schon vor, dass ich sie mal vergesse, aber bin meistens im 12 Stunden Rahmen drin. Es irritiert mich momentan nur, dass ich im Vormonat einmal ganz vergessen hab, dann meine Tage bekommen hab, und diese Packung ohne Zwischenfälle genommen hab - und trotzdem fällt die Periode aus, das soll mal einer verstehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 14:57

Die Spannung steigt...
ZT 25, leichte Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen und das Gefühl, dass ich doch meine Mens kriege... Ab ES+9 darf man wohl testen, ich glaub ja nicht dran, aber wir werden sehen...

Laura, im Ref ist es auch vernünftig, kein Baby zu haben. Merke das gerade. alle Refs mit Kindern habens ziemlich schwer.
Bei mir wär schon klar, dass er erstmal in Elternzeit gehen würde, wenns jetzt so wäre, denn ich müsste eine Stelle antreten, sofern ich denn eine bekomme...
Mal schauen, wies weitergeht. Wahrscheinlich bin ich aber nicht schwanger. So wie es aussieht bekomme ich wohl meine Tage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2015 um 22:35


Hallo ihr Lieben,

@Tini ich drücke dir dennoch die Daumen Halte uns auf dem Laufenden!
Gibt es denn bei dir im Ref auch welche mit ganz kleinen Babys oder die schwanger sind/waren? Wie ist das denn finanziell geregelt und so?

Bei meinem Freund gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass er so ohne Ausbildung einen super Job bekommt und zwar sucht TUI einen italienisch sprechenden Mitarbeiter für die Kontakte zu italienischen Partnern und Verwaltung der Ferienwohnungen in Italien. Mein Freund hat zwar keine Ausbildung im Tourismus, aber kommt halt aus Italien, hat Internationale Beziehungen dort studiert und dann drei Jahre auf einem Kreuzfahrschiff gearbeitet, daher denke ich hat er trotzdem Chancen. Und DANN, wenn er einen sicheren Job hat, kann ich während des Refs schwanger werden
Was machen eure Freunde eigentlich so? Und wie stehen sie zu Babys und eurem Wunsch nach einem Kind? Meiner spricht da fast mehr von als ich Das ist mein Freund übrigens, falls ihr euch für Singen interessiert: https://www.youtube.com/watch?v=JeDbRZjIcRc&feature=share da schmilze ich immer dahin wenn er singt.

@Mina: Wenn du magst erzähl gern ein wenig mehr von dir bzw. euch - wie alt, was machst du/ihr und sowas :P
Wie oft hattest du das nun schon dass deine Tage komplett ausgefallen sind? Da würde ich ja jedes Mal verrückt werden haha

LG und Gute Nacht,
Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2015 um 8:57


@tini: mach dir nichts draus, wenns jetzt noch nicht klappt - dafür kannst du deine ss nach dem Ref sicher mehr genießen

@laura: das wär ja super, wenn er den Job kriegt!!

Zu mir/uns: ich bin noch in meiner Ausbildung, zu welchem Zwecke ich zwei dreimonatige Lehrgänge in einer Stadt 320 km von daheim absolvieren muss.. grad is Klausurzeit. Deswegen 'sowas ähnliches wie studieren'. Bin auch mehr oder weniger in nem Internat untergebracht (Studierzeit bis 16 Uhr, wenn Nachmittags kein Vortrag ist)

Mein Freund (es ist noch ganz neu für mich, ihn so zu bezeichen :rotwerd: bei uns daheim isses noch nich offiziell) arbeitet zwar gerade an nem 40 std job, der meiner Meinung nach gar nicht soo schlecht bezahlt ist, ist aber eher unzufrieden damit und hat überdies noch ein Semester zum Bachelor, dass er seit einer Ewigkeit aufschiebt...!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2015 um 9:14
In Antwort auf anominia


@tini: mach dir nichts draus, wenns jetzt noch nicht klappt - dafür kannst du deine ss nach dem Ref sicher mehr genießen

@laura: das wär ja super, wenn er den Job kriegt!!

Zu mir/uns: ich bin noch in meiner Ausbildung, zu welchem Zwecke ich zwei dreimonatige Lehrgänge in einer Stadt 320 km von daheim absolvieren muss.. grad is Klausurzeit. Deswegen 'sowas ähnliches wie studieren'. Bin auch mehr oder weniger in nem Internat untergebracht (Studierzeit bis 16 Uhr, wenn Nachmittags kein Vortrag ist)

Mein Freund (es ist noch ganz neu für mich, ihn so zu bezeichen :rotwerd: bei uns daheim isses noch nich offiziell) arbeitet zwar gerade an nem 40 std job, der meiner Meinung nach gar nicht soo schlecht bezahlt ist, ist aber eher unzufrieden damit und hat überdies noch ein Semester zum Bachelor, dass er seit einer Ewigkeit aufschiebt...!

LG

Jetzt hab ich
soviel geschrieben, und trotzdem die Hälfte vergessen
Hab, wo ich mit meinem noch micht zusammen war , dieses jahr den Kleinen einer Freundin gehalten, und er meint zu mir 'Steht dir gut'.. ich hätt ihn schlagen können dafür, aber er weiss ja nicht, dass ich auch gern sowas hätte jedenfalls redet er auch jetzt oft darüber, bin mir aber echt nicht sicher, wie er reagiert, wenn ich das Thema Kinder ernsthaft ansprechen würde.

Und zur Periode: Zweimal im Jahr, geschätzt.. ich merk mir das nicht gut genug. Anfangs, bei meinem ersten Freund, hab ich noch jedes mal aus panik einen Test gekauft aber jetzt nicht mehr, jetzt mach ich mir zwar Gedanken, aber weiss, das nichts sein kann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2015 um 17:02

PUH!
Sooooo, also, habe meine Tage gekriegt und tatsächlich fühle ich mich... erleichtert. Hätt ich jetzt so nicht erwartet. Hätte gedacht, dass ich eine Winzigkeit mehr enttäuscht bin. Ich hab sie schon gestern morgen bekommen, pünktlich am 29. ZT also am 1. des neuen. Habe nun ziemliche Schmerzen, ist eben die Krux wenn man keine Pille nimmt...

Ja, gibt welche mit Lütten bei mir im Ref. Die haben's wirklich schwerer, weil sie alles unter einen Hut bekommen müssen und ja... bin auch ganz dankbar, dass ich mich nicht mit Kugel bewerben muss, denn mal ehrlich, das hätte meine Chancen auf ne Stelle schon geschmälert. Wer glaubt mir schon, dass ich direkt nachdem ich im Juli entbinde im August wieder in der Schule stehe? Bin mal gespannt, wie es jetzt läuft. In einem Jahr bin ich jetzt gerade in Kanada und werde hoffentlich schwanger dann hab ich ja ne stelle und bin verbeamtet, so hoffe ich
Also von meiner Seite aus: noch ein Jahr aufs Hibbeln hibbeln und dann bin ich tatsächlich komplett fertig. Noch 9 Monate Ref Hälfte hab ich jetzt nämlich rum!

Und Laura: So schwer es ist: Warte, bis du eine volle Stelle hast. das Elterngeld, das du dann kriegst ist wesentlich netter, als nach dem Ref hängen und ungewiss sein.

Ich hab mir so einen Kopp gemacht, wie das zu stemmen sein soll, dass ich echt ganz dankbar bin, dass ich jetzt alles so machen kann, wie ich will und wie es ursprünglich geplant war..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2015 um 23:06

Huhu
laaange verschollen und dich wieder aufgetaucht. Ich hoffe ich darf hier weiter mitdchreiben?

Bei mir ist so viel passiert, weiss gar nicht wo ich anfangen soll... Ich hab mich im Mai bon meinem Freund getrennt, weil mich die Beziehung einfach psychisch in den Abgrund getrieben hat, habe angefangen mein Singleleben zu geniessen, und einen knappen Monat später hat es mich dann gepackt. Die Liebe auf den ersten Blick (dabei hatt ich eigentlich grade keinen Bock auf Kerle^^) und alles passt einfach perfekt. Anscheinend sieht er das genauso und hat mir nur einen Monat später einen Heiratsantrag gemacht, und er wird zu mir ziehen (momentan wohnt er 250km entfernt) braucht aber leider erstmal einen Job hier bei mir, was nicht ganz einfach ist. Da er einige Jahre älter ist als ich, und man nicht ewig Zeit hat konnten wir uns auf das Thema gemeinsame Kinder ziemlich schnell einigen, und da mein Herz fast explodiert wenn ich Babys sehe und ich einfach nicht mehr warten kann, werden wir im Mai anfangen zu hibbeln. Wuhuuu!!!
Ja ich weiss, die Liebe ist frisch, und ich hab ja auch noch die Ausbildung bis nächstes Jahr Oktober, aber sollte es im Mai gleich klappen, bin ich zum Ende höchstens im 5. Monat. Im Juli fangen die Examensprüfungen an, und im Septemper ist der ganze Schmarrn durch Ich bin so aufgeregt *.*

Wie ist es euch gegangen?

Liebe Grüße,
Keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2015 um 23:06

Huhu
laaange verschollen und dich wieder aufgetaucht. Ich hoffe ich darf hier weiter mitdchreiben?

Bei mir ist so viel passiert, weiss gar nicht wo ich anfangen soll... Ich hab mich im Mai bon meinem Freund getrennt, weil mich die Beziehung einfach psychisch in den Abgrund getrieben hat, habe angefangen mein Singleleben zu geniessen, und einen knappen Monat später hat es mich dann gepackt. Die Liebe auf den ersten Blick (dabei hatt ich eigentlich grade keinen Bock auf Kerle^^) und alles passt einfach perfekt. Anscheinend sieht er das genauso und hat mir nur einen Monat später einen Heiratsantrag gemacht, und er wird zu mir ziehen (momentan wohnt er 250km entfernt) braucht aber leider erstmal einen Job hier bei mir, was nicht ganz einfach ist. Da er einige Jahre älter ist als ich, und man nicht ewig Zeit hat konnten wir uns auf das Thema gemeinsame Kinder ziemlich schnell einigen, und da mein Herz fast explodiert wenn ich Babys sehe und ich einfach nicht mehr warten kann, werden wir im Mai anfangen zu hibbeln. Wuhuuu!!!
Ja ich weiss, die Liebe ist frisch, und ich hab ja auch noch die Ausbildung bis nächstes Jahr Oktober, aber sollte es im Mai gleich klappen, bin ich zum Ende höchstens im 5. Monat. Im Juli fangen die Examensprüfungen an, und im Septemper ist der ganze Schmarrn durch Ich bin so aufgeregt *.*

Wie ist es euch gegangen?

Liebe Grüße,
Keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2015 um 8:11

Huhu Keksi!
Ich bin zwar selbst erst neu in der Gruppe, und kann deswegen gar nix dazu sagen aber ich denke, es wird keienr ein Problem haben wenn du wieder mitschreibst es wär zumindest schön, wenn hier ab und zu wer was reinschreibt grad wenn einem wieder mal der Wunsch packt, oder die Aufregung

Ich wünsch dir zumindest mal alles Gute mit deinem neuen Lover wann soll denn die Hochzeit sein? Und Mai ist ja gar nicht mehr lang! Freut mich voll für dich

zu meiner situation hab ich ja unten schon geschrieben, gar nicht so lang her. Und mir gings nicht viel anders, mich vom Partner getrennt, wollte Single sein, und schwupp hat mein bester Freund gesagt, er will mit mir zusammen sein aber es ist so toll mit ihm! Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass es bei euch funktioniert

lG Mina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 9:48

Ich wusste doch
du kommst mir irgendwoher bekannt vor, Keksi

hab gelesen, bei dir hats geklappt Gratuliere dir!! Ist ja voll toll, dass es doch so schnell gegangen ist
nach meinem "perfekten" Plan müsste ich immer noch 3 Jahre warten... bin aber stark am überlegen, den Plan über den Haufen zu werfen

LG und alles alles Gute dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 15:35

Anominia
Ja richtig, ich bin jetzt in der 5. Woche schwanger gleich im 1. ÜZ hats geknallt Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 8:19


Hallo ihr,

falls ihr das noch lest: ich war ewig nicht mehr hier im Forum aber jetzt doch mal rein geschaut wieder WEIL ICH SCHWANGER BIN <3

Wie geht es euch?

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 9:36

Lulamea
Wie schön, herzlichen Glückwunsch wie weit bist du jetzt? Ich bin mittlerweile auch schon in der 12. Woche die Zeit Rast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 16:55


Dir dann auch Herzlichen Glückwunsch!!!
Wie geht es dir? Dann kannst du ja nun erleichtert sein weil du die "kritischen" drei Monate geschafft hast oder?
Ich bin heute erst 5+0, also Anfang 6. Woche. Letzten Montag konnte man nun gaaanz leicht eine Fruchthöhle sehen und jetzt habe ich erst am 24.03. wieder einen Termin, also bei 7+6 erst
Ich kann es aber kaum erwarten, hoffentlich das Herz meines winzigen Würmchens schlagen zu sehen, verstehe nicht warum ich nicht ein wenig früher einen Termin bekommen habe

Ab wann konnte man bei dir etwas sehen und musstest du dich mit Übelkeit und Co herumplagen?

Mir blieb es bisher völlig erspart. Hab nur Brust- und Unterleibsziehen und totale Müdigkeit haha sowie Heulattacken wenn mein Freund mir zb nicht Guten Appettit sagt sondern einfach anfängt zu essen


LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 17:15

Lulamea
Gefreut habe ich mich die ganze Zeit schon, bzw. Hab mir auh nicht groß Druck und sorgen gemacht und einfach dran geglaubt das alles gut ist. Aber dass die 12. Wochen bald geschafft sind finde ich trotzdem toll^^

Stimmungsschwankungen kenne ich auch nur zu gut, auch die Hehlerei, Übelkeit hatte ich zum Glück diesmal nicht. In der 1. Schwangerchaft War das sehr extrem. Dafür bin ich aber sehr Appetitlos, was sich auch an meinem Gewicht bemerkbar macht. (Fast 2 Kilo abgenommen) ansonsten geht's mir super. Mein Bauch kann ich nicht mehr verstecken. Dass es beim 2. Kind schneller geht hab ich ja geahnt, aber so schnell?! :schock:

Achso, den ersten Ultraschall hatte ich 6+4, sehen konnte man eine kleine Bohne, c.a. 4 mm groß, und den Herzschlag. Meinen letzten US hatte ich gestern, Baby War 5 cm groß, hat arme Beine, sogar die Füße konnte man sehen, und wie wild gezappelt hat es. Die Ärzte machen die Termine nicht umsonst erst so spät. Oft kann man vor der 7. Woche nichts sehen, und dann machen sich viele Frauen unheimlich verrückt. Versuch einfach positiv zu denken und mach dir nicht zu viele Sorgen. Die Schwangerschaft ist schneller um als man denkt, und man hat sie gar nicht richtig genießen können. Hör auf dein Gefühl, es wird dir sagen wenn was nicht stimmt, und vertrau auf dein Baby das Risiko ist IMMER da, selbst bei meinem Sohn, der jetzt schon 3 Jahre alt ist

Liebe Grüße,
Keksi, 11+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 19:57

Ohhhhh Laura
Wie schööööön! Allerherzlichsten Glückwunsch und alles Gute... natürlich auch für dich, Keksi!

Scheinbar bin ich die einzige, die sich an den Plan hält hätte ich ja nicht gedacht!
Kleines Update zu mir:
Habe es fast geschafft. Kann es kaum glauben, am 15.04. habe ich Prüfung (2. Staatsexamen) und dann bin ich DURCH mit dem Ref, durch mit allem.
Unglaublich, wie viel Zeit vergangen ist, unglaublich, was wir alles durchgemacht haben in der Zeit. Ich weiß noch, wie ich davon geschrieben habe, dass ich den Antrag bekommen hab... ich kanns kaum glauben. das war 2013.

Jetzt hatten wir im Februar den 2. Hochzeitstag, sind nach wie vor sehr glücklich, ich hab das Ref fast hinter mir und dann... ja dann hoffe ich, dass ich eine Planstelle bekomme und verbeamtet werde. Das ist neben der Prüfung die letzte Hürde, die es noch zu nehmen gilt. Das entscheidet sich aber wahrscheinlich noch im Laufe des Schuljahres, also bis Juni... und am 3.8. trete ich hoffnungsvoll meine Stelle im Schuldienst an und kann dann offiziell hibbeln. Ich wollte Sicherheit - und bin endlich nur noch millimeterweit davon entfernt. Ich kanns wirklich kaum glauben.
Ich hoffe, dass ich dann im Herbst auch ein Würmchen zu vemelden habe und mitfiebern kann. Im Moment muss ich leider sehr viel an Prüfungen und ähnliches denken, sodass für den Kinderwunsch, der natürlich subtil noch da war, keine Frage, nicht viel Zeit hatte. Diese 1,5 Jahre sind im Flug vergangen, seit ich das Ref gestartet habe...

Ich kann aber sagen, dass ich ab August endlich richtig in meinem absoluten Traumberuf arbeiten kann und durch den Beamtenstatus dann maximale Sicherheit für meine Familie bieten kann und ich muss sagen... so neidisch ich auf euch (alle) bin, so froh bin ich doch, es durchgezogen zu haben. Wenn ich mir vorstelle... das hier alles mit Kind? puh, schwierig! Aber auch das ist schaffbar, nur halt anstrengend.

Ich freue mich jedenfalls sehr für euch und bin gleichzeitig so froh, mit 26 mein Zeugnis über das zweite Staatsexamen in der Hand zu haben, das könnt ihr euch kaum vorstellen

Wie sieht es denn bei euch anderen "Lebenstechnisch" aus?



LG,
Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 20:13

Tini
Das klingt echt toll, und ich glaube du kannst unendlich stolz auf dich sein! Du musst unbedingt berichten wenn die Prüfungen durch sind und wie der Job ist und das alles mit den Plänen ist immer so eine Sache ich wollte das Baby ja auch ursprünglich mit meinem Ex, von dem ich mich ja vergangenes Jahr im Mai getrennt habe. Im Juni habe ich dann meinen Freund kennen gelernt, seit Juli sind wir ein paar, und im Januar dann der positive Test, alles ist auch so wahnsinnig schnell gegangen, aber es fühlt sich unheimlich toll und richtig an. Hab ich übrigens erwähnt, dass wir am 13. Mai heiraten?

Lula: wie war dein Termin? Wie geht's dir?

Wir erfahren hoffentlich in 2 Wochen was es wird, ich bin schon sooo neugierig.

Liebe Grüße,
Keksi & Babykrümel, SSW 14+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2016 um 16:02

FERTIG
Hallo ihr Lieben....

ICH HABS GESCHAFFT! Prüfung bestanden, Ref durch und nun bin ich Lehrerin.... JUHU <3

Ich freu mich so, jetzt kann mein Leben losgehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2016 um 18:32

Tini
Meinen allerallerherzlichsten Glückwunsch super klasse, dass du das geschafft hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 12:49

Gratuliere liebe Tini!
Ich bin hier ja noch nicht so lang dabei..
hab jetzt auch meine Ausbildung abgeschlossen, und die Urkunde in der Hand
nun habe ich beschlossen, auf Anfrage der Ausbildner hin, eine zweite Ausbildung gleich hinten anzuhängen.. dauert jetzt nochmal 2 Jahre.

Nachdem mein Plan eh ca 2018 war, sollte sich das trotzdem ausgehen. Trotzdem ist das alles etwas viel für mich grade zum verdauen

Lulamae, wie gehts dir so? Jetzt hattest du deinen Termin ja schon vor ein paar Wochen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2016 um 13:00


Hallo ihr,

meine Schwangerschaft hat sich in der 8. Woche leider nicht weiterentwickelt
Es war oder ist oft noch sehr schwer für mich mein kleines Würmchen gehen lassen zu müssen, das Herz schlug so früh einfach nicht weiter. Es war so hart am Anfang das zu akzeptieren, dass sowas einfach passiert ist ohne Grund.
Aber jetzt habe ich sofort einen Referendariats- Platz bekommen und werde dies erst einmal antreten. Ich sehe es jetzt so: ich weiß dadurch nun ich bin fruchtbar und kann relativ schnell schwanger werden, vielleicht war es nicht der richtige Zeitpunkt.

Ich hoffe euch geht es gut!?

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 10:47

Ohje
Das tut mir Leid, Lulamae!
Ich finde es gut, dass du dich selbst aufbauen kannst. Fühl dich gedrückt, und viel Erfolg bei deinem Referendariat!

Bei mir ist alles beim Alten.. hab meine zweite Ausbildung (beim gleichen Dienstgeber) vor zwei Wochen angefangen, in 2 Jahren bin ich fertig.. aber dann, dann kann mich nichts mehr halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2016 um 21:43


Oh Laura, so sorry es tut mir so leid für dich.

Glückwunsch zum Refplatz aber! Bist du in HB gelandet?



Hatte heute die offizielle Verabschiedung vom Seminar und bin jetzt "Studienrätin", ab dem 01.08. dann auch im Land Bremen verbeamtet, habe eine Stelle bekommen

das heißt für mich: Ich kann ab Ende des Jahres endlich richtig hibbeln! Vorher werde ich noch fett shoppen und mir alle Wünsche erfüllen, die ich noch habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2016 um 19:49


Toll! Dann wirst du nach Bremen ziehen?

Es ging bei mir nicht ungewollt natürlich aber jetzt eher ungeplant total schnell: ich bin wieder schwanger. Jetzt aktuell in der 7. Woche. Hab große Angst dass sich wieder nichts weiterentwickelt Am 21.07. hab ich wieder einen Termin, dann bin ich in der 9. fast 10. Woche schon und hoffe dann richtig was sehen zu können <3

Wie geht es euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2016 um 15:39

Lulamae
Und? Wie ist es gelaufen? jetzt müsstest du ja schon ein bisschen weiter sein!

Mir gehts ganz gut, hab mal weniger, mal mehr Gedanken an Kinder.. denke aber, ich bin momentan absolut noch nicht bereit dazu sicherlich würd ich ein Kind lieben, wenns jetzt kommen würde, aber mich bewusst drauf einlassen noch nicht.. nicht mit den ganzen Dingen die ich noch vor hab und den Stress den ich mir selber mache xD dauert wohl auch noch ein bisschen. Trotzdem kann ich den Zeitpunkt kaum mehr erwarten, an dem ich bereit bin und auch die äußeren Umstände soweit passen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 9:04

14+0 und alles gut
Jaa
Ich bin jetzt in der 15. Woche und alles schaut super aus, das kleine Würmchen ist gesund und turnt beim Ultraschall viel rum! In meinem Album hab ich auch Fotos!
Das Ref fange ich übrigens trotzdem an und mache dann nach 1 Jahr Elternzeit weiter.

Ich hoffe euch geht es gut!?

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 8:51

Laura
Das ist ja toll! Glückwunsch!
Ich arbeite an einer Schule in Gröpelingen mit Inklusion, also habe ich jetzt einen ähnlichen Schwerpunkt wie du.
Umziehen tun wir aber nicht...

Wir fangen wohl ab Januar an, zu hibbeln. Im Moment hab ich allerdings ständig Zwischenblutungen... Warum auch immer. Stress könnte eine Ursache sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 22:11

Wie toll
... dass wir nun Kolleginnen im gleichen Bundesland sind. Bist du denn zufrieden an der Schule?
Und vor allem noch aufregender, dass ihr bald auch anfangt zu hibbeln
Übringens haben bei mir alle super reagiert (Schulleitung und LIS), das wird bei dir dann sicherlich auch so sein

Ganz liebe Grüße,

Laura und Krümelchen (16+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2016 um 9:28

Top


Bei mir sinds immer noch 2 Jahre. 2 Jahre sind lang >:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2016 um 17:14

Hallo ihr lieben
Ich dachte ich geb auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Erstmal:

Lulamae: Ganz herzlichen Glückwunsch zur erneuten Schwangerschaft! ich freu mich sehr für dich.

Adonia: ich finde sich bereit zu fühlen ist immer das wichtigste. Alles aussenrum muss gar nicht perfekt sein, denn den perfekten Zeitpunkt für Kinder gibt es eigentlich nie. Natürlich sollte man für sein Kind sorgen können, das ist das A und O. 2 Jahre sind eine lange Zeit, aber wenn man erstmal Kinder hat kommen einem 2 Jahre vor wie nichts.

Tini: oh schön dass ihr bald anfangen wollt ich kenn mich mit dem Studienzeugs gar nicht so aus, was bedeutet Studienrätin? Bist du jetzt schon richtige Lehrerin oder ist das sowas wie ein Referendariat? (Ich hoffe ich schmeisse da jetzt nicht alles heillos durcheinander ) Glückwunsch übrigens zum Arbeitsplatz was unterrichtest du denn?


Ich habe nun auch endlich mein Examen bestanden! Am 9.9. Hatte ich meine letzte Prüfung, gott sei dank hat mit der Schwangerschaft zeitlich alles hingehauen. Ja und seit dem 18.09. Bin ich nun stolze Mama einer kleinen Prinzessin es ist noch etwas gewöhnungsbedürftig mit 2 Kindern, die Verantwortung ist enorm, aber es ist auch pures Glück!

Liebe grüße an alle

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2016 um 12:24
In Antwort auf maris_11967070

Wir sind eine Gruppe junger Frauen, die alle das selbe Schicksal teilen:

Wir sind alle Anfang 20, studieren Lehramt, sind schon seit ein paar Jahren mit unseren Partnern zusammen und an und für sich ganz glücklich. Doch da gibt es eine große Sache, die ziemlich viel Platz in unserem Leben einnimmt: Der Wunsch nach dem ersten Kind. Und der lässt sich gar nicht so einfach erfüllen, wenn erstens der Partner sich noch nicht dazu bereit fühlt und zweitens durch das Studium das Warten auch nicht gerade verkürzt oder einfacher wird. Manchmal könnte die Zeit nicht schnell genug vergehen.
Doch zum Glück sind wir ja nicht allein und haben uns. Und das ist auch gut so. Gemeinsam können wir unsere Probleme teilen, aber auch über schöne Dinge reden und somit das Warten verkürzen bzw. leichter machen.

Darf ich vorstellen:

laliee90
Geburtstag: Februar 1990
vergeben seit 2007
Studienbeginn: Herbst 2009
Wartezeit: voraussichtlich 3 Jahre


fraeuleintini (Tini)
Geburtstag: Juli 1989
Studienbeginn: Herbst 2009
Beziehungsstatus: vergeben (seit Oktober 2009)
Wartezeit: bis frühestens 2016


LadyXen
Geburtstag: Juni 1990
Studienbeginn: Herbst 2008
Beziehungsstatus: glücklich vergeben
Wartezeit: bis Oktober 2015


Calimari (Cali)
Geburtstag: Oktober 1991
Studienbeginn: Oktober 2011
Beziehungsstatus: vergeben (seit Oktober 2009)
Wartezeit: noch unklar



Weitere Mitglieder/innen sind herzlich willkommen. Bitte einfach per PN melden. Wir bevorzugen Lehramtstudentinnen oder auch Studenten, weil diese wegen Referendariat und ähnlichen Geschichten mitreden können. Aber natürlich dürfen bei Interesse auch andere beitreten.


So, Mädels... Dann schreibt was euch bewegt und denkt daran: Auch unsere Zeit als Mamas wird kommen!!

huhu, 

wir dürfen dann auch mal hibbeln. 1. ÜZ seit gestern, gerade meine Mens (Aua)...

Ja, freut mich auch, Laura. LIS hat ja bei mir nix zu melden, muss das entsprechend der Behörde kundtun :/ hab da bisschen Angst vor. 

Studienreferendar ist man im Referendariat. Verbeamtet auf WIderruf. 

Studienrat ist man dann in der Gruppierung A13 (Lehrer, gehobener Dienst, verbeamtet) und das bin ich jetzt. Verbeamtet auf Probe, Probezeit 3 Jahre.

Werde aber auch nur maximal 1 Jahr, eher 1/2 Jahr aussetzen. könnte gar nicht so lange zuhause hocken 

Melde mich bald wieder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2017 um 18:12

Hei

Jetzt ist doch schon ein bisschen Zeit vergangen!
Wie gehts euch?

Wie läufts beim Hibbeln, Tini? Hats schon geklappt?

Wie gehts mit den zwei Kleinen, Keksi?

Und Lulamae, lass was von dir hören!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Positiver Test und beim Arzt negativ was los???
Von: tinamaus20
neu
11. April 2017 um 17:32
WhatsApp Schwangerschafts Gruppe
Von: seegurke7
neu
11. April 2017 um 17:12
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook