Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wir haben es mit IVF, ICSI, IUI usw. geschafft und sind oder werden Mama! 5. Thread

Wir haben es mit IVF, ICSI, IUI usw. geschafft und sind oder werden Mama! 5. Thread

14. August 2008 um 17:35

###Oh Neiiiiiiiin!!!###
@ Tina das tut mir sooooo leid, ich hatte so sehr gehofft dass alles OK ist...

Ich drück dir die Daumen dass ihr bald wieder loslegen könnt und hoffe dich bald wieder hier zu sehen!!!

Fühl dich gedrückt Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

14. August 2008 um 20:18

Danke für eure worte
aber mir gehts eigentlich wirklich gut..ich hatte ja 2 wochen zeit mich daran zu gewöhnen, war ja eigentlich schon klar..dann halt beim nächsten oder übernächsten mal

und wie gesagt (glaub ich) wenn alles gut geht, können wir schon mit der 2. blutung wieder anfangen..

waren eben schön mit meinen eltern essen-> auf den festvertrag den ich ja heute bekommen habe..man war das lecker..

ich bin sicherlich irgendwann in den nächsten 3-4 monaten wieder bei euch

danke nochmal..lieben gruss und bis bald..eure tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2008 um 0:19

Hallo
Bin etwas spät dran, komme gerade aus der Dusche und wollte nur im Netz unsere Strecke für Morgen ansehen, fahren zum 10jährigen Treffen der Meisterklasse meines Mannes.
Bin schon den ganzen Mittag am planen und sortieren. Welche Sachen für welches Kind wohin muss. Lasse und Amelie gehen zur Schwiegermutter, Malte zu meiner Mutter.
Total kompliziert, da mein Schwiegervater morgens noch im KH geholt werden muss, Amelie Grillfest im Kiga hat und meine Mama kein Auto fährt. Hölle!!!!
Aber ich freu mich, mal raus zu kommen und ganz ohne Kinder, nur wir beide als Paar.
Werdet Ihr auch noch sehen, wenn man nicht mehr Eheleute sondern auch Eltern ist.

Tina - es tut mir leid für Euch, aber es ist ja auch wirklich immer ein kleines Wunder, wenn eine von uns wirklich Schwanger ist. Ich finde Deine Einstellung bewundernswert. Nicht viele gehen so damit um!!!! Drücke ganz fest die Daumen, dass Du bald wieder bei uns bist.

Ich will mich doch hier nicht verabschieden, schließlich ist dieser Thread ja irgendwie mein Baby ;o)
Komme mir nur manchmal fehl am Platz vor, war ja auch so gedacht, dass wir Mamas Euch Schwangere unterstützt, aber irgendwie bin ich allein auf weiter Flur.
macht nix, bleib Euch treu.

Gute nacht und bis Sonntag, Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2008 um 20:31

@ Lisa
***herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen!!!***

Toll dass es bei dir geklappt hat!!!

Schreib mal ein bisschen was über dich...

Grüßle und angenehme SS Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2008 um 9:41

Guten Morgen
Danisue - ich muss Dir sagen, es war mir 24 Std am tag schlecht. Augen auf sch... abends ins Bett sch... kann nicht einschlafen vor Übelkeit. Fing ca. 7. SSW an und ging bis Ende 16. SSW. Dachte es wäre nicht zu toppen bei meiner 1. SS aber ich wurde eines besseren belehrt. Mit den Zwillingen war es noch schlimmer. Ich hab auch nie gebrochen, dachte immer dann wär es vielleicht besser. Hab aber von anderen gehört, auch nach dem Brechen wäre es nicht unbedingt besser. Also, Augen zu und durch, versuch einfach die Hausmittelchen wie vorm Aufstehen was essen und trinken usw. Vielleicht hast Du ja Glück und es hilft Dir, bei mir half nichts.

So, muss sauber machen, haben heut Party, Amelie wird 4 Jahre alt.

Gruß Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2008 um 14:53

Hallo
Also,
ich bin auch neu. Ich bin ab heute in der 8. Woche nach meiner "ersten" ICSI mit Zwillingen schwanger. Heute habe ich auch die Herzchen schlagen sehen. War irgendwie noch unwirklich.
Meine Daten: Ich bin fast 26, mein Mann ist 27. Wir hatten schlechtes Spermiogramm und ich Eileiterschwangerschaft im letzten August. Ist jetzt fast ein Jahr her.
Jetzt sind wir überglücklich und hoffen, dass es so bleibt. Wünsche euch noch einen schönen Tag.

Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2008 um 11:57

Hallöle
schön dass hier mal mehr los ist!


@ danisue mir war zum Glück nur ein paar Tage nicht gut, meine Freundin hat mir ganze Mandeln gegeben und gemeint man soll sie kauen, das wäre gut gegen die Übelkeit?!?
Vielleicht hilft es dir ja?
Ansonsten hoffe ich es hält bei dir nicht bis zur 16 SSW an!


@ Lisa na das ist doch toll dass es bei euch dann mit der IVI so schnell geklappt hat, das war doch bestimmt ein Nerven - Krimi, erst negativ dann positiv, aber Hauptsache positiv!!!
Wir wollten auch nicht länger warten, man wird ja nicht jünger.
Ich wünsch dir eine tolle SS


@ Susan oh schön ***herzlichen Glückwunsch*** toll Zwillinge!!!
Na ich hoffe ich sehe dich auch im Zwillingsthread!

Ich bin ja zum ersten mal schwanger, aber ich glaube es ist schon noch mal ein bisschen aufregender mit Zwillingen schwanger zu sein, ich bin immer hin und weg wenn ich mal links und mal rechts was spüre...

Ich hatte bis jetzt eine Traum ss nur ca eine Woche ganz am Anfang Kreislaufprobleme, und das halt alles etwas früher beschwerlich wurde
Ich wünsche dir dass du es auch so genießen kannst!!!


@ Simone oh das ist auch noch mal ein tolles Gefühl zum "normalen" Gyn zu gehen, endlich ist man genauso wie alle anderen die natürlich schwanger geworden sind.
Hast du gleich nen US?
Alles gute für dich! Hoffe du bist auch bald von der Übelkeit erlöst und hast ne tolle ss


So nun liebe Grüße und alles gute an euch alle hier Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2008 um 13:11

US
Hallo ihr Lieben! Bin schon ganz hibbelig, habe am Donnerstag US. Bei meinem letzten US vor 2 Wochen habe ich noch kein Herzchen gesehen, aber die Ärztin im KWZ meinte, daß es keinen Grund zur Besorgnis sei. Habe einen kleineren und einen größeren Zwerg (zumindest sah es so aus). Jetzt bete ich jeden Tag, daß ich am Donnerstag zwei pumpende Punkte sehe. In der einen Minute denke ich, hoffentlich geht alles gut und in der anderen, es ist sicher alles gut, da ich ja keine weiteren Blutungen mehr hatte und ansonsten geht es mir auch gut. Ausgenommen von der bleienden Müdigkeit und bei der Hitze der Kreislauf. Ansonsten habe ich keine Beschwerden, keine Übelkeit. Vielleicht darf ich ja nach all den Tränen und zerplatzten Träumen eine Traum SS geniesen?
Lg Petra + 2 Krümelchen (7+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2008 um 22:04

@ Nancy
warum musst du jede Woche zum US?

Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2008 um 9:43

Hallo
Schön das hier soviel los ist.

Wenn es bei Übelkeit bleibt, ist es alles aus zu halten. Ich hab mich morgens richtig aus dem Bett gequält. Aber wenn ich was zu tun hatte ging es. In der 1. SS war das OK, da bin ich noch arbeiten gegangen, aber in der 2. mit den Twins hatte ich Berufsverbot, aus verschiedenen Gründen. Amelie war dann morgens im Kindergarten und ich hatte irgendwie genug Zeit um die Übelkeit so richtig zu merken. Hat alles Vor- und Nachteile.

Wenn ich das alles hier so lese, werde ich leicht neidisch. Die SS ist so eine tolle Zeit und das soll jetzt nicht mehr kommen. Irgendwie bescheuert, oder? Sollte doch meinen, dass ich nun mit drei Kindern die Nase voll hab!!!!!

Gestern hatten die Zwillinge die U4 und Amelie die U8. der Kinderarzt war zufrieden bis begeistert. Will mir seine Schwägerin schicken, hat Kind von 10 Monaten und bekommt jetzt Zwillinge. Meint sie wär damit sicherlich überfordert.
Ichmöchte auch nicht mit ihr tauschen. Bin ich froh, dass Amelie allein auf WC gehet, anziehen geht auch ganz gut, essen usw. Das hilft enorm.
Haben alle drei Impfungen bekommen, als ich dann von der Rückbildung kam, lag Lasse im Wippchen und war schon heiß. Hab dann Fieber gemessen 39,9. Bin mit Zäpfchen recht sparsam, aber da hab ich doch mal eins gegeben, wußte ja nicht, ob die anderen Beiden auch noch reagieren, das wär selbst mir zu viel geworden.

So, ich hoffe für Euch die Übelkeit läßt bald nach (ich hab Haselnüsse gekaut aber Hauptsächlich wegen Sodbrennen) und viel Spaß beim US. Das ist das schöne bei Zwillingen, jedes Mal US, super!!!

Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2008 um 22:25

@ Simone
Das freut mich!

Es ist jedes mal ergreifend wenn man die kleinen sieht, es ist schon ein Wunder...

Alles gute weiterhin Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2008 um 19:15

Herzchen
Hallo, habe heute zwei schöne Herzchen gesehen. WOW war das ein Gefühl, wenn man da nachdenkt....
FA meinte zwar, daß ein Zwerg viel zu klein ist, aber der schafft es auch, wenn schon mal daß Herzchen so toll schlägt. Positiv denken.
Muss am 2.9. wieder in die KWK und bekomme dann meinen Mutter-Kind-Pass. Bin schon gespannt was sich inzwischen wieder tut!
Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2008 um 22:19

@ petra
also ich habe fast geweint als ich das erste mal die Herzen hab schlagen sehen

Ich drück dir ganz fest die Daumen dass sich der kleine Kampf Krümel durch beißt!!!


Komm doch mal in den Zwillings Thread

Grüßle Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2008 um 14:25

Seite 5, schnell schieben
Ich hab auch immer den nächsten US Termin herbei gesehnt. Bei Twins ja jedesmal. Das ist wenigstens ein Vorteil, dabei sind manche Hebammen davon nicht begeistert. Wegen evtl. Schädigungen des Babys, angeblich sei das alles ja nicht so wirklich geklärt, ob das was ausmacht. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Da kann man eh glauben was man will. Hab die Zeit dann einfach immer nur genossen.
Freu mich, dass es Euch allen so gut geht.

Ich würde einfach gernbe durchschlafen, aber so einfach ist das im Toppelpack dann doch nicht. Stille jetzt abends zwischen 22 und 23 Uhr das letzte Mal und dann erst wieder zw. 4 und 6 Uhr. Können Mal 5 Std aber auch mal 7 Std Ruhe sein. Nur geht man ja nicht gleich mit ins Bett und somit schaff ich es meißt nur auf drei Std Schlaf am Stück.

Tja, jetzt schreit malte schon wieder. Also, ruht Ihr Euch immer schön aus, das Babygeschrei kann anstrengend werden!!!!

Liebe Grüße katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2008 um 15:08

Versuche die ganze Zeit zu schreiben !!
Beim abschicken kommt immer error

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2008 um 15:14

Jetzt gehts !
Dann tippen wir halt alles nochmal!
Also sory daß ich mich shcon lang nicht merh gemeldet habe!
Aber hier ging es drunter und drüber!
Wir haben eine Ärzteodysee hinter uns bis wir endlich ne Ärztin gefunden haben die die Kleine richtig untersucht hat!
Merle hat vermutlich schon seit dem KH Staphylokokken im Darm!
(Eine Art Lebensmittelvergiftung!!!)
Kein Arzt hat mich vorher mit meinen Sorgen und meiner beunruhigung ernst genommen! Selbst mein Mann meite ich mache zu viel Panik! Dann wurde aber der Stuhl untersucht und das Ergebnis betätigte meine Unruhe!!!!!!!!!
So nun hilft anscheinend nur noch Penicilin, wobei die Mittel noch nciht richtig anschlagen!
Werde morgen wieder zu der Ärztin meines Vertrauens gehen, damit wir Kriegsrat halten.
Merles Stuhl ist mittlerweile so fest wie bei Erwchsenen und noch härter!
Mal sehen was man noch machen kann!
Wasser und tee trinkt sie nicht, hat auch nicht viel Auswirkung wegend en Bakterien!
Bin am verzweifeln , nur das Schreien ist weniger geworden mit den Medis, denke die Schmerzen sind weniger geworden!
LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2008 um 20:03

@ cloudy
Hallöle

schön mal wieder was von dir zu hören, wobei das was ich da lese ja gar nicht schön ist!!!

Ja man sollte sich wohl echt nie von den Ärzten vertrösten lassen, wenn man ein ungutes Gefühl hat...

Meinst du mit Zeit im KH nach der Geburt?
Das wäre ja dann schon ne Weile?!?

Wie hat sich dass denn geäußert, außer am Stuhl?


Na da hoffe ich dass es deiner kleinen bald besser geht!!!
Und du demnächst was erfreulicheres zu schreiben hast!


Liebe Grüße und gute Besserung Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2008 um 20:15

@ Katja
Na immerhin hast du mal ein paar Stunden am Stück ruhe, das ist doch schon mal was oder?


Ja das mit dem US ist so ne Sache, ich hatte ja auch oft und da ich auch von den Spekulationen gehört habe dass es schädlich sein könnte habe ich alle Ärzte gefragt und die haben gemeint das es nicht schlimm wäre wenn man es nicht zu lange macht und es käme auch auf die ?Frequenz? ?Intensität? der Schall ?Wellen? an...

Ich bin mir auch nicht ganz siecher ob es nun ganz ungefährlich ist, aber da muss man sich halt doch auf die Ärzte verlassen?!?

Wie du schon schreibst habe ich es auch immer genossen und gerade in der Anfangszeit wo ich noch nichts gespürt habe hat es mich sehr beruhigt und mir wurde gesagt das wenn es mir dadurch besser geht, es ja auch meinen Kindern besser geht als wenn sie was von meiner Unruhe mitbekommen.
Und das es ja auch sinnvoll wäre wenn man frühzeitig Krankheiten oder Auffälligkeiten bemerken würde?!?

Naja so oder so, man weiß ja nie ob man alles richtig macht oder etwas falsch, man muss halt das machen was man für das richtige hält.


In diesem Sinne schönen Sonntag Abend und einen angenehme Nachtruhe mit mal mehr als drei Std. schlaf!


Liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2008 um 11:33

Hallo Mädels
Mein Mann und ich versuchen schon seit 2 Jahren schwanger zu werden... jetzt nach einem Spermiogramm haben wir festgestellt das die Spermien meines Mannes nicht sehr beweglich sind und 8% nur in Ordnung. Die Menge wäre schon genügend, aber eben die Qualität.
Der FA hat mit uns jetzt die Möglichkeiten angeschaut.

Wir haben eben Insemmation, IVF oder ICSI zur VErfügung. Was würdet ihr vorschlagen und mit welcher Begründung?

Danke für eure Kommentare...

Grüassli Julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2008 um 13:01

Hi ihr Lieben!
Mal ne gaaanz kurze Frage. Ist hier jemand
schwanger und trägt Konfektionsgröße 44/46?
Hätte da nämlich eine fast neue Schwangerschafts-
Jeanshose zu verschenken (hatte sie nach der
Schwangerschaft ca. 3x im Krankenhaus getragen).
Wenn jemand Interesse hat, bitte kurz melden,
denn sonst geb ich das Teil weg.
Ist übrigens super bequem (war von BabyButt).
Also bis dann!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2008 um 13:03

Eher Konfektionsgröße 46
wenn ich ehrlich bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2008 um 15:02

@ julchen
also wir haben gleich eine ICSI gemacht, bei uns war es aber auch doppelt schwer, denn die Spermien meines Mannes sind nicht so toll und meine Eileiter sind schwer durchgängig.


Ich bin auch froh darüber (bin mittlerweile 33 SSW mit zwei Mädels)

Jeder Versuch kostet ja auch Geld von der Psychischen Belastung mal abgesehen.


Schreib mal wie ihr euch entscheidet...


Liebe Grüße und viel Glück Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2008 um 15:08

Wow catseline!
33SSW?????
Wo ist die Zeit geblieben, nuja Merle ist ja acuh schon 12Wochen alt!

Hm also die Medis haben laut Ärztin angeschlagen, nur der Stuhl ist immer noch zu fest.
Milchzucker macht ihr sehr zu schaffen, hat dadurch nur Blähungen aber keinen alleinigen Stuhlgang! Bin etwas verzweifelt!
Ärztin meinte Nahrung verdünnen, mach ich auch aber bringt auch nichts!
Wasser und Tee trinkt sie nicht! Niblie weißt du Rat???

Allen Schwaneren drück ich für die weitere Schwangerschaft und die Geburt die Daumen!
lG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2008 um 15:48

Stuhlgang
Hallo Cloudy! Also als mein Patenkind ein paar Wochen alt war, hatte sie auch so festen Stuhlgang, daß sie einfach nicht konnte.
Es gibt bei uns in Tirol ein altes Hausmittel, ungefährlich und ohne Chemie!
Kauf dir Kernseife (Apotheke,Drogeriemarkt) mach ein kleines Zäpfchen draus und schieb es ihr in den Hintern,
die Kleine meiner Cousine, mein Patenkind konnte innerhalb einer halben Stunde. Weich und ohne weinen.
Ist total ungefährlich, meist braucht man auch nur 1 Zäpfchen.
Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2008 um 22:01

@ Cloudy
Ja ich kann es oft auch nicht glauben, ich zähle ja jeden Tag, aber im Nachhinein denke ich auch wow ist die Zeit vergangen und kann mein Glück kaum fassen, dass ich bald zwei Mädels im Arm halten könnte...


Weißt du denn wie deine kleine es bekommen hat?

Hast du das mit dem Zäpfchen Tipp schon probiert? Finde ich ja interessant

Hoffe es geht ihr bald besser!!!


Liebe Grüße und gute Besserung Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2008 um 17:59

Ich schieb
nur mal nach vorne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2008 um 19:21

Hallo mädels
ich wollt mich mal wieder melden.da ich seit samstag mama bin.

es fing am mittwoch an das sich der schleimpfropf gelöst hatte, da war gebärmutterhals 2cm.donnerstag hatte ich nen termin bei meiner frauenärztin da war der mumu schon 4 cm offen,bin am freitag abend ins krankenhaus da ich viel schleimansammlung hatte.da war der mumu schon 7-8cm offen alles ohne vorwehen und blasensprung.durfte 2 stunden rumlaufen und 1 1/2 stunden in die wanne aber es kamen keine wehen. bin freitag aben 21uhr rein und um 04.30 habe ich mir nen wehentropf geben lassen und 06.53 uhr ist eunser kleiner bastian maximilian benedikt geboren. 52 cm und 3580gr.schwer.

so muß zum stillen der kleine hat hunger.

lg claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2008 um 20:56


Herzlichen Glückwunsch!
Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2008 um 8:46

Hab nur kurz Zeit
Erst mal auch mei8ne Glückwünsche Claudi. Schön das es Euch gut geht!!! Wünsche Euch viel Freude mit Eurem Sohn.

Cloudy - Da hab ich auch nicht richtig einen Tipp. Merle ist ja auch noch recht kleín, Das Problem mit Stuhlgang hab ich bei Amelie ja immer mal wieder, liegt aber eher am zuviel Süßes. Ich kann das Wort fast nicht mehr hören. Hab ihr einmal sogar einen Einlauf geben müssen. Saß auf dem Klo und hat geweint, aber das vergisst man ja schnell wieder. Gibt doch auch sicher da Zäpfchen für Säuglinge. Amelie hatte immer starke Blähungen, wenn es zu viel wurde gab ich Kümmelzäpfchen, dass löste nicht nur die Luft, anschließend war die Windel auch immer voll.
Such wirklich den Arzt auf, mit dem Du am besten klar kommst, hab auch nach 2 Jahren gewechselt und bin megafroh darüber.
Ich hoffe Merle geht es bald besser, auch für Dich, weiss wie sehr es an den Nerven kratzt, wenn ein Baby stundenlang schreit und man kann nichts tun.

Uns hat es wieder mal erwischt. Lasse hat Augenentzündung, sieht schlimm aus. Rot und Grünverklebt. Bekommt jetzt Tropfen.

Malte hat heute endlich durchgeschlafen. Von 22 bis jetzt, ist in diesem Moment 8.45 wach geworden. Deshalb mach ich nun schon wieder schluß, vielleicht später noch mehr.

Gruß katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2008 um 17:59

Nabend
@ Claudi

***herzlichen Glückwunsch!!!***

Viel Spaß - Freude und tolle Zeiten mit deinem kleinen


@ Katja na wie geht es Lasse?

Hast du dann auch mal wieder durch geschlafen?


@ Cloudy wie geht es Merle???



@ All liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2008 um 9:49

Hallo zuammen!
Herzlichen Glückwunsch Clauda!!!!!
Wow die Zeit vergeht wirklich rasend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

@me und Merle!
Naja nachdem ich von Pregomin und SOM wieder auf Beba H.A. Pre umgestiegen bin ist der Stuhl wieder weich aber grün (bei Nestle hat man mir gesagt das sei normal bei H.A.)
Nur Merle will immer noch nicht allein kackern! Obwohl der Stuhl weich ist!)
Sie wartet immer auf den Reiz des Wattestäbchens und kackert dann, sie hat sich schon zu sehr daran gewöhnt! keine Ahnung wie ich das Rückgängig machen soll!
Ein Zäpfchen wäre ja auch eine Manipulation!!! Hmpf bin Ratlos!
Die Ärztin auch ein bisschen!
Muß am Montag zum impfen vielleicht gibt es da mehr Rat!
LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2008 um 10:12

Hallo Cloudy,
unser Kleiner nun 8 Monate alt bekommt
- wenn nicht gerade Breizeit - auch immer
noch Beba H.A. Start pre. Er hatte auch
von Anfang an immer grünen Stuhl. Ist aber
wirklich normal bei H.A.-Nahrung
(Steht auch ganz klein auf der Packung).
Unser Kleiner hatte die ersten Monate immer
nur alle 2 Tage Stuhl. Lt. meinem Kinderarzt
o.k., solange es sich innerhalb einer Woche
was tut
Das mit den Kümmelzäpfchen habe ich noch nicht
probiert, halte es aber für eine gute Idee.
Ich habe damals (und habe sie heute noch) auf
Anraten unseres Kinderarztes diese Bfree-Flaschen
genommen und waren/sind sehr zufrieden damit.
Kauf auch mal ne Windsalbe, vielleicht hilft
die dem kleinen Bäuchlein. Unserer bekommt
die oder Bäuchleinöl einfach so jeden Abend
vorm zu Bett gehen als kleine Bauchmassage.
Liebe Grüße
Carolin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2008 um 18:39

Zu weit hinten,
also schieb ich mal wieder
nach vorne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2008 um 22:20

US
Mein nächster US ist am Dienstag, bin schon ganz gespannt was sich wieder getan hat.
Freu mich, meine Zwerge wieder zu sehen und hoffe, daß alles in Ordnung ist. Denke aber schon, mir geht es gut. Habe nun schon viele Medis absetzten dürfen. Keine Blutungen *puh*
Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2008 um 22:40

Hallo
@ cloudy na das ist ja schon mal was immer hin wieder weich...
Hoffe deine kleine kackert bald wieder ohne anreizen!


@ nancy ja das Baby TV ist super!
Wir hatten auch eine Überweisung, aber wir hätten auch bezahlt.
Weißt du schon was es wird???


@ Petra toll dass es bei dir so gut läuft!
Weiter so


@ All liebe Grüße und alles gute Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2008 um 15:46

Hallo ihr Lieben!
@danisue
keine Panik hihihi mir ging es ähnlich, leider blieb die Übelkeit bis knapp vor der Geburt!!!
Müde war ich auch!!!!
Denk immer dran für was das ganze ist!

@all
an der kacker Front nichts neues,außer daß Merle wieder nen festen Stuhlgang hat!

Hm und das Schlafen ist auch gerade nicht leicht!
Also Nachts schläft sie super!!! Von ca 21.Uhr bis 7.00UHr (jeweils plus minus eine stunde).
Aber am Tag ist sie quängelig und will ständig trinken und eigentlich auch schlafen aber findet keine Ruhe!
Gestern aht sie am Tag garnicht geschlafen, jetz hab ich es jetzt hab ich es geschafft, hat aber sehr lange gedauert, sie zum Schlafen zu überreden. Sie mag keine Geräusche mehr beim Einschlafen, dabei hab ich immer daruf geachtet, daß keine Flüstert oder so, sondern daß alle sich normal weiter verhalten und reden.
Bei jeder Kleinigkeit erschrickt sie und fährt hoch! Hm aber wenn sie mal schläft dann schläft sie!
Naja das wird schon wieder hoffentlich!
LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2008 um 16:55

Hallo schnuckis
kennt ihr mich noch? ne, bin nicht wieder schwanger (wie auch, ausschabung ist 14 tage her) hihi..
ne, wollt mal fragen wer von euch seine medis im ausland gekauft hat?
wenn: wo, wie und was habt ihr so eingesparrt???

lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2008 um 18:15

Hallo
Ich komme zu nix, im Moment schreit auch wieder mein Laufstall.
Schnell beruhigen gehen...

So, dauert sicher nicht lange.

Also die Windsalbe hab ich bei allen Dreien genommen, ob es an der Salbe liegt oder einfach die Masage ist ja egal, Hauptsache, Blähungen gehen ab.
Ich hatte bei Amelie auch immer mit dem Fieberthermometer die Luft "abgelassen" natürlich ging dabei auch der Stuhlgang los, hat sie aber später auch ohne gut hin bekommen. Aber das Problem des dran gewöhnen hab ich schon öfters gehört.

So langsam werden bei uns die nächte auch ruhiger. Der Lasse schläft jetzt schon mal durch, aber Malte muss ich öfters den Schnuller geben. Zusätzlich hat unsere Große den Weg in unser Bett gefunden.
schreibe alles klein weiter, da ich lasse auf dem arm habe.
keine ahnung, warum sie jetzt damit anfängt. findet es sicher ungerecht, dass die twins bei uns schlafen und sie nicht. bin aber auch immer so müde, dass ich es nicht schaffe sie wieder zurück zu bringen, passiert irgendwie im halbschlaf.

lasse hat die augen noch entzündet und konnte somit heute nicht mit zum babyschwimmen. schade. haben heute die zwerge getaucht. haben alle gemeckert, sei normal, würde aber später spaß machen. bin gespannt.

morgen gehen wir mit abteilung meines mannes wandern, chef mit familie geht auch mit, haben auch twins, 6 jahre alt. wird sicher lustig.

so, hoffe die übelkeit bei einigen lässt bald nach, kann mich gut erinnern. lieben gruss katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2008 um 4:45

@ danisue
oh man das tut mir voll leid für dich!!!

Wie weit bist du jetzt?

Hast du mal Akkupunktur ausprobiert?
Hab gehört das soll helfen?!?

Gute Besserung!!!

Liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2008 um 5:09

Guten morgen!
zur Zeit bin ich jede Nacht mehrmals wach, normal gehe ich dann auf die Toilette und dann lege ich mich wieder hin und schlafe weiter, aber heute konnte ich nicht mehr einschlafen...


Hattet ihr eigentlich auch Alpträume?

Also ich habe vor einigen Tagen was ganz schlimmes geträumt, nämlich dass ich bei einer Frauen Ärztin wäre und die hat eine Untersuchung gemacht und teilt mir dann mit dass die Herzen nicht mehr schlagen...

Davor hatte ich Anfangs immer Angst

Ich war dann ziemlich fertig, zum Glück hatte ich an dem Tag einen Termin und es war alles bestens, und ich bin ja auch bei einem Frauen Arzt, aber es hat mich schon ganz schön geschockt
Vor allem weil ich von Frauen gelesen habe die davon geträumt haben und dann ist es passiert...

Naja aber jetzt geht es mir schon wieder bisschen besser, da ich sie ja auch ganz toll zappeln spüre

Habe gelesen dass es in dem Stadium der SS vorkommen kann das man Alpträume hat?!?



@ Katja wie machst du das eigentlich beim Babyschwimmen mit zweien?

Viel Spaß beim Wandern, krass also was du immer alles machst, du hast doch bestimmt seit Monaten kaum eine ruhige Minute gehabt?!?

Hast du eigentlich eine Hilfe in Anspruch genommen?
Mir wurde gesagt man hat da Anrecht drauf?


@ cloudy na dann hoff ich für dich dass das mit dem schlafen nur eine Phase ist!


@ tinchen ich habe meine Medis in Deutschland gekauft, aber ich habe schon oft gelesen dass sie im Ausland billiger wären?!?

Wann startet ihr denn wieder?
Viel Glück!!!


Liebe Grüße und schönen Sonntag Andrea


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2008 um 16:40

Hallöchen
Glaubs nicht, hab ewig langen Text geschrieben und abgeschickt, abgestürzt. Jetzt kann ich nochmal anfangen.

Also, Schwimmen geht nur zu zweit. Besser ist sogar, wenn man zu zweit ist und nur ein Kind dabei hat, machen die meißten. Das ist deshalb auch recht eng bei unserem Kurs. Ist nur ein kleines Becken in einer Fachklinik.

Brunch heut war ganz gut, aber recht laut, ca. 18 Kinder. Hab mich aber direkt für Oktober wieder angemeldet. Hab sie heut wieder mit Babysafe getragen, da beide so schön schliefen und ich nicht einen in BabyBjörn packen wollte. Zum Auto zurück hat mir aber eine Krankenschwester geholfen, echt nett!!!

Andrea - ich schlaf einfach weniger wie früher und lass auch mal Arbeit liegen, wie jetzt, hab einfach keine Lust was zu machen. Muss auch mal sein. Menne kommt in ner Stunde und wenn er später zur Rückenschule geht, was ich eigentlich diesmal machen wollte, aber wegen dem stillen nicht geht, werde ich halt noch etwas aufräumen. Man sieht jetzt eher mal über den Dreck weg.
Hilfe hatte ich nicht in anspruch genommen, als ich es mir endlich überlegt hatte war es zu spät. Aber ich hab eh keine Lust auf Fremde im Haus. Meine Mama bügelt mir immer, wenn sie mal da ist und Schwiegermutter bietet sich auch immer an. Nehm sie aber eher zum Sitten in anspruch, dass ist mir wichtiger, damit wir auch mal rauskommen.

Sodele, gleich werden hier sicher wieder welche wach und Amelie müsste ich längst geweckt haben. Aber sie hatte ja Gestern kein Mittagsschlaf und deshalb heute Morgen nicht ausgeschlafen. Hab ihr dann aber kein Stress gemacht und sie mit Auto zum Kiga gebracht, musste ja eh zum KH fahren, wegen dem Brunch. Sonst würd ich dafür kein Auto anmachen, viel zu stressig, dafür drei Kinder ins Auto zu heben!!!

Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2008 um 10:07

@ danisue
Ja aber wenn es nicht anders geht...

Sagst du es gleich deinem Chef dass du schwanger bist?


Also ich habe all die Jahre auch immer gedacht, dies und das kann man doch nicht machen, aber seit ich schwanger bin habe ich mal nur an mich gedacht, und hab mein schlechtes Gewissen bei Seite geschoben.

Schließlich haben wir ja genug durchgemacht und auf uns genommen um das wieder aufs Spiel zu setzen.

Hast du denn einen Festvertrag?


Ich wünsch dir gute Besserung!!!


Grüßle Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2008 um 10:12

Hallöchen
brauche mal euren Rat!

Am Samstag hat mich irgendwas gestochen - ich glaube es war eine Fliegende Ameise? - es ist dann ein bisschen angeschwollen, also nicht arg es juckt von Zeit zu Zeit meistens Nachts


Weiß jemand ob das gefährlich für die kleinen im Bauch sein kann???

Naja wahrscheinlich mache ich mich wieder zu sehr verrückt?!?

Hoffe euch allen geht es gut
Liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2008 um 22:29

Vorbei
Hallo Leute, heute war ich in der KWK um den Mutter-Kind-Paß zu machen und hab stattdessen eine Überweisung für eine Ausschabung bekommen. Beide Herzen schlugen nicht mehr. Muss morgen früh ins KH, bin dann Freitag wieder online.
Wünsche Euch allen alles gute! Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 16:20

Hey!
Danisue - Kann Dir nur sagen, dankt einem eh keiner!!! War in meiner 1. SS nicht ein tag krank, mit dickem Bauch in der Hitze noch aufmessen usw. Dank dafür: wollte mich kostengünstig los werden, als die Elternzeit vorbei war. Das nach 13 Jahren schufften fürs Büro, scheiss Kollegen ertragen, Kurzarbeit usw. Dann bekommt man sowas vor den Latz. hab ihm dann eine verpasst, wieder Schwanger, ein tag vorm Ende der Elternzeit neuen Mutterpass in der Hand gehabt, tara, unkündbar für die nächsten drei jahre. Hab mich direkt Krank schreiben lassen. Risikoschwangerschaft in drei Fällen: ICSI, über 35 und Zwillinge.
Rate Dir also, nimm nur auf Dich Rücksicht!!!

Andrea - also ein Mückenstich kann ja eigentlich nichts ausmachen, aber wenn Du panik hast, geh lieber und klär es beim Arzt, sonst hast Du schlaflose Nächte.

Danisue - Kopf hoch, hoffe Dich bald hier wieder zu treffen, denk an Dich!!!!

Trink jetzt erst mal Kaffee mit Amelie und geniesse das sch.... Wetter von drinnen, liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 23:02

@ Petra
### oh nein!!! ###

Das tut mir voll leid, weißt du denn woran es lag?

Oh man das ist doch echt gemein, wie geht es dir???

Ich drück dich ganz fest und hoffe du kannst den Schock bald verkraften

Kopf hoch liebe Grüße Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2008 um 15:28

Danke...
...für Euren lieben Worten. Ja war ganz schöner Schock, da ich weder Blutungen noch Schmerzen hatte.
Aber irgendwie hab ich es geschafft, die Trauer mit meinen Zwergen im OP zu lassen. Ich sehe nach vorne.
So bald als möglich, mache ich einen weiteren Versuch, habe ja noch 5 Blastos eingefroren, das gibt mir Hoffnung, damit ich nicht wieder spritzen muss. Grund kann man eigentlich keinen nennen, das kleine war gar nicht mehr sichtbar und man sah nur noch eine leere Fruchthöhle. Waren wohl schon ein paar Tage tot. Allerdings sagte mir der Arzt, daß eine schöne Plazenta in der Fruchthöhe war. Soll wohl ein gutes Zeichen sein. Vielleicht ist ja das kleine abgestorben (wurde mir schon in der 9. SSW gesagt, daß es viel zu klein ist und daß passieren kann), vielleicht hat es daß große mitgerissen, wer weiß. Ich gebe sicher nicht auf! So lange und so viel habe ich nun schon durchgemacht, ich schaff es ganz sicher. Ich krieg ein Kind!! Pasta!

Gesundheitlich geht es mir sehr gut, hatte eigentlich nur eine halbe Stunde nach OP leichte Schmerzen, seit dem nichts mehr. Ganz leichte Blutungen, die aber in den nächsten Tagen aufhören werden.
Mein Mann hat mich als kleines Trostpflaster in einen (Vergnügungs-)Park eingeladen, werden wohl in wenigen Wochen starten, sobald ich wieder darf. Das einzige gute daran ist, daß die Herzen geschlagen haben, erhalte ich wieder 4 erneute Versuche zu 70% bezahlt. Also kann ich mich etwas trösten. Ich hoffe daß die Trauer nicht doch wieder kommt. Sorry war jetzt etwas viel auf einmal.
Ich danke Euch nochmals allen für Euren Beistand, wir sind ja eine große Familie!
Lg Petra
FG Ende 10. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2008 um 21:24

@ petra
Toll dass du so positiv drauf bist!!!


Ich drück dir in Gedanken gaaaaaaaanz fest die Daumen und hoffe sehr dass es schon beim nächsten Versuch klappt!!!

Liebe Grüße und alles gute Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2008 um 21:41

Nur ein kurzes hallo
und herzlichen glückwunsch der frischen mutti... klingt ja nach ner traumgeburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2008 um 14:33

Hallo
Sch... Wetter, sch... Erkältung. Haben immer noch alle 5 Erkältung und die Nächte sind mega anstrengend.
Keine Ahnung ob ich dann heulen oder schreien soll. Bin total müde und nicht herr meiner Sinne. Aber auch das werde ich schaffen ;o)

Petra ich denke oft an Dich und bewundere Deine Tapferkeit, aber mit so einer Einstellung schafft Ihr es sicher wieder Schwanger zu werden. Drücke alle Daumen!!!

Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper