Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Windeln

Windeln

25. April 2016 um 12:18 Letzte Antwort: 7. Juni 2017 um 20:48

Schon in der Schwangerschaft muß man sich ja über vieles Gedanken machen. So auch über Windeln. Es gibt die bekanntesten: Pampers, von den Discountern, Drogerien und Eigenmarken. Habe wahrscheinlich fast alle ausprobiert.
Hier meine Erfahrungen:
Vielen reichen natürlich die günstigsten. Wenn der Popo nicht wund ist, ist das vielleicht ganz ok. Aber mit den neuen Pampers Premium Protection Windeln (dieses Produkt von Pampers fand ich am besten) hatte ich erst gar kein wund sein. Weil die Flüssigkeit sofort abgeleitet wird. Auch ist ja oft am morgen der Schlafsack nass, weil die Windel nicht ausgereicht hat. Und dann jeden Tag waschen. Passiert mit den Pampers nicht, die saugen sehr viel. Viele nehmen dann zumindest die Pampers nur in der Nacht.
Als Fazit, wenn alles ok ist mit Popo und das nichts ausläuft, reichen die günstigen. Aber ein Vergleich lohnt sich echt. Pampers sind zwar teuer, aber wirklich gut. Oft bekommt man irgendwoher Gutscheine. Dann ist es auch nicht mehr ganz so teuer.

Mehr lesen

25. April 2016 um 15:23

Nein, Pampers sind gesundheits- und umweltschädlich
Pampers sind eben NICHT gut. Dabei möchte ich deren Saugkraft gar nicht beurteilen, die sind vielleicht in dem Punkt echt super. ABER sie sind ungesund. Die Pampers Windeln enthalten eine integrierte chemische Lotion aus Vaseline und Paraffinöl, beides auf gesundheits- und umweltschädlicher Erdölbasis. Das hat auf Babys zarter Haut, ja nicht mal auf runzeliger Rentnerhaut, etwas zu suchen.

Da sind die Pampers schon so teuer und dann benutzen sie dennoch billige chemische Inhaltsstoffe, anstatt natürliche. Das geht gar nicht!


http://www.codecheck.info/m/drogerie_toilettartikel/toilettenartikel_watte/windeln_wickelzubehoer/ean_4015400835936/id_28155611/PAMPERS_Windeln_Premium_Protection_Gr_3_Midi_5_9kg_Tragepack_29_Stueck.pro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2016 um 19:29

Impfungen
Seid die Pamperswerbung mit diesen Impfungen wirbt kaufe ich sie nicht mehr. Ich möchte nicht das ein Kind wegen mir zu Schaden kommt. Babydream finde ich persönlich am besten oder Stoffwindeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2016 um 20:08
In Antwort auf an0N_1215471099z

Impfungen
Seid die Pamperswerbung mit diesen Impfungen wirbt kaufe ich sie nicht mehr. Ich möchte nicht das ein Kind wegen mir zu Schaden kommt. Babydream finde ich persönlich am besten oder Stoffwindeln

Ernsthaft?
Du hälst eine LEBENSRETTENDE Tetanusimpfung für gefährlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2016 um 21:02

Hatten am Anfang die Hausmarke vom DM
und dann die Pampers Babydry - bei denen sind wir "hängengeblieben" sind super zufrieden damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2016 um 21:18

Baby Dry Pampers
Wir nehmen für unsere kleine nachts Baby Dry und tagsüber die Premium Protection , ( endlich auch die großen Grössen ) und ich bin sehr zufrieden . Ihr Poschi sieht immer gut aus .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2016 um 22:07

Pilz
Dann muss man sich aber mal fragen, warum das Kind bei JEDER anderen Windel einen Pilz bekommt?! Normal ist das ja nicht. Bei einer, vielleicht zwei Marken ok, aber nicht bei allen.

Vielleicht ist die Haut schon so sehr an die Chemie gewöhnt, dass es normales nicht mehr verträgt? Ich weiß es nicht. Komisch finde ich es aber allemal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2016 um 14:05
In Antwort auf an0N_1276586899z

Pilz
Dann muss man sich aber mal fragen, warum das Kind bei JEDER anderen Windel einen Pilz bekommt?! Normal ist das ja nicht. Bei einer, vielleicht zwei Marken ok, aber nicht bei allen.

Vielleicht ist die Haut schon so sehr an die Chemie gewöhnt, dass es normales nicht mehr verträgt? Ich weiß es nicht. Komisch finde ich es aber allemal.

JEDE andere Marke wird sie ja auch nicht probiert haben
wenn ich wüsste, dass mein Kind Pampers verträgt und ich schon ein oder zwei andere ausprobiert habe, dann würde mir das auch reichen, dass ich eben sage, Pampers Ja, alle anderen Nein.

Was bist du so GEGEN Pampers, soll doch jeder die Sorte nehmen, die er für richtig hält, brauchst dich deshalb nicht als Moralapostel aufspielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2016 um 15:39


Ich werde dieses Mal Stoffwindeln benutzen.
Habe das früher bei meiner kleinen Schwester schon gemacht.
Meine Grosse hatte leider auch oft einen wunden Po, so dass ich sie oft mit Stoffwindeln einpacken musste
Da im Allgemeinen die Fruchtbarkeit zurückgeht durch die täglichen Unwelteinflüsse, ist mir das sehr wichtig.
Da wir 3 ICSI hinter uns haben, möchte ich wenigstens mein Möglichstes tun, dass mein Kind einen guten Start hat....

Aber es muss eben jeder selbst entscheiden. Würde ich vollzeit arbeiten, hätte ich bestimmt nicht die Zeit den Wäscheberg zu bewältigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2016 um 18:53
In Antwort auf juju300410


Ich werde dieses Mal Stoffwindeln benutzen.
Habe das früher bei meiner kleinen Schwester schon gemacht.
Meine Grosse hatte leider auch oft einen wunden Po, so dass ich sie oft mit Stoffwindeln einpacken musste
Da im Allgemeinen die Fruchtbarkeit zurückgeht durch die täglichen Unwelteinflüsse, ist mir das sehr wichtig.
Da wir 3 ICSI hinter uns haben, möchte ich wenigstens mein Möglichstes tun, dass mein Kind einen guten Start hat....

Aber es muss eben jeder selbst entscheiden. Würde ich vollzeit arbeiten, hätte ich bestimmt nicht die Zeit den Wäscheberg zu bewältigen

Re Stoffwindeln
Ich hab schon gelesen das es Firmen gibt, die holen die benutzen Stoffwindeln ab und bringen neue. Auch super Idee mit dem Wasch- und Bringservice, dann muß man nicht selber waschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2017 um 16:20
In Antwort auf wildcatgirli

Schon in der Schwangerschaft muß man sich ja über vieles Gedanken machen. So auch über Windeln. Es gibt die bekanntesten: Pampers, von den Discountern, Drogerien und Eigenmarken. Habe wahrscheinlich fast alle ausprobiert.
Hier meine Erfahrungen:
Vielen reichen natürlich die günstigsten. Wenn der Popo nicht wund ist, ist das vielleicht ganz ok. Aber mit den neuen Pampers Premium Protection Windeln (dieses Produkt von Pampers fand ich am besten) hatte ich erst gar kein wund sein. Weil die Flüssigkeit sofort abgeleitet wird. Auch ist ja oft am morgen der Schlafsack nass, weil die Windel nicht ausgereicht hat. Und dann jeden Tag waschen. Passiert mit den Pampers nicht, die saugen sehr viel. Viele nehmen dann zumindest die Pampers nur in der Nacht.
Als Fazit, wenn alles ok ist mit Popo und das nichts ausläuft, reichen die günstigen. Aber ein Vergleich lohnt sich echt. Pampers sind zwar teuer, aber wirklich gut. Oft bekommt man irgendwoher Gutscheine. Dann ist es auch nicht mehr ganz so teuer.

Man kann sich Gedanken machen, aber man kann sich auch den Kopf zermartern. Ich persönlich komme beispielsweise mit den Windeln von DM super aus und die sind total günstig. Das einzige "Besondere" was wir uns gegönnt haben waren bestickte Windeln mit dem Geburtsdatum drauf 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2017 um 20:48

Wenn hier schon jemand so einen alten Thread ausgräbt und für Werbezwecke missbraucht dann nutze ich das mal um Werbung für Stoffwindeln zu machen Wir haben verschiedene Modelle von Popolino (gebraucht gekauft und schon etwas älter, aber tun voll und ganz ihren Dienst) und Blümchenwindeln. Funktioniert wunderbar, wir haben aber auch das Glück dass wir die Wäsche im Heizungsraum trocknen dürfen, ansonsten würde es ganz schön lange dauern oder man bräuchte eben doch einen Trockner. Gerade wenn mal eine größere Ladung kommt hält die Stoffwindel das in der Regel besser aus als Wegwerfwindeln.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Clavella anstelle von Metformin?
Von: katestroemel
neu
|
7. Juni 2017 um 16:31
Clavella anstelle von Metformin?
Von: katestroemel
neu
|
7. Juni 2017 um 16:31
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club