Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wir rocken den März 2020

Letzte Nachricht: 16. Dezember 2019 um 10:28
A
aida_12725247
09.08.19 um 19:39
In Antwort auf faithe_12870388

PS: Ich meine außerdem gelesen zu haben, dass der Bauch ab dem zweiten Kind früher anfängt zu wachsen, beim ersten eher spät...aber wie gesagt, ich kanns gar nicht so genau sagen grade

Danke für deine Antwort, ich finde die Idee mit dem Photo genial, evtl ist das auch was für uns😆

Gefällt mir

Mehr lesen

F
faithe_12870388
10.08.19 um 14:28
In Antwort auf aida_12725247

Danke für deine Antwort, ich finde die Idee mit dem Photo genial, evtl ist das auch was für uns😆

Ja das ist doch witzig, ich hab halt so ein Pappschild gebastelt, "Ratet mal, wer hier schwanger ist!" mit Edding draufgeschrieben und morgen soll meine Schwester (sie weiss es schon) ein Foto von meinem Freund und mir machen, er halt mit eher rausgestrecktem Bauch, meiner soll eher noch etwas flacher wirken, nach der naechsten Untersuchung (die ich wegen Sommerurlaub meiner FA erst am 29.8. hab, Gott, wie soll ichs nur bis dahin aushalten?), alsowenn dann alles okay ist (hoffentlich!!!), dann wuerden wir das Bild verschicken.
Ich finds ne lustige Idee, aber die ist nicht von mir (so kreativ bin ich nicht...), ich bin im Internetz druebergestolpert, war glaub ich von einem amerikanischen Paar, die hatten das Schild "Guess who's pregnant" hochgehalten, sonst so wie ichs beschrieben hab. Aber ich dachte, geile Idee, die klau ich mir

Gefällt mir

A
aida_12725247
10.08.19 um 20:40
In Antwort auf faithe_12870388

Ja das ist doch witzig, ich hab halt so ein Pappschild gebastelt, "Ratet mal, wer hier schwanger ist!" mit Edding draufgeschrieben und morgen soll meine Schwester (sie weiss es schon) ein Foto von meinem Freund und mir machen, er halt mit eher rausgestrecktem Bauch, meiner soll eher noch etwas flacher wirken, nach der naechsten Untersuchung (die ich wegen Sommerurlaub meiner FA erst am 29.8. hab, Gott, wie soll ichs nur bis dahin aushalten?), alsowenn dann alles okay ist (hoffentlich!!!), dann wuerden wir das Bild verschicken.
Ich finds ne lustige Idee, aber die ist nicht von mir (so kreativ bin ich nicht...), ich bin im Internetz druebergestolpert, war glaub ich von einem amerikanischen Paar, die hatten das Schild "Guess who's pregnant" hochgehalten, sonst so wie ichs beschrieben hab. Aber ich dachte, geile Idee, die klau ich mir

Ja auf den Termin warten ist schlimm😣ich habe letzte Woche angerufen und ein bisschen genervt, darf jetzt nächsten Freitag vorbei schauen, mein Mann möchte dieses Mal auch mit🥰
mal schauen, ob es bei einem Embryo geblieben ist! Es waren nämlich letztes mal zwei, aber nur eine mit Embryo, bin schon sehr nervös 🙃
Die Fotoidee isr echt toll🤩

Gefällt mir

A
aida_12725247
10.08.19 um 20:41

Also zwei Fruchthöhlen meine ich

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
11.08.19 um 20:04
In Antwort auf aida_12725247

Also zwei Fruchthöhlen meine ich

Ui, spannend...na da wuensch ich viel Glueck! Was waer euch denn lieber? Einling oder Zwillinge? Also bei mir ist es sehr eindeutig ein Einling

Gefällt mir

A
aida_12725247
11.08.19 um 21:17
In Antwort auf faithe_12870388

Ui, spannend...na da wuensch ich viel Glueck! Was waer euch denn lieber? Einling oder Zwillinge? Also bei mir ist es sehr eindeutig ein Einling

Also ganz ehrlich, es wäre schon ein Schock, wir wären dann zu sechst 😨
ist schon ganz schön eng dann hier, aber wenn es so sein soll, dann soll es so sein!

Gefällt mir

F
faithe_12870388
13.08.19 um 9:59

Ja, da kanns dann doch eng in der Bude werden, evtl mus man umziehen, alles nicht so einfach, versteh schon Aber naja, es kommt wies kommt gell?
Ich muss heut doch mal bei der (Sommerurlaubs-)Vertretung meiner Frauenärztin vorbeischauen, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich vielleicht einen Harnwegsinfekt habe
Ich war gestern nacht bestimmt 15mal aufm Klo, hab ständigen Harndrang, und wenn ich mich dann gefühlt alle 5 Min auf den Pott setze, kommen nur ein paar Tropfen...Schmerzen/Brennen habe ich allerdings nicht, das hatte ich sonst immer...
Naja, bin einfach unsicher und bevor ichs verschlepp und damit mein Fehlgeburtsrisiko steigere...lass ichs lieber untersuchen
Wie gehts Euch anderen so?

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
15.08.19 um 12:11

Hallo ihr Lieben,
bei mir gibts gute und schlechte Nachrichten. Ich war vor 2 Tagen bei der Vertretung meiner Frauenaerztin, weil ich Symptome eines Harnwegsinfektes hatte, Bakterien waren nicht im Urin, aber sie meinte Blasenreizung, hat mir Cystinol verschrieben, das ist pflanzlich, Baerentraubenblaetterextrakt, damit sich keine Bakterien an die Blasenwand heften koennen. Nebenbei hat sie Ultraschall gemacht, da war alles super, Baby super gewachsen, ist schon 5.26cm gross und hay sich schoen bewegt Na jedenfalls hab ich angefangen das Zeug zu nehmen, hab bisher schon 4 Tabletten genommen und nun lese ich, dass ich das in der Schwangerschaft gar nicht nehmen darf! Dass es krebserregend ist und mutagen und ueberhaupt...Aaaaah! Jetzt hab ich schon wieder Panik, dabei hatte ich mir doch fest vorgenommen mich ab jetzt mal mehr zu freuen! So ein Mist! 
Wie geht es euch so?
Liebe Gruesse,
Eure Ella

Gefällt mir

S
svea_12563274
15.08.19 um 21:55

Hallo,

ich habe gerade den Thread gelesen und denke ich kann von euren Erfahrungen profitieren  
ich bekomme nämlich mein erstes Kind. Bin noch 34 Jahre alt.
mir gehts prima außer der dauernden Müdigkeit.. und ich muss jede Nacht auf die Toilette!? Ich dachte das kommt erst viel später.. kennt das jemand von euch? 


Achso heute bin ich 10+0. 

Liebe Grüße Kim 

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
16.08.19 um 7:14

Hi Ella, ja deine Gyn weiß doch über deine Schwangerschaft bescheid, also wird das Medikament wahrscheinlich trotzdem notwendig sein, wenn du Zweifel hast musst du es abklären! Gute Besserung dir/euch 😘
Herzlich Willkommen Misshasenbein und herzlichen Glückwunsch zur 1.Schwangerschaft! Ich muss nachts nicht zur Toilette rennen, aber bin launisch.
Seit Montag bin ich auch 34 und erwarte mein drittes Kind 😁 bin 9+0 heute, gehe heute endlich zum Gyn

Gefällt mir

L
lieven_18534858
17.08.19 um 9:21
In Antwort auf reeta_12851999

Hallo Ihr beiden, 

darf ich mich anschließen? 
Ich bin frisch schwanger mit meinem 2 Wunder und freue mich auf einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu meiner (dann) großen Maus. Sie ist aktuell 2 Jahre alt. Ich bin in der 4 Woche , 39 Jahre alt und ET ist voraussichtlich der 23.3.20

Huhu, ich bin jetzt bei 8+5 mit dem ersten Kind schwanger und 37 Jahre alt. Unser ET ist auch vorraussichtlicham 23.3.20 

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
17.08.19 um 10:21
In Antwort auf svea_12563274

Hallo,

ich habe gerade den Thread gelesen und denke ich kann von euren Erfahrungen profitieren  
ich bekomme nämlich mein erstes Kind. Bin noch 34 Jahre alt.
mir gehts prima außer der dauernden Müdigkeit.. und ich muss jede Nacht auf die Toilette!? Ich dachte das kommt erst viel später.. kennt das jemand von euch? 


Achso heute bin ich 10+0. 

Liebe Grüße Kim 

Hi Miss Hasenbein,
ich bin 11+5, mir geht das mit dem staendigen aufs Klo rennen auch seit einiger Zeit so...Soll im Prinzip normal sein, zum einen, weil da unten alles staerker durchblutet ist und sich da ein ganz neuer Blutkreislauf aufbaut (der fuer die Plazenta), zum anderen, weil die Gebaermutter ja jetzt schon zu wachsen beginnt und die Blase etwas wegschiebt/ihr Platz wegnimmt.
Wenn du dir ganz unsicher bist und vor allem wenn Brennen/Schmerzen dazukommen, dann lass nachschauen, nicht dass es doch eun Harnwegsinfekt ist. Aber keine Angst, wie dus beschreibst ist es wahrscheinlich ganz normal

Gefällt mir

F
faithe_12870388
17.08.19 um 10:23
In Antwort auf aida_12725247

Hi Ella, ja deine Gyn weiß doch über deine Schwangerschaft bescheid, also wird das Medikament wahrscheinlich trotzdem notwendig sein, wenn du Zweifel hast musst du es abklären! Gute Besserung dir/euch 😘
Herzlich Willkommen Misshasenbein und herzlichen Glückwunsch zur 1.Schwangerschaft! Ich muss nachts nicht zur Toilette rennen, aber bin launisch.
Seit Montag bin ich auch 34 und erwarte mein drittes Kind 😁 bin 9+0 heute, gehe heute endlich zum Gyn

Hi Maja, wie wars beim Gyn? Ich hoff sehr es ist alles gut?

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
17.08.19 um 11:03
In Antwort auf faithe_12870388

Hi Maja, wie wars beim Gyn? Ich hoff sehr es ist alles gut?

Hi, mein Termin ist leider ausgefallen, nun darf ich am Montag hin, war Stocksauer! Das zum Thema Launen, ist echt schlimm 😬
an alle Neuen herzlich Willkommen

Gefällt mir

A
aida_12725247
17.08.19 um 11:06

Und 8+5 und et. am 23.3? Ich bin 9+1
wann war dann die letzte Periode meine fing am 14.6 an!

Gefällt mir

Anzeige
L
lieven_18534858
17.08.19 um 11:42
In Antwort auf aida_12725247

Und 8+5 und et. am 23.3? Ich bin 9+1
wann war dann die letzte Periode meine fing am 14.6 an!

Meine letzte Periode war am 17.6.19

Gefällt mir

F
faithe_12870388
17.08.19 um 16:24
In Antwort auf aida_12725247

Hi, mein Termin ist leider ausgefallen, nun darf ich am Montag hin, war Stocksauer! Das zum Thema Launen, ist echt schlimm 😬
an alle Neuen herzlich Willkommen

So ein Mist! Ich versteh gut dass du sauer warst, Launen hin oder her, an diesen Terminen hangelt sich eine Schwangere schliesslich entlang, die sind schon wichtig! Also mir gehts zumindest so, ich hoff das wird besser, wenn ich das Kind spueren kann...noch ist alles doch recht abstrakt fuer mich...

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
18.08.19 um 20:37

Mmh steht denn das ist deinem Mutterpass, weil so kommt das nicht hin mit dem 23.3! Ist ja auch egal wann

Ella
Ja morgen endlich, mein Mann kommt auch mit, hoffe morgen ist nicht wieder irgendwas 😬
Hoffe euch geht's gut

Gefällt mir

A
aida_12725247
19.08.19 um 20:26
In Antwort auf aida_12725247

Mmh steht denn das ist deinem Mutterpass, weil so kommt das nicht hin mit dem 23.3! Ist ja auch egal wann

Ella
Ja morgen endlich, mein Mann kommt auch mit, hoffe morgen ist nicht wieder irgendwas 😬
Hoffe euch geht's gut

Hi, ja bei meinem Termin heute war alles in Ordnung, es ist ein gesundes und munteres Kind, man konnte sehen, wie sich die Füße bewegen! Mein Mann hat sich total gefreut! In drei Wochen geht's zur Feindiagnostik

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
20.08.19 um 12:55

Laut Naegele-Regel wird der Entbindungstermin so berechnet: 1 Tag der letzten Regel+7Tage-3Monate+12Monate!
aber das hat mein Gyn auch nicht richtig hin bekommen! Es ist natürlich nicht 100% Zykluslänge und andere Faktoren
Bei mir kommt nun korregiert 21.3 raus
Drei Tage später dann der 24.3.
Aber wie gesagt überall werden Fehler gemacht

Gefällt mir

F
faithe_12870388
23.08.19 um 11:03

Das freut mich zu hören, dass alles gut ist mit deinem Kind!
Uh ja, in 3 Wochen Feindiagnostik, aufregend...Bei meinem Kleinen ist jetzt nächsten Donnerstag (29.8.) Nackentransparenz und Bluttest auf Chromosomenanomalien, da hab ich echt Panik davor...Naja wird schon alles gut sein...hoffentlich...

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
23.08.19 um 14:05

Ella, ja bestimmt wird alles gut gehen! Ich drücke dir die Daumen 🥳

Gefällt mir

F
faithe_12870388
27.08.19 um 10:29

Hi Ihr Lieben,
wie gehts euch und euren Babies denn so? Gibts bei wem was neues?
bei mir gibts noch nix neues, bin weiterhin aufgeregt wegen des bevorstehenden Termins in 2 tagen, werde im Anschluss berichten...
Würd mich freuen, von den anderen hier mal wieder was zu hören...
Liebe Grüße,
Ella (mit Schlomo ssw 13+1)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
aida_12725247
28.08.19 um 12:49

Hi Ella, ja leider schreibt hier niemand sonst seit längerer Zeit, hab in der anderen Gruppe versucht mitzuschreiben, aber wurde weder begrüßt noch beachtet, deshalb habe ich diese Gruppe gegründet 🥳

Gefällt mir

F
faithe_12870388
30.08.19 um 8:35

Ja, das ist schade...
Nun, mein Termin gestern war irgendwie gut, aber irgendwie auch nicht gut, der Kleine ist weiterhin gut gewachsen, misst jetzt schon gut 8cm, lebt, Herz hat geschlagen, er hat sich bewegt, ABER seine Nackentransparenz war bei 1,9mm und obwohl das eigentlich ein Wert völlig im Normbereich ist (aber eben nicht am ganz unteren Rand des Normbereichs) und er ja fürs Nackentransparenzmessen schon recht groß ist (da ist die Nackentransparenz dann auch eher groß, hab ich gelesen...), hat die Frauenärztin mir doch angesichts des Wertes und meines fortgeschrittenen Alters empfohlen noch weitere Tests (also Bluttest auf chromosomale Anomalien) zu machen, bin ja doch schon 37 und keine 25 mehr.
Mein Gefühl sagt mir zwar irgendwie, dass alles okay ist mit dem Kind, trotzdem hat mich der gestrige Termin verunsichert und ich weiß noch nicht so genau, wie ich jetzt die mindestens eine Woche Wartezeit bis zu den Blutergebnissen gut rumbringen soll
Zumal mein Freund kommenden Dienstag Geburtstag hat und es da seinen Eltern verkünden will...ich brauche mehr Vertrauen in die ganze Geschichte, in mich und mein Kind...gar nicht so einfach in unserer hochtechnisierten Welt
Liebe Grüße,
Ella

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
30.08.19 um 14:12
In Antwort auf faithe_12870388

Ja, das ist schade...
Nun, mein Termin gestern war irgendwie gut, aber irgendwie auch nicht gut, der Kleine ist weiterhin gut gewachsen, misst jetzt schon gut 8cm, lebt, Herz hat geschlagen, er hat sich bewegt, ABER seine Nackentransparenz war bei 1,9mm und obwohl das eigentlich ein Wert völlig im Normbereich ist (aber eben nicht am ganz unteren Rand des Normbereichs) und er ja fürs Nackentransparenzmessen schon recht groß ist (da ist die Nackentransparenz dann auch eher groß, hab ich gelesen...), hat die Frauenärztin mir doch angesichts des Wertes und meines fortgeschrittenen Alters empfohlen noch weitere Tests (also Bluttest auf chromosomale Anomalien) zu machen, bin ja doch schon 37 und keine 25 mehr.
Mein Gefühl sagt mir zwar irgendwie, dass alles okay ist mit dem Kind, trotzdem hat mich der gestrige Termin verunsichert und ich weiß noch nicht so genau, wie ich jetzt die mindestens eine Woche Wartezeit bis zu den Blutergebnissen gut rumbringen soll
Zumal mein Freund kommenden Dienstag Geburtstag hat und es da seinen Eltern verkünden will...ich brauche mehr Vertrauen in die ganze Geschichte, in mich und mein Kind...gar nicht so einfach in unserer hochtechnisierten Welt
Liebe Grüße,
Ella

Ach Mensch Ella, die Nackentransparenzmessung haben schon Einige verängstigt, ich glaube dein Gefühl ist bestimmt richtig. Der DNA Test bzw Auswertung dauert zwei Wochen, finde ich arg lang! Rufe doch nach einer Woche an! Ich kann das total verstehen, man will es der Familie mitteilen, aber weiß gar nicht ob alles in Ordnung ist mit dem Kleinen! Hör auf dein Bauchgefühl und macht die Aktion mit dem Photo

Gefällt mir

A
aida_12725247
30.08.19 um 14:13

Und es ist ein Junge? Herzlichen Glückwunsch 😘😘

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
02.09.19 um 16:59
In Antwort auf aida_12725247

Und es ist ein Junge? Herzlichen Glückwunsch 😘😘

Hi maja,
danke für deine Antwort! Ja das hab ich auch schon mitbekommen, dass die Nackentransparenzmessung oft zur Beunruhigung führt...nicht nur so neurotische Menschen wie mich
Nein, ich weiß noch nicht, ob es ein Junge wird, ich sage immer "er", weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass es ein Junge wird, aber genauso könnts auch ein Mädchen werden(und ja ich weiß, dass es alles andere als "gender-correct" ist, immer "er" zu sagen, obwohl ich das Geschlecht gar nicht weiß , und wenn mans dann weiß, ist es auch nicht korrekt, weil vielleicht fühlt sich das Kind ja anders als die Biologie es konzipiert hat, naja, das führt jetzt hier zu weit )...also wenn die Blutergebnisse fertig sind, dann weiß ich auch das Geschlecht...HOFFENTLICH kommenden Donnerstag, aber sicher ist das leider nicht, die Sprechstundenhilfen meinten, ich soll anrufen vor meinem Termin, ob denn die Ergebnisse schon da wären...noch so ein Wochenende wär nicht so toll...andererseits ist es eine Übung im Vertrauen-auf Gott, mein Kind, dass schon alles gut wird...vielleicht brauch ich die ja, wer weiß?
Jedenfalls hat mein Freund jetzt morgen Geburtstag und da teilen wirs seinen Eltern mit (da bekommen sie das Foto ), weil wir jetzt mal auf unser gefühl und unser Kind vertrauen und darauf, dass schon alles gut sein wird, wir üben uns in "guter Hoffnung2 sozusagen
Wie siehts bei Dir aus, wie gehts Dir?
Liebe Grüße,
Ella

Gefällt mir

A
aida_12725247
03.09.19 um 21:07
In Antwort auf faithe_12870388

Hi maja,
danke für deine Antwort! Ja das hab ich auch schon mitbekommen, dass die Nackentransparenzmessung oft zur Beunruhigung führt...nicht nur so neurotische Menschen wie mich
Nein, ich weiß noch nicht, ob es ein Junge wird, ich sage immer "er", weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass es ein Junge wird, aber genauso könnts auch ein Mädchen werden(und ja ich weiß, dass es alles andere als "gender-correct" ist, immer "er" zu sagen, obwohl ich das Geschlecht gar nicht weiß , und wenn mans dann weiß, ist es auch nicht korrekt, weil vielleicht fühlt sich das Kind ja anders als die Biologie es konzipiert hat, naja, das führt jetzt hier zu weit )...also wenn die Blutergebnisse fertig sind, dann weiß ich auch das Geschlecht...HOFFENTLICH kommenden Donnerstag, aber sicher ist das leider nicht, die Sprechstundenhilfen meinten, ich soll anrufen vor meinem Termin, ob denn die Ergebnisse schon da wären...noch so ein Wochenende wär nicht so toll...andererseits ist es eine Übung im Vertrauen-auf Gott, mein Kind, dass schon alles gut wird...vielleicht brauch ich die ja, wer weiß?
Jedenfalls hat mein Freund jetzt morgen Geburtstag und da teilen wirs seinen Eltern mit (da bekommen sie das Foto ), weil wir jetzt mal auf unser gefühl und unser Kind vertrauen und darauf, dass schon alles gut sein wird, wir üben uns in "guter Hoffnung2 sozusagen
Wie siehts bei Dir aus, wie gehts Dir?
Liebe Grüße,
Ella

Hi Ella, sorry für's späte antworten! Hoffe der Geburtstag deines Mannes war schön heute und eure Familie+Freunde haben sich gefreut! Warte die nächsten Untersuchungen ab, es wird schon alles gut sein! Ich hibbele jetzt schon extrem der nächsten Woche entgegen oh man diese Warterei

Gefällt mir

Anzeige
H
heleen_18583775
04.09.19 um 19:57

Hallo ihr lieben, 

Ich gesell mich mal mit zu euch. Ich bin 33 und habe schon zwei wundervolle Kinder, jetzt erwarten wir vorraussichtlich am 14.03. Unseren dritten Schatz.

Wir hatten ggestern unseren zweiten Ultraschall und sind wahnsinnig glücklich das alles in Ordnung ist, da unsere Anfang sehr kompliziert war und uns keine große Hoffnung gemacht wurde.

Liebe Grüße

Gefällt mir

S
svea_12563274
07.09.19 um 8:09

Hallo ihr Lieben, 

Sorry das ich mich nicht mehr gemeldet hab... erst Urlaub und dann wieder die erste Zeit im Job.. 
Es hat sich einiges getan, der harmonytest ist gelaufen und es ist alles in Ordnung.
Das Kind ist 7,5cm groß gewesen am Dienstag. Das merke ich tatsächlich schon am Bauch.. Meine Hosen fangen an zu drücken.Ich habe mir schon 2 Schwangerschaftshoaen besorgt für den Tag an dem nichts mehr geht 😊

Ich bin jetzt 13+3 und ich habe es noch nicht allen erzählt. Irgendwie tue ich mich damit schwer. Auch wenn ich kaum bedenken habe das irgendwas sein könnte. Komisch irgendwie aber das bringt diese Situation wohl mit sich.
Mir geht es weiterhin sehr gut. Und nächste Woche erfahren wir das Geschlecht , das finde ich super aufregend. 

Liebe Grüße 
Kim

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
07.09.19 um 16:25
In Antwort auf svea_12563274

Hallo ihr Lieben, 

Sorry das ich mich nicht mehr gemeldet hab... erst Urlaub und dann wieder die erste Zeit im Job.. 
Es hat sich einiges getan, der harmonytest ist gelaufen und es ist alles in Ordnung.
Das Kind ist 7,5cm groß gewesen am Dienstag. Das merke ich tatsächlich schon am Bauch.. Meine Hosen fangen an zu drücken.Ich habe mir schon 2 Schwangerschaftshoaen besorgt für den Tag an dem nichts mehr geht 😊

Ich bin jetzt 13+3 und ich habe es noch nicht allen erzählt. Irgendwie tue ich mich damit schwer. Auch wenn ich kaum bedenken habe das irgendwas sein könnte. Komisch irgendwie aber das bringt diese Situation wohl mit sich.
Mir geht es weiterhin sehr gut. Und nächste Woche erfahren wir das Geschlecht , das finde ich super aufregend. 

Liebe Grüße 
Kim

Hallo Ihr Lieben,
ich meld mich auch mal wieder, hab jetzt nach der etwas unerfreulichen Nackenfaltenmessung (die mit 1,9mm bei einem bereits gut 8cm großen Kind zwar eigentlich völlig in Ordnung war, aber meine Frauenärztin hat mich dann doch so verunsichert, mit Alter usw., dass ich Angst bekommen hab)gute Nachrichten:
Das Ersttrimesterscreening hat ergeben, dass ich mich durch Nackentransparenzmessung+Blutwerte von einem anfänglichen Hintergrundrisiko von 1:142 für T21 (ein Risiko allein aufgrund meines Alters (37) und des Schwangerschaftsalters) auf immerhin 1:356 verbessern konnte.
Das allein hätte ich jetzt noch nicht superberuhigend gefunden, weil was will ich mit diesen Werten anfangen? Entweder meinKind hat T21 oder nicht, was nützt mir da ein statistischer Wert?
Beruhigender fand ich den Harmonytest, der ausgespuckt hat, dass für alle 3 gängigen Trisomien jeweils nur ein Risiko von < 0,01% besteht und keine geschlechtschromosomalen Auffälligkeiten. Streng genommen ist zwar auch das nur eine statistische Angabe, aber die beiden Tests zusammen+die Tatsache, dass das Kind munter wächst und gedeiht reichen mir als diesbezügliche Beruhigung aus.
Liebe Grüße und ich hoffe bei Euch ist auch alles gut,
nächster Boxenstopp  bei uns ist der 10.10. zum Organscreening, da bin ich dann 20.SSW, wünscht mir Glück, dass er (oder sie, ich weiß es noch nicht) weiter gut wächst und gedeiht,
alles Liebe,
Eure Ella (+Schlomo ca. 14+5 SSW)

Gefällt mir

F
faithe_12870388
07.09.19 um 16:29
In Antwort auf heleen_18583775

Hallo ihr lieben, 

Ich gesell mich mal mit zu euch. Ich bin 33 und habe schon zwei wundervolle Kinder, jetzt erwarten wir vorraussichtlich am 14.03. Unseren dritten Schatz.

Wir hatten ggestern unseren zweiten Ultraschall und sind wahnsinnig glücklich das alles in Ordnung ist, da unsere Anfang sehr kompliziert war und uns keine große Hoffnung gemacht wurde.

Liebe Grüße

Herzlich willkommen, gesell Dich gern zu uns, hier wars viiiiieeeel zu ruhig in letzter Zeit
Boah, das freut mich, dass Ihr doch noch aufatmen konntet, das ist am Anfang manchmal der reinste Nervenkrieg, das kenn ich auch, hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt und als ich dieses mal ganz am Anfang wieder etwas Blut auf dem Toilettenpapier bemerkt habe war ich am Durchdrehen!!! Ich hab dann Utrogest bekommen und seitdem gabs nie wieder Blut...
Ich bete zu Gott, dass das so bleibt bis ich mein Kind gesund und munter im Arm halten kann!!!
Liebe Grüße,
Ella

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
07.09.19 um 16:32
In Antwort auf svea_12563274

Hallo ihr Lieben, 

Sorry das ich mich nicht mehr gemeldet hab... erst Urlaub und dann wieder die erste Zeit im Job.. 
Es hat sich einiges getan, der harmonytest ist gelaufen und es ist alles in Ordnung.
Das Kind ist 7,5cm groß gewesen am Dienstag. Das merke ich tatsächlich schon am Bauch.. Meine Hosen fangen an zu drücken.Ich habe mir schon 2 Schwangerschaftshoaen besorgt für den Tag an dem nichts mehr geht 😊

Ich bin jetzt 13+3 und ich habe es noch nicht allen erzählt. Irgendwie tue ich mich damit schwer. Auch wenn ich kaum bedenken habe das irgendwas sein könnte. Komisch irgendwie aber das bringt diese Situation wohl mit sich.
Mir geht es weiterhin sehr gut. Und nächste Woche erfahren wir das Geschlecht , das finde ich super aufregend. 

Liebe Grüße 
Kim

Schön dass Du wieder da bist, wie war denn der Urlaub?
Oh ja, Geschlecht ist spannnend, berichte dann bitte
Ich hab beim harmonytest das geschlecht mitbestimmen lassen und dann letzten Donnerstag in der Aufregung vergessen danach zu fragen, meine FÄ hat nix gesagt (obwohl ich da schon mind. 14+3 war und es wahrscheinlich hätte erfahren "dürfen",
ich schätz mal, jetzt erfahr ichs erst bei der nächsten Untersuchung am 10.10.
Naja, dann kann ich immer noch anfangen blaue oder rosa Mützchen zu häkeln
Liebe Grüße,
Ella
 

Gefällt mir

S
svea_12563274
07.09.19 um 17:58

Der Urlaub war prima.. wir haben es total anders wahrgenommen denn es war dann wohl der letzte zu zweit...
abed wie immer zu schnell vorbei.

Ich hab mit meiner Gyn den Deal das ich nächste Woche kurz vorbei komme und meine Harmonytest Ergebnisse raushole da steht es ja drauf.
ich bin echt gespannt und klar eine kleine Wunsch hätte ich auch  

Bereitest du denn schon was vor? Ich bin da sehr verhalten und möchte das so weit wie möglich nach hinten schieben Dinge zu kaufen bzw. Von Freunden anzunehmen.

kim 

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
10.09.19 um 19:42

Hi und Willkommen Neulinge
War heute beim 1.Screening und es ist alles in Ordnung mit unserem Zwerg, zu 95% wird es ein Junge, uns war es viel wichtiger, dass alles gesund ist!
Wir sind überglücklich, habeh den Praenatest machen lassen. Ich hoffe es geht euch soweit auch gut 😘

Gefällt mir

F
faithe_12870388
12.09.19 um 11:33

Hi Ihr Lieben,
mensch maja, das hört sich aj sehr gut an, herzlichen Glückwunsch zum 95%-Jungen, Hauptsache, alles sieht gut und gesund aus!
Zum Thema Kaufen, Vorbereiten etc.: Ich war am Anfang und eigentlich bis nach den Harmony-Test-Ergebnissen sehr verhalten und vorsichtig, dachte auch immer, ach wenn es aber doch nichts wird...
Mittlerweile denke ich: Ich hatte jetzt so viel Angst, das reicht jetzt einfach und bemühe mich regelrecht, das Ganze positiver und somit "proaktiver" anzugehen...Wirklich teure Anschaffungen mach ich eh (noch) nicht, also würd mir jetzt keinen Kinderwagen für 1000 Euro kaufen, aber z.B. Bücher über Schwangerschaft, einen Papa-Pass für meinen Freund, ein paar Secomdhand-Umstandsklamotten (langsam aber sehr sicher seit dieser Woche wächst mein Bauch...), und Schwangerschafts-Still-BHs für so eine Woche, das hab ich mir schon mal gegönnt
Nächster Stopp bei uns ist wie gesagt das Organ-Screening in der 20.SSW, falls da alles okay ist (hoffentlich...), dann trau ich mich noch ein bisschen was dazu anzuschaffen, eins nach dem anderen. Aber ganz ehrlich: Das meiste fürs Baby lass ich mir von der Verwandtsachft schenken bzw. Secondhand bzw. ich lass nachschauen, was Bekannte/Verwandte noch so an Babykram haben, bevor ich groß irgendwas im Laden hole...Wie gehts Euch anderen so?
Liebe Grüße,
Eure Ella  (mit Baby 15+3 SSW in etwa)

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
12.09.19 um 15:21

Also ich habe gestern erst mal Mädelskleidung für meine Freundin raus gesucht, sie ist knapp ne Woche vor mir dran und hat bisher einen Jungen. Also schön ist da anders, aber manches ist noch zu gebrauchen. Ich pflege meine Kleidung sehr und habe auch viel, dass ist gut für meine Freundin, aber ich möchte auch ein paar schöne Teile für mein Kind. Man hat als zweifache Mädelsmutti nun mal hauptsächlich mit pink/rosa/lila ausgestattet, schlecht für meinen Sohn
Kinderwagen und Bett etc habe ich immer schon unisex gekauft. Naja shoppen werde ich wohl müssen. 
Zu mir- ich träume echt schräge Sachen

Gefällt mir

S
svea_12563274
18.09.19 um 9:09

Hallo ihr

schön das es euch gut geht.. Bei uns wird es auch ein Junge! Das wissen wir seit letzer Woche.
Das ist halt echt ein Vorteil dieses Tests.

Kaufen.. das finde ich echt ein schwieriges Thema. Ich werde nichts vor Dezember anschaffen denke ich. Ich bin total entspannt und habe keine Ängste oder Befürchtungen aber das macht mir einfach kein gutes Gefühl.
Und ich finde es auch noch unglaublich früh.
Wir haben einen Kinderwagen geschenkt bekommen, der kommt in den Keller.
Ausgenommen sind natürlich Klamotten für mich. Die werde ich auch bald brauchen, ich trage nur noch die weiten Sachen. Eine Hose geht noch, die andere wird schon knapp.. Ich hab ein paar Röcke die recht locker sitzen (ich hab mal 10kg abgenommen) die gehen noch gut.
Aber krass wie empfindlich ich am Bauch geworden bin, ich kann das oft kaum ertragen wenn es da drückt.... Der verändert sich ja nun auch rasant finde ich.
Wie ist das bei euch?

Ich bin mal gespannt wer noch mit Sachen um die Ecke kommt. Die kennen aber meine Einstellung aber vor Ende des Jahres wird das nicht....

Liebe Grüße
Kim
 

Gefällt mir

Anzeige
F
faithe_12870388
19.09.19 um 10:00

Hallo Ihr Lieben,
ja der Bauch...bin jetzt so etwa 16+3 oder so, seit letzter Woche glaube ich einen gewissen Bauchansatz zu haben (so von unten rauf, hochsteigende Gebärmutter), der ist aber auch nicht jeden Tag gleich, mal mehr, mal weniger, ist aber auch unterschiedlich stark gebläht...aber auch ohne große Blähungen ist er zumindest vorhanden. Bei mir ging das mehr oder weniger von heute auf morgen, eben war da noch fats nichts und plötzlich war da deutlich was.
ich trag nur noch weite Hosen und hab jetzt auch mit Umstandshosen begonnen, die ich mir secondhand besorgt hab (2, und dann nochmla 2, das sollte reichen...). Und halt lange Oberteile...ich arbeite mit Patienten, in einer Praxis (Psychiatrie- und Psychotherapiepatienten), und irgendwie will ich nicht, dass die das so bald mitbekommen und mich dann am Ende noch darauf ansprechen...Das wird sicher passeiren, aber je länger ich es rauszögern kann, desto lieber ist es mir...Mit dem Kaufen ist es bei mir so, dass ich wie ihr auch noch keine Sachen fürs Baby kaufe (ich allerdings habe Angst, immer  noch, dass jeden Moment alles vorbei sein könnte, zurzeit steigere ich mich manchmal rein, dass ich eine Zervixinsuffizienz haben könnte, obwohl es dafür gar keine Anzeichen gibt, aber ich hab halt Angst und kanns noch nicht so recht glauben...und meine Frauenarzttermine liegen so quälend lange auseinander, vom letzten bis nächsten 6 Wochen, erst am 10.10. bin ich wieder dort, diese endlose Zeit kann ich schwer aushalten, aber: deshalb hab ich mir jetzt einen Zwischendurchtermin bei meiner Hebamme besorgt...am 23.9., dann weiß ich wenigstens wieder, dass noch alles okay ist...)Naja jedenfalls fürs Baby kauf ich noch nix, aber für mich hab ich schon ein bissl Sachen gekauft, ein paar Umstandssachen und Bücher über Schwangerschaft und über Babies...Wie läufts bei Euch so?Liebe Grüße,

bis bald,
Ella (mit Baby Schlomo ca 16+3)

Gefällt mir

F
faithe_12870388
17.10.19 um 18:39

Hallo, hallo, gar niemand mehr da? Wie geht es Euch?
Ich bin leider dauererkaeltet, schon seit 2 Wochen nicht in der Arbeit, aber sonst gehts mir gut, weils dem kleinen Mann gut geht, am 10.10. hatten wir Organ-Ultraschall, alles sah gut aus, das beruhigt mich doch schon etwas...
Wie schauts bei euch aus? Alles okay mit den kleinen? Arbeitet ihr alle noch oder ist schon wer im BV? Also ich arbeite zwar noch bin aber echt peinlich oft krank, irgendwie ist mein Immunsystem anscheinend etwas angeschlagen
Meld sich doch mal wieder wer, wuerd mich echt freuen!!!
Liebe Gruesse, Ella mit Schlomo (20+3) Ps: ich weiss es jetzt, es wird ein Junge, wie ichs mir schon dachte

Gefällt mir

Anzeige
A
aida_12725247
21.10.19 um 13:20

Hi Ella,
meine ganze Familie ist gerade krank und ich kümmere mich, ist echt anstrengend, ich hoffe es ist bald vorbei. Meinem Bubi gehts auch gut, spüre ihn schon kräftig! Am 12.11 haben wir dann das große Screening.

Liebe Grüße an euch 😘

Gefällt mir

F
faithe_12870388
15.12.19 um 18:05

Hi ewig nix gehört,
wie gehts Dir/Euch inzwischen?
Meiner und ich sind ab morgen 30.SSW, Mensch wie die Zeit vergeht...
Es geht uns gut soweit, aber jetzt muss ich Eisentabletten nehmen, die ich auf nüchternen Magen leider überhaupt nicht vertrage...
Hat eine einen Tipp für mich?
Liebe Grüße,
Ella und Baby 28+6 SSW

Gefällt mir

Anzeige
L
lieven_18534858
15.12.19 um 18:17

Hallo mir / uns geht's gut.
Bis auf das blöde Sodbrennen.

Und wenn die kleine strampelt, dann wird mir leicht übel.

Bin jetzt bei 25+6 😊

Gefällt mir

F
faithe_12870388
16.12.19 um 10:28
In Antwort auf lieven_18534858

Hallo mir / uns geht's gut.
Bis auf das blöde Sodbrennen.

Und wenn die kleine strampelt, dann wird mir leicht übel.

Bin jetzt bei 25+6 😊

Wie schön, dass es Euch gut geht! ja, Sodbrennen hab ich auch. Heute war ich bei meiner hebamme, leider liegt mein Kleiner derzeit in Querlage, obwohl er laut Ultraschall auch bereits in Schädellage war...
Hoffentlich dreht er sich bald!
Liebe Grüße, bis bald,
Ella 29+0

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige