Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir nerven 9 Monate Mama und dann ist Papa dran - Feburuarbabies 2014 (GESCHLOSSEN)

Wir nerven 9 Monate Mama und dann ist Papa dran - Feburuarbabies 2014 (GESCHLOSSEN)

11. Juli 2013 um 20:14

Wir sind 10 Mädels, die sich über ihre Schwangerschaft austauschen wollen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir KEINE NEUEN MITGLIEDER aufnehmen.

Babys sind Engel, bei denen die Flügel schrumpfen während die Beine wachsen. Wir freuen uns schon darauf unsere kleinen Engel kennenzulernen .



mortischa31
Name: Regina
33 Jahre
verheiratet
aus Bayern
ein Sohn (1 Jahr)
voraussichtlicher ET: 01.02.2014



giuli2003
Name: Alex
37 Jahre
verheiratet
aus Klagenfurt Land Österreich
eine Tochter (10 Jahre), ein Sohn (14 Monate) und 4 Sternchen ganz fest im Herzen
voraussichtlicher ET: 07.02 2014



mabubaby
Name: MaBu
26 Jahre
aus Nürnberg
Verheiratet seit 2011
ein Sohn (13 Monate)
voraussichtlicher ET: 07.02.2014



666mary
Name: Mary
34 Jahre
aus Oberösterreich/Linz
vergeben
2 Töchter (7 und 8 Jahre)
voraussichtlicher ET: 08.02.2014 ( Zwillinge)



Babysmile09
Name: Li
29 Jahre
verheiratet
aus Niedersachsen
eine Tochter (21.09.09)
voraussichtlicher ET: 09.02.2014



sunnysmama
Name: Lena
25 Jahre
verheiratet
aus Hannover
keine Kinder, 1 Sternchen ganz fest im Herzen (März 2013)
voraussichtlicher ET: 12.02.2014



lizalo87
Name: Alisa
25 Jahre
verheiratet
in der Nähe von Stuttgart
eine Tochter (5.6.2012), ein Sternchen (22.8.2011)
voraussichtlicher ET: 16.02.2014



frauemil
Name: Emil
40 Jahre
ledig
aus Baden-Württemberg
1 Sohn (10 Monate)
Voraussichtlicher ET: 17.2.2014



nordhannoverliebt
Name: Lilli
21 Jahre
aus Hannover
vergeben seit 06/11
keine Kinder
voraussichtlicher ET: 17.02.2014



Trauemerle86
Name: Julia
26 Jahre
aus Schleswig-Holstein
verheiratet
einen Prinzen (9/12)
Vorrausichtlicher ET: 17.02.2014



Sehr wichtig: Immer auf den Hauptthread antworten, damit wir die Übersicht nicht verlieren !!!

Mehr lesen

11. Juli 2013 um 20:24

Boah, boah, boah
großes Lob an unsere Thread-Mama!!! hast du sehr gut gemacht!!! Auch die extra Anmerkung, dass wir NIEMANDEN mehr aufnehmen! Sehr, sehr schön! Ein fettes Dankeschön nach Hanover!!!

@all
mal eine Frage, ich hoffe ihr steinigt mich nicht gleich... Färbt ihr eigenllich eure Haar in der SS weiterhin??? Beim Bub hab ich heldenhaft darauf verzichtet, bis 4 Wochen vor der Geburt. Aber diesesmal schaff ich es nicht... Sitz grad mit Tönung (nicht wie sonst Farbe) auf dem Kopf vor dem Pc! Ich hoffe (und bete) dass es dem Spatzi in mir nichts macht!!!
Wie steht ihr zu dem Thema?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 20:53

8 3
wow sunny dass hast du echt super gemacht, fettes lob danke dir !!!!

mortischa: ou ja das leidige thema, schwebt mir auch shon im hinterkopf, weil ich jetzt schon einen mega ansatz habe bei meiner tochter habe ich so um die 30. woche meine haare von blond in braun (das ist meine natur haarfarbe) gefärbt und jetzt bin ich wieder blond und es sieht echt doof aus. keine ahnung da gibt es sooo viele verschiedene meinungen. ich sehe das eigentlich auch eher lockerer solange es nicht jeden monat und extreme aufhellung oder so ist. aber ich werde trotzdem noch mindestens bis zur 20. woche warten und dann vielleicht was machen keine ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 21:06

10+5
@ Lizalo
Ja, das ist soo ein ungutes Thema, aber ich schau echt total besch... aus mit den Naturhaaren. Eine Freundin von mir ist Friseurmeisterin, die hat gemeint ich soll "nur" eine Tönung draufmachen, also was was sich ja schnell wieder rauswäscht, weil das scheinbar nicht sooo giftig ist...
Ach ich weiß doch auch nicht, aber ich hab auch keinen Bock drauf wieder ein 3/4 Jahr so Mausblond-Braun rumzulaufen, kennt mich ja keiner...

Langt ja schon, dass ich morgen aufs Feuerwehrfest als fette Tonne im Dirndl gehen muss... Ich kann die Corsage die ich normalerweise drunter anhabe nicht mehr aushalten, drückt und engt mich ein... Jetzt hat die Schneiderin das Dirndl so weit gemacht, dass es mir ohne passt. Aber wie ich halt aussehe...
Noch nicht schwanger, sondern fett!!!!

naja, nicht jammern, sondern freuen, dass so ganz unerwartet sich ein Spatzilein in meinem Bauch eingenistet hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 21:25

9+1
danke für den lob, habe gerade gemerkt, dass ich im titel einen tippfehler habe . das mit dem hinweis habe ich mir gedacht, weil es ja manche aus ihrem alten thread kennen, dass es dort probleme gab wegen neuen mitgliedern, so haben wir es gleich klargestellt.

@mortischa
ich habe gehört, dass manche farben unschädlich sind in der ss, frag mich jetzt aber nicht welche. meine alte fa meinte zu mir, dass ich überhaupt nicht färben soll, wenn ich überhaupt nicht ohne kann soll ich mir blonde stränchen machen. habe aber schon vorgesorgt, habe letztes jahr dunkelbraun gehabt und es sah so blöd aus als sie rauswuchsen, also habe ich mir viele blonde stränchen machen lassen und mit dunkelblond übergefärbt. jetzt sieht man den haaransatz der rausgewachsen ist nicht, weil die farbe meine naturfarbe ist. frag vielleicht am besten deinen fa was er dazu sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 21:35
In Antwort auf shisha_12442739

9+1
danke für den lob, habe gerade gemerkt, dass ich im titel einen tippfehler habe . das mit dem hinweis habe ich mir gedacht, weil es ja manche aus ihrem alten thread kennen, dass es dort probleme gab wegen neuen mitgliedern, so haben wir es gleich klargestellt.

@mortischa
ich habe gehört, dass manche farben unschädlich sind in der ss, frag mich jetzt aber nicht welche. meine alte fa meinte zu mir, dass ich überhaupt nicht färben soll, wenn ich überhaupt nicht ohne kann soll ich mir blonde stränchen machen. habe aber schon vorgesorgt, habe letztes jahr dunkelbraun gehabt und es sah so blöd aus als sie rauswuchsen, also habe ich mir viele blonde stränchen machen lassen und mit dunkelblond übergefärbt. jetzt sieht man den haaransatz der rausgewachsen ist nicht, weil die farbe meine naturfarbe ist. frag vielleicht am besten deinen fa was er dazu sagt.

Die Gyn
meinte bei der 1. SS solange ich es lassen kann wäre es super...
Ich muss aber auch sagen, dass sie eine ganz ober vorsichtige Ärztin ist! Super, aber halt sehr sehr vorsichtig. Und die 1. SS war ja eher ein Wunder (nach 8 Jahren, Kinderwunsch-Behandlung etc.) da waren alle ganz aufgeregt, auch die Gyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 22:16

9+1
@traeumerle
mir geht es genauso meine brüste sind jetzt auch schon eine körbchengröße größer geworden. Aber von G auf I ist schon mächtig, da kann ich mit meinen von B auf C nicht wirklich mithalten

Ich habe meinen nächsten fa termin am 18.7 zu ersten großen us freue mich schon riesig darauf und bin gespannt wie krümelchen sich entwickelt hat. am sonntag war er 1,83 cm "groß" und hat sich schon kräftig bewegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 0:42

8+3
Habe gerade gesehen das wir zu dritt am 17. Termin haben
Morgen hab ich einen FA Termin, ich hoffe es ist alles gut..
Bisher ist meine Figur noch ganz gut in Form, mal sehen wie lange das noch so bleibt, ...
Zum Thema Haare färben: ich verzichte auch (ist ja nur noch ein gutes halbes Jahr).
Hoffe es geht euch allen gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 6:42


Guten Morgen
Ich habe am 29.7 Compined -Test .Macht das jemand von euch auch
Vu habe ich erst in 2 Monaten

Meine Brüste sind auch total prall und spannen

Bei mir weiß es noch immer keiner das wir ein bekommen.
Natürlich nur mein Mann.
Meine Tochter währe nicht erfreut darüber,da sie meint das ich mehr gestresst sei weil mein kleiner nicht unbedingt ein schläfer ist.

super Thread.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 7:45

Guten Morgen,
alle zusammen, mein Sohn meint jetzt von Tag zu Tag, er müsse früher aufstehen... Ok, ich will mich nicht beklagen, halb 8 ist auch noch ok

@giuli
Was ist das für ein Test? Sorry, ich kenn mich da nicht aus, weil wir uns (wieder) entschlossen haben, gar nichts zu machen...
Ich glaub ich werd sogar die 150 für die zusätzlichen Ultraschalls lassen. Natürlich war das toll in der 1. SS alle 14 Tage oder 3 Wochen ein Us, aber ich weiß nicht, ob ich das Geld nicht lieber anderweitig einplane...

Wünsch euch allen einen schönen Tag, Bubi und ich fahren jetzt zum Babytreffen. Das ist der harte Kern (die netten Frauen ) vom 1. Geburtsvorbereitungskurs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 12:23

Hallo Mädels!!!
DANKE für den super Thread!

Ich bin heute bei 9+6 und hier kommt mal ein kleines Update von mir

Meine Brüste sind auch von B auf C angeschwollen, was meine kleinste Sorge ist, denn ich bin normalerweise schlank und sehe jetzt schon aus wie eine Tonne - echt jetzt - also bei uns wissen seit geraumer zeit alle bescheid, denn so eine Wampe kann man in so kurzer Zeit normalerweise nicht bekommen. Ich hab 10 Kilo zugenommen obwohl ich ständig kotze und seh aus als wär ich im 6ten Monat

Dafür färb ich mir ab und zu die Haare ... mit Tönungen ohne Ammoniak.

Den nächsten FA-Termin haben wir am 23.07 in Woche 11+3 und die Nackendickemessung eine Woche später bei 12+3.
Den Combined-Test hat es bei meinen Töchtern noch nicht gegeben und jetzt bei Zwillingen ist er nicht möglich, da die Blutwerte bei zweien nicht aussagekräftig wären, daher lassen wir nur die genauere US-Untersuchung im Zuge der Nackendickemessung machen.

...hhmmm, ich hab auch etwas von Antriebslosigkeit und Extrem-couching gelesen ... also die Kommentare könnten von mir sein
Ich hoffe das vergeht bald wieder, mir ist momentan alles zu anstrengend und ich kann mich zu nix motivieren. Im Haushalt muss mein Schatzi herhalten und meine Mädels sind Gott sei Dank schon groß genug, dass sie mich nicht mehr ständig brauchen sonst würd ich sterben!!!

Liebe Grüße an alle!
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 12:25

9+5
@mortischa: also wg haarefärben hab ich damals in der 1.ss mit meinem fa drüber gesprochen. der meinte möglichst nicht in den ersten drei monaten. allerdings hatte ich da die haare blondiert. hab mir dann in der 1. ss immer nur strähnchen machen lassen, die net direkt an der kopfhaut angesetzt haben. mittlerweile trag ich meine haare wieder dunkel und hab sie mir am di auch getönt. sonst färb ich sie, aber beim friseur meinten sie, in der ss lieber nur tönen. das sei besser. wäscht sich zwar schneller raus, aber is ja fürs krümelchen!

@sunny: danke für den neuen thread - sehr schön!

wir haben am 01.08. den nächsten termin zur vorsorge und nackenfaltenmessung! freu mich schon drauf, das gummibärchen dann wieder zu sehen

verabschiede mich nu erstma von euch, morgen muss ich bis 20:30 arbeiten und ab so geht's dann in urlaub. meld mich ab 24.07. wieder bei euch!
bis dahin lasst es euch und euren bauchinhalten gutgehen! freu mich auf ne schreibintensive zeit mit euch!

babysmile mit prinzessin an der hand (3jahre+9monate) + gummibärchen inside (9+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 12:47

9+2
@emil
viel spaß heute bei deinem termin. es ist bestimmt alles gut. berichte dann wie es war.

@giuli
mich würde auch interessieren was der Compined-test ist. bei uns weiß es auch noch niemand, nur meine mutter, werden es nächste woche samstag den restlichen elternteilen bescheid berichten. hoffe, dass mein vater sich ganz besonders freuen wir, weil er ein super geschenk zu seinem 60. geburtstag bekommt (er hat am 7.2 geburtstag und mein et ist 12.02. vielleicht verspätet aber immerhin das erste enkelkind)

@mortischa
ich weiß wie du dich fühlst, zwar habe ich keine kinder die mich so früh wecken, aber meine katze ist schon um halb 7 manchmal auch früher hellwach und lässt mich nicht mehr schlafen
aber auch wenn ich ausgeschlafen bin, werde ich nach 4 stunden sehr müde und muss mich wieder hinlegen zum schlafen. Antriebslosigkeit beherrscht auch zur zeit meinen alltag, obwohl ich mich auf mein examen vorbereiten muss, habe nur noch 3 monate zeit zum lernen

@babysmile
viel spaß im urlaub und erhol dich schön, hören dann in 12 tagen was von dir. kannst dann mal berichten, wie dein urlaub war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 15:59
In Antwort auf quanna_12382444

9+5
@mortischa: also wg haarefärben hab ich damals in der 1.ss mit meinem fa drüber gesprochen. der meinte möglichst nicht in den ersten drei monaten. allerdings hatte ich da die haare blondiert. hab mir dann in der 1. ss immer nur strähnchen machen lassen, die net direkt an der kopfhaut angesetzt haben. mittlerweile trag ich meine haare wieder dunkel und hab sie mir am di auch getönt. sonst färb ich sie, aber beim friseur meinten sie, in der ss lieber nur tönen. das sei besser. wäscht sich zwar schneller raus, aber is ja fürs krümelchen!

@sunny: danke für den neuen thread - sehr schön!

wir haben am 01.08. den nächsten termin zur vorsorge und nackenfaltenmessung! freu mich schon drauf, das gummibärchen dann wieder zu sehen

verabschiede mich nu erstma von euch, morgen muss ich bis 20:30 arbeiten und ab so geht's dann in urlaub. meld mich ab 24.07. wieder bei euch!
bis dahin lasst es euch und euren bauchinhalten gutgehen! freu mich auf ne schreibintensive zeit mit euch!

babysmile mit prinzessin an der hand (3jahre+9monate) + gummibärchen inside (9+5)

Wünsch dir
einen wunderschönen Urlaub!!! Genieß ihn noch!!!
Ich glaub die Zeit mit 2 zwergen wird anstrengend genug!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 16:05

10+6
also das wirklich tolle am Anfang: Die Antriebslosigkeit und Müdigkeit und lässt nach!!! Zum Glück!

@mary
Ich hab zwar noch nicht zugenommen, aber trotzdem bin ich sooo fett!!! Wahnsinn! Gut ich hab noch fast 13 kg von der 1. SS drauf und war davor schon nicht schlank! Aber mom. komm ich mir vor wie ein Walross!!! oder ne Kuh!
Brüste sind auch gewachsen, was mir aber ganz gut gefällt wird auch hoffenlich morgen mein Dirndl etwas "aufwerten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 20:05

Bub schläft
Gott sei Dank!!! Wir waren jetzt noch ne Stunde im Bierzelt, das hat ihm den Rest gegeben, Musik, Essen, Lichter und jeder der vorbei geht, hat ihm zumindest zugelächelt, die meisten haben mit ihm geredet, bisschen an Schmarrn vorgemacht! Lieb halt einfach! Und er findet alles soooo toll, kriegt sich nicht mehr vor Lachen und DAS wiederrum finden natürlich die Leute (vorallem die ältern) toll!!!

Bei uns auf dem Dorf kennt sich halt auch jeder und nachdem unser Sohn ja sooo lange auf sich hat warten lassen, waren ganz ganz viele Leute damals mit uns happy, als es endlich geklappt hat mit einem Kind!

Von dem neuen Baby wissen ja die allermeisten noch nichts Wobei ich denke, nach diesem Bierzelt - Wochenende werden es viele wissen. Weil ich ja nichts trinke... Und ein Bierzelt ohne, dass ich einen Masskrug in der Hand halte... naja, eher selten...
Ich will mir zur Tarnung Apfelschorle in den Masskrug kippen, mal schauen ob das klappt, zum Glück arbeitet ja mein Mann im Ausschank, der wird das schon hinbekommen

@ Baby-TV
Ich hab am Mittwoch wieder Untersuchung mit US und dann nächsten Mo. (Woche drauf) die Sch.... Langzeit-Zucker-Untersuchung... hab ich gar keinen Bock drauf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 20:44

Compinend test
Wird zwischen der 11-14ssw gemacht,es ist wie ein 3d Ultraschall und man sieht Fehlbieltung beim Embryo und Down Syndrom,sonografische Bestimmung der Nackentransparenz .Wird oft bei Frauen nach 35 Jahren gemacht.

Mein kleiner steht auch nicht früh auf sondern seeeehr früh
zwischen 5-6Uhr früh,und schläft am tag nur 1 stunde Um halb 8 das wehre eine 5 in Lotto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:41

Ja das
mit dem Schlafen im eigenen Bett ist so eine Sache...
Unser Bub schläft zwar IM eigenen Bett, aber das Bett ist (wie am Anfang das Stillbettchen) an meinem Bett. Also 3 Seiten Gitter, 4. Seite offen zu meinem Bett. (Eigenbau meines Mannes )
Wir finden es beide ganz toll, dass er bei uns schläft, stört uns auch überhaupt nicht! Im Gegenteil.
ABER meine Bedenken sind, ob er nicht dann, wenn das Baby da ist, immer aufwacht wenn das Kleine weint bzw. Hunger hat???
Aber ihn in sein eigenes Zimmer legen, hab ich auch keinen so großen Bock, weil er öfters in der Nacht und vorallem so gegen Morgen einen Schnuller braucht zum weiterschlafen. und dann müsste ich jedesmal aufstehn und ins andere Zimmer gehen. So dreh ich mich um und steck ihm den Schnulli rein...
Wir sind noch sehr unschlüssig!
Nochdazu ist die Oma der Ansicht, dass wir ihn NIE WIEDER aus dem Schlafzimmer rausbringen, wenn er SOOO LANGE bei uns schlafen darf... (ist jetzt nicht soooo ausschlaggebend für uns.. )

Ich leg mich jetzt hin, Gute Nacht euch allen, schlaft schön wenn ihr könnt!!! (Kann mom. nicht einschlafen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:43


ichwill jetzt nicht angeben, aber unser Bub schläft durch seit er 8 'Wochen alt ist... seeeeehr nettes Kind, ich weiß!!! Mittagsschlaf so 1 3/4 - 2 Std.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 22:07

10 0
So da hab ich euch ja endlich wieder gefunden.
War heut bei ner freundin, da haben wir die kleinen plantschen lassen und kuchen gegessen.

@babyTV: ich hab melnen nöchsten Termin am montag.dannwerd ich den Fa auf anraten meiner KK nochmal aufs Bv ansprechen. Die befürworten bzw empfehlen mir eins ind der FA soll es mir ausstellen pder sie mal anrufen. Ich hoffe das klappt jetzt mal ohne probleme.

@schlaf der geschwister: mein kleiner schläft auch durch, aber wir haben komische bettzeiten . Er geht zwischen 21-23 uhr zu bett (wann er halt müde ist) und wacht dementsprechend zwischen 9-11 uhr auf. Also echt angenehm. Er schläft auch bei uns im bett und das stört eig nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 7:07

Stillen
Meine große habe ich 1 1/2 jahre gestillt.
Mein kleiner hatte bei der Geburt einen Infekt der zimmlich hoch wahr(6,4)musste nach der Geburt 10 tage in Krankenhaus verbringen Und da wahr das mit dem Stillen nicht so einfach ,weil er öfters von den Schwestern ein Fläschien bekommen hat aber habe es doch noch 6 Monate versucht.
Meine große lag auch lange bei uns und wahr nicht so schwer sich an ihr Bett zu gewöhnen.
Der kleine liegt auch bei uns in Zimmer da er Nachts oft munter wird

@Traeumerle:Stimmt wollte es nur einfach erklären was mir eigentlich nicht gelungen ist
Das wird dann auch in der 20-25 ssw nochmals gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 14:23

Stillen
Ich wollte beim Bub auch unbedingt stillen und dann ist es nicht gegangen... Ich hatte einfach keinen Milcheinschuss. Die Hebamme sagt, sowas erlebt sie selten. Es hat mir zwar sehr sehr leid getan, aber was willst du machen? Bevor der Zwerg verhungert???
Ich will es auf alle Fälle jetzt wieder probieren, aber so quälen wie beim Großen lass / tu ich mich nicht mehr!!!
Sie werden auch mit der Flasche groß! Und was nicht geht, geht halt mal nicht!

l.g.
ps. Ich geh heut abend ins Bierzelt!!! OHNE Kind!!! (Außer natürlich dem im Bauch ) Endlich mal wieder alleine weggehen! wird auch mit Apfelschorle bestimmt ganz lustig, obwohl mir der Reihe nach alle Freundinnen absagen, die auch kommen wollten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 16:26

Huhu mädels
stillen: ich habe meine maus 9 monate gestillt, dann wollte sie nicht mehr hat nur noch rumgespielt und wirde gar nocht satt. ich hab bei ihr auch früh mit beikost angefangen weil sie einfach essen wollte war zum glück schon immer eine gute esserin

schlafen: meine maus schläft uwar in IHREM bett ein aber spätestens um mitternacht liegt sie schon bei uns im bett. naja ich versuche grad ihr das bisle abzugewöhnen aber ich glaub das wird echt schwierig. sie wird schon noch 5-6 mal nachts wach. und wir sind auch dabei bald ihr bett in ihr eigenes zimmer zu stellen, vielleicht bringt das ja die lösung, hab schon oft gehört dass manche kinder besser schlafen wenn sie im eigenen zimmer sind. hmm mal sehen wie es sich entwickelt. wir haben leider nicht soo viel platz im schlafzimmer dass beide kidis da schlafen könnten.

alleine weggehen. ou ich war auch schon so lange nicht mehr alleine weg (eigentlich seitdem meine maus da ist), hab ich auch ganz schön vermisst aber meine kleine ist ein ganz schönes mamakind und einschlafen ohne mich geht leider noch nicht naja wird schon irgendwann
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 19:54

9+3
@mortischa
viel spaß dir heute im bierzelt

@alle
wie habt ihr euren eltern/schwiegereltern gesagt, dass ihr schwanger seid? wollen es nächste woche meinem vater (mutter weiß es schon) und den schwiegereltern sagen, meine mutter läd sie zu sich ein und bei einem gemütlichem mittagessen wollen wir es ihnen sagen. ich weiß nur nicht wie. mir fehlen da irgendwie die worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 22:46

Untersuchung
... war gut, Baby ist gewachsen, Herz schlägt!
Aber ich muss meinen "großen" Buben abstillen, weil ich Medikamente nehmen muss. Das ist gerade sehr schwer für uns beide. Vielleicht darf ich dann das "neue" Baby auch nicht stillen..
Er schläft auch in seinem Beistellbett und dann wandert er in der Nacht zu uns. Also ich glaube wir werden ein größeres Bett brauchen zu viert wird das schon eng. Ich hoffe er schläft in seinem Bett wenn er studiert
@sunnysmama: dann sag es nicht sondern leg einfach was auf den Tisch (Ultraschallbild, oder so...) die kommen dann schon von allein drauf
wir haben es erst meinen eltern gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 8:18
In Antwort auf flynn_12244006

Compinend test
Wird zwischen der 11-14ssw gemacht,es ist wie ein 3d Ultraschall und man sieht Fehlbieltung beim Embryo und Down Syndrom,sonografische Bestimmung der Nackentransparenz .Wird oft bei Frauen nach 35 Jahren gemacht.

Mein kleiner steht auch nicht früh auf sondern seeeehr früh
zwischen 5-6Uhr früh,und schläft am tag nur 1 stunde Um halb 8 das wehre eine 5 in Lotto

Combined test
... ja und soweit ich weiß, besteht er auch aus einer Blutuntersuchung die zum sehr genauen Ultraschall dazugemacht wird und dann werden Parameter für die Wahrscheinlichkeit errechnet, ob eine "Störung" bestehen könnte.

Das geht bei mir nicht, da es Zwillinge werden und die Blutwerte daher nicht aussagekräftig wären, aber ich denke, die Nackenfaltenmessung wird reichen um zu sehen, ob nicht irgendwelche Anomalien vorhanden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 8:19
In Antwort auf seonag_12689437


ichwill jetzt nicht angeben, aber unser Bub schläft durch seit er 8 'Wochen alt ist... seeeeehr nettes Kind, ich weiß!!! Mittagsschlaf so 1 3/4 - 2 Std.


Suuuuper!

Ich will auch solche Kinder!!!!!

Mit meinen Mädels war es echt eine Qual bis sie 2 Jahre alt waren... die nächsten zwei werden dafür gaaaanz brav

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 8:37

Guten Morgen!
... ich hoffe ihr seid alle fit!

Heute geht es zur Taufe meiner Nichte, ich freu mich schon sehr darauf! Ich hoffe, ich drücke es so halbwegs gut durch und muss nicht

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie wir die Mädels dazu brachten, allein im Kinderzimmer zu schlafen... sie sind nur 1 Jahr auseinander und die ersten 2 Jahre hatte ich ein 1,40 Bett im Zimmer, links und rechts davon ein Gitterbett mit 3 Seiten Gitter und zu meinem Bett offen ... mein Bett wurde irgendwann abgebaut und sie waren dann allein im Zimmer, aber es war kein Problem. Haben ja dann super durchgeschlafen und mich nicht mehr gebraucht.

Beides sind Flaschenkinder, weil das Stillen nicht klappte... das wird bei den Zwillingen auch so gehandhabt und es war nicht tragisch. Ich war schon traurig am Anfang, weil es nicht ging, aber sie haben hoffentlich nichts vermisst. Schlechtes Gewissen bringt einem da nicht weiter, ich hab einfach die positiven Seiten des Fläschchengebens gesehen: Auch Papa konnte sie füttern, was sie immer sehr genossen haben und die innigen Streicheleinheiten und Hautkontakt gab es sowieso auch immer mit dazu. Die Flaschennahrung ist heutzutags auch schon super, da muss man sich nicht sorgen. Sie sind nicht mehr krank als andere, im Gegenteil, und sie haben auch keine Allergien oder so, also im Großen und Ganzen wird's gepasst haben.

Jetzt bei den Zwillingen haben wir uns relativ schnell geoutet, da es auch nicht mehr zu verheimlichen war. Das wollten wir zwar nicht aber ich bin erst in 3 Wochen im vierten Monat und sehe seit geraumer Zeit aus als wär ich bereits im 5ten oder 6ten
Ich hoffe der Bauch wächst nicht in der Geschwindigkeit weiter, denn schön langsam krieg ich Angst!

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
LG,
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 8:44
In Antwort auf lupita_12185772

Untersuchung
... war gut, Baby ist gewachsen, Herz schlägt!
Aber ich muss meinen "großen" Buben abstillen, weil ich Medikamente nehmen muss. Das ist gerade sehr schwer für uns beide. Vielleicht darf ich dann das "neue" Baby auch nicht stillen..
Er schläft auch in seinem Beistellbett und dann wandert er in der Nacht zu uns. Also ich glaube wir werden ein größeres Bett brauchen zu viert wird das schon eng. Ich hoffe er schläft in seinem Bett wenn er studiert
@sunnysmama: dann sag es nicht sondern leg einfach was auf den Tisch (Ultraschallbild, oder so...) die kommen dann schon von allein drauf
wir haben es erst meinen eltern gesagt


SUPER!

Schön, dass es deinem Krümelchen gut geht!

Ich muss noch 10 Tage warten bis zum nächsten US, dann sind wir bei 11+3... bin gespannt, was wir da zu sehen kriegen, es geht ja alles so rasend schnell in den ersten Wochen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 9:14

Morgäääähhhnn
frauemil: mensch das ist doof aber du kannst ja nix dafür, mach dir keine vorwürfe ich hoffe das abstillen klappt problemlos, muss du von einem auf den anderen tag abstillen oder hast du ein paar tage zeit?

mary: du erwartest wenigstens zwillinge, ich sehe auch schon aus als wäre ich viel weiter und kann es kaum noch verheimlichen ich schiebe es einfach mal darauf, dass es die zweite ss ist und der bauch deswegen schneller wächst außerdem meinte meine fa zu mir ich hätte eine große gebährmutter
ich hoffe du überstehst den tag ohne übelkeit ich habe außer der mega müdigkeit gar nix, bin da echt ein glückspilz. andererseits mache ich mir deshalb auch umso mehr sorgen ob alles in ordnung ist ich finde 4 wochen zwischen den terminen wirklich verdamt viel wie soll man das denn aushalten, naja was soll man machen.

ich bin sol müde, meine kleine steht in letzter zeit immer gegen 7-7.30 uhr auf, vor ein paar wochen war es noch 9.00 uhr ich lege mich nacher noch mal mit ihr hin. sonst wird das heute nix

all: macht euch das wetter such so zu schaffen oder findet ihr es gut dass es so war ist. ich finds viel zu warm ich mag das überhaupt nicht. ich mag den winter lieber, wenn man sich schön einkuscheln kann

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 9:16

Achso das wollte ich noch schreiben
sunny: bei meiner letzten ss habe ich einfach alle zum essen eingeladen und zum kaffee gab es dann das ultraschallbild. sie waren alle total happy weil ich kurz davor eine fehlgeburt hatte und ziemlich down war.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 12:35

11+1
hallo ihr lieben,
Bierzelt gestern war gut, nicht mehr sooo der Brüller wie früher, aber man wird halt auch älter und ja, ich gebs zu so ganz ohne Radler etc ist es auch etwas fad...
ich hab 2 Maß Apfelschorle getrunken, aber die kannst du einach nicht so trinken wie Radler oder Bier. Und dann immer die "Prosits" puh... Und die Feuerwehrler abwehren, die mir immer einen Schnaps zahlen wollten... War nicht leicht!

Der Bub hat zum Glück bei meiner Schwester wunderbar geschlafen! Aber heut morgen um 5 wollt er eine Flasche, um 6 Uhr ist die Blaskapelle durchs Dorf maschiert, geschossen haben sie... Puh, hat sich angehört, wie wenn die unter unserem Schlafzimmerfenster stehen würden. Und um 7 wollte mein Sohn dann aufstehen!

Heut waren wir auch schon auf dem Fest, war sehr schön, er hat sogar fast die ganze Feldmesse durchgehalten!

@sunnysmama
Ich würd auch einfach sagen: Schaut mal, was ich für eine Überraschung habe. Und dann das US-Bild herzeigen. DAS checken die meisten ganz flott

@Us-Untersuchung:
Bald ist Mittwoch und ich darf auch wieder! Seit ein paar Tagen ist mir nicht mehr schlecht, das ist natürlich super, aber andererseits war die Übelkeit halt auch ein super Zeichen, dass alles gepasst hat...
Hoffe es geht alles gut

Hab grad von einer lieben Freundin erfahren,d ass sie auch schwnager ist und schon Mitte Jan. Termin hat! das freut mich so!!!

Bei uns im Freundeskreis / Bekanntenkreis purzeln die zwerge grad so daher momentan. Wie ist das bei euch? Seid ihr die einzigen die schwanger ist?

Schönen Sonntag noch! l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 20:30

Muss euch mal was anderes fragen
Heute waren wir mittag bei meiner Schwägerin, (die wohnt gleich neben uns) auch die Schwiegereltern waren da. Und dann ging mein ganz persönliches Problem los!

Mein Sohn ist ja sooo lebhaft, muss überall anziehen, raufklettern, Sand rausschmeissen...
Bei uns im GArten und im haus ist alles Michael-sicher, aber bei ihnen und bei der Schwägerin hat nicht.
Heut hat er bei der Schwägerin immer an so Fäden angezogen, die in der Terassentüre hängen, damit keine Fliegen reinkommen.
Sagt meine Schw. Das muss er lernen, dass er das nicht darf, auch wenn wir 10x nein sagen müssen...

haha, das klappt nicht, das ist ihm sooo egal! Entweder du nimmst ihn da weg oder er macht weiter.
Aber das sehen sie nicht ein. Weil halt IHR Sohn (also der ältere Enkel meiner Sch.-Eltern) ein ganz anderes Kind ist, der ist (war er schon immer) ganz ruhig, kann stundenlang mit seinen Autos spielen, der hat auch so scheiß nie gemacht, wie der Michael. z.b. Sand schmeißen

Daheim lass ich ihn, weil es mir egal ist. da sind mir meine Nerven zu schade,d ass ich 1000x am Tag schimpfe und er macht es ja trotzdem. Dann denk ich mir, WEM schadet es, wenn er ein wenig Sand auf die Terasse schmeißt??? Ich kehr es danach zusammen und gut ist es? Oder?

Deshalb lass ich ihn echt mittlerweile am liebsten daheim bei mir im Garten. Da muss ich mich am wenigsten ärgern, muss mich nicht ständig rechfertigen oder auch nicht ständig aufspringen und ihn wegtragen oder was wegnehmen...

Meint ihr, dass ich ihn verziehe??? Ich habe genügende verzogene Kinder im Kindergarten erlebt, als ich noch gearbeitet habe. DAS will ich auf KEINEN Fall !!!!

Aber ist es sinnvoll, bei so Sachen immer NEIN zu sagen, wo ich eh weiß er lässt es nicht und vorallem MICH stört es nicht sooo.

Er darf z.b. keine Blätter von den Blumen auf der Terasse abreissen, da schau ich drauf. Oder die Steine mit denen er spielt nicht in den Mund stecken.
Aber immer nur Nein sagen ist doch auch nicht lustig, oder? Für mich nicht und für ihn auch nicht...

Wie seht ihr das? Und wie handhaben all diejenigen es, die schon Kinder haben?

Sorry, dass das so lang geworden ist, aber das hat mich heute extrem beschäftigt!
Hoffe das ist ok, dass ich auch sowas hier angesprochen habe...
l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 20:53

Schlafen
Euch geht es ja alle gut wen eure Kinder so spät auf stehen ich muss schon um 5 Uhr raus
und in der Nacht noch 3 mal wach werden wegen????
Wen mein Kind um 7aufstehen würde wehre ich glücklich-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 21:18

Guten Start in die Woche
lizalo: ich habe uns ein paar Tage dafür eingräumt, jetzt gibt es ausschließlich zum einschlafen und maximal einmal in der Nacht. Sobald das gut geht gibt es abends dann eine Flasche.
Ist halt schade...
mortischa: ich weiß nicht ob dein Sohn das schon so verstehen kann. Bestimmt wird er einige (wichtiges) schon kapieren, aber warum er an den schönen Fäden nicht ziehen soll versteht er sicher nicht (ist ja auch schwer zu verstehen warum man so eein Zeug hinhängt was man nicht anfassen soll..)
Immer nur "NEIN" sagen ist keine gute Lösung, vielleicht ist es eine Idee ihm was anderes, spannendes anzubieten.
Das der andere Enkel so ruhig ist ist kein Grund es von deinem Sohn auch zu erwarten, im Gegenteil - sei froh das du so ein lebendiges Kind hast!
Das hilft dir jetzt wahrscheinlich auch nicht aber das ist meine Meinung dazu.
Thema Schlafen: Mein Bube schläft so ab 20 Uhr (seit dem es so warm ist wird es aber oft später) normalerweise bis 9 Uhr (aber seid wir abstillen will er zwischen 7 und 8 Frühstück)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 7:22
In Antwort auf lupita_12185772

Guten Start in die Woche
lizalo: ich habe uns ein paar Tage dafür eingräumt, jetzt gibt es ausschließlich zum einschlafen und maximal einmal in der Nacht. Sobald das gut geht gibt es abends dann eine Flasche.
Ist halt schade...
mortischa: ich weiß nicht ob dein Sohn das schon so verstehen kann. Bestimmt wird er einige (wichtiges) schon kapieren, aber warum er an den schönen Fäden nicht ziehen soll versteht er sicher nicht (ist ja auch schwer zu verstehen warum man so eein Zeug hinhängt was man nicht anfassen soll..)
Immer nur "NEIN" sagen ist keine gute Lösung, vielleicht ist es eine Idee ihm was anderes, spannendes anzubieten.
Das der andere Enkel so ruhig ist ist kein Grund es von deinem Sohn auch zu erwarten, im Gegenteil - sei froh das du so ein lebendiges Kind hast!
Das hilft dir jetzt wahrscheinlich auch nicht aber das ist meine Meinung dazu.
Thema Schlafen: Mein Bube schläft so ab 20 Uhr (seit dem es so warm ist wird es aber oft später) normalerweise bis 9 Uhr (aber seid wir abstillen will er zwischen 7 und 8 Frühstück)

Doch genau
DAS hilft mir. Weil ich mir das auch so denke. Und wenn du mir da zustimmst, dann sind wir schon 2
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 9:33

9 1
giuli: 5 ist schon heftig ich bin eh so ein morgenmuffel das würde mich echt fertig machen.

mortischa: ich hatte so eine ähnlichen fall bei mir in der familie. mein neffe kam vor drei jahren zur welt. er hat nur geschlafen und gelegen. mein bruder und meine schwägerin haben immer damit angegebn dass sie dass so toll hinbekommen haben. jetzt mit drei jahren ist er ein totaler wirbelwind und bringt sie total zur verzweiflung. sie hatten erhlich gedacht sie brauchen sich in sachen erziehung nicht anzustrengen weil er ja am anfang so toll war.
als meine tochter vor einem jahr zur welt kam hat sie kaum geschlafen. sie hat nicht geweint sie lag einfach nur da und war wach und hat rumgezappelt. alle sagten zu mir da stimmt doch was nicht dass kann nicht sein. ich habe immer allen geprädigt jedes kind ist anders. eines nachmittags war ich duschen und meine schwiegermutter meinte sie müsste meine kleine in den schlaf schauckeln weil die kleine ja schlafen MUSS. danach hatten wir 6 monate das problem dass meine kleine nur in den schlaf geschauckelt werden wollte, das war echt der horror die kleine leiden zu sehen weil sie es nicht schaffte ohne schauckeln einzuschlafen. seit diesem augenblick habe ich zu allen gesagt: hört mir zu, wehe jemand mischt sich noch einmal in die erziehung meiner tochter ein, sie ist ein kind und soll nie wieder mit meinem neffen verglichen werden. ich lasse sie auch vieles entdecken wo ich einfach weis dass sie das nicht kaputt machen kann oder sich wehtun kann. bei gefährlichen sachen sage ich auch ein par mal nein. aber hej das sind kinder, ich verstehe nicht warum das manche menschen nicht verstehen. meine schwägerin z.b. mag es meinen neffen immer schick anzuziehen. ist ja auch schön aber das heist für ihn auch, dass er sich jaaa nicht schmutzig machen darf. finde ich voll schrecklich, der kleine macht auch schon selber total terror wenn er einen minifleck auf seinem shirt oder so sieht. man sollte kind kind sein lassen, und es sachen entdecken lassen. ich denke du wirst schon merken wenn das in richtung verzogenheit geht. lass dir da nix einreden von denen. du weist am besten was für dein kind gut ist und was nicht.

so ist jetzt doch lang geworden. muss jetzt auch los melde micht später nochmal
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 11:48
In Antwort auf masego_11885529

9 1
giuli: 5 ist schon heftig ich bin eh so ein morgenmuffel das würde mich echt fertig machen.

mortischa: ich hatte so eine ähnlichen fall bei mir in der familie. mein neffe kam vor drei jahren zur welt. er hat nur geschlafen und gelegen. mein bruder und meine schwägerin haben immer damit angegebn dass sie dass so toll hinbekommen haben. jetzt mit drei jahren ist er ein totaler wirbelwind und bringt sie total zur verzweiflung. sie hatten erhlich gedacht sie brauchen sich in sachen erziehung nicht anzustrengen weil er ja am anfang so toll war.
als meine tochter vor einem jahr zur welt kam hat sie kaum geschlafen. sie hat nicht geweint sie lag einfach nur da und war wach und hat rumgezappelt. alle sagten zu mir da stimmt doch was nicht dass kann nicht sein. ich habe immer allen geprädigt jedes kind ist anders. eines nachmittags war ich duschen und meine schwiegermutter meinte sie müsste meine kleine in den schlaf schauckeln weil die kleine ja schlafen MUSS. danach hatten wir 6 monate das problem dass meine kleine nur in den schlaf geschauckelt werden wollte, das war echt der horror die kleine leiden zu sehen weil sie es nicht schaffte ohne schauckeln einzuschlafen. seit diesem augenblick habe ich zu allen gesagt: hört mir zu, wehe jemand mischt sich noch einmal in die erziehung meiner tochter ein, sie ist ein kind und soll nie wieder mit meinem neffen verglichen werden. ich lasse sie auch vieles entdecken wo ich einfach weis dass sie das nicht kaputt machen kann oder sich wehtun kann. bei gefährlichen sachen sage ich auch ein par mal nein. aber hej das sind kinder, ich verstehe nicht warum das manche menschen nicht verstehen. meine schwägerin z.b. mag es meinen neffen immer schick anzuziehen. ist ja auch schön aber das heist für ihn auch, dass er sich jaaa nicht schmutzig machen darf. finde ich voll schrecklich, der kleine macht auch schon selber total terror wenn er einen minifleck auf seinem shirt oder so sieht. man sollte kind kind sein lassen, und es sachen entdecken lassen. ich denke du wirst schon merken wenn das in richtung verzogenheit geht. lass dir da nix einreden von denen. du weist am besten was für dein kind gut ist und was nicht.

so ist jetzt doch lang geworden. muss jetzt auch los melde micht später nochmal
lg

Danke dir,
ja so wie Frauemil und du, so sehe ich es auch. Wir haben extra ein Stück Garten und die Terrasse "eingezäunt", da kann er sich nicht (oder kaum, Kinder schaffen es immer wieder) verletzen, er kann spielen, Sand schmeißen, Steine im Mini-Brunnen versenken, egal.
Für mich und meinen Mann ist das PRIMA!!!
Ich mag aber natürlich auch nicht immer meinem Mann vorjammern, schließlich ist das SEINE Mutter. Und grundsätzlich verstehen wir uns ja sehr gut, aber wenn es um die Kinder geht, dann ... naja...
Was auch (ganz ehrlich) etwas weh tut, ist wenn mir immer und immer wieder unter die Nase gerieben wird, WIE anstrengend mein Sohn ist... Ja ich weiß selbst auch, dass er ein "Gwax" ist (so sagt man bei uns in Bayern zu Leuten, die sich nie still halten können und immer Bewegung brauchen.
Meine Schwester wenn auf ihn aufpasst, die sagt, klar muss sie schauen, aber es ist doch toll mit deinem Kind!
Warum kann das nicht von der anderen Seite von der Familie auch kommen??? Macht mich manchmal traurig, vielleicht bin ich aber auch mom. besonders empfindlich... mag auch sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 12:48

Ssw 9 0
Hallihallo ab heute beginnt die 10. ssw! Wie schnell die zeit vergeht, einfach unglaublich!!
Ich weiß gerade leider gar nicht was ich so schreiben soll, weil ich kein bespielkind an der hand habe

Von der schwangerschaft erzählt haben wir es zuerst meiner mama Und meiner oma (schon am telefon). Dann meiner mädelsrunde und den eltern von meinem freund, das war ganz süß! Haben das erste us bild von der fruchthöhle abfotografiert und ihnen als geschenk verpackt übergeben. Die mama hat erstmal ein paar tränen verdrückt, weil sie sich so gefreut hat und dem papa hat man auch die freude in den augen ablesen können, obwohl er an sich ein sehr verhaltener typ ist
An sich wissen es schon ziemlich viele freunde von uns, aber ich hab es halt all denen erzählt, denen ich auch von einer fg erzählen würde...
Aber an sich habe ich ein gutes gefühl und die tage wird jetzt erstmal der kinderwagen gekauft: ein wunderschöner hesba corrado in weinrot

Habt ihr schon win gefühl was es werden könnte? Ich tippe auf einen jungen zu fast 100%. An sich ist es mir total egal, hauptsache gesund und beides hat vor-und nachteile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 13:05

9 1
nordhannoverliebt: also ich habe damals bei meiner tochter auch zu 100% gewusst dass es ein mädchen wird. auch als alle meinten hmm so wie dein bauch aussieht wird es eher ein junge aber ich habe immer gewusst es wird ein mädchen jetzt habe ich ehrlich gesagt keine ahnung, mir ist es aber auch total egal. als wir damals bestätigt bekommen haben, dass es ein mädchen wird haben meine schwiegereltern und noch ein paar andere doofe leute immer gesagt, ach beim nächsten mal wirds schon ein junge. ich bin da immer total ausgerastet ud hab soo oft geweint deswegen. zum glück war es meinem mann auch egal was es wird. aber ich vestehe so dumme leute nicht, was soll der scheiss. warum muss es ein junge sein und vor allem, als ob ich einfluss darauf hätte was es wird. deswegen hätte ich auch nix dagegen wenn ich 5 mädels bekomme, dann tue ich den wenigstens keinen gefallen mit einem jungen und seit dem die wissen dass ich wieder schwanger bin heist es die ganze zeit, ach jetzt wirds aber ein junge habt ihr auch so dumme leute um euch herum, ccc

mortischa: ich bin ja normalerweise wirklich ein seeehr schüchterner mensch aber was meine tochter betrifft, sage ich JEDEM die meinung direkt ins gesicht. da ist mir alles egal echt. das würde ich echt jeder mutter raten sonst kommt man so oft in unangenehme situationen oder zum streit mit dem ehepartner und dass muss nicht sein.

sodelle, gehe mir jetzt wieder einen mega teller erdbeeren machen ich kann davon grad gar nicht genugg bekommen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 13:14

Ssw 9 0
Ähm.. In was für einer welt leben wir eigentlich, wo jungs erwünschter sind als mädchen?? Lächerlich sowas! Da werde ich ganz böse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 13:47

Ebeeenn
und dann sagst du sowas einer schwangeren die sich meeega auf ihr mädel freut da habe die hormone ganz schön verrückt gespielt ich hab sooo viele tränen vergossen. aber dieses mal habe ich mich gewährt, hab gleich gesagt ich würde mich mehr über ein mädchen freuen (die haben ganz shön doof geguckt) und hab gesagt, dass wir sowieso keinen einfluss darauf haben also wozu diese ganze scheiss diskussion (man war ich sauer aber ich glaub dieses mal haben sie es geblickt ). ich hoffe sowas muss keiner von euch mitmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 14:28

Geschlecht des Babys
WIR wussten auch zu 100%, dass es beim 1. Kind ein Mädchen wird. (Wir haben die Gyn nicht schauen lassen!!! Aber in meiner Familie sind fast nur Mädchen geboren worden. Ich habe 12 Nichten und 3 Neffen!

Auch die Hebamme und die Ärztin bei der Geburt waren sich sicher es wird ein Mädchen, weil die Herztöne trotz der sehr langen Geburt nicht abgefallen sind...

TJA... Das 1. was ich nach der entscheidenden Wehe hörte, war ein "Oh, da haben wir uns aber getäuscht" von der Hebamme

Ich war schon ein wenig... naja... will nicht sagen enttäuscht, das gar nicht, aber ich hab halt überhaupt nicht mit einem Sohn gerechnet
Aber es ist wunderschön mit ihm und einfach nur gut so wie es ist!

Soviel zu MEINER Vorahnung was das Baby wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 15:52

9+5
Ich wollte immer ein mädchen haben wegen den süssen kleidchen und so und dann hatte ich die fehlgeburt. Jetzt ist es mir egal hauptsache gesund. Mein man meinte beim letzten us dass es ein Mädchen wird. Er meinte so wie das baby gezappelt hat zappeln nur mädchen. Männerlogik wenn ich ehrlich bin habe ich seit anfang der ss das gefühl auf mädchen. Aber ich kann mich täuschen.

@lilli
Du hast es aber eilig mit dem kinderwagen kaufen. Wir wollten alles besorgen wenn ich im 6./7. Monat bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 16:21

9 0
Ja das ist vllt etwas untypisch in der 10 ssw schon einen wagen zu kaufen, aber meine freundin ist so eine kinderwagenfetischistin und meinte, dass die chance auf so einen in gebraucht und das für "nur " 500 sehr gering ist... Die verkäuferin hatte ihn bei ebay klei anzeigen für locker 200 euro mehr drin, aber dadurch, dass meine freundin connections über dieses "kinderwagenfetischforum" hat, verkauft sie ihn uns für 500 bin jetzt schon ganz verliebt in den wagen und auch schon bei mamikreisel wegen klamotten voll im shoppingfieber! Ich fange halt jetzt schon mal an zu kaufen, weil ich auf gar keinen falll möchte, dass man kind nur geschlechtsspezifische kleidung trägt. Und wirklich schöne geschlechtsneutrale sachen gibt es echt selten..
Naja jetzt habe ich ein neues hobby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 20:18
In Antwort auf chyna_12450391

9 0
Ja das ist vllt etwas untypisch in der 10 ssw schon einen wagen zu kaufen, aber meine freundin ist so eine kinderwagenfetischistin und meinte, dass die chance auf so einen in gebraucht und das für "nur " 500 sehr gering ist... Die verkäuferin hatte ihn bei ebay klei anzeigen für locker 200 euro mehr drin, aber dadurch, dass meine freundin connections über dieses "kinderwagenfetischforum" hat, verkauft sie ihn uns für 500 bin jetzt schon ganz verliebt in den wagen und auch schon bei mamikreisel wegen klamotten voll im shoppingfieber! Ich fange halt jetzt schon mal an zu kaufen, weil ich auf gar keinen falll möchte, dass man kind nur geschlechtsspezifische kleidung trägt. Und wirklich schöne geschlechtsneutrale sachen gibt es echt selten..
Naja jetzt habe ich ein neues hobby

Geschlechtsneutrale Kleidung
echt findest du? Wir wussten es ja auch nicht und deshalb haben wir ganz viel in hellgrün, weiß, creme und gelb gekauft. Ich hab mich nie so schwer getan, schöne Sachen (in meinen Augen schön ) zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 20:20

11+2
Grad eben hab ich den Wäschekorb über die Treppe raufgetragen und heroben hab ich so eine ganz kleine Drehung aus der Hüfte gemacht und dann hat es in meinem Bauch 2x so ... gestochen ist nicht der richtige Ausdruck, hat nicht wehgetan, überhaupt nicht.
Ein bisschen so, wie wenn man an den Weidezaun hinkommt, also ein ganz kleiner Stromschlag, weiß auch nicht...
Kennt das wer von euch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 20:26
In Antwort auf seonag_12689437

11+2
Grad eben hab ich den Wäschekorb über die Treppe raufgetragen und heroben hab ich so eine ganz kleine Drehung aus der Hüfte gemacht und dann hat es in meinem Bauch 2x so ... gestochen ist nicht der richtige Ausdruck, hat nicht wehgetan, überhaupt nicht.
Ein bisschen so, wie wenn man an den Weidezaun hinkommt, also ein ganz kleiner Stromschlag, weiß auch nicht...
Kennt das wer von euch???

Achso
der "Stich" war links so auf Nabelhöhe ca.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 21:12

Geschlecht
Also, ich dachte es wird ein Mädel, nicht weil ich unbedingt eins wollte, eher weil alle Bekannten Mädchen hatten. Mein Freund hat immer gesagt es wird ein Bub und hatte recht. Jetzt ist es uns egal mir wäre beides recht.
Wir haben gaaanz viel Sachen von Freunden bekommen und einiges auf Gebauchtbörsen geholt und nur sehr wenig neues.
Spart Geld und die Sachen sind schon ein paar Runden in der Waschmaschine gewesen..
Also haben wir ja noch einiges und ich kann mich erstmal entspannen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 21:21

Mortischa:
das hatte ich schon ein paar mal (also auch in der letzten ss) wenn ich mich blöd bewegt habe bzw. wenn ich z.b. meine kleine in ihr bettchengelegt habe und mich dann wieder aufgerichtet habe, dann hats ganz fies in der seite gezogen aber wenn du dir sorgen machst ruf morgen mal beim fa an

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram