Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir lesbisches paar wollen ein kind

Wir lesbisches paar wollen ein kind

2. April 2012 um 12:06

HALLO zusammen meine partnerin und ich (19) & (21) sind gerade mit der ausbildung fertig meine partnerin wird übernommen und verdient also genug.Sind aeid 1,6 jahren zusammen wohnen seid längerem
Auch schon zusammen, und jetzt möchten wir beide ein baby wir wünschen uns es so sehr habe jedoch nichts ausschlaggebenes getan außer im internet ein paar foren durchzulesen!würde mich total freuen wenn jemand mir weiterhelfen kann erfahrung?ahnung?irgendwas wo ich mich erkundigen kann?! Ich bedanke mich schonmal im Voraus liebe grüße Neuling Ratteeeeee

Mehr lesen

2. April 2012 um 15:41

Hallo Ratte,
ich weiß, dass viele lesbische Paare es mit der Bechermethode versuchen. Wie genau das alles abläuft kann ich Euch aber nicht sagen. Die meisten suchen sich wohl einen Bekannten, der da mitmacht usw.

Hier im Forum weiß ich von einer Userin, dass sie in Dänemark mehrere HIs hatte. Kannst ja mal Tante Google zu Dänemark und Samenspende befragen, ich meine da landest Du bei einer Klinik-Seite.

Ihr seid noch sehr jung, ich kenne die Voraussetzungen dafür nicht. In Deutschland gibt es für Euch m.E. keine Chance bei einem KiWuZ.

LG Mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 16:31

HI
Ich meine, es gibt (in Berlin?) auch ein paar Samenbanken und FA, die in D lesbische Paare behandeln. Guckt mal im Forum wunschkinder "heterologe Insemination". Da sind etwas mehr lesbische Paare als hier.
Ansonsten werden sowohl im KiWuZ wie auch beim FA in DK auch lesbische und alleinstehende Frauen behandelt.
Ich selbst bin nicht lesbisch, war aber eine Zeit in der Storkklinik in Kopenhagen in Behandlung, die natürlich auch heterosexuelle Paare behandelt, weil ich DK nah wohne, und war dort sehr zufrieden.

Bechermethode wäre halt Sperma in Becher und dann mit Spritze (ohne Nadel) in die Vagina. Finde ich aber schwierig wg. fehlendem Infektionsschutz. Und rechtlich auch nicht ganz ohne, falls der Spender plötzlich Umgang will oder Unterhalt zahlen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 18:09
In Antwort auf mogi1502

Hallo Ratte,
ich weiß, dass viele lesbische Paare es mit der Bechermethode versuchen. Wie genau das alles abläuft kann ich Euch aber nicht sagen. Die meisten suchen sich wohl einen Bekannten, der da mitmacht usw.

Hier im Forum weiß ich von einer Userin, dass sie in Dänemark mehrere HIs hatte. Kannst ja mal Tante Google zu Dänemark und Samenspende befragen, ich meine da landest Du bei einer Klinik-Seite.

Ihr seid noch sehr jung, ich kenne die Voraussetzungen dafür nicht. In Deutschland gibt es für Euch m.E. keine Chance bei einem KiWuZ.

LG Mogi

Super
Das stimmt danke , ich hab vieles gelesen in holland soll was sein ?! Aber irgendwie hab ich angst vor keinem erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 18:12
In Antwort auf wuestenmaus4

HI
Ich meine, es gibt (in Berlin?) auch ein paar Samenbanken und FA, die in D lesbische Paare behandeln. Guckt mal im Forum wunschkinder "heterologe Insemination". Da sind etwas mehr lesbische Paare als hier.
Ansonsten werden sowohl im KiWuZ wie auch beim FA in DK auch lesbische und alleinstehende Frauen behandelt.
Ich selbst bin nicht lesbisch, war aber eine Zeit in der Storkklinik in Kopenhagen in Behandlung, die natürlich auch heterosexuelle Paare behandelt, weil ich DK nah wohne, und war dort sehr zufrieden.

Bechermethode wäre halt Sperma in Becher und dann mit Spritze (ohne Nadel) in die Vagina. Finde ich aber schwierig wg. fehlendem Infektionsschutz. Und rechtlich auch nicht ganz ohne, falls der Spender plötzlich Umgang will oder Unterhalt zahlen soll.

Danke
Ich schau mal nach meist ist es so das in deutschland kaum lesbische paare so etwaa durchfuhren können. In holland dänemark wäre es möglich, aber sehr kostspielig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 21:41


Hallo,

meine Frau und ich erwarten im Oktober unser erstes Baby.

Wir haben die Insemination bei einer Ärztin in der Nähe von Frankfurt machen lassen. Sperma haben wir bei der europäischen Samenbank in Dänemark bestellt und zur Ärztin senden lassen.

Bei uns hat es beim ersten Versuch geklappt

Voraussetzung ist aber fast überall, dass ihr in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Jedenfalls überall, wo wir uns informiert haben (Berlin, München etc.)

Grund hierfür ist, dass eine Stiefkindadoption eine ELP vorschreibt.

Wenn ihr noch fragen habt...

LG
Hedwig 14+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 14:11

Wir sind auch ein lesbisches Paar
Hallo ihr Zwei,
meine Partnerin und ich sind seit über fünf Jahren ein Paar und wollen recht bald heirarten und so schnell wie möglich ein Baby. Ich bin 31 Jahre alt und meine Freundin 25 Jahre alt. Ich beschäftige mich schon seit gut einem Jahr mit diesem Thema und ich denke ich bin ausreichend informiert. Wir haben eine Kinderwunschklinik in Bayreuth gefunden, die uns helfen ein Baby zu bekommen. Geplant ist die Befruchtung Ende Juni, drücke uns also fest die Daumen das es klappt .
Ja also die Samen bestellen wir in Dänemark, da kümmert sich die Klinik drum, ihr braucht euch nur Kandidaten auszusuchen. Leider müsst ihr als lesbisches Paar alles selbst zahlen. Ihr könnt mir also gerne weitere Fragen stellen und ich kann euch gerne auf dem laufendem halten wenn ihr mögt. Also lg und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 15:08
In Antwort auf hedwig2010


Hallo,

meine Frau und ich erwarten im Oktober unser erstes Baby.

Wir haben die Insemination bei einer Ärztin in der Nähe von Frankfurt machen lassen. Sperma haben wir bei der europäischen Samenbank in Dänemark bestellt und zur Ärztin senden lassen.

Bei uns hat es beim ersten Versuch geklappt

Voraussetzung ist aber fast überall, dass ihr in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Jedenfalls überall, wo wir uns informiert haben (Berlin, München etc.)

Grund hierfür ist, dass eine Stiefkindadoption eine ELP vorschreibt.

Wenn ihr noch fragen habt...

LG
Hedwig 14+4

An Hetwig
Hallo, welche Art von Künstl. Befruchtung habt ihr machen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:27
In Antwort auf lila9723

An Hetwig
Hallo, welche Art von Künstl. Befruchtung habt ihr machen lassen?

@lila
Haben eine stimulierte IUI machen lassen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 15:15
In Antwort auf hedwig2010

@lila
Haben eine stimulierte IUI machen lassen.

LG

@ hetwig
d.h. du bist in der 14. Woche schwanger?
ja wir wollen Ende Juni eine stimmulierte IUI machen lassen, sind schon total aufgeregt hoffentlich klappt alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2012 um 21:13
In Antwort auf lila9723

@ hetwig
d.h. du bist in der 14. Woche schwanger?
ja wir wollen Ende Juni eine stimmulierte IUI machen lassen, sind schon total aufgeregt hoffentlich klappt alles

Hallo
Nein, bin schon in der 18 ssw

Dann drück ich euch die Daumen für eine aufregende Zeit!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 14:08

Kinderwunsch
Hallo,
ich bin brünett, blauäugig, 182 cm gross, Akademiker und ein Kalendermodell. Ich habe keinen Kinderwunsch, sondern einen Zeugungswunsch - alo kein Interesse, Vaterrollen zu übernehmen. Sollte das für sie interessant sein und sich ihre Wünsche nicht schon erfüllt haben, melden sie sich bitte gerne.
Mfg
Greenwolf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 7:48
In Antwort auf lila9723

Wir sind auch ein lesbisches Paar
Hallo ihr Zwei,
meine Partnerin und ich sind seit über fünf Jahren ein Paar und wollen recht bald heirarten und so schnell wie möglich ein Baby. Ich bin 31 Jahre alt und meine Freundin 25 Jahre alt. Ich beschäftige mich schon seit gut einem Jahr mit diesem Thema und ich denke ich bin ausreichend informiert. Wir haben eine Kinderwunschklinik in Bayreuth gefunden, die uns helfen ein Baby zu bekommen. Geplant ist die Befruchtung Ende Juni, drücke uns also fest die Daumen das es klappt .
Ja also die Samen bestellen wir in Dänemark, da kümmert sich die Klinik drum, ihr braucht euch nur Kandidaten auszusuchen. Leider müsst ihr als lesbisches Paar alles selbst zahlen. Ihr könnt mir also gerne weitere Fragen stellen und ich kann euch gerne auf dem laufendem halten wenn ihr mögt. Also lg und viel Glück

Hallo
Das klingt toll darf man fragen was da alles für Kosten auf einen zu kommen??? Und könnt ich Infos über diese Klinik bekommen? Wünsch euch viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2017 um 5:49
In Antwort auf adela_12695470

HALLO zusammen meine partnerin und ich (19) & (21) sind gerade mit der ausbildung fertig meine partnerin wird übernommen und verdient also genug.Sind aeid 1,6 jahren zusammen wohnen seid längerem
Auch schon zusammen, und jetzt möchten wir beide ein baby wir wünschen uns es so sehr habe jedoch nichts ausschlaggebenes getan außer im internet ein paar foren durchzulesen!würde mich total freuen wenn jemand mir weiterhelfen kann erfahrung?ahnung?irgendwas wo ich mich erkundigen kann?! Ich bedanke mich schonmal im Voraus liebe grüße Neuling Ratteeeeee

Hey sucht ihr den noch?
schreibtb mirb dochb überb email
ballerinanylonmaus@gmxb.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper