Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wieviel Stundenlohn für Kinderbetreuung im folgenden Fall schlagt ihr vor?

Wieviel Stundenlohn für Kinderbetreuung im folgenden Fall schlagt ihr vor?

10. Dezember 2007 um 18:46

Ich werde eine Kinderbetreuung haben, die ihr Studium beginnt, wenn mein Kind etwa 1/2 Jahr alt ist.

Wir haben vor, dass sie ab dann bei mir zuhause das Kind hütet, während sie für Ihr Studium lernt oder sich vorbereitet.

Dafür hätte sie einen eigenen Raum zur Verfügung mit Schreibtisch und so, könnte dann sogar auch mal bei mir übernachten.

Ich bin ja alleinerziehend und die Zeit über arbeiten, wenn das Kind versorgt ist.

Der Lohn wird auch offiziell angegeben.

Sind 4 bis 5 Euro angemessen? Oder mehr?
Sie ist kein gelerntes Kindermädchen, aber ich weiß, dass sie ihre Sache ganz gut machen wird.
Sie hat super Kindererfahrung und auch eine kleine Schwester von 2 Jahren.

Ich wäre dankbar für Eure Vorschläge, habe damit nämlich keine Erfahrung!
Grüsse, W.





Mehr lesen

10. Dezember 2007 um 19:33

Tagesmüttertarif
Hallo

eine Freundin von mir hat für die Tochter ihrer Nachbarin Tagesmutter gemacht. Die Kleine ist im selben Alter wie der Sohn meiner Freundin, so daß die beiden Kleinen wie Geschwister zusammen aufwachsen. Sie bekommt für die Tagesbetreuung 3 Euro die Stunde. Allerdings ist die Kleine bei ihr in der Familie integriert, sie muss also nicht extra irgendwo anders übernachten etc.

Die Babysitter-Tarife bei uns liegen zwischen 3 und 5 Euro. Und für Abends/Nachts macht man eine Pauschale (ich mache immer 25 Euro für 2-3 Stunden waches Kind betreuen, ins Bett bringen und anschließende Nachtwache. Dabei verdient der Babysitter sein Geld ja vorm TV oder beim Lesen....

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

LG Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2007 um 19:56

Also ich habe
lange als Babysitterin gearbeitet (also als ich noch zur Schule ging) und habe zwischen 5 und 8 die Stunde verdient. Wobei 5 schon wenig im Vergleich hier sind (und das im Armen Berlin xD)

Lg

Laura (24.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2007 um 20:02

Ich kann mir ...
...vorstellen, dass es auch ein bisschen darauf ankommt, wo du wohnst. In der Großstadt ist eher schwierig unter 7 Euro wegzukommen....
Was meinst du damit, dass sie einen Schreibtisch hat etc.... ?
Wird sie abends kommen, wenn dein Kind schläft, denn sonst wird es eher schwierig mit dem Lernen *g* ... sollte sie abends kommen, hab ich noch eine Idee *g*.... hier gibt es mittlerweile Studentinnen, die sich dann wohl 8 Euro fragen, aber deine ganze Wäsche in der Zeit bügeln oder so *g* ...

Also ich denke mit Schreibtisch und Übernachtungsmöglichkeit senkst du nicht wirklich die Kosten, bitte nicht falsch verstehen...

LG Sterntaler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2007 um 10:45
In Antwort auf jelka_12859091

Ich kann mir ...
...vorstellen, dass es auch ein bisschen darauf ankommt, wo du wohnst. In der Großstadt ist eher schwierig unter 7 Euro wegzukommen....
Was meinst du damit, dass sie einen Schreibtisch hat etc.... ?
Wird sie abends kommen, wenn dein Kind schläft, denn sonst wird es eher schwierig mit dem Lernen *g* ... sollte sie abends kommen, hab ich noch eine Idee *g*.... hier gibt es mittlerweile Studentinnen, die sich dann wohl 8 Euro fragen, aber deine ganze Wäsche in der Zeit bügeln oder so *g* ...

Also ich denke mit Schreibtisch und Übernachtungsmöglichkeit senkst du nicht wirklich die Kosten, bitte nicht falsch verstehen...

LG Sterntaler

Nee, neee...
...also, es ist nicht so, dass ich Kosten senken will mit Schreibtisch und Bett. Wollte nur sagen, sie hat räumlich die Gelegenheit, es sich angenehm zu gestalten und vielleicht auch mal gleich bei mir zu bleiben, wenn sie morgens wieder zur Uni muss. Wir kennen uns ganz gut, von daher kann sie gerne das Gefühl haben, jederzeit bei mir willkommen zu sein. Und sie steht total auf ganz kleine Kinder- ich denke schon, dass sie mir eine Unterstützug sein wird. Die hat echt tolle Nerven und eine gute Art, Kinder zu erziehen.

Iss schon eher ländlich hier und die Fahrerei mit Zug und Bussen ist nicht so flott.

Was kann ich mir denn so vorstellen, wenn ein Kind nachmittags beaufsichtigt wird? Schlimmstenfalls kommt das Kindermädel gar nicht zum Lernen, hm?

Ich denke, sie wird 5 Euro ganz in Ordnung finden- muss ich mal nachfragen, nun habe ich ja einen Anhaltspunkt.

Danke Euch!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook