Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir haben es mit IVF, ICSI, IUI usw. geschafft und sind oder werden Mama! 9. Thread :FO

Wir haben es mit IVF, ICSI, IUI usw. geschafft und sind oder werden Mama! 9. Thread :FO

19. September 2009 um 17:18 Letzte Antwort: 31. Januar 2010 um 14:27

Hallo Mädels, habe wieder einige Daten übernommen. Damit es etwas übersichtlicher wird, hier nur die Daten von denen aus dem 8. Thread. Alle die sich länger nicht gemeldet haben, führe ich nur mit Namen auf, würden uns aber freuen, wenn sie mal wieder was von sich hören lassen würden!!!
So, ich hoffe es geht jetzt genauso munter weiter, wie in den letzten Wochen.
Schaut noch mal kurz im 8. Thread um zu lesen was so los ist, aber bitte nur noch hier antworten!!!

Hier sind unsere Daten:

Niblie , Katja , 38 J.
ET 08.04.08 , Zwillinge ICSI , 5 jährige Tochter ICSI
Kaiserschnitt 04.04.08, 37+3
Malte 8.23 49cm 2980gr
Lasse 8.24 49cm 3060gr

catsline , Andrea , 31 J.
ET 18.10.08 , 2. ICSI , spontane Geburt am 13.10.08
Sophie 9.42 51cm 3250gr 34,5KU
Amelie 9.48 50cm 3240gr 34,0KU

naenzisch
Joel 13 Monate nach ICSI im Dez 06, Kryo im Mai 08 ET 02.03.09
Jamie Talou - 15.02.09 - 2970gr - 51cm

Sibu08, Simone, 28 J.
3 Jahre Kinderwunsch 1.ICSI negative, 1. Kryo positiv
ET 07.04.09 KS nach 24 Std. Wehen
Emily 52cm 3420gr 34,0KU

Clauda2007, Claudia, 29 J.
1.ICSI Aug 07 negative, 2. ICSI Dez 07 positiv
Bastian - 23.08.08 52cm 3580gr

Dartpetra, Petra, 31 J.
Leider nach 2. ICSI eine FG, 3. ICSI positiv , KS 04.09.09
Lukas 14.33 49cm 3590gr 36,8KU

Tinchen110680 , Tina
SS nach Kryo, ET 04.10.09, leider in der 10 SSW eine Fehlgeburt
Wir hoffen Du bist bald wieder bei uns!!!!!

Kersti08, Kerstin
3. ICSI
Theodor 3130gr 54,5cm

Peaches36
Aus der Schweiz, 3. IUI

Danisue, Susi
Mika Gabriel 06.04.09 23.40 3840gr 54cm - KS

momolucie
1. ICSI, am 08.12.08 Transfer, positiv mit Zwillingen ET 28.08.09

Smcurlysue, Sabrina, 28 J.
3. IUI positiv, ET 04.11.09

Cloudy30, Claudia
Tochter Merle, sorry hab die Daten nicht mehr gehabt!!!


Leider keine Daten oder nur zu Besuch im 8. Thread gewesen:

Nataschze
Starshine2003
Jennedark6, Johanna
Cioccolato9
Katzchen331
Melkivi
Pilliplatsch4
Sycanda
Dani2792
lisajenny


Lange nicht mehr hier gewesen:

Veilchen16
Roeschen79
Helenaxxx
Sehrazade
Paula1405
Lavendo
Mietz69
Chris4395
Dschessie
Roponja
Melme2007
tinixxx
pixelpeach
Suesse1977
Zauberlilith
Emma
dododo76
Schnake78
Lillimaeuse
Susie2308
Asdfj1
tinkabella1 , Yvonne
Cordoba81, Diana
Ciko1983
Dietlinde30, Dietlinde
Nicky7244, Nicky
Franson17, Ramona
Pebbles2211
Indi184


Diese Liste wird länger, wie die derer, die sich im Moment schreiben, was ist nur los?


Ich hoffe ich habe niemanden vergessen oder etwas verwechselt!

Jetzt legt aber auch los, damit wir nicht wieder ganz nach hinten geraten.

Lieben Gruß Katja


P.S.: Wie immer, bitte hier auf Antwort gehen, damit nichts verloren geht

Mehr lesen

19. September 2009 um 17:30

Mache ich doch gleich den Anfang!!!
War ja wieder richtig was los hier! Schön!

Girlie - ich hab bei der 1. ICSI keine Akupunktur gehabt, da es noch nicht angeboten wurde Dez 03
Bei der 2. hab ich es vor und nach dem Transfer machen lassen.
So, jetzt kann man sich streiten, hat es was gebracht?! Beide Male wurde ich sofort schwanger, vielleicht wurden es bei der 2. Zwillinge
Ich wünsche Dir viel Glück und ich hab halt alles gemacht, was möglich war, damit ich nicht nachher sagen mußte, hätte ich nur.

Andrea - mein altes Foto bei wkw war mind. 4,5 Jahre alt, man wird älter! Ich überlege, ob sie nicht wieder ab sollen, sind ständig so strohig und zum fönen hab ich echt nicht jeden Tag Zeit.

Schlafengehen ist bei uns nie Thema gewesen. Amelie bekommt vorgelesen und nach dem Beten liegt noch einer ne Minute bei ihr zum reden und dann ist Ruhe.
Die Zwillinge legen wir auch wach hin, Spieluhr an, Gutenachtkuss und Licht aus, dann ist auch Ruhe.
Nachts haben wir etwas Probleme, da einer der Zwillinge immer mal wach wird. Malte trinkt dann was und schläft weiter, Lasse ist da nicht so einfach gestrickt, will runter ins Wohnzimmer, spielen, leg ich ihn einfach hin gibt es geschrei. Naja, das mach ich nicht jede Nacht mit und wenn ich ihn dann mal 5 Minuten schreien lasse, schläft er meißt ein.

So, ich muss jetzt mal die Beiden wecken, Menne mäht Rasen und die Beiden schlafen trotzdem.

Hab heut Kleider in 62-68 aussortiert, da kommt was zusammen, geh nächsten Samstag doch auf Flohmarkt. Gibt sicher Streß, Fr Feuerwehr, Sa Flohmarkt, So Aoto laden und Menne ist wieder Wahlhelfer, also kann ich das meißte alleine machen. Unser Neues Auto ist natürlich noch nicht da, leihen uns also wirklich ein VW Bus aus.

Schreibt schön, LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2009 um 23:31

Danke....
...für den neuen Thread!

@catsline: Lukas schläft in seinem Gitterbett in unserem Zimmer. Eigentlich war geplant, daß er in seinem Zimmer schläft, da wir eine 10 Jahre alte Katze haben, die immer bei uns im Zimmer schlief und ich Angst hatte, daß sie sich aufs Baby legt. Aber als ich dann gemerkt habe, daß das Babyphon nicht ausschlägt, wenn mein Lukas "raunzt" (er weint nicht, bzw. schreit nicht. er mekert so vor sich hin, über eine Stunde bevor er lauter wird), ist das Gitterbett sofort an meine Seite gewandert. Das mit der Katze hat sich auch erledigt, sobald er sich nur im geringsten bewegt oder Töne von sich gibt, ist sie weg. Das ist er gar nicht geheuer, hoffe daß dies auch so bleibt.

Wer von Euch ORF 2 empfangen kann, sollte sich morgen Sonntag unseren großen Festtagsumzug zum Gedenken an Andreas Hofer (Tiroler Nationalheld, Kämpfe gegen Napoleon) ansehen. Es sind da 26 000 Teilnehmer aus allen möglichen Vereinen beteiligt. Wollte eigentlich hinfahren, aber Lukas ist einfach noch zu klein.

Schönen Sonntag! Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 11:19

Toll neuer Threa!!!
@ wir haben zwei Katzen, die haben anfangs auch immer das Weite gesucht wenn die Mädels geschrien haben, aber mittlerweile dürfen die Mädels sie ab und an mal streicheln, aber ins Schlafzimmer sollen sie auch nicht mehr


@ all schönen Sonntag und liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2009 um 11:00

Huhu!
Zugegeben, ich war lang nicht mehr hier , nach meiner FG brauchte ich etwas Abstand und diesmal hab ich mich lang nicht getraut, mich zu freuen. Inzwischen bin ich aber ganz positiv eingestellt, deshalb hier kurz meine Daten:

Dietlinde30, Daniela, 31 Jahre alt
2 Jahre KiWu, 1. IUI positiv, leider FG in 7.SSW, 2. IUI negativ, 3. IUI positiv, jetzt 10+6 SSW

Habe heute meinen ersten großen Ultraschall bei meinem Gyn, bin schon ganz gespannt. Letzter U-Schall war bei 9+0 noch in der KiWu, d.h. der Krümel sollte seitdem schon wieder deutlich gewachsen sein. So oft wie ich in letzter Zeit würgen muss, bin ich optimistisch, dass es dem Zwerg gut geht.

Allerdings mach ich mir jetzt schon wieder Gedanken wg. der Nackenfaltenmessung, habe mich nach längerem Überlegen doch dafür entschlossen. Die wird dann wohl nächste Woche stattfinden, und ich hab jetzt schon Angst vor dem Ergebnis. -Hört man eigentlich irgendwann auf, sich über alles Mögliche Sorgen zu machen?!

LG an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2009 um 11:36

Hallöle
@ Daniela ***herzlichen Glückwunsch!!!*** toll dass es bei dir geklappt hat! ist doch klar dass du Abstand gebraucht hast

ja das mit dem Sorgen machen ist schon sowas, viele die spontan schwanger geworden sind machen sich ja schon Sorgen, aber in unserer Situation ist es wohl noch stärker, wahrscheinlich weil man immer denkt - oje das ganze dann nochmal -...

aber auch wenn es schwer fällt und leichter geschrieben als getan ist versuche die ss so richtig zu genießen und es dir gut gehen zu lassen!!! Denn im Nachhinein ist alles so schnell vergangen und so ruhig wird es erst mal nicht mehr


@ Simone - Wohnung dekorieren toll - ich bin schon froh wenn ich den Alltag schaffe, viel Spaß dabei und einen tollen Herbsteinstieg, wenn der Sommer rum ist freue ich mich immer total auf Weihnachten, und dieses Jahr wird es bestimmt besonders toll wenn meine Mädels ihre ersten Weihnachtsgeschenke auspacken...


@ all ganz liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2009 um 12:28

Schön das hier soviel los ist
Hab eigentlich keine Zeit, wie immer, Bus kommt gleich.

Bin etwas durch den Wind!!!

Jetzt ist Gestern auch noch meine Oma, mit einem riesen Tumor im Bauch ins KH gekommen.
Sollen uns keine Hoffnungen mehr machen.

Ich dreh noch durch!!!

Darf man sich nicht mal auf seinen ersten Urlaub seid 5,5 Jahren freuen, ohne das was passiert.

Sorry, dass ich mit sowas ankomme und auch jetzt nicht auf Eure Beiträge eingehe, aber es geht mir langsam an die Nerven und körperlich an die Grenzen.

Ich musste das jetzt mal los werden, will bei meiner Mama nicht jammern, die muss ich eher aufbauen und hier im Haus ist sonst niemand!

Lg Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2009 um 12:37

Hallöle
Hallo Ihr Lieben und schön, dass ihr mich so nett aufgenommen habt. Ich bin 35 Jahre alt und meine Frauenärztin meint, dass wir eine Fruchtwasseruntersuchung machen werden. Habt ihr sowas auch schon mal hinter euch gebracht? Ist das schmerzhaft?
Warum ich krank geschrieben wurde? Meine FÄ meinte, nach einer ICSI möchte sie kein Risko eingehen und schreibt immer bis zur 12. SSW krank. Ich bin seit Montag in der 10 SSW. und habe am Freitag wieder US. Bin schon sehr gespannt, hoffentlich ist noch alles gut.
Grüße an alle, die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2009 um 18:38

Herzliche Glückwünsche
zur SS. Sorgen macht man sich immer, ich glaub das hört nie auf. Die Schattenseiten des Mutterseins und Mutterwerdens. Ich war auch immer besorgt. Fruchtwasseruntersuchung habe ich nicht machen lassen und würde ich auch nicht. Will dir aber keine Angst machen. Ich habe die Nackenfaltenmessung machen lassen und habe aber schon vor dem Ergebniss gesagt, daß auch ein negativer Befund nichts ändern würde.

Zu sehr wollte ich dieses Kind. Jetzt zu sehen wie er jeden Tag zulegt, neues lernt und sich bemüht schon den Kopf zu heben und er will auch immer aufsitzen, er strengt sich so an, daß er einen ganz roten Kopf kriegt, schafft es natürlich nicht. Aber das zu sehen, waren alles Sorgen - Tränen und jede Spritze wert. Mein süßer Spatz

Schön daß wieder so viel los ist. Jetzt muss ich aber mal sehen, ob er noch schläft. Schönen Abend. Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2009 um 8:33

Hi ihr kugels und mamis
ich war im letzten thread mal zu besuch, ist aber schon ne ganze weile her
wollte euch nur mitteilen, meine 1.IVF im april hatte funktoniert, leider hatte ich meinen krümel in der 5.ssw wieder verloren...

dann ende juni, anfang juli war die nächste IVF, und siehe da, wieder positiv anfangs mit zwillingen, leider hab ich einen verloren (hatte wohl von anfang an eine störung) jedoch bin ich nun glücklich ss in der 14.ssw und kann euch gar nicht sagen, was das für ein glück ist, wenn es endlich, nach einem solangen weg endlich klappt...ich kanns jetzt schon kaum erwarten, bis ich meinen krümel in den händenhalten darf

ET ist der 27.03.10

ich wünsche euch alles gute

lg ciocco 14.ssw und 3 sternchen im herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2009 um 16:17

Huhu,
war gestern beim FA, Baby gehts prima, ist knapp 4cm groß und hat sich wie doll rumgedreht beim U-Schall.

Aber sagt mal, wieviel habt ihr denn für den Toxoplasmosetest bezahlt? Mein Arzt hat mir dafür 60 Euro abgeknöpft, bin bald umgefallen! Hatte mit deutlich weniger gerechnet.

Heute ist mir -im Gegensatz zu gestern- nur ganz wenig schlecht, und ich fange schon wieder an, mir Sorgen zu machen.

LG an euch alle!
Dietlinde 11+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2009 um 13:37

Hallöchen
@ Katja oh man... bei euch kehrt ja echt keine Ruhe ein...

Ich hoffe du kannst im Urlaub endlich mal entspannen, zur Ruhe kommen und kraft Tanken!!!
Wie lange bleibt ihr denn und fahrt ihr in ein Hotel oder Selbstversorgung?

Und klar dass du das mal loswerden musst, ich finde auch für so was ist hier der richtige Platz!!! Wenn man es sich von der Seele schreibt, geht es einem auch schon ein bisschen besser...


@ Dani Fruchtwasser U habe ich nicht gemacht, aber Nackenfaltenmessung, würde ich wieder machen, da hat man alles so toll gesehen

Ja es ist schon eine schwere Entscheidung wenn man das Ergebnis "es stimmt etwas nicht" bekommt, und dann weg machen in unserer Situation, wer weiß ob es wieder klappt?!?
Ich habe auch schon von Fällen gehört wo die Kinder nach schlechtem Befund dann doch gesund auf die Welt gekommen sind

Und es ist schon wie man sagt, kleine Kinder kleine Sorgen große Kinder große, sie hören wohl nie auf, es werden nur andere


@ Petra oh wow aufsitzen... dein kleiner ist ja wohl ein ganz flotter, toll!!!
Du hast recht es ist alles Wert man ist ja sooo verliebt!!!


@ Simone ja ja der liebe Haushalt, ich habe mich heute auch hingelegt als die Mädels geschlafen haben, anstatt den Haushalt zu machen, habe dann zwar ein schlechtes Gewissen, aber ich war halt müde, und dann denke ich bringt den Kids ja nichts wenn die arbeit gemacht ist, ich aber fertig bin, außerdem hat mein Mann Nachtschicht und schläft Tagsüber, so habe ich mich mal an ihn gekuschelt, kommt ja zu Zeit auch selten vor...


@ Sabrina na wie war der US?
Was macht die Erkältung? Gute Besserung


@ ciocco ***herzliche Glückwunsch!!!*** toll dass es geklappt hat und du die 12 W Hürde schon hinter dir hast!!!
Und klar kannst du es kaum erwarten denn es ist ja auch das wohl "Wundervollste" auf der ganzen Welt
alles Gute und genieße deine ss


@ Dietlinde toll das alles gut ist!
Ich musste zum Glück nichts bez für den Toxo Test, mein Fa ist super human, habe gar nichts so bez, aber 60 ist ja echt nicht ohne


So Mädels sind wach... auf zur Raubtier Fütterung

Liebe Grüße an alle und schöne Zeit!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2009 um 14:13

Da bin ich wieder
geht mir heute etwas besser. Man muss damit fertig werden. Aber war schon ein Schock. Ergebnis der Untersuchungen ist ein Tumor Kindskopfgroß und Wasser im Bauch mind. 2 Liter. Eine OP lehnt meine Oma ab und da sie mit 91 Jahren noch Geistig voll fit ist, werden wir diese Entscheidung hin nehmen und ich verstehe es auch. Der Arzt meinte, sie könne damit noch 2 jahre, 2 monate oder auch nur 2 Wochen leben. Das Wasser wird punktiert, wird aber immer wieder kommen. Ob sie nun wieder alleine zu hause wohnen kann bezweifle ich, klar kann die Sozialstation kommen, aber sonst wäre sie den Rest des Tages sogut wie alleine, naja abwarten sie denkt, sie schafft es wieder.

So, ich bin nun wirklich urlaubsreif. Fahren 12 tage nach Holland. haben ein Ferienhaus für 6-8 Personen, alles ebenerdig mit großem Garten, sogar Spielgereäte darin. Liegt in einem Ferienpark direkt hinter dem Deich. Schade das die tage nun schon so kurz sind, aber wir werden die Zeit schon zu nutzen wissen. Waren schon mal in Ouddorp im Nachbarpark beim gleichen Vermieter.
Werden aber nicht jeden tag kochen, wollen leckeren Fisch und Pannekuche.

Dietlinde und Ciocco - meinen Glückwunsch, schön das ihr wieder dabei seid. Freu mich schon auf Eure Beiträge. Wünsche Euch eine schöne Kugelzeit und ab jetzt viel Entspannung, die Behandlungen waren Aufregung genug. Schade das Eure Daten nun nicht oben dabei sind, aber muss ja nicht wieder so lange dauern, bis wir Nr 10 starten.

Zu den Beiträgen der letzten tage:

Fruchtwasseruntersuchung hab ich nicht machen lassen. Mir war das Risiko zu groß, da ich eh keinen Abbruch gewagt hätte, wenn nur ein Baby betroffen gewesen wäre. Nackenfaltenmessung hab ich gemacht auch den Missbildungs-US diesen aber nur, damit wir sicher waren, dass nicht einer der Beiden unterversorgt war.
Bei der nackenfaltenmessung muss ich heute sagen, würde ich nicht wieder machen, war mir zu schwammig alles. Bei einer Freundin kam dann als Ergebnis Verdacht Mongoloid. Haben dann Fruchtw-u machen lassen und die schlimmsten 2 Wochen ihres Lebens gehabt, ende der Geschichte ein kerngesundes Baby!!!!!

Toxoplasmosetest, hatte ich in der 1. SS, da wir 2 Katzen haben. Keine Ahnung warum, hab aber auch wie Andrea nichts bezahlt. Was eine Abzocke, nur weil man verunsichert ist und alles mit sich machen läßt. 60 , der Hammer.

So gleich geht mein Donnerstag Mittag los. Musikschule von Amelie in der Zeit zum Einkaufen und anschließend direkt zum Kinderturnen. Schnell heim, umziehen und nach Limburg zum Ralf Schmitz, haben die Karten bei uns auf der Kirmes gewonnen. Ein Lichtblick, endlich mal eine Ablenkung!

So ich hoffe ich schaffe es nochmal am WE rein zu schauen. hab Morgen viele termine ( Oma besuchen, nachhilfe, Nachtübung bei der Feuerwehr) Samstag will ich Stand auf babybasar machen und Sonntag muss ich Koffer und Auto packen, Menne ist ja wiedermal Wahlhelfer.

Ganz liebe Grüße an alle, Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2009 um 22:03

Melde mich nun für 12 tage ab!
Denke hier wird die tage wieder etwas mehr los sein, bei dem Wetter am WE hattet Ihr alle sicher wie ich, besseres zu tun!
Ich habe leider keinen LT um in Holland auf dem laufenden zu bleiben, deshalb tauche ich nun ab.

Ich wünsche Euch ne schöne Zeit am PC und mir gutes Wetter!!
Hoffe die Fahrt wird nicht zu stressig, mit drei Kids im Auto muss ich auf alles gefasst sein

ganz liebe Grüße an alle, bis in zwei Wochen!!!

Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 16:23

Hi Leute,
*threadmalwiedernachobenschieb *

Wo seit ihr denn alle?

Hab heute mein Toxoplasmoseergebnis bekommen, negativ. Also d.h. keine Infektion, aber auch keinen Schutz.

D.h. also, dass ich leider weiterhin auf den Matjes in Dillsauce verzichten muss, auf den ich seit meinem Nordseeurlaub vorletzte Woche so Appetit hab! -Ist doch typisch oder? Normalerweise juckt der mich höchstens einmal im Jahr, aber jetzt, wo ich ihn nicht essen darf...

LG an Alle!

Dietlinde

PS: Ab wann hat man bei euch eigentlich bauchmäßig was gesehen? Fahre jetzt nochmal 2 Wochen in Urlaub (auf eine schottische Insel) und hab irgendwie Angst, dass mein Bauch explosionsartig wächst, mir keine Hose mehr passt und ich dort nix zu kaufen krieg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2009 um 12:23

Hi,
hatte nach meiner IUI auch ziemlich heftige Schmerzen, das dauerte ungefähr ne Woche. Bei mir wurden dann Zysten am Eierstock festgestellt, kamen von der Hormongabe, sprich Überstimulation.
Geht aber alles von selbst wieder weg, sind bei mir ganz schnell kleiner geworden und sind jetzt weg.

Ach ja, schwanger bin ich übrigens trotzdem geworden.
Wie viele befruchtungsfähige Eier hattest du denn?

LG, Dietlinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2009 um 14:40

Nur mal schnell
einen schönen goldenen Oktober gewünscht, habe leider keine Zeit

Liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2009 um 21:55

Mein kleiner ganz groß!
Am dienstag waren wir das erste Mal beim Kinderarzt, alles bestens. 5cm gewachsen und 800gramm zugenommen. Hab es schon gemerkt, die Gr. 50 Body's werden langsam etwas klein. Am 19. haben wir wieder Hüft US und die erste Schluckimpfung gegen Rotaviren. Was habt ihr eure kleinen gegen alles impfen lassen? Bei uns in Österreich ist es ja so, es gibt eine Empfehlung aber kein Muss - für keine Impfung!
Schönen Feiertag morgen,
Lg Petra mit Lukas ( bereits 4 Wochen alt!!!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2009 um 22:35

HALLO
Na wo seid ihr denn alle?????
Lg Petra mit Lukas, der heute das erste Mal sozusagen durchgeschlafen hat. 22.30 Uhr gefütter und dann um 5 Uhr geweckt, da ich ja schon munter war um meinen Mann ein Jausenpack für mittag fertig zu machen. Mal sehen wie es heute geht. Ich hab ja einen Goldschatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2009 um 22:02

Hi
Selbstgespräche ist eine Unterhaltung mit einem interessanten Menschen. So hab ich es gehört.

@smcurlysue: Probier mal einen Reistag und so gut wie geht Salzlos. Die Hebammen haben das beim GV - Kurs gesagt. Da hatte auch ein Mädel ganz schlimm Wasser.

Wir haben am 19.10. den nächsten Termin beim Kinderarzt: HüftUS Nr. 2 und Schluckimpfung gegen Rotaviren. Lukas wächst so schnell, die Zeit geht so schnell rum. Jetzt ist er schon 5 Wochen alt! WOW

Hab mir den Babybjörn von einer Freundin geliehen. Das liebt er, ich nehme ihn zum Ausliefern meiner Änderungen (Boutiquen kriegen die Ware geliefert) mit und so geht es viel besser als mit dem Kinderwagen. Bis er aus dem Auto raus ist und dann in der Stadt so viele Stiegen, die einem vorher nie aufgefallen sind.

Habe bei Facebook ein Bilderbuch meines Kleinen, wer mich suchen will: Petra Samselnig

Schönes Wochenende, mal sehen was das Wetter treibt, er meldet bei uns Schneefall bis in tiefere Lagen ( wir liegen auf 800m) Lg Petra mit Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2009 um 22:32


Doch war alles in Ordnung, haben im KH bei der ersen Sono sogar Note 1 bekommen. Is bei uns in A bei der Mutter-Kind-Pass untersuchung Standart, eine 2. Sono.

Bis 1000 Meter hat es bereits geschneit, wir liegen auf 800m. Also schon verdächtig weit herunten. Morgen und Übermorgen soll er dann ganz runterkommen. Wenn man rausgeht, und tief einatmet, dann richt man den Schnee. So eine klare Luft. Ich mag den Winter - na ja Schaufeln tut mein Mann

Seit Freitag hat er jetzt nachts immer durchgeschlafen, so an die 6,5 Stunden. Heute hat er den ganzen Tag nicht geschlafen, spürt wohl den Schnee, er währt sich gegen das Einschlafen. Er hat auch heute sooo viel Hunger. Vielleicht auch ein Wachstumsschub. Meine Cousine, die Firmgodi vom Lukas hat am Samstag abend ihr Baby gekriegt, hab ihn mal nebenan gelegt um zu sehen, was Wochen ausmachen Man merkt das selber gar nicht so.

Lg Petra mit Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2009 um 15:27

Dag! Wie man so schön in Holland sagt! Noch besser: Einen feinen Mittag!
Bin wieder da, eigentlich seid Freitag 21.45, aber am PC hab ich gerade mal das nötigste hin bekommen. Vereinsarbeit usw.
Urlaub war supi. Von 12 Tagen 3 tage am Stück Regen und sonst schönes teilw. stürmiges Wetter. Aber die Kleidung ist das A und O.
Hatten die Zwerge ja bei Tschibo mit neuen Matschanzügen ausgestattet.
Fahrt war auch OK, hatten ja VW Bus vom Cousin meines Mannes. Hätte ihn am liebsten behalten unser neuer Sharan ist noch nicht da. Hab bald die Nase voll!

So, hab nur kurz quer gelesen. geht ja soweit allen ganz gut, das freut mich.

Hüftsono hatte ich bei Amelie öfters, war ja ne Beckenendlage und hatte die Füße im letzten drittel der SS mehr oder weniger hinter den Ohren Da mußte ich zum Glück nur breit wickeln, brauchten nicht so eine ätzende Spreitzhose.

Impfen haben wir alles lassen, was hier so norm ist, außer Windpocken. Die können sie ruhig bekommen. MMR haben wir wieder in 2 Wochen. Bin froh, dass sie nicht auf das Impfen reagiert haben. Amelie hatte mal über 40 Fieber bekommen. Aber das ist in dem Fall ja nicht ganz so tragisch, man stelt sich ja schon drauf ein und wird nicht gleich panisch.

Sonst ist hier der normale Wahnsinn, in meiner Familie ist halt nichts wie sonst. Mein Bruder wird heut 40 und hat kein Bock zu feiern, hab dann meine Mama heut Morgen geholt, damit sie nicht den ganzen Tag Leute abwimmeln muss. Somit können wir evtl. heut Abend was zu zweit machen, wenn schon ein Babysitter da ist

Also, ich mach mich wieder an die Arbeit, hab die letzten drei Wochen ja nichts gemacht.

Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2009 um 21:38

Schneeeeeeeeeeeeee
Wir haben 10 cm Neuschnee, es schneit wie zu Weihnachten und auch meine Auftragslage ist danach. Habe in der Adventszeit immer Hochsaison. Gut daß meine Mama nun Zwischensaison hat und passt auf den Kleinen auf. Er schläft aber die meiste Zeit, echt Brav unser Lukas. Aber neben der Nähmaschine kann er dann doch nicht so gut schlafen und ich bin ruhiger wenn er bei Mama ist (einfach übern Balkon rübergehen ) als wenn er im Wohnzimmer schläft und ich nur mit Babyfon Kontakt habe.

Voller Entsetzen musste ich heute feststellen, daß Luaks das meiste Zeug in Gr. 50/56 nicht mehr passt. Morgen ziehen wir erstmals Gr.62 an So schnell vergeht die Zeit.

Lg Petra mit Lukas (wird am Fr. 6 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2009 um 9:24

Guten Morgen!
Amelie ist zu Oma bis Sonntag, Twins sitzen im Laufstall.
Ich hab Halsschmerzen ohne Ende und irgendwie keine Lust überhaupt was zu machen. Hoffe ich werde nicht krank, fahren am Donnerstag mit der Innung nach Erfurt. Das ist zwar immer eine anstrengende Sache, drei tage Termine ohne Ende, dafür aber auch tolles Hotel, lecker Essen und immer ein Highlight, wie kabaret, Musical o.ä.
Wäre ja schade, wenn ich jetzt ausfalle.
Geplant war, dass Amelie mit Malte bei Schwiegermutter bleiben, dann kann Amelie Do+Fr in KIGA gehen und Lasse zu meiner Mama. Jetzt hat Schwiegermama Termin irgendwie falsch im Kopf gehabt und Schwägerin kommt mit beiden Kids (2Jahre und 2 Monate) zu Besuch, da ihr Flur gemacht wird. Tja, wie es nun laufen soll hab ich keine Ahnung, 4 Kids im Haus geht garnicht.
Muss eigentlich immer kompliziert sein bei uns.

Wenn ich so die Bilder von den ganzen Babys sehe, werde ich schon fast schwach. Unsere tragen nun schon Gr 80. Wahnsinn oder. Liegen auf dem Wickeltisch, wenn sie sich dabei gerade machen, komme ich fast mit dem Pulli nicht über den Kopf, da ich nicht dran komme. Wieso vergeht die Zeit zu schnell. Wenn ich nur einen bekommen hätte, würde ich mich schon wieder auf die nächste SS freuen. Aber so, muss ich doppelt genießen, was leider manchmal aus Zeitmangel nicht geht.
Also Mädels, immer schön die Zeit genießen, kommt nicht mehr zurück. Wenn ich sehe wie selbstständig Amelie nun mit 5 Jahren schon ist!!!

Langsam wird es lauter in meinem Laufstall.

Petra ich bin neidisch auf den Schnee, hier muss man Glück haben, wenn man überhaupt einmal im Jahr zum Schlittenfahren kommt, oder die Kids mal einen anständigen Schneemann zustandebringen.

LG katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2009 um 11:26

Depriwetter!
Schnell mal rein geschaut.
Menne ist schon wieder unterwegs. Freunde ziehen heute um. Er schließt Küche an usw. Immer gut nen Fachmann im Freundeskreis zu haben.
Amelie ist glücklich bei Oma, hatte eben nicht mal zeit in Ruhe mit mir zu telefonieren, wie gesagt, Selbstständig!
Malte ist Gestern mal wieder vom Sofa abgeschmiert, mit Kopf erst mal aufs Holzlaufrad. Aber das sind wir ja schon gewohnt. Nicht alles, dass sie dann schon zum 1.Hilfeschrank gehen und sich selbst das Johanniskrautöl und Arnica Globolis holen. Aber sind halt zwei Jungs, ganz anders als Amelie es war. Dachte immer sie sei wild, haha, dachte ich nur.
Stress ist z.Z. mein täglicher Begleiter und ich gewöhne mich dran, leider auch an die Falten im Gesicht
Bin etwas gealtert in den letzten beiden Jahren. Jeden Morgen im Spiegel schau ich mir die Dinger an und frag mich, wie das weiter geht. Kennt jemand eine gute Creme, bis jetzt hab ich immer nur normale Sachen genommen oder Kaufmanns Kindercreme, aber das reicht jetzt nicht mehr.

Würde ja auch gerne noch mal an einem Baby basteln, aber das wäre wohl unvernünftig. Machen die Babys süchtig? Glaube schon. Lasses Patentante ist am Mittwoch Oma geworden, das 3. baby in 3 Wochen. Irgendwie viel oder!?

So, im Wohnzimmer ist es verdächtig ruhig, muss mal los.

Bis die Tage, Morgen wollen wir mal mit Amelie alleine ins Kino und schönen Mittag machen. kommt so oft zu kurz, ist das bei Euren Geschwisterkindern auch so?

LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2009 um 16:55

Hallo wollte mich mal wieder melden!
Ich habe nun endlich die "gefährlichen" 12 Wochen geschafft... Puhhhh

Zur Zeit bin ich krank geschrieben, weil ich ne heftige Erkältung mir eingefangen habe. Ich hoffe euch allen geht es besser.

Ab wann ist denn bei euch der Bauch gewachsen? Bei mir werden langsam meine Hosen eng. Dabei habe ich erst 1 kg zugenommen. Bauch sieht trotzdem so aus, als wenn ich mindestens 3kg zugenommen hätte.

Liebe Grüße

Sycanda und Krümel 13+0 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2009 um 21:08

Ansichtsache..
...mit dem 3. Kind. Wenn man so viel durchmachen muss für ein Kind wie wir, dann sieht man es ganz anders. Ich habe noch 2 Eisbären, die will ich mir im nächsten Jahr einsetzen lassen, wie du schon geschrieben hast, man wird nicht jünger (bin jetzt 32) und außerdem kostet auch das Einfrieren viel Geld. Wenn ich oft erzähle was uns das alles kostet, erschrecken ganz viele und ich sage, es ist jeden Cent wert. Also wenn man einfach nur Herzeln muss um ss zu werden, kann man sich kurzfristig zu einem 3. Kind entscheiden, aber du musst erst mal sehen, was das Konto dazu sagt. Also ich würde ein 3. Kind mir offenen Armen nehmen. ICh glaube du hast auch noch Eisbärlis?! Sollte aus meinen 2 Zwillinge werden, dann freue ich mich genauso wie als wenn "nur" eines sich einnistet. Bin froh, wenn daß passiert. Werde auch danach nicht verhüten, denn sollte es sein, daß ich plötzlich spontan ss werden, dann nehme ich das Kind mit offenen Armen an. Meine Cousine ist grad mit dem 7. Kind ss und jedes war ein Wunschkind! (na ja mir wär das auch zu viel) Also würd ich mal sagen, daß geht die anderen einen SCh... an, solange du dich mit 3 Kinder wohlfühlen würdest. Also ich verzichte gern auf das Eine oder Andere damit ich meinem Kleinen etwas bieten kann. Laß es auf dich zukommen, wer weiß, vielleicht sagst du nach dem 2. Kind : NIE WIEDER?!

Wir müssen morgen wieder zu Kinderarzt, Schluckimpfung und Hüft Sono. Bin ja schon gespannt wie schwer er geworden ist. Ich schätze mal, knappe 5 kg?!
Nächsten Sonntag haben wir Taufe, freu mich schon drauf. Hatten heute Taufgespräch und ich werde zusätzlich zur Taufkerze 2 andere anzünden. 1 Kerze mit 3 schwarzen Sternen für unsere Sternenkinder, 1 Kerze die ich der Mutter Gottes versprochen haben, sollte es diesmal klappen und ich 1 gesundes Kind bekommen. Ich werde Euch mal ein paar Bilder einstellen. Bastle die Kerzen selber.
Lg Petra mit Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 9:40

Hallo Sycanda!
Bin froh, hier mal wieder eine zu treffen, die noch schwanger ist! Die meisten haben ihre süßen Knirpse ja aschon...

Bin ähnlich weit wie du, heute 12+5, und bin sooo froh!!! Habe bisher auch nur ein Kilo zugenommen und vier ab, weil mir so schlecht war...
Aber mir passen die normalen Sachen auch nicht mehr gut.

Hat jemand Erfahrung mit Angelsounds?
Habe das Gerät zu Hause liegen, traue mich aber nicht es zu benutzen, denn auf der Packung steht ab 14. Woche und nachher gibt es keinen Laut von sich und ich bin total verunsichert?!

LG an viel, die ich noch aus dem IVF Forum kenne!

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 11:19

@schmitzekatze
Das freut mich aber, dass es hier doch ne Schwangere gibt, die in etwa genauso weit ist, wie ich.

Ich bin jetzt 13+2 bin dadrüber total glücklich. Die kritische Zeit ist endlich vorbei. Wieviel kostet denn dieser AngelSound? Bringt das wirklich was? Wäre natürlich traumhaft, dass Baby immer hören zu können, wenn man möchte.

Du bist dann ja auch eine April-Mami. Wann hast du denn ET? Ich habe am 24.04.2010

Ich bin immer noch krank zu Hause. Krieg meine Erkältung nicht so einfach los.

Ich hoffe dir geht es besser. Ich habe zur Zeit irgendwie voll das Ziehen in der Leistengegend. Sind das die Mutterbänder oder die Gebärmutter die wächst? Ist teilweise etwas unangenehm.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 12:11

Haaaaaaaaaaaallo!
Wollte mich nach 2 Wochen Urlaub zurückmelden!

Bin jetzt 14+5, hatte letzten Montag Nackenfaltenmessung, Ergebnis war eine Wahrscheinlichkeit von 1:2000, was lt. Arzt für mein Alter sehr gut ist. Bin total erleichtert, werde natürlich keine Fruchtwasseruntersuchung o.ä. jetzt noch machen lassen, erst wieder dieses große Organscreening um die 20. Woche rum. Das Kleine war SSL schon 8cm und hat ganz schön rumgezappelt. Nächsten Termin hab ich am 4.11., da kann man dann evtl. schon sehen, was es wird!

Zugenommen hab ich erst ein Kilo, und irgendwie ist mein Bauch diese Woche wieder viel flacher als letzte Woche, mir passen auch problemlos die normalen Hosen. Naja, bin nicht die Schlankeste, aber irgendwie mach ich mir doch Gedanken, die Übelkeit der 10./11./12. Woche ist ja auch weg......HOFFENTLICH ISSES NOCH DA! Aber andererseits, wo soll es hin sein....... Irgendwie mach ich mir immer Gedanken.

Heute nachmittag hab ich noch Termin bei meinem Chef, Stunde der Wahrheit! Bin ja mal gespannt auf seine Reaktion.

Mit diesem Angelsound hab ich auch keine Erfahrung, ich würde es mir aber glaub ich nciht kaufen, hätte zuviel Angst, dass das Baby mal ungünstig liegt oder ich was falsch mache mit dem Apparat, dann nix höre und in wilder Panik zum Arzt rase, um dann festzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Hat sich eigentlich eine von euch schon mit dem Thema Kinderwagen auseinandergesetzt? Ich war letzte Woche in Augsburg in einem riesigen Baby-Markt, da hatten sie über 100 Kinderwagen, hab stundenlang rumprobiert mit zusammenlegen, aufbauen etc. Die Entscheidung ist echt super-schwer. Und die Preise erst.........haha, meine Schwiegermutter hat gemeint 'Kauf aber was richtig gutes, so für 200 Euro!'.........haha.........ha b sie dann mal über die Preise aufgeklärt........ Hat jemand von euch schon Erfahrung mit Kinderwagen? Welchen findet ihr gut bzw. extrem schlecht und warum? Ist ja wirklich viel Geschmacksache, aber so Sachen wie 'Wagen ist zusammengebrochen', 'Bremse hat versagt' etc. wären doch interessant zu wissen.

LG Dietlinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 12:31

Oje
hatte in den letzten Tagen keine Zeit um hier rein zu schauen

Die Mädels sind soooo aktiv, da kommt man kaum hinterher und Sophie klettert wo es nur geht hoch und will überall rauf,runter - drunter... Wenn man da nicht mit Adleraugen dabei ist, passiert schnell mal was, und seit sie alleine läuft (das sieht sooo putzig aus!!! ) ist es ganz vorbei mit mal eben alleine lassen, wenn ich mal schnell pipi machen will, bin ich ganz nervös, aber nur dafür in den Laufstall ist auch doof, denn dann regen sie sich sooo auf, dass es ne Weile dauert bis sie sich wieder beruhigen

Ich hoffe es geht allen gut!!!
Leider kann ich nicht nachlesen, aber vielleicht kann mal - falls jemand Zeit hat - zusammen fassen was so passiert ist und gerade aktuell ist, denn es interessiert mich sehr!!!


Liebe Grüße und tolle Zeit Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 16:41

Also,
Sycanda, ich habe am 28.4. ET! Nur vier Tage nach dir!

Blöd, dass es dich so erwischt hat! Gute Besserung schonmal!!!
Bei mir wars die 4. ICSI, die zur SS geführt hat und bei Dir?
Angelsound soll angeblich gut funktionieren, aber ich habe es noch nihct ausprobiert. Heute habe ich allerdings auch gelesen, dass das Gerät nicht so gesund fürs Baby ist, weil es eben ein Schallgerät ist. Vielleicht benutze ich es nie?! Aber es leigt da rum und wenn ich mal ganz dolle Zweifel habe, benutze ich es vielleicht mal.

LG (natürlich an ALLE!)
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 18:36

Hallöle!
Wollte mich auch mal wieder melden. Auch ich habe die gefährliche Zeit überstanden. Bin heute bei 13 + 0, also in der 14 SSW. und fühle mich eigentlich total super, aber Bauchziehen habe ich auch täglich. Vielleicht lacht ihr euch jetzt tot, aber obwohl ich noch eine ganz lange Zeit vor mir habe, habe ich jetzt schon totale Angst vor der Geburt. Hab mir auch schon überlegt, ob ich einen Kaiserschnitt machen lassen soll, aber dann hab ich Angst vor dem Blasenkatheder. Total verrückt oder?
Bin immernoch krankgeschrieben, noch bis nächste Woche und darf jede Woche Baby gucken. Hab auch letzte Woche die NFM gemacht und dabei kam ein Wert von 1,01 mm raus. Jetzt wird mein Blut mit dem Ergebnis ins Labor geschickt und dann sehen wir mal weiter. Aber meine Frauenärztin meinte, in meinem Alter (35 Jahre) sollte ich auf jedenfall eine FU machen lassen. Mal sehen.
@Hallo Sycanda: Schon lange nix mehr gehört, hatte schon mal an dich einen Beitrag geschrieben und wolte wissen, wie es dir geht, aber du warst wohl lange nicht mehr hier. Schön wieder von dir zu hören.
Grüße an alle, die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2009 um 22:23

Guten Abend ihr Lieben!

Danke an alle, die mich so lieb willkommen heißen...

Sorry, wenn ich nicht auf jeden Einzelnen eingehe. Immer wenn ich einen Beitrag schreibe, kriege ich nicht mehr alle Beiträge von euch zusammen. Ich gebe aber mein Bestes.

@Dani: Wann hast du denn ET? Ich habe ja am 24.04.2010 und Sandra nur ein paar Tage später. Wie es aussieht wird es im April bei uns hier spannend. Nach Kinderwagen habe ich noch gar nicht geschaut. Ich habe eigentlich noch gar nichts fürs Baby gekauft. Fand es bisher noch zu früh. Ich denke aber, das ändert sich bald. Ich habe nur mal nen Bericht von Stiftung Warentest gelesen, dass praktisch alle KIWA schadstoffbelastet sind. Jetzt weiß ich auch nicht welchen ich nehmen würde.

@Sandra: Bei mir hat glücklicher weise der 1. IVF Versuch geklappt. Ich weiß noch nicht so richtig, ob ich mir dieses AngelSound holen werde. Mal schauen. Hast du schon Hebamme?

einen schönen Abend bzw gute Nacht an alle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2009 um 16:19

Hallöle
@Sycanda: Mein ET ist der 26.04.10. Ich habe auch noch nix für das Baby gekauft, da es mir auch noch zu früh ist. Außerdem möchte ist zuerst mal die FU rumkriegen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen dieses Jahr noch gar nix für das Baby zu kaufen. Aber jetzt erwische ich mich ständig, dass ich mich in ebay für Kinderwägen (hab den Bericht in der Testzeitschrift auch gelesen, werde mich aber wahrscheinlich trotzdem für einen von Hauck entscheiden, der auch mit Babyschale verwendet werden kann), Kinderwiegen, Babyphones,... interessiere. Na ja, hab wohl einfach zu lange auf diese Schwangerschaft warten müssen. Grüße an alle, die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2009 um 13:44

Ganz schön was los hier!
Simone- das ist ja Horror! Bin auch fast mal erstickt, da sind Sekunden Stunden. Hoffe es geht bald aufwärts. Aber das mit dem Alter spielt einfach keine Rolle!!! Es kann jeden zu jeder Zeit treffen.

Andrea- Wie bei mir, gut dass es anderen auch so geht!!!

All: also im April wird es hier ja richtig spannend, bin jetzt schon auf Eure SS-Berichte gespannt. Drücke allen Murmeln die Daumen.

Wegen KIWA, wir hatten bei Amelie einen Teutonia, aber gebraucht gekauft. Kommt immer drauf an, was man damit vor hat, ob auf dem Land oder eher in der Stadt usw. Will man noch mehr Kinder, dann lohnt sich auch was teureres. Mir war der Schwenkbügel wichtig, Sonne und Wind kommen ja nicht nur von Vorn. Dann auch das schnelle zusammenlegen und das Gewicht. Da kommt sovieles zusammen, aber 200 ist wirklich lachhaft, vielleicht vor 30 Jahren mal.

3 Kinder - auch wieder von so vielem abhängig. Wir leben auf dem Land, mein Mann hat einen guten Job (aber gibt schon Garantien?!) unser Haus ist spätestens in 10 Jahren abbezahlt, falls ich wieder arbeiten kann auch früher, haben 2 Omas die helfen können usw. usw.
Das kann man einfach nicht so pauschal sagen. wIR WOLLTEN IMMER 3 UND DIE HABEN WIR NUN SCHNELLER BEKOMMEN WIE GEPLANT; AUCH ok:
aLTER WAR MIR EGAL; aMELIE HAB ICH ERST MIT 33 BEKOMMEN UND NUN BIN ICH 38 UND HÄTTE KEIN pROBLEM MIT 40 NOCH Schwanger zu werden. Liegt einfach an jeder Frau selbst.
Ups, hatte Großschreibung an, egal.
Würde jetzt aber keine Behandlung mehr machen wollen um ein 4. zu bekommen, Eisbärchen haben wir vor einem halben Jahr aufgegeben, 2 sind ja auch nicht so viel gewesen und die Kosten sind schon blöd.
FU hab ich nicht machen lassen, auch mit 36 nicht. Denke manchmal die FÄ bekommen Kopfprämie, machen einem fast schlechtes Gewissen, wenn man es nicht macht. Aber ich hab so meine Erfahrungen bei Amelie gemacht und bei den Jungs hab ich meinen eigenen Weg gehabt. Was ich wichtig fand hab ich gemacht, Rest ließ ich die Finger von. Auch wieder eine Frage die jeder für sich entscheiden muss.
Was wäre wenn? Hätte ich nur! und vieles mehr geht einem durch den Kopf. Aber was mache ich mit dem Ergebnis? Würde ich ein Behindertes Kind abtreiben, wenn nicht, was bringt es, sich schon in der SS aufzuregen?

Ich hoffe Ihr braucht über solche Dinge nicht nachzudenken.

Spontane Geburt oder KS hab ich auch lange mit mir gehadert. Aber Amelie was Steißlage, also eh KS und die Zwillinge hab ich dann aus Angst auch per KS bekommen. Freundin war die Naht der Gebährmutter vom ersten KS bei den Wehen gerissen und Baby in Bauchraum gerutscht. Dieses Bild hatte ich ständig vor Augen und Hebamme sagte dann würd ich eh aus Angst nicht pressen. Also, war die Sache entschieden und ich hab es nicht bereut. OK, wüßte schon gerne wie eine normale Geburt ist, aber so war es für mich auch gut. Hatte beide Male Vollnarkose, wollte von dem ganzen drummrumm nichts mitbekommen.
Könnte noch Std erzählen, wer näheres wissen will kann ja nachfragen.

So, hab gerade von Shcwägerin Besuch bekommen, fährt heut Abend wieder Heim. hat Bela dabei, niedlich 6,5 Wochen alt. Waren meine drei auch so klein.

Bin dann wieder bis Samstag weg, Kinder bei oma, hoffe wird gut. Hab seid heut Morgen mega Rückenschmerzen und werd mir für die Busfahrt nach Erfurt besser was einschmeisen.

Bis Sonntag dann, ganz liebe Grüße an Alle

katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2009 um 18:21

Hallöchen!
Oh mein Gott, da sieht man mal wieder wie schnell alles vorbei sein kann. Meine Lieblingstante wurde mit 30 Witwe. Ihr Mann ist vom Heustock runtergefallen und hat sich das Bein gebrochen, schickte meine Tante ins Haus um die Kleine (3Jahre damals) zusammenzupacken um ins KH zu fahren, als sie nach 15 min in den Stall kam, war er tot. Imbolie! Das war damals eine schlimme Zeit und als ich 30 wurde musste ich immer wieder daran denken. Man fühlt sich so jung. Ich möchte mir das gar nicht vorstellen, wie das wäre plötzlich allein zu sein. Da sieht man wieder, man sollte jede Minute genießen und sich auch mal was gönnen. Man weiß nie wann einem die Stunde schlägt. Ich wünsche Gute Besserung, hoffentlich schafft er's!

Herzliche Glückwünsche zu Bastian! Lukas hat von Anfang an die Flasche bekommen und gedeiht auch prima. Wenns nicht geht, dann gehts halt nicht. ich denke manchmal schon, wie schön es gewesen wär, ihn anzulegen, aber ..... Alles hat seine Vor und Nachteile

@us: Wir waren auch mal wieder beim Kinderarzt, Lukas wiegt schon 5190g und ist 58 cm groß! Mein Kind schreit eigentlich nie, doch gestern ganz plötzlich nach Flasche und Wickeln schrie er als hätt ich ihm was getan. Er ließ sich nicht beruhigen. Bis ich draufkam, daß er noch Hunger hatte. Er hat dann schlussendlich 250ml getrunken und heute mittag auch wieder. Ich glaube, er macht grad wieder einen Wachstumsschub, er träumt auch wieder schlecht und schläft wenig. Vielleicht auch wieder der plötzliche Wetterumschung bei uns Spür auch ich. Am Sonntag haben wir dann unsere Taufe. Ich freu mich schon sooo! Meine Mutter hat ein Gesteck für den Altar bestellt und ich bastle die Kerze. Fürbitten habe ich auch schon geschrieben, wo eine sich auf alle KiWu-Patienten bezieht. So nun muss ich leider noch etwas arbeiten, 7 Vorhänge bis morgen früh Muss mein Kleiner wieder mal zu Oma
Lg Petra mit Lukas 6,5 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2009 um 9:47

@Sycanda und Dani:
Witzig, wir sind ja alle kurz hintereinander dran!!! 24., 26. und 28.4.10! Cool!
Habe meinen Angelsound auch noch nicht benutzt! Werde es erst am Mo nach US machen!
Auch eine Hebamme werde ich mir nächste Woche suchen! Habe jetzt erst geschnallt, dass es wohl Zeit wird...

Alle: Hat Eine Erfahrung mit Vorderwandplazenta? Wie wahrscheinlich ist es, dass ich eine natürlich Beburt haben werde? Oder wird es ein Kaiserschnitt?
Und was ist anders, als bei den anderen?

Lieben Gruss und schönes We an Alle!!!
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 9:38

Hallo
Wenn ich Text eingebe und sende, bricht er immer ab, deshalb hier nur Test.

katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 9:43

Werd wahnsinnig
Text schon gekürzt, nun teil ich ihn noch auf!

Jetzt hab ich mega viel geschrieben und dann war alles weg. Keine Zeit nochmal alles zu schreiben, deshalb, ganz schnell

Erfurt und Weimar super, viel gegessen und gesehen (in der Reihenfolge) auch mal nass geworden, deshalb Halsweh noch da.
Malte und Amelie Gestern noch geholt, Lasse heut Mittag nach Schläfchen.

Sabrina - Alles liebe und gute zum kleinen Bastian. Jetzt kommt die schönste Zeit. So niedlich wenn sie schlafen oder trinken!! Viel Freude wünsch ich Euch mit Ihm!

Petra - Wünsch Euch einen schönen taufsonntag, hier scheint schon mal die Sonne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 9:44

Teil 2

Simone - ich hoffe es wird alles wieder gut (es ist Dein zukünftiger schwager, oder?)
Drücke ganz fest die Daumen!!!

Sandra - Da hab ich keine Ahnung von, mach doch mal einen thread dazu, findet sich sicher jemand!

Sadi - Herzlich Willkommen. freu Dich auf den US und mach Dir nicht so viele Gedanken. Freue mich auf Deine Berichte und bei Fragen ist meißt einer dabei, der dazu was schreiben kann.

So, das war jetzt mega kurz, aber ich muss mal sehen, was sie im Wohnzimmer treiben. Einen schönen Sonntag noch.

LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 13:09

Hebamme?
Hallöle!
@Sandra: Wie es wird langsam Zeit für eine Hebamme?
Ich hab mir über solche Sachen noch gar keine Gedanken gemacht. Muss aber am Dienstag zur FÄ und da werd ich mal fragen, was so alles zu tun ist.
Vielleicht können die erfahrenen Mädels in diesem Forum uns mal schreiben, woran man im 4/5 Monat alles denken muss.
Im Moment freu ich mich einfach nur, dass es mir gut geht, dass der Bauch wächst (passe seit einpaar Tagen nicht mehr in meine normalen Hosen und hab deshalb mal die erste Schwangerschaftshose angezogen).
Wie sieht das Hosenproblem eigentlich bei euch aus?
Grüße an alle und einen sonnigen Sonntag ihr Lieben, die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 21:14


Hallo Sandra, ich hatte Vorderwandplazenta. NOrmaler Geburt steht nichts im Wege sofern die Plazenta nicht vor den Muttermund ist. Frag danach. ICh hatte auch eine, allerdings hatte ich Kaiserschnitt, hatte aber nichts mit der Plazenta zu tun, sondern das mein Lukas einfach einen zu großen Kopf hatte.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, schön daß es wieder welche geschafft haben.

Wir hatten eine wunderschöne Taufe, werde euch in den nächsten Tagen ausführlicher berichten. Bin richtig ko. Waren jetzt noch zusammen baden, sozusagen. Ich in der Wanne, Lukas außerhalb am Boden auf seiner Wickelunterlage und nakig bis auf die Windel. So konnte er fest strampeln und ist jetzt müde und schläft. Heute nacht hat er sich übertroffen. 12 Uhr nachts eingeschlagen (alte Zeit) heute 6.30 Uhr aufgewacht in der neuen Zeit. Er schläft jetzt schon seit 3 Wochen durch

So morgen relaxing, bei uns ist Feiertag. Bin echt froh, hatte eine heftige Woche beim arbeiten und freu mich über den freien Tag! Bei uns war das Wetter super!
Lg Petra mit Lukas (schon 7 WOchen alt!!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 17:41

@Dani:
Jaja, da gibts viel zu tun...!
Habe mich mal ein bisschen schlau gemachtund weiß nun, dass bei uns in München, man früh eine Hebamme für Vor- und Nachsorge suchen muss! Oft kann man dann in der Praxis auch SS Gymnastik, Yoga und ähnliches machen! Für die Geburt hilft allerdings die jeweilige Hebamme aus der Klinik, weil dort keine Fremdhebammen erlaubt sind.
Ist aber wohl unterschiedlich?!

Mir passen die normalen Hosen auch nicht mehr gut! Habe mir einen Jeansrock und eine Hose gekauft! Und natürlich eine Umstandsjacke! Mein Bauch wächst und wächst... Seh schön!!!

LG,
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 19:43

Hallo!
Hallöle!
War heute bei meiner Frauenärztin und die hat mir gesagt, dass es bei uns ein Junge wird. Haben die anderen auch schon erfahren was es wird?
Als ich der Frauenärztin gesagt habe, dass mir meine normalen Hosen nicht mehr passen, meinte Sie, dass dürfte eigentlich noch nicht sein, dass käme vom vielen Essen. Einen dicken Bauch bekäme man erst ab der 20. SSW. Aber irgendwie laufen die meisten schon im 4./5.Monat mit Schwangerschaftsklamotten rum.
Außerdem finde ich es süss, wenn man so langsam erkennt, dass da drinne jemand wohnt:
Grüße an alle, die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2009 um 10:02

@ Dani
Hi, find ich schon irgendwie frech von deinem Arzt zu behaupten, du hättest dich sinnlos vollgefuttert und dir müssten deine normalen Hosen noch passen...... ner Freundin von mir (die war immer superschlank/Größe 34) hat man es schon in der 8.SSW angesehen, dass da ein kleiner Bauch wächst. Und sie hat sich sicher nicht vollgefressen, hatte bis Ende der Schwangerschaft nur 9 kg zugenommen, trotzdem einen riiiiiiiiiiiieeeeeesen Bauch, und jetzt, 6 Wochen nach der SS wieder ihre alten Klamotten an!

Andererseits beruhigt mich die Aussage von deinem Arzt auch irgendwie, ich hab selbst erst ca. 1,5 kg zugenommen, und finde meinen Bauch nicht wirklich 'schwanger'. Allerdings finde ich so langsam meine normalen Hosen auch unbequem.

LG, auch Daniela mit Zwergi (17.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2009 um 12:24

Au man
hier ist so viel los und komme echt nicht zum nachlesen...

Ich hoffe allen hier geht es gut und jeder genießt gerade dass was ansteht

zum Thema zu nehmen in der ss ich war sehr schlank und habe am Anfang schnell zu genommen, da hat mein FA Arzt gesagt, na die Kinder können das noch nicht sein... fand ich auch fies, habe mich dann kurzzeitig mit dem essen zurückgehalten und irgendwann gedacht voll doof, ich esse soviel ich hunger habe

heute ca ein Jahr nach der Geburt ist alles wieder weg, nur der Schwabbelbauch ist noch da

Ich finde in der ss muss man sich wohl fühlen und nicht Kalorien zählen, denn das schadet dem Baby bestimmt eher


Liebe Grüße und schöne Zeit von der müden Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2009 um 14:52

Schönen Sonntag!
ganze Woche nicht am PC gewesen. Ihr seht, hier geht es mal wieder runt.

Hab Gestern + heute Bäume geschnitten, Gestern morgens Vereinheim geschmückt, mittags mit drei Mädels Helloweenparty für 18 Kids gemacht. Nächsten zwei Wochen viele Termine. Komme schon seid Wochen nicht dazu, mich mal alleine mit meiner Freundin zu treffen, eine Schande.
Aber was will ich machen. Sportvereinjob hab ich schon ewig, Feuerwehrausbildung hab ich vor Twins begonnen und nun bin ich im KIGA auch noch im Elternausschuss, kann einfach nicht nein sagen, oder eher, man nimmt mich nicht ernst

Simone - das ist wirklich eine Katastrofe, da sieht man wieder, dass man sein Leben genießen muss, egal was sonst liegen bleibt. Macht man sich erst bewust, wenn man von sowas hört.
Ich hoffe Deine Schwester hat nun viel Kraft um dies durch zu stehen. Drücke Euch allen die Daumen!!!

Andrea - was heißt hier Schwabbelbauch, ist doch normal nach Zwillings-SS, wo soll die haut denn so schnell hin?!
Ich hab auch noch nicht alles weg, aber meine Bauch muskeln sind wie neu, trotz KS, die Haut werde ich wohl so behalten, aber bin eh nie mit Bikini gegangen. Was solls!

All - das mit dem Gewicht ist so ne Sache. Hatte bei beiden SS Verdacht auf SS-Diabetis, sollte dann weniger essen. hab bei der 1. so wenig gegessen, dass ich nur 8kg zugenommen habe und Amelie schließlich UNTERERNÄHRT mit nicht mal 2,5 kg per KS geholt wurde. Also, für mich ein schlechtes Thema. Aber da kann man einfach kein allgemeines Rezept aussprechen. Kann ja mit vielem zusammen hängen. Ich wurde bei der 2. SS einfach gelassener und hab mich nicht verrückt machen lassen.

Die Hosen haben mir so um die 15 SSW nicht mehr passen wollen, hab sie erst mal mit einem Kordel länger gemacht. Um Knopf und Knopfloch befestigt, Pulli drüber, das ging dann wieder mal eine Zeit lang. Aber irgendwann muss halt die SS-Hose her.

Hab gerade am Piepser der Feuerwehr Einsatz verfolgt, mein tag ist gehalten. Sind zwei Jungs im Weiher gesucht worden. Den 1. hatten sie schnell, der 2. jetzt nach 1,5 Std unter Wasser. Was daraus kommt, kann man sich sicher denken. Das ist mein größter Horror, dass uns sowas mal passiert oder ich bei so einem Einsatz raus muss.

So, muss dann gleich wieder los, Malte ist noch bei Oma, wollen dann anschließend gemeinsam mit den Kids am Herthasee Laub und Kastanien sammeln. Hab jetzt richtig Bammel.

Schönen Sonntag noch an alle, hoffe es dauert nicht wieder ne ganze Woche bis ich wieder hier bin!

LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2009 um 15:09

Wollte noch Eure Meinung hören!
Unsere Beiden wecken sich fast jede Nacht. Schlafen zumindest, getrennt bei Omas immer durch.

Jetzt haben mein Menne und ich unterschiedliche Meinung.
Er möchte Zimmer teilen, auch möglich, da es über 30 qm hat und zwei Fenster bis zum Boden, also auch genug Licht für jeden.
Aber es ist ein so geiles Zimmer, es wäre eine Schande.
Ich bin der Meinung, dass wir es erst mit einem schweren Vorhang testen sollen und die Betten auseinander schieben müssen.
Vorhang kann man dann am Tag zur Seite ziehen und sie haben ein Spielparadies.
Zumindest ist es den Versuch wert. trennen wollte ich sie erst, wenn sie mal groß sind und es wollen.
Hab mir damals die Arbeit gemacht und die Deckenbalken abgehobelt und die Spitze ist in der Gaube ca 4m hoch. Wollte dann an den Balken Hängematte aufhängen, jetzt hängt die Babyschaukel daran.

Was denkt Ihr dazu.

Glaube das ist das erste mal, dass ich mit meinem mann nicht einer Meinung bin. Nervt mich total. Keine Ahnung wie es Paare aushalten, die jeden Tag diskutieren!



LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2009 um 22:37

Hi
Also nun geb ich auch meinen Senf zum Thema Gewicht dazu: Hab ja bei Lukas nur 5 kg zugenommen, aber ich habe jetzt nicht extra aufgepasst. Ich glaube es ist einfach nur wichtig, sich ausgewogen zu ernähren. Ich mag gerne Fisch und Gemüse bzw. Salat. Mc Donalds habe ich ganz weggelassen da ich Fleisch nicht mehr mochte. Lukas hatte ein Geburtsgewicht von 3590g, also gar nicht wenig. und keine Flossen (hab ja mind. 4x in der Woche Fisch gegessen )

Hab ihn gestern gewogen, er wiegt schon über 6 kg Ich dachte mich trifft der Schlag. Er trinkt auch viel, gebe ihm das Beba Pre und er braucht schon 195ml je Mahlzeit, allerdings schläft er nun schon 8 Stunden nachts durch *freu*
Am Tage macht er nur kurze Nickerchen, so 15 - 30 min. Er kräht und redet schon richtig zurück, beschäftigt werden will er auch. Wir haben so einen Stern mit Spieluhr und Licht von meiner Schwester (Patin) bekommen und die liebt er, ich glaube am Tag zieh ich die so an die 30x auf. Nun versucht er schon mitzusingen, lache manchmal Tränen. Also die schwabbelige Bauchhaut ist das allemal wert

Habe ein Online Fotoalbum, wer Lust hat meine Zwerg zu sehen, dort sind auch die Fotos von unserer schönen Taufe letzten Sonntag! Vergesst nicht den Ton einzuschalten.

Schönen Wochenbeginn! Lg Petra mit Lukas (wird am Mittwoch schon 2 Monate alt!!! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club