Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Will euch Mut machen wenn der Test negativ ist

Will euch Mut machen wenn der Test negativ ist

12. Februar 2010 um 14:10

Hallo ihr lieben,

ich schreibe hier um euch mal ein wenig Mut zu machen.
Bin Mama von einem 9Monate alten Sohn und meine Geschichte began wie folgt.

2007 war ich das erste mal, sehr schnell schwanger. Es war ein Wunschkind, doch in der 8ten Woche bekam ich Blutungen und am 1.11.07(war ein Feiertag und ich werde dieses Datum nie vergessen) waren meine Blutungen sher stark, da wußte ich das mein Baby nicht mehr bei mir war.

2008 haben wir dann neuu durchgestartet. Mein Zyklus war immer sehr regelmäßig und ich habe im Internet immer im Eisprungkalender nachgeschaut wann ich fruchtbar bin.
Da wir ein Sommerbaby wollten (dachten uns, versuchen kann mans ja mal ) haben wir dann im August losgelegt.

Dann blieb meine Periode aus . Ich machte einen Test, der war negativ . Dann mußte ich mit meinem Chef für ein langes WE auf eine Messe und meine Periode kam immer noch nicht!?
Als ich Sonntags abends wieder zuhause war machte ich mit meinem Mann zusammen wieder einen Test, der war wieder negativ!!! Ich war amm Boden zerstört weil wir uns doch sosehr ein Baby wünschten.
Zu allem Überfluß rief mich meine Mutter Dienstags an das ich Tante werde. Da brach meine kleine Welt zusammen, denn damit hat niemand gerechnet und ich war schon 2Wochen überfällig!!! Mein Mann war auf Lehrgang und ich war ganz allein zu hause und habe erstmal geweint nachdem ich mit meiner Mutter telefoniert hatte. Sie wußte nichts davon das wir wieder planten ein Baby zu bekommen, bei der ersten Schwangerschaft hatten wir uns so gefreut das wir es direkt allen erzählt hatten, diesen Fehler wollten wir nicht nochmal machen!!!

Donnerstags hatte ich dann meinen FA Termin, wie gesagt ich war 2 Wochen überfällig und 2 Tests waren Negativ, da sagte mein FA das ich schwanger bin!!!
Ich konnte es kaum glauben!

Entbindungstermin war übrigens Laut Ultraschall der 19.05.09, da Tom aber eine beckenendlage war wurde er am 5.05.09 per Kaiserschnitt entbunden. Die Hebamme meinte, da er eine schrumpeligee graue Haut hatte wäre das ein Zeichen für Überreife!!!! Übrigens war der 06.05. laut meiner Periode der errrechnete Entbindungstermin!!!!

Sooo und jetzt drück ich euch allen gaaaanz fest die Daumen das bei euch alles gut geht und ich hoffe ich konnte euch ein wenig Mut machen das man sich nicht nur auf die Tests verlassen kann!!!

LG
Kathrin

Mehr lesen

12. Februar 2010 um 16:04

Mut, Hoffnung, Verwirrung oder Angst
Hey, das ist total lieb von Dir! Ich bin mir nicht ganz sicher ob das jetzt bei mir Hoffnung oder totale Verwirrung ausgelöst hat

Ich habe auch schon ein Sternchen (21.12.2009) und beschlossen gleich weiter zu üben Am 15. Januar kam dann die nächste Mens und mein ES war am 28.01. (gefühlt - ich teste nicht mit Ovus oder so), nach ca. einer Woche begann es mit diversen Anzeichen die bis heute geblieben sind Heute wäre NMT. Gestern morgen hätte ich geschworen, dass ich meine Mens bekomme. Ich konnte jetzt 17Jahre lang auf die Minute genau sagen, jetzt kommt sie, weil ich dann immer den gleichen Schmerz habe. Gestern war es nun soweit mit dem "Mens-Schmerz" aber kein Tröpfchen Blut in sicht. Heute morgen auch noch nichts, daraufhin habe ich getestet und der Test war sowas von Negativ, negativer geht's nicht... nicht einmal eine eingebildete Verdunstungslinie war zu sehen
Jetzt ist es schon Nachmittag und die Mens ist immernoch nicht da und sie macht bis jetzt auch keine Anzeichen mehr zu kommen Und nun?
Die Warterei macht mich kirre... zumal es im Dezember eine ELS war und der Test auch erst sehr spät positiv war weil der HCG so langsam gestiegen ist (bei SSW 5+6 gerade mal 96). Das macht mich jetzt doch etwas ängstlich weil ich die Möglichkeit in Betracht ziehe, dass es viell. wieder eine ELS sein könnte und der Test deshalb noch negativ ist...

Ich versuche mich nicht verrückt zu machen, aber die Gedanken sind trotzdem hin und wieder da!

Du gehörst wohl zu den kleinen Wundern auf dieser Erde Das freut mich... ich werde sehen wie es bei mir weiter geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2010 um 16:14


Hallo Engel,
lieben Dank für die doch sehr netten Worte die du für uns hast. Ich glaube, dass wir hier alle die Hoffnung nicht aufgeben, aber auch realistisch sind um nicht ganz so verletzbar zu sein.

Trotzdem erkenn ich deine Botschaft und die ist prima. Ich hoffe einfach, dass es doch noch was wird und wenn nicht diesen Zyklus, dann wirds im nächsten was...

Dir und deiner kleinen Familie alles Gute!!!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2010 um 17:51

SST 4mal Negativ
Ich bin auch schon mama einer 1 jährigen tochter und wollen jetzt ein geschwisterchen.Normalerweise kenne ich meinen körper gut aber diesmal bin ich planlos.Warte seit 5 tag auf meine regel was nie der fall ist. Darum dachte ich machste mal nen test doch leider negativ? Haben genau an den fruchtbarsten tagen geherzelt und man sagt ja wenn man schon mal schwanger war reagiert der körper schnelle auf die kleinen soldaten Seit na halben stunde ist mir übel,soll der 4 test mich heut wieder angelogen haben,was ich nich glauben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2010 um 18:55
In Antwort auf aisha_11896382

SST 4mal Negativ
Ich bin auch schon mama einer 1 jährigen tochter und wollen jetzt ein geschwisterchen.Normalerweise kenne ich meinen körper gut aber diesmal bin ich planlos.Warte seit 5 tag auf meine regel was nie der fall ist. Darum dachte ich machste mal nen test doch leider negativ? Haben genau an den fruchtbarsten tagen geherzelt und man sagt ja wenn man schon mal schwanger war reagiert der körper schnelle auf die kleinen soldaten Seit na halben stunde ist mir übel,soll der 4 test mich heut wieder angelogen haben,was ich nich glauben kann.

Hallo
Ihr lieben. Schön das ich euch mit meiner Geschichte ein wenig Mut machen konnte.
Ich weiß wie es ist wenn man überfällig ist und hofft das es diesmal geklappt hat , jeder gang zur Toilette ist ein Horror weil man Angst hat, doch die Periode zu haben. Man ist ganz konzentriert auf seinen Körper und nimmt jede kleine Veränderung auf.

Mein erstes Sternenkind zu verarbeiten hat einige Zeit gedauert, der einzige Lichtblick den ich daraus gezogen hatte war das ich dann wußte das es bei meinem mann und bei mir klappt!

Ich drücke euch jetzt ganz, ganz fest die Daumen das bei euch bald ein dicker Strich im Test ist und als kleiner Tip: bevor ihr euch zulange quält undd unmengen an Kohle für Tests ausgebt, nehmt euer Herz in die Hand und geht zum Arzt. Der weiß es oft schneller und ganz genau!!!!

Viel Glück ihr lieben
Gruß
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 8:28

2 Mal negativ
Hallo ihr Lieben,

zurzeit habe ich das selbe Problem. Meine Mens. ist seit mindestens einer Woche überfällig und habe bereits 2
SS-Tests gemacht, doch beide waren negativ. Das ist erst mein erster Zyklus ohne Pille. Kann es deshalb sein, dass sich vielleicht die Mens. wegen der Hormonumstellung einfach verschoben hat? Ich habe seit 2 Wochen Unterleibschmerzen, als ob ich jeden Moment meine Mens. bekommen würde. Die Schmerzen sind mal stärker mal, schwächer und ab und zu verschwinden sie ganz. Meine Brüste sind irgendwie voller geworden, vielleicht bilde ich mir das aber vor lauter Babywunsch nur ein Meine FÄrztin, ist zur Zeit überfüllt und ich soll mich deshalb noch eine Woche gedulden, bevor ich in die Praxis gehen darf Mir ist weder übel noch fühle ich mich außergewöhnlich müde.......................... .......

Ich warte jetzt noch etwa 2 Wochen auf meine Mens. Wenn sich bis dahin nichts getan hat, schaue ich bei der FÄ vorbei.

Hat sich bei euch was neues ergeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 9:07
In Antwort auf aisha_11896382

SST 4mal Negativ
Ich bin auch schon mama einer 1 jährigen tochter und wollen jetzt ein geschwisterchen.Normalerweise kenne ich meinen körper gut aber diesmal bin ich planlos.Warte seit 5 tag auf meine regel was nie der fall ist. Darum dachte ich machste mal nen test doch leider negativ? Haben genau an den fruchtbarsten tagen geherzelt und man sagt ja wenn man schon mal schwanger war reagiert der körper schnelle auf die kleinen soldaten Seit na halben stunde ist mir übel,soll der 4 test mich heut wieder angelogen haben,was ich nich glauben kann.

Oh nein
5 Tagen überfällig gewesen nun habe ich meine regel bekommen.Schon ein bissel traurig bin aber nun heisst es weiter herzeln bis es klappt. Drücke euch ganz dolle die daumen das es klappt L.G Shelby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club