Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir hibbeln gemeinsam dem grössten Glück entgegen Nr. 17

Wir hibbeln gemeinsam dem grössten Glück entgegen Nr. 17

9. April 2011 um 10:31 Letzte Antwort: 30. August 2011 um 6:17

Hope hat ihren kleinen Sonnenschein etwas zu früh geboren, aber es geht den beiden entsprechend gut - herzliche Gratulation.

Moina ist leider schon wieder bei den Hibbels, sie hatte eine MA mit AS, aber blickt immer vorwärts und hofft, dass es bald wieder klappt.

Neue Hibbels sind immer herzlich willkommen.

Bitte immer auf diesen Beitrag antworten.

Hier unsere Hibbels:


NICOLE: Moina999
Geburtstag am 20. Februar 1975 hat 4 Kinder (Mädels 13 u.11, Jungs 10 u.2) an der Hand und einen Mann auch. Leider drei Sternchen. Nach einer MA mit AS in der 10. Woche hibbelt sie jetzt fleissig weiter und hofft auf ein gutes Ende


MEL: tessabelle
Geburtstag 13. Dezember, verheiratet seit 9 Jahren, leider noch kein Nachwuchs. Die Hibbelpause ist vorbei, viel Glück bei den nächsten Versuchen


EVA: twiety81:
Geburtstag am 2.Dezember 1981 Hat einen Jungen (Pascal) 14.9.2007 und ist seit 7 Jahren vergeben.


MINA: mina14277
33 Jahre alt


Terrorengel2604: Tanja, 28 Jahre, hat eine Tochter (7) und einen Sohn (5), hibbelt für Baby Nr. 3

Nicht am Hibbeln:

FRANZI : mamifranzi2008
Geburtstag am 25. Mai 1985 und hat bereits einen Sohn. Elias ist 2 Jahre alt und ein Sternchen fest im Herzen
Mama und Papa haben hochschwanger geheiratet *19.04.08* und kommen aus der Nähe von Ludwigsburg.


Unsere Kugeln:


AZADA2312: ET am 31.5.2011


VIVRE204: Pia, fünf Jahre in festen Händen, ET ist am 1.8..2011 und es wird ein Mädchen


FELIXFYNN: Marissa, 26, aus Münster. Hat schon zwei Jungs Felix (18.8.2006) und Fynn (26.9.2008) und zwei Sternchen im Herzen. Sie bekommen nach zwei Jungs jetzt noch ein Mädchen.

Unsere frischgebackenen Mamis:


MURIELLE: hope2196
Geburtstag am 2. Oktober, verheiratet seit Okt. 2010 Leider ein Sternchen
Jolene-Nina ist am 4.4.11 um 0.02 Uhr mit 1435 Gramm per Notkaiserschnitt zur Welt gekommen. Wir wünschen euch eine wunderschöne Känguruhzeit und dass die Kleine bald zu euch heim darf.


LAURA: soumalainen
29. Januar 1990. Hat Einen Bub Robin *28.03.09 und ein Sternchen. Am 3.3.2011 um 21.54 Uhr ist Felix zur Welt gekommen, er hatte 3740gr, 52cm und 36 KU.


SABBELCHEN:
Geburtstag am 25. Februar 1975, Töchterchen Lilia Amina 7.9.2007
Am 11.1.11 um 3.56 Uhr ist die kleine Amira zur Welt gekommen, so richtig im Schnellzugstempo. Alles Gute euch zweien.


JEANY27:
Geburtstag 23. November, Töchterchen Hannah 2 Jahre. Kommt aus Sachsen und ist fest vergeben. Töchterchen Clara Marie ist am 16.9.2010 geboren.


Ich hoffe, dass ich nicht jemanden vergessen habe.
Wenn doch - Entschuldigt!
Und nun haut fleissig in die Tasten.

Mehr lesen

9. April 2011 um 10:36

Hallo Zusammen
Terrorengel
Na dann drücken wir dir doch die Daumen, dass du beim dritten auch nicht lange hibbeln musst.
Ich habe meine ersten drei auch jeweils im 1. ÜZ empfangen, den vierten dann im 3. Erst jetzt tu ich mich ein wenig schwer

Hope
Dein Mädel ist ja wirklich zum anbeissen, das würd ich jetzt auch noch klauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2011 um 21:14

Hallöle!!!
@Nicole: mal wieder vielen Dank für den neuen Thread! Drücke dir die Daumen, dass der neue Thread auch für dich ein neuer Anfang ist...

@murielle: Hah, so wie du es geschrieben hast konnte ich mir auch mal die Bilder anschauen. Ist die Kleine süß!!! Aber man kann sich ja irgendwie nie vorstellen, wie klein sie in natura wirklich ist. Alles Gute weiterhin für euch. Ich hoffe, es geht euch gut!!!

@terrorengel: wünsche dir viel Glück für Mittwoch! Bei uns wäre es der 11.4.. gewesen, an dem ein SS-Test hätte positiv werden sollen. Da haben wir immer Jahrestag. Dieses Jahr den 12.... Am 13.4. bin ich letztes Jahr wohl schwanger geworden... Ach, wie schnell die Zeit vergeht und nun ist sie am 11.4. schon drei Monate alt...

@me: Nun ist es doch wieder nicht sicher, ob wir fliegen. Immer dieses hin und her... Werde jetzt mal bei Air Berlin nachfragen, wie das mit den Umbuchungen läuft..

Lilia hat am Mittwoch diesen Sprachtest für 4-jährige. Bin mal gespannt, ob sie da mitmacht...

So, werde jetzt mal weiter DSDS gucken!

LG
Sabbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2011 um 21:55

Danke für den neuen Thread .... ist wirklich schön geworden
ich bin wieder daaaaaaa!

Was für ein Tag. Ich bin wirklich geschafft. Seid mir nicht böse, ich hab jetzt noch nichts nachgelesen. Also ich bin heut morgen um 7 raus um abzupumpen, dann hab ich direkt den Schwestern bescheid gesagt, dass ich zu meiner Motte gehe und sie mich bitte rufen mögen wenn die Visite kommt. "Jaja" war die Antwort. Weil ich mich nicht drauf verlassen habe habe ich eine gute Bekannte (sie arbeitet auf der Baby-Intensiv-Station dort - das habe ich aber auch erst erfahren als Jolene geboren wurde) gebeten drüben anzurufen... siehe da, die Ärzte waren gerade bei der Visite. Also Kuschelstunde schnell beendet und ich bin rüber geflitzt. Die Visite hat sich bei mir aber nicht blicken lassen...dabei sollte ich doch noch soooooo dringend Blut abgeben wegen eine erneuten HELLP-Test... dann hab ich 3 Stunden auf meinem Zimmer geschmort... immer wieder nachgefragt wann ich denn nun Blut abgenommen bekäme da ich gern wieder zu meinem Kind würde und die Zeit nutzen möchte bevor ich heim fahre. Keine Antwort. Also bin ich wieder rüber und die Kleine wieder rauf auf meine Brust. Der stolze Papa kam dann auch schon bald. Dann haben wir zu dritt noch ein bissel gekuschelt und dann sind wir rüber auf meine Station. Dort habe ich mich dann kurzerhand ohne Blutabnahme und HELLP-Test selbst entlassen. Ich war sooooooo die haben geschaut wie ein Autobus. Naja auf jeden Fall kam dann als ich gerade die Tür raus bin die Ärztin und hat mich gebeten doch noch Blut abzugeben... Geht doch

So und wir sind dann heim. 'Dort hab ich erstmal nen Heulkrampf bekommen weil ich völlig überwältigt war als ich reinkam. Mein Mann hat sooooo viel gearbeitet die Woche, ich glaub der hat alle Nächte durchgemacht. Das komplette OG ist fix und fertig, im Eingangsbereicht fast komplett die Fliesen verlegt, die Treppe nach oben abgeschliffen, geölt und gestrichen, das Wohnzimmer soweit komplett verputzt.... also insgesamt noch ca. 10 Tage Arbeit und unser Haus ist fertig

Dann hat Männe uns was zu essen gemacht und dann haben wir uns für eine Stunde ins Bett verzogen. Kuscheln war angesagt. Das war Balsam für die Seele. Dann schnell wieder Abpumpen und dann gings auch schon wieder los zu Jolene. Die Kuschelstunde heut abend war soooo schön. Die Maus macht sich wirklich immer besser. Hoffer der erneute Besuch unter'm Billy bleibt ihr erspart... den Kuscheln ist soooo toll.
Dann wieder heim, ich hab erstmal meinen Mann mit Jolene's Patenonkel auf die Piste geschickt. Die beiden sollen mal schön "der Kleinen den Kopf waschen gehen" hab ich gesagt . dann habe ich nämlich in Ruhe ein paar Dinge gerichtet, damit ich den Alltag alleine so bequem wie möglich habe wenn mein Schatz 2 Wochen nicht da ist.
Und jetzt hab ich mich mit Hündchen ins Bettchen gekuschelt. In einer Stunde ist ja schon wieder "Pumpen" angesagt... was für ein Stress Aber was soll's da bleibt mir nicht so viel Zeit drüber nachzudenken, dass mich, wenn ich zu Hause bin, 12 Kilometer von meiner Motte trennen. Da kann ich nicht mal eben so rüber gehn und nach ihr schauen

Morgen früh fahren wir dann wieder zusammen ins Krankenhaus. Dann kann Oli nochmal 2 Stunden kanguruhn mit der Motte, bevor er dann nach Berlin fährt. Snüff... ich könnt jetzt schon heulen wenn ich dran denke. Ich bekomm dann morgen auch endlich diese blöden Klammern entfernt.

Achja, ich bin übrigens wohl die einzige Frau der Welt die nach der Entbindung nicht abgenommen hat Ich hab immernoch die 7 Kilo zu viel auf der Waage. Aber die gehn auch noch runter.

So Mädels, das war jetzt mal mein Lagebericht. Ich hoffe es geht Euch allen gut!

Ich weiß nicht wie ich die nächsten Wochen hier zum Posten komme, da ich ja immer hin und herfahren muss um Jolene zu sehen und auf der Intensiv ist natürlich kein Handy erlaubt. Aber ich werd versuchen jeden Abend mitzuschreiben. Ich hoffe das ist ok für Euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2011 um 7:18

Hallo Zusammen
azada
Danke für die Viren. Du warst ja schneller als ich...

Sabbelchen
Was ist denn das für ein Sprachtest? Ich kenn das nicht in der Schweiz.

Terrorengel und Sabbel
Ich hoffe nicht, dass ich erst an unserem 17 Jahrestag einen positiven Test in den Händen halte. Das wär nämliche erst im Oktober.

Hope
Erstmal ein riesen Hoch auf deinen Mann. Er hat ja wahrlich geschuftet. Wahrscheinlich wollte er es dir gemütlich machen, wenn du wieder heimkannst.
Die Kilos gehen dann schon wieder weg, vor allem wenn du immer pumpen und dann in KH rennen musst.
Habt ihr denn schon eine Prognose, wann etwa ihr die Kleine nach Hause nehmen könnt? Muss sie ein bestimmtes Gewicht erreicht haben?
Auch wenn du dich in den nächsten Tagen nicht so oft melden kannst, wir denken an dich und die Kleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2011 um 19:53

Azada
Mach dir keine Sorgen. SS Diabetes ist nicht dasselbe wie das normale Diabetes. Du musst dann einfach deine Ernährung ein wenig anpassen und sobald die Geburt durch ist, sollte alles wieder normal sein.
Es ist einfach ein Problem wegen des schnellen Wachstums des Kindes, es passt ja dann irgendwann nicht mehr durch dein Becken.
Aber wenn die Diagnose gestellt ist, kann dir geholfen werden und dann kommt alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2011 um 21:56

Hallo Mädels
ich wollte Euch mal nen kurzen Lagebericht geben. Ich bin derzeit fast ausschließlich im Krankenhaus bei der Maus (ausser nachts) und komme deshalb kaum dazu hier zu lesen geschweige denn zu posten. Aber ich will Euch gerne auf dem Laufenden halten ...

@Me&Jolene-Nina: Leider läuft's bei uns nicht so gut. Sie ist zwar soweit stabil, aber ihr Magen-Darm-Trakt arbeitet einfach nicht. Wir mussten sie jetzt zum 3. Mal komplett auf Nahrungskarenz setzen Heute wurde wieder mehrfach Blut entnommen und heute Nacht steht dann je nach Befund noch ein Röntgen des Thorax und Abdomen an Sie tut mir so leid... aber meine Motte ist so tapfer und lässt all diese Prozedere mit einer Ruhe über sich ergehen die wirklich einzigartig ist. Sie weint so gut wie nie und wenn, dann nur wenn sie Bauchschmerzen hat und dann lässt sie sich ganz schnell beruhigen.
Leider haben wir durch die Problematik mit ihrem Bauch und dem damit einhergehenden Gewichtsverlust bzw. -stillstand schon 1,5 Wochen verloren. 1,5 Wochen die sie länger in der Klinik bleiben muss. Wer weiß wann ich mein Kind endlich mit nach Hause nehmen kann.
Ich hoffe morgen auf etwas mehr "Klarheit".

Ich pumpe weiterhin fleißig ab, wobei meine rechte Brust nicht recht mit macht. Aber ich gebe nicht auf. Ich pumpe fleißig ab und bleibe auch definitiv dabei. Es sei denn es sollte sich heraus stellen, dass sie meine Milch nicht verträgt

Naja, ich will Euch nicht die Ohren volljammern. Ich wünsch Euch allen einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2011 um 5:45

Hope
Lass dich mal fest drücken. Momentan musst du das ja auch noch alleine durchstehen. Wie lange ist denn dein Mann noch weg?
Super von dir, dass du das mühsame Prozedere des Abpumpens auf dich nimmst, aber es ist halt doch vor allem für so kleine das beste, was sie bekommen können. Ich hoffe, du hast die Kraft, das alles durchzustehen.
Gib nicht auf. Ich drücke euch die Daumen, dass es bald aufwärts geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2011 um 8:14

Guten Morgen ihr lieben,
Ich würde gern bei euch mitschreiben wenn ich darf? Ich stell mich mal vor. Ich heiße Anna komme aus Nrw kreis Lippe und habe einen SOhn der am 27.05.2010 geboren ist. Fynn-Elias. Ich bin verheiratet und nun wollen wir ab nächste wochen wieder anfangen zu üben.

Würd mich freuen wenn ich bei euch mitschreiben darf, auch wenn ich nich timmer ganz soviel zeit hab, denn der kleine/große fängt grad an zu laufen und hält mich auf trab.

lg
anna+fynn-elias der nächsten monat schon 1 jahr wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2011 um 12:29

Huhu!
Erstmal Fynn2705... Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Hibbeln!!!

@Murielle: Oh je... Wünsche euch alles Gute und du hast echt eine tapfere kleine Maus!!!

@Azada: Ich hatte zum Glück nur eine gestörte Glukosetoleranz. Das hatte auch eine Diabetologin festgestellt, allerdings schon in der 8. SSW. Bin da so früh hingegangen, da mein Bruder Diabetes hat und daher galt das wohl als Risikofaktor. Allerdings musste ich meine Ernährung ganz schön umstellen. Keinen Zucker, kaum Kohlenhydrate... Aber dafür habe ich dann halt eher ab-statt zugenommen. Hatte dann ja insgesamt nur 8kg mehr als das Ausgangsgewicht war.

Meine Schwägerin hat nun auch SS-Diabetes. Die muss aber auch spritzen. Bei ihr wurde das so in der 24. SSW oder so festgestellt. Aber mein Bruder als Diabetiker kann sie da sicher gut beraten...

@Hope: Diese Sprachtests gibt es hier in NRW. Allerdings frage ich mich immer noch nach dem Sinn... Den müssen alle 4-jährigen machen, die im Jahr 2013 schulpflichtig werden. Dabei wird anhand eines Spiels getestet, wie genau sie Anweisungen befolgen, dann müssen sie erzählen, was sie auf Bildern sehen, Fantasiewörter nachsprechen und unsinnige Sätze nachsprechen. Allerdings wird dabei nicht darauf eingegangen, ob das Kind evtl. logopädische Maßnahmen braucht. Ach, alles Unfug, meiner Meinung nach. Heißt Delfin 4, falls du mal googlen möchtest.

@me: bin etwas im Stress, daher werde ich mich wohl erst nach Ostern wieder melden. Wir fahren am Samstag bis Ostern nach Belgien und ich muss noch packen... Ich hasse es...

So, dann wünsche ich euch schöne Ostern!

LG
Sabbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2011 um 7:03

Guten Morgen
vivre
Dein Krümel wird ein ruhiges Kind sein. Solange du es regelmässig spürst, ist doch alles ok. Ein richtiger Profikicker ist auch nicht das gelbe vom Ei. Da kannst du dann manchmal nicht so recht schlafen und weh tut es auch.

azada
Tja, dann weisst du jetzt wenigstens bescheid. Und scheinbar ist es auch nicht so schlimm. Den Rest überstehst du jetzt auch noch, ob mit KS oder ohne. Aber solche Dinge müssten nicht sein.

Sabbel
Danke für die Info über die Sprachtests, ich hatte gefragt, nicht hope.
Ich wünsch euch einen wunderschönen Urlaub, auch wenns Packen doof ist.

Anna
Herzlich willkommen bei uns im Thread. Und viel Glück beim Üben fürs Zweite.

me
Bei mir hat der neue Zyklus nun begonnen. Gestern war mein SStest negativ und ich habe auch wieder ein wenig geblutet, so wie ne Abbruchblutung. Jetzt gehör ich auch wieder zu den Hibblern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2011 um 7:41

Guten morgen ihr lieben,
so gestern hab ich meine letzte pille genommen und dann gehts ab nächste woche nach der mens los. denke es wird bestimmt wieder lange dauern beim ersten hat es 10 monate gedauert zwischen durch hatte ich auch eine fg in der 7 bzw 8 ssw. bin gespannt wielnage es diesmla dauert.

@azada oh ss diabetes ist ja nicht so schön wie weit biste denn jetzt? danke für die ss viren lach so eilig haben wir es ja nicht. fynn wird ja nächsten monat erst ein jahr.

@moina tut mir leid das es bei dir nicht geklappt hat, vielleicht nächsten monat.

@us
unsere nacht war ganz gut. fynn war paar mal wach er hat ständig husten( wurde festgestellt das er asthma hat) muss immer mit einem cortisonspray inhalieren. hoffe das das 2te kind nicht so oft krank ist. er war sc hon 4x im kh und ist fast ständig krank mti atemwegsgeschichten udn mittelohrentzündungen.

so das wars erstmal von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2011 um 7:33

Guten Morgen
Hab den Thread wieder mal aus der Versenkung geholt.
Wo seid ihr denn alle und wie geht es euch?
Mein Zyklus macht ein ziemliches Durcheinander, habe jetzt fünf Tage nach negativem SSTest schon zwei höhere Messungen.
Das kann doch noch nicht der ES gewesen sein

Hope
Wie geht es deiner Maus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2011 um 9:09

Sorry
Werd mich ne Weile nicht so melden können. Jolene-Nina wurde gestern in die Uni-Klinik nach Mannheim verlegt Ich bin natürlich bei ihr und bete, das alles gut wird ich habe schon viel durchgemacht in meinem Leben, aber das hier ist mein bisher größter Alptraum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2011 um 19:45

Hope
Ich denke ganz viel an dich und deine kleine Maus und drücke ganz fest die Daumen, dass es bald bergauf geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2011 um 6:12

Azada
Auch das noch, schon dich gut.
Ich wünsch dir, dass alles gut geht und der Kleine noch eine Weile bei dir bleiben möchte.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2011 um 8:27

Frohe ostern euch allen
Bis jetzt gibt es leider nicht viel Neues von Jolene-Nina. Dennoch bin ich optimistisch. Ihr Zustand hat sich nicht verschlechtert und die dramatischsten Befürchtungen konnten bis jetzt zwar nicht vollständig ausgeschlossen werden aber sie konnten auch keinesfalls bestätigt werden. Mittlerweile sind wir mit dem Nahrungsaufbau dran und hoffen immernoch, das es besser wird und ihr Magen-Darm anfängt zu arbeiten. Leider können wir in der derzeitigen Situation nicht mehr tun als es wieder und wieder mit Nahrungsaufbau zu versuchen und zu hoffen, das ledigluch eine "Unreife" virliegt. Diese lässt sich im Gegensatz zu Lunge, Herz und Hirn nicht radiologisch darstellen und da Jolenes Symptome auch für schwere Erkrankungen wie z.B. NEC oder Morbus Hirschsprung sprechen ist unser Fall doch recht kompliziert.
Nun, was soll ich sagen. Wir sind in einem Alltag zwischen Schläuchen, Monitoren, etlichen Untersuchungen usw. gelandet und ich bin mitlerweile sowas wie ne Kinderkrankenpflegerin der Intensivstation geworden. Ich habe die Intensiv-Pflege von Jolene-Nina bis auf wenige Stunden in der Nacht nun fast komplett selbst übernommen. Das tut mir gut, da ich so wenigstens das Gefühl habe in irgend einer Form nützlich zu sein. Es war nicht ganz einfach das durchzukriegen (Vorschriften etc) aber ich konnte durch Kompetenz überzeugen. Jolene-Nina genießt die Nähe zu mir, das spüre ich ganz deutlich und wenn sie mir eines ihrer verschmitzten Lächeln schenkt dann steht die Welt für einen Moment still und es scheint alles in Ordnung zu sein.

Mädels... Jolene-Nina will leben! Sie ist stark und tapfer und sie wird es schaffen! Ich glaube fest daran!!!

Ich wünsche Euch allen von Herzen ein wunderschönes Osterfest! Fühlt Euch alle mal ganz lueb umarmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 7:02

Hallo zusammen
Hope
Das ist aber schön, dass du wenigstens ganz viel für deine Tochter tun kannst und so viel wie möglich bei ihr sein.
Ich denke oft an dich und die Kleine und frage mich, wie es euch geht.
Ich wünsche euch, dass es bald bergauf geht.
Fühl dich mal ganz lieb gedrückt.

Azada
Wie läuft es denn bei dir so? Hast du schon ein Gespräch zur Geburtsplanung?

me
Mein ES ist durch, ich hatte den früher als erwartet, bin jetzt ES+4.

all
Wo seid ihr denn alle? Ich dachte immer, dass man an Ostern Eier sucht und nicht was anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 9:47

Guten morgen
danke moina für den link
ich wollte hier mal ein paar ss viren verteilen
ich bin glückliche mama von 2 kinder meine tochter 7 und mein sohn nächsten monat 6 beide im erste ÜZ entstanden
jetzt habe ich anfang märz meine pille abgesetzt die ich fast 6 jahre lang durchgenommen habe...... weil wir nochmal ein baby wollen also mein neuer partner und ich und was soll ich sagen es hat auch da im ersten ÜZ geklappt!!!! letzten dienstag bekam ich die bestätigung vom arzt erster tag der letzten mens nach pille absetzten war der 15.3. und sie kam nie wieder hihi!!

lg an alle Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2011 um 7:56


Hallo Mädels,

Nach einer Woche Berg- und Talfahrt gefüllt von Hoffnungsschimmern und Schreckensnachrichten gibt es heute endlich mal gute Nachrichten! Seit 24 Stunden scheint der Magen-Darm-Trakt von Jolene-Nina endlich zu arbeiten Sie trinkt alleine schon 10 ml, verdaut UND das wichtigste... Sie setzt Stuhl ab noch nie hab ich mich über einen "Haufen Scheiße" so gefreut wie gestern und heute! Unsre Maus hat uns wahrlich ein Ostergeschenk gemacht
Denn wenn sie selbst Stuhl absetzten kann bedeutet das, dass sie verdaut und ihr Darm auch vollständig transportfähig ist, somit sinken die Risiken auf schwere Krankheiten enorm!
Jolene-Nina hat auch fleißig zugenommen und ist gewachsen. Sie wiegt jetzt 1650 Gramm
Wenn alles gut läuft dürfen wir ende dieser oder Mitte nächster Woche in unsre Heimatklinik zurück

Mädels, es geht endlich aufwärts! Ich möchte mich vin ganzem Herzen bei Euch bedanken! Ihr habt uns so viel Mut und Kraft gegeben und tut es immernoch!!! Das werden wir Euch nie vergessen!!!

Ich werde gleich mal ein paar Bilder vin Jolene einstellen damit ihr seht wie sie sich entwickelt hat das letzte Bild ist von heute früh. P.S. Sie hat heute zum ersten Mal nen Body an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2011 um 8:41

Hallo Zusammen
Hope
Ich bin so erleichtert, dass es bei euch jetzt endlich besser läuft. Eure kleine Maus ist wirklich eine grosse Kämpferin.

Tanja
Gratuliere dir zur SS. Das ging ja schnell, du scheinst so fruchtbar zu sein wie ich vor 10 Jahren. Bei mir ist ja erst jetzt der Wurm drin.
Eine wunderschöne Kugelzeit wünsche ich dir.

So, und jetzt geh ich mal Bildchen schauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 17:57

Huhu
meine daten stimmen nicht mehr ganz ich bin gestern 29 geworden und hibbeln brauch ich nicht mehr ich kugel ja schon hihi
lg
und hope ja ich bin sehr fruchtbar hihi
hab jetzt nur ein bissl schiss das es zwillis werden
liegt bei ihm inne familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 20:07

Hallo Zusammen
azada
Das klingt ja aber auch schon vielversprechend. Ich wünsche dir, dass die Plazenta noch ein wenig weiterrutscht und dein Kleiner noch ein wenig drinbleibt, damit du normal gebären kannst und nicht noch verlegt werden musst.

Vivre
Ist doch auch schön, einen Jungen zu bekommen, gratuliere.
Und jetzt dauert es bei dir ja auch nicht mehr lang.

Tanja
Daten sind angepasst. Zwillis sind doch was schönes. Bei mir wären ja auch Zwillis fällig (mein Papa ist ein Zwillingskind), aber ich habe bei jeder SS gedacht, es gibt welche, aber bisher nichts oder nur eins.

me
Ich hibbel bereits nicht mehr. Ich hatte gestern und heute ein Tempitief und heute ... Das sind meine Vorboten für die Mens. Aber ich finds ok so, denn mein Körper kann sich so noch ein wenig erholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 20:13

Moina
neeeeeeeeeeeeee ich hab ja schon 2 kinder und zwillis omg neeee ich würde sterben
hab mir nie welche gewünsch das währe ein riesen schock für mich
also bitte lieber gott nur eins
am montag hab ich meine erste vorsorge und US und hoffe das es doch nur eins ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 20:38

Hallo Mädels
da seid ihr ja
Ich hab unsren Thread schon gesucht aber via Iphone nicht gefunden. Bin fast nur noch über's Apfelfon on, weil ich ja in jeder freien Sekunde im Krankenhaus bei meiner Motte bin.

Jolene-Nina liegt immernoch in Mannheim aber es geht ihr schon viel besser. Mittlerweile arbeitet ihr Verdauungstrakt und wir haben mit dem Nahrungsaufbau begonnen. Wenn's weiter so gut läuft dürfen wir in etwa 2 Wochen nach Hause
Ich sehne mich sehr nach dem Moment an dem wir das KH verlassen können. Ich gestehe, das ich langsam aber sicher am Rande meiner Kräfte bin

Bei Euch alles klar soweit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2011 um 22:06

Da seid ihr ja!
Habe den Thread auch schon überall vergebens gesucht.

@hope: Von mir erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Maus Habs am Rand ein bissel mitverfolgt was ihr bisher durch habt. Wünsche Dir weiter ganz viel Kraft, bald seid ihr alle zu Hause. Deine Kleine ist eine Kämpferin und sehnt sicher auch schon dem Tag herbei, wenn sie uhr zu Hause endlioch kennenlernen darf.

@moina: Wie gehts Dir? Es tut mir so leid, dass es schon wieder so gekommen ist. Ich wünsche Dir viel Kraft und das es bald wieder klappt!

@me: Clara ist nun schon wieder 7 Monate und braucht nun auch mehr Aufmerksamkeit. Bin gerade am Abstillen, sie mag lieber was "Richtiges" Essen. Hannah kann nun endlich auch etwas mit ihr spielen oder sie zum Quatsch machen animieren. Das ist so schön den beiden zuzusehen

@alle anderen: Seid mir nicht böse, muss erstmal alles nachlesen

LG Jeany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 5:47

Hallo Zusammen
Tanja
Und was sagt jetzt der erste US? Alles ok oder ?

Laura
Ja dein kleiner ist wirklich ein Riese, dagegen hab ich Zwerge.
Schön, dass er schon so gut schläft.

Hope
Ich kann verstehen, dass du am Ende der Kräfte bist, das ist ja auch anstrengend, wenn man immer hin und her muss und zu hause bleibt auch alles liegen.
Aber wenigstens habt ihr jetzt das schlimmste überwunden, bald könnt ihr euer zu Hause geniessen.

Jeany
Das ist das schöne am zweiten, das erste liebt es, irgendwas zu machen und sei es nur, den Nuggi zu stecken. Macht vieles auch einfacher.
Mir geht es schon wieder recht gut, hab ja jetzt den ersten Zyklus hinter mir. Da nie ein Kind vorhanden war, bin ich auch nicht so traurig, aber enttäuscht bin ich natürlich schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 8:19

Moina
es sah nicht gut aus es ist viel zu klein und unterentwickelt das macht einen unterschied von 2 wochen aus soll nächsten montag nochmal hin wenn es nicht gewachsen ist verliere ich es ich war fix und fertig den ganzen tag nur am heulen
der arzt hat mir keine grosse hoffnung gemacht
er hat noch blut abgenommen um das hormon hcg und gelbkörperhormon zu bestimmen .... wenn das weniger geworden is dann kann ich das vergessen ..... nächsten tag habe ich die werte bekommen das hcg ist von 50 auf 982 gestiegen er ging wirklich nur von meiner letzten mens aus und nicht das sich der ES verschoben haben könnte ..... naja bin sichtilich erleichtert das die werte gestiegen sind
und fieber nun dem US am montag entgegen und hoffe das alles ok ist ......

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 14:14

Hi
Ich melde mich auch mal wieder. Zur Zeit fehlt mir die Zeit hier on zukommen.
Ich war heute beim Fa soweit ist alles gut. Meine kleine ist etwas kleiner liegt 1 Woche zurück.
Bin ab morgen in der 27 ssw , aber mein Fa meinte das wäre in Ordnung.
War auch das erste Mal am Wehenschreiber und hatte wohl auch schon Wehen. Hab ab und zu auch welche die ich richtig merke aber heute am Wehenschreiber hab ich garnichts gemerkt.
Sie fragte dann ob sich das Baby viel bewegt hätte aber hat es garnicht.
Aber am Muttermund ist alles gut und auch alles fest.
Meine kleine liegt auch noch mit dem Kopf nach oben und ich hoffe das sie sich noch dreht in den nächsten Wochen.
Aber man sagt ja die Babys können sich noch bis zur 37 Ssw drehen somit hab ich ja noch Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2011 um 7:10

Hallo Zusammen
felixfynn
Unser Nino hat sich immer vor dem Arzttermin in die BEL gedreht und gleich abends, als ich selber getastet habe, war er wieder richtig. Das hat er getrieben bis in die 33. woche. Dein kleines dreht sich bestimmt noch.

Tanja
Ich drück dir die Daumen, dass es gut kommt. Das HCG spricht ja für einen positiven Ausgang. Und wenn es nicht klappt, dann bist du bei uns in bester Gesellschaft, denn viele haben das ja schon erlebt..

me
Hab momentan ein wenig den Durchhänger und frag mich, ob ich überhaupt noch hibbeln soll. Mein Körper ist für mich nicht mehr der fruchtbare, der er einmal war und ich frag mich manchmal, ob das überhaupt noch klappt bei uns.
Ich hab auch das Gefühl, dass es doch bald klappen müsste, werde ja nicht jünger und will auch nicht riesen Abstände zwischen den Kindern haben, da stress ich mich dann wieder, dass ich mir überlege, wie lange ich überhaupt noch hibbeln soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2011 um 13:48

Hi
@moina

Ja ich hoffe auch das unsere Maus sich noch dreht, aber zum Glück haben wir ja noch nen bisschen Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2011 um 8:40


ich meld mich auch mal wieder. Leider noch immer aus Mannheim...
Aber es gibt eigentl. nur Positives zu berichten. Mit Jolene-Nina gehts bergauf und wenn es so gut weiter läuft dürfen wir in 2 Wochen nach Hause
heute dürfen wir zum ersten Mal in ihrem Leben an die frische Luft
Oh man ich freu mich!!! Hab extra unsren eigenen KiWa mitgenommen. Die haben zwar hier welche aber die sind alt und gammlig und einfach nicht schön. Für so einen besonderen Anlass wollt ich den eigenen dabei haben

Gestern waren wir beim großen Ultraschall. Kopf, Nieren, Hüfte, Wirbelsäule etc. - alles tutti

Leider hat Mausi nen schlechten HB-Wert (ist bei fast allen Frühchen so) und muss vorraussichtl. eine Bluttransfusion bekomnen . Ich habe etwas Angst vor der Ansteckungsgefahr aber ich weiß, dass ihr das frische Blut sehr gut tun wird und sie noch mehr Kraft bekommt! Von daher sehe ich der Sache optimistisch entgegen.
Gestern früh hat sich die Maus die Magensonde selbst gezogen schwupp raus war sie. Das Gebrüll war natürlich groß aber sie hat sich schnell beruhigt. War wohl mehr durchs Erschrecken als vor Schmerz Auf jeden Fall hat sie keine neue bekommen das bedeutet aber im Umkehrschluss, dass sie ab sofort alle Mahlzeiten selbst trinken muss. Bisher wurde sie ja sondiert wenn sie zu schwach oder zu müde zum trinken war. Bis jetzt macht sie es wirklich gut und die Chancen, dass die Sonde für immer draußen bleibt steigt von Tag zu Tag

Ach Mädels. Meine Motte liegt gerade auf meiner Brust und schläft! Ich liebe dieses kleine Wesen so sehr und trotz aller Sorgen war ich noch nie glücklicher


@all: ich wünsche allen ein schönes WE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2011 um 19:41

Hope
Eure Jolene-Nina macht sich wirklich super. Das klingt so erfreulich.
Ich hoffe, ihr habt den gemeinsamen Spaziergang so richtig genossen.
Bei einer Bluttransfusion hätte ich auch Angst vor einer Ansteckung, aber das Risiko ist ja gering, deswegen hilft es ihr sicher, wenn ihr das machen lasst.
Und wenn es ihr damit schnell besser geht, dann ist ja allen geholfen.
Hoffentlich geht es nun so schnell weiter bergauf, damit ihr eure Maus heimholen könnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2011 um 23:52


ich war gerade im KH hatte leichte blutungen
auch die ärztin hat mir nicht wirklich ne hoffnung gemacht es ist immernoch viel zu klein
allerdings ist es von montag bis jetzt 3 mm gewachsen
ich hab angst mein baby zu verlieren
ich lasse mich am montag krankschreiben soll jetzt bettruhe halten
ich fühl mich gerade echt voll mies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Mai 2011 um 7:10

Tanja
Lass dich mal ganz fest von mir drücken. Ich kann so gut nachfühlen, wie es dir jetzt geht.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Mai 2011 um 8:41

Danke moina
lieb von dir
dieses warten und hoffen macht mich echt noch warnsinnig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2011 um 10:19

Hallo mädels
Morgäääaähn Mädels,

@Terrorengel: ich drücke Dir ganz feste die Daumen! Ich denk an Dich!

@All: ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Muttertag

Meiner war traumhaft Mein Mann und ich haben einen wunderschönen Tag mit unsrer Motte verbracht! Als wir im KH ankamen gabs gleich ne Überraschung - Jolene ist vom Wärmebett in ein normales Bettchen umgezogen und hat einen neuen Platz bekommen Sie steht jetzt an dem Platz wo die Kinder hinkommen die bald nach Hause dürfen juhuuuuuuu Keine zentalüberwachung mehr und sie ist schon auf 6 Mahlzeiten pro Tag umgestellt Sprich alle 4 Stunden und somit nachts nur einmal
Sie trinkt jetzt 50 ml und macht das ganz toll und ..... Wir haben die 2kg-Grenze geknackt und das war win weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entlassung
Jetzt stehen wir in den Startlöchern und warten auf die erlösenden Worte "Sie dürfen nach Hause". Ich hoffe wir hören sie noch diese Woche

Ich lade auch gleich ein paar Bilder hoch... Hoffe es klappt. Zwei neue in eigenen Kleidern sind schon drin. Zum Größenvergleich... Der Strampler ist Frühchen-Größe 44 und das ist noch zu groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2011 um 18:46

Ich
bin gerade aus dem kh zurück
ich hatte recht mit meiner vermutung es ist heute nacht abgegangen
heute morgen beim FA war keine fruchthülle mehr zu sehen
habe heute noch eine ausschabung gehabt
ich habe meinen schatz heute das erste mal weinen gesehen
bin total fertig und traurig aber wir halten unser sternchen ganz fest und tief im herzen :cry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2011 um 19:36

Hallo Zusammen
Tanja
Es tut mir so leid, dass dir das jetzt trotzdem passiert ist. Das wünscht man wirklich niemandem. Aber glaube mir, es geht auch wieder aufwärts und in einiger Zeit wirst du wieder einem positiven Test entgegenfiebern. Ich spreche da aus Erfahrung.

Hope
Deine Kleine sieht auf den Bildern wirklich ganz munter aus. Ich glaube auch fest dran, dass ihr bald nach Hause dürft. Sie macht das super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 0:24


Sorry Mädels das ich mich jetzt erst wieder melde, aber ich war im Streß denn....

JOLENE-NINA DARF MORGEN NACH HAUSE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 6:09

Hope
Super, ich freu mich so für euch. Das wird wie eine zweite Geburt sein, wenn die Kleine endlich euch beiden allein gehört.
Ich wünsche euch eine superschöne Kennenlernzeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 7:53

Warum
tut es so weh
ich werde damit einfach nicht fertig
kaum bin ich wach bin ich nur am heulen
ich hab das gefühl das ich nie wieder glücklich werden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 10:07

Liebe terrorengel
Es tut mir so leid für Dich. Ich weiß nur zu gut wie Du Dich fühlst. Als ich mein Sternchen in der SSW 9 verloren hatte brach eine Welt für mich zusammen als dann noch die Diagnose unfruchtbar dazu kam dachte ich, ich ich würde nie wieder lachen, nie wieder einen Sinn im Leben finden können
Aber es gibt Hoffnung, immer und überall!

Sei Traurig, Weine, nimm Abschied... Aber verkriech Dich nicht in Deiner Trauer und lass Dich nicht von ihr gefangen nehmen. Dwin Sternchen würde auch nich wollen dass Du weinst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 21:00

Huhu!!!
Sorry, dass ich moch erst jetzt mal melde, aber ich hatte teils keine Zeit und teils war ich schreibfaul...

@terrorengel: Fühle dich mal ganz doll gedrückt. Ich selber habe sowas zum Glück nicht durchmachen müssen, aber mich macht sowas auch immer ganz traurig, wenn ich das von Anderen lese. Aber ich bin mir sicher, auch du wirst bald noch ein Baby im Arm halten können!

@murielle: Glückwunsch!!! Und deine kleine Maus sieht schon richtig groß auf den Bildern aus. Und total wache Augen hat sie! Super!!!! Ach, das freut mich so für euch. Jetzt kannst duh am Tag mit ihr kuscheln...

@me: wir hatten einen sehr schönen Urlaub in Belgien und in zwei einhal Wochen geht es nach Tunesien. Da bin ich echt mal gespannt, wie das mit zwei Kindern klappt... Hab ein wenig Schiss davor.

Ansonsten muss ich mich grad um den Verkauf unseres Auto kümmern. Bin froh, wenn das Ding verkauft ist. Haben den alten Skoda Octavia Kombi von meinen Eltern übernnommen und haben somit nun endlich einen Kombi. Allerdings mit roter Umweltplakette... (Hatte ich das schon geschrieben???)

Vor einem Jahr hatte ich den positiven SS-Test in der Hand und nun ist die kleine Motte heute vier Monate alt geworden... Lilia liebt ihre Schwester. Bisher gab es noch kein böses Wort gegen sie. Und sie "spielt" auch gerne mit ihr.

Bin grad dabei, die ganzen Kindersachen zu sortieren/wegzupacken/rauszuholen/nach Jahreszeiten sortieren. Ätzend. Hier sieht es aus... Dazu räume ich auch noch unsere Wintersachen weg, hole Sommersachen raus. Einfach Chaos hier.

So, mache mal Schluss für heute. HOffe, dass ich bald wieder hier schreibe.

LG
Sabbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 5:57

Hallo Zusammen
Sabbel
Wahrscheinlich kommen der erste Streit, wenn die Kleine der Grossen das erste mal was kaputtmacht oder ihr nachgeht, wenn sie das nicht will. Momentan kann ja Lilia noch entscheiden, ob sie mit ihr spielen will oder nicht. Geniesse diese Zeit noch.
Du klingst so, als würdest du die Hibbelzeit vermissen...

Azada
Und, was hat der Arzt gemeint? Hast du schon einen Termin oder dürft ihr abwarten, bis das Kleine von selber schlüpft?
Ich wünsch dir einen schönen Rest. Hast du eigentlich schon alles bereit?

Vivre
Der ET ist doch nie ganz genau. Ich hab schon beides gehört, dass sie genau gleich wachsen am Anfang und dass es Riesenunterschiede gibt. Die wissen das doch selber nicht so genau
Das Baby kommt sowieso dann, wenn es will.

Tanja
Du darfst die Hoffnung nicht verlieren, nach der Trauer kommt auch wieder der Sonnenschein. Ich kann da die Worte von Hope nur unterschreiben. Wir beide wissen, wie du dich jetzt fühlst.
Du darfst dich bei uns auch jederzeit ausweinen.

Hope
Heute ist euer TAG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 9:19

Azada
.. uih... das hört sich spannend an!!!! Da bin ich ja mal gespannt, wann es losgeht. Wehen hatte ich am CTG nie.

@nicole: So ein wenig vermisse ich die Hibbelzeit schon muss ich sagen. Wobei ich momentan ganz guter Dinge bin, dass ich auch mit zwei Kindern "auskomme". Aber wer weiß, was die nächsten Babys wieder für Sehnsüchte mit sich bringen. Es gibt wieder viele Schwangere um mich herum...

@murielle: Wollte noch sagen, dass ich deine Worte an Terrorengel sooo schön fand, dass ich hier mit Pipi in den Augen gesessen habe.
Gaaaaanz viiiiieeeel Spaß mit deiner kleinen Maus!!!!

@terrorengel: wie geht es dir? Lass dir hier mit deinen Sorgen freien Lauf. Meist kann man das anonym unter "Fremden" besser, als unter Freunden im realen Leben...

LG
Sabbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 11:01

Hey
danke für eure lieben worte die bauen etwas auf
ich bin immernoch sehr traurig und weine auch noch viel wenn ich was trauriges sehe ein schönes lied höre oder einfach ganz viel drann denke
ich denke das das normal ist ist ja auch gerade mal 3 tage her
aber ich merke auch das es jeden tag besser wird wenn auch nur langsam aber es kommt
mein schatz und meine kinder geben mir die kraft die ich brauche und es wird nicht mehr lange dauern dann hippel ich wieder mit aber erst lasse ich mich untersuchen sicher ist sicher nochmal halte ich sowas nicht durch
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 5:55

Hallo Zusammen
Laura und Sabbel
Ich habe in den Tagebüchern meiner Töchter nachgelesen, wie das so war, als sie klein waren und Céline hat scheinbar so richtig Eifersucht gezeigt, als Rebeca rumgekrabbelt ist und ihr halt alles weggenommen hat. So eine Babypuppe, die auch immer mal wieder schläft, ist ja auch nicht so schlimm.
Laura, deine Kinder sind ja Traumschläfer... Nils war auch so aktiv am Tag, hat aber nur 10 Stunden gebraucht, um wieder fit zu werden, das heisst, er war immer um 6.15 wach.

Tanja
Gehts dir schon besser?

Azada
Du hast sicher schon geboren, so wie du vor ein paar Tagen geschrieben hast.

Hope
Wie läuft der Alltag mit Jolene-Nina?

me
Ich bin wieder mal ES+7 und schön brav am Däumchen drehen, hab noch keine Tendenz in eine Richtung, auch keine Symptome, es bleibt spannend. Am WE werde ich mal vorsichtig wagen zu testen, wenn bis dann die Tempi schön konstant bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 7:20

Guten morgen
hey danke der nachfrage ..... es vergeht kein tag anb dem ich nicht daran denke ausser der sonntag da war ich mit meinem schatz in scheveningen an der nordsee es war richtig schön wie urlaub...... und das brauchten wir einfach für unsere seele
aber ich muss sagen es geht mir von tag zu tag besser
herzeln können wir auch schon wieder zwar nehmen wir ein gummi wegen infektgefahr
aber ich blute nicht mehr wir warten jetzt noch meine periode ab und dann geben wir wieder gas
und wie geht es euch kugeln??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 7:21

Öhm
nicht nur kugeln auch hibbels und nicht hibbels

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club