Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wieviel nimmt man zu???

Wieviel nimmt man zu???

20. April 2006 um 11:56 Letzte Antwort: 21. April 2006 um 11:17

Hi Mädels,

ich oute mich jetzt mal als eitles kleines Wesen, aber diese Frage brennt mir wirklich auf der Seele. Wiege so um und bei 47 kg bei einer Größe von 1,60 m. Bin insgesamt sehr schmal und zierlich gebaut und habe (LEIDER!) sehr schlechtes Bindegewebe.
Nun habe ich gelesen, dass man in der SS zwischen 10-12 kg bei normalem Ausgangsgewicht zunimmt. Das wären dann bei mir 57-59 kg. Oh Gott!!!!
Ich hab die Befürchtung, dass meine Figur nach der SS völlig ruiniert ist (Besenreiser, Schwangerschaftsstreifen, schlaffes Gewebe, hängende Brüste)!!!
Nun meine Frage: gibt es denn verbindliche Empfehlungen, wieviel man zunimmt in der SS? Ich fühle mich irgendwie schlecht bei dem Gedanken, mir soviel Sorgen um meine Figur zu machen. Ist das denn normal?

LG, Anna

Mehr lesen

20. April 2006 um 12:14

Hallo!
Ich kann Dein Problem ganz gut verstehen! Bin eigentlich auch etwas eitel. Wog bei 1,76 m ca. 60 kg. War also auch ziemlich schlank. Bin jetzt in der 27. SSW und hab schon 10 kg zugenommen. Meine FÄ meinte auch schon, dass es bei mir wohl etwas mehr als 12 kg werden. Ich persönlich kenne auch eigentlich niemanden, der "nur" 12 kg zugenommen hat. Ich glaube das ist relativ selten. Mein Bindegewebe ist auch echt mies, aber bis jetzt hab ich noch keine Probleme.
Hab auch ein bisschen Schiss davor wie ich wohl nach der Schwangerschaft aussehe, aber dass muss ich ja hinnehmen. Werde danach so gut es geht an mir arbeiten und die Kilos (hoffentlich) alle wieder runterschaffen.
Mit dem Bindegewebe und hängenden Brüsten usw. lässt sich ja leider nicht beeinflussen.
Bist Du denn schon schwanger?

LG, Jenny

Gefällt mir
20. April 2006 um 12:33

Muß nicht sein.
Hi, habe nur 6 kg zugenommen. Stell Dich aber darauf ein, daß der Bauch eine Weile bleiben wird. Da mußt Du unterstützend was tun, sonst hast Du noch lange was davon. Habe mein Ausgangsgewicht wieder. Bin aber von Natur aus eher kräftig, nicht dick aber propper. Und noch etwas: Achtung in der Stillzeit. Wenn Du da rein haust, nimmst Du nach dem STillen erst recht noch zu. Das ist eigentlich die kritischere Phase! Aber keine Panik und vor allem: Bloß in der Schwangerschaft und STillzeit nicht hungern, tu das Deinem KInd nicht an.
fixundfoxy

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:02
In Antwort auf jowita_11989164

Hallo!
Ich kann Dein Problem ganz gut verstehen! Bin eigentlich auch etwas eitel. Wog bei 1,76 m ca. 60 kg. War also auch ziemlich schlank. Bin jetzt in der 27. SSW und hab schon 10 kg zugenommen. Meine FÄ meinte auch schon, dass es bei mir wohl etwas mehr als 12 kg werden. Ich persönlich kenne auch eigentlich niemanden, der "nur" 12 kg zugenommen hat. Ich glaube das ist relativ selten. Mein Bindegewebe ist auch echt mies, aber bis jetzt hab ich noch keine Probleme.
Hab auch ein bisschen Schiss davor wie ich wohl nach der Schwangerschaft aussehe, aber dass muss ich ja hinnehmen. Werde danach so gut es geht an mir arbeiten und die Kilos (hoffentlich) alle wieder runterschaffen.
Mit dem Bindegewebe und hängenden Brüsten usw. lässt sich ja leider nicht beeinflussen.
Bist Du denn schon schwanger?

LG, Jenny

Alsooooo...
...ich kann dir aus eigener erfahrung nur sagen, dass sämtliche empfehlungen nix nützen. ich hab in der schwangerschaft 20 kilo zugenommen. und zwar nicht, weil ich so doof war und nicht wusste, dass das viel ist, sondern weil ich immer umgekippt bin oder mir schrecklich schlecht wurde, wenn ich nix im magen hatte.
und ich bin auch eitel. sehr sogar.
aber weißt du was? es ist total egal, wieviel du zunimmst. nachher hast du ein supersüßes baby, dass du auch nicht wieder hergeben würdest, wenn du 40 kilo mehr hättest. und wenn du abgestillt hast, dann machst du eben ordentlich eine diät und alles ist wieder gut. mein kleiner ist jetzt ein halbes jahr alt und ich habe von den 20 kilo noch 2 auf den rippen. und wenn ich mich noch ein bisschen bemühe, sind die auch in 3 wochen weg!
also vergiss mal die eitelkeit, die kannst du nach der schwangerschaft wieder auspacken!
viel glück und alles liebe!
angie

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:14

Hey...
ich bin auch eitel (wer ist das nicht?)

Jedenfalls, ich habe (schon bevor ich schwanger war) immer ne Menge Stretching gemacht, also, jetzt keinen Ausdauersport oder so (gott bewahre, ich und sport ), aber Dehnübungen. (Hab mir da mein Nudelholz geschnappt, und jeden Tag 100 SitUps und 100 mal Nudelholz schieben gemacht). Und das habe ich noch bis zum 9. Monat gemacht. Geschadet hat es dem Kind nicht, und für den Bauch wars gut - der war nach der Geburt sofort weg, ich hatte zwar nur 6-7kg zugenommen (bin aber eher dünn von natur aus),.

Ach ja, ich hab mich immer mit diesem Öl eingeschmiert. Und den Bauch gezupft, das keine Streifen entstehen.

Denn wenn das Baby erstmal da ist - zumindest wars bei mir so - kommt man kaum noch zu etwas.. Das merk ich jetzt (gut, Baby ist mittlerweile knapp vier Jahre) - aber ich hab kaum noch meinen "Sport" gemacht - und ich will auch schleunigst wieder schwanger werden..

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:22
In Antwort auf jowita_11989164

Hallo!
Ich kann Dein Problem ganz gut verstehen! Bin eigentlich auch etwas eitel. Wog bei 1,76 m ca. 60 kg. War also auch ziemlich schlank. Bin jetzt in der 27. SSW und hab schon 10 kg zugenommen. Meine FÄ meinte auch schon, dass es bei mir wohl etwas mehr als 12 kg werden. Ich persönlich kenne auch eigentlich niemanden, der "nur" 12 kg zugenommen hat. Ich glaube das ist relativ selten. Mein Bindegewebe ist auch echt mies, aber bis jetzt hab ich noch keine Probleme.
Hab auch ein bisschen Schiss davor wie ich wohl nach der Schwangerschaft aussehe, aber dass muss ich ja hinnehmen. Werde danach so gut es geht an mir arbeiten und die Kilos (hoffentlich) alle wieder runterschaffen.
Mit dem Bindegewebe und hängenden Brüsten usw. lässt sich ja leider nicht beeinflussen.
Bist Du denn schon schwanger?

LG, Jenny

Hallöchen!!!!
ich bin auch fast soweit wie du und habe bisher auch keine probleme.teu teu teu immer gut geölt wa???habe anfangs 57kg gewogen und wiege jetzt auch schon 66kg.werde nach der schwangerschaft auch stillen hoffe das die brust nicht arg doll leidet.habe keine besonders große brust von naturaus und hoffe das wenigstens das bischen bleibt.sag mal aus welcher stadt kommst du wenn ich fragen daf und wie als bist du???

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:30
In Antwort auf finja_12957068

Hallöchen!!!!
ich bin auch fast soweit wie du und habe bisher auch keine probleme.teu teu teu immer gut geölt wa???habe anfangs 57kg gewogen und wiege jetzt auch schon 66kg.werde nach der schwangerschaft auch stillen hoffe das die brust nicht arg doll leidet.habe keine besonders große brust von naturaus und hoffe das wenigstens das bischen bleibt.sag mal aus welcher stadt kommst du wenn ich fragen daf und wie als bist du???

Hallo Jeany07!
Du hast ja hoffentlich mich gemeint, oder? Wenn nicht geb ich halt trotzdem mal Antwort
Hab eigentlich nicht ein einziges Mal geölt, wenn ich ehrlich bin. Habs mir immer fest vorgenommen, aber es stämdig vergessen. Dann hab ich mir von frei Öl eins gekauft und das hat ganz eklig gerochen! Damit wollte ich mich nicht einschmieren! Jetzt creme ich mich nur ganz normal nach dem Duschen mir ner Bodylotion von Bebe ein. Denke aber schon dass sich noch einige Steifen melden werden
Hab von Natur aus auch eher ne kleine Brust (75B) und hab jetzt schon D-Körbchen! Daher mach ich mir schon Sorgen dass das nachher alles hängt! Mal abwarten!
Ich komme aus Saarbrücken und bin 25. Und Du?

LG, Jenny

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:38
In Antwort auf jowita_11989164

Hallo Jeany07!
Du hast ja hoffentlich mich gemeint, oder? Wenn nicht geb ich halt trotzdem mal Antwort
Hab eigentlich nicht ein einziges Mal geölt, wenn ich ehrlich bin. Habs mir immer fest vorgenommen, aber es stämdig vergessen. Dann hab ich mir von frei Öl eins gekauft und das hat ganz eklig gerochen! Damit wollte ich mich nicht einschmieren! Jetzt creme ich mich nur ganz normal nach dem Duschen mir ner Bodylotion von Bebe ein. Denke aber schon dass sich noch einige Steifen melden werden
Hab von Natur aus auch eher ne kleine Brust (75B) und hab jetzt schon D-Körbchen! Daher mach ich mir schon Sorgen dass das nachher alles hängt! Mal abwarten!
Ich komme aus Saarbrücken und bin 25. Und Du?

LG, Jenny

JupJenny habe dich gemeint nur vergessen Namen dazu zu schreiben!!!!!
ich habe mir von penaten baby öl gekauft mit kamille geruch,aber ich habe diese ganzen babyprodukkte schon vorher für meinen körper benutzt sie riechen einfach so unglaublich schön.habe auch alles fürs babay davon gekauft.hab auch als ausgangsgröße 75B da hat sich auch noch garnichts drangeändert,dafür hab ich einen riesen großen schweren bauch bekommen...und ständig rückenschmerzen.zur zeit hab ich immer solch wehenartige schmerzen(lt.m. Ärztin)jedoch bis zur geburt noch jede menge zeit.ich bin 20 jahre alt und komme aus berlin (heiße genau wie du) !!!!hab ET am 29.07 und du???wie verläuft deine schwangerschaft???hast schon alles zusammen fürs baby???

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:48

Liebe anna
also bei normal gewicht sind 10-15kg normal und bei untergewichtigen sollten es ein wenig mehr sein...
ich denke das du zwar zunehmen wirst aber wenn du ein wenig darauf achtest kaum süßes zu essen und dich gesund ernährst und eben nicht für zwei isst dann wirst du auch nicht ganz so viel zu nehmen...

du brauchst keine angst haben das deine figur ruiniert ist nacg der ss... aber diese gedanken habe ich auch oft auch jetzt noch!!! ich bin in der 27 woche morgen und habe bisher knapp 10kg zu genommen aber das fällt bei mir nicht so auf nur der bauch is eben dicker geworden....

das du dir sorgen machst ist voöllig normal das habe ich auch gemacht...
wie weit bist du denn???

wenn du dich eincremst und darauf achtest das wirklich täglich mehrmals zu machen mindestens 2mal dann kannst du es vorbeugen und streifen sind denke ich normal aber die verblassen nach der schwangerschaft auch wieder...

lg brown

Gefällt mir
20. April 2006 um 13:53
In Antwort auf finja_12957068

JupJenny habe dich gemeint nur vergessen Namen dazu zu schreiben!!!!!
ich habe mir von penaten baby öl gekauft mit kamille geruch,aber ich habe diese ganzen babyprodukkte schon vorher für meinen körper benutzt sie riechen einfach so unglaublich schön.habe auch alles fürs babay davon gekauft.hab auch als ausgangsgröße 75B da hat sich auch noch garnichts drangeändert,dafür hab ich einen riesen großen schweren bauch bekommen...und ständig rückenschmerzen.zur zeit hab ich immer solch wehenartige schmerzen(lt.m. Ärztin)jedoch bis zur geburt noch jede menge zeit.ich bin 20 jahre alt und komme aus berlin (heiße genau wie du) !!!!hab ET am 29.07 und du???wie verläuft deine schwangerschaft???hast schon alles zusammen fürs baby???

@Jeany07
Da hatte ich ja Glück dass du mich gemeint hast Wär ja sonst auch peinlich gewesen!
Sei mal froh dass sich Deine Brust nocht nicht geändert hat! Ganz schön ungewohnt auf einmal si Riesendinger zu haben!
Schmerzen habe ich eigentlich so gut wie keine. Hatte nur ganz am Anfang ziemlich heftige! Son in der 6. SSW. Hab aber schon 2-3 Monate Probleme mit Herzrasen und so. Daraus resultierten dann Angstzustände usw. Mittlerweile ist es etwas besser, aber das war ein paar Wochen ziemlich heftig. Und keiner weiss warum und was man dagegen tun kann. Mache momentan autogenes Training. Überzeugt mich aber noch nicht so ganz!
ET habe ich am 25.07. Liegen wir ja ganz nah beinander!
Kinderzimmer und Kinderwagen hab ich schon. Kleidung, Maxi-Cosi und so Kleinigkeiten hab ich noch keine. Du? Hab demnächst nen Kurs wo sie einem sagen was man am Anfang alles braucht. Bin da echt überfordert!
War Dein Baby ein Wunschbaby?

Gefällt mir
20. April 2006 um 14:03
In Antwort auf jowita_11989164

@Jeany07
Da hatte ich ja Glück dass du mich gemeint hast Wär ja sonst auch peinlich gewesen!
Sei mal froh dass sich Deine Brust nocht nicht geändert hat! Ganz schön ungewohnt auf einmal si Riesendinger zu haben!
Schmerzen habe ich eigentlich so gut wie keine. Hatte nur ganz am Anfang ziemlich heftige! Son in der 6. SSW. Hab aber schon 2-3 Monate Probleme mit Herzrasen und so. Daraus resultierten dann Angstzustände usw. Mittlerweile ist es etwas besser, aber das war ein paar Wochen ziemlich heftig. Und keiner weiss warum und was man dagegen tun kann. Mache momentan autogenes Training. Überzeugt mich aber noch nicht so ganz!
ET habe ich am 25.07. Liegen wir ja ganz nah beinander!
Kinderzimmer und Kinderwagen hab ich schon. Kleidung, Maxi-Cosi und so Kleinigkeiten hab ich noch keine. Du? Hab demnächst nen Kurs wo sie einem sagen was man am Anfang alles braucht. Bin da echt überfordert!
War Dein Baby ein Wunschbaby?

Oh..
das hört sich nicht schön an da kann ich dir nur ganz doll die daumen drücken das autogenes training hilft!!!!!!!!habe schon alles gekauft bis auf badewanne und wickeltischauflage,bettmatratze und deckenlampe(Jalousie u. Laminat).dann bin ich fertig mit allem.ja das kann einen ganzschön überfordern,denn man kauft einfach zuviel fürs erste!!!ich habe mir irgendwann gesagt stop bis zur entbindung...denn erst wenn es da ist werde ich die feinheiten bemerken die fehlen.außerdem früher gab es auch nicht alles zu kaufen,sodass ich auch nicht alles brauch .hatte am anfang eine starke blutung 8. o. 9. SSW und da hatte ich schon angst alles verloren zu haben,ja ja es war ein sehnsüchtig gewünschtes kind.habe vor zwei jahren eins verloren mit dem gleichen partner und das zweite haben wir uns gewünscht und hoffen das es bald und gesund auf die welt kommt.plötzlicher kindstod macht mir gedanklich noch ganzschön angst davor hab ich horror!!!!!

Gefällt mir
20. April 2006 um 15:01
In Antwort auf finja_12957068

Oh..
das hört sich nicht schön an da kann ich dir nur ganz doll die daumen drücken das autogenes training hilft!!!!!!!!habe schon alles gekauft bis auf badewanne und wickeltischauflage,bettmatratze und deckenlampe(Jalousie u. Laminat).dann bin ich fertig mit allem.ja das kann einen ganzschön überfordern,denn man kauft einfach zuviel fürs erste!!!ich habe mir irgendwann gesagt stop bis zur entbindung...denn erst wenn es da ist werde ich die feinheiten bemerken die fehlen.außerdem früher gab es auch nicht alles zu kaufen,sodass ich auch nicht alles brauch .hatte am anfang eine starke blutung 8. o. 9. SSW und da hatte ich schon angst alles verloren zu haben,ja ja es war ein sehnsüchtig gewünschtes kind.habe vor zwei jahren eins verloren mit dem gleichen partner und das zweite haben wir uns gewünscht und hoffen das es bald und gesund auf die welt kommt.plötzlicher kindstod macht mir gedanklich noch ganzschön angst davor hab ich horror!!!!!

Ach herrje...
da muss ich mich ja ran halten mit dem kaufen. Hänge ja voll hinterher
Über plötzlichen Kindstod mache ich mir weniger Gedanken. Eher ob jetzt auch wrklich alles gesund ist. Man kann ja nicht alles untersuchen! Als ich am Anfang diese starken Schmerzen hatte wurde ich auch ambulant im Krankenhaus behandelt. Da gab es einen Arzt, der meinte ich bekäme einen Abgang. Die Fruchthölle würde so aussehen. Er gab mir dann noch sehr starke Tropfen gegen die Schmerzen. Hab die ganze Flasche genommen. Hab die nur lt. Packungsanweisung genommen. Nach 4-5 Tagen war die Flasche leer und ich hatte wieder Termin im Krankenhaus. Dort meinte die Ärztin, dass doch alles O.K. wäre und es bestimmt kein Abgang ist. War echt geschockt! Jetzt mache ich mir halt Sorgen, weil ich diese Medikamente genommen habe, ob auch alles in Ordnung ist.
Die Ärzte haben mir nie richtig Antwort gegeben, wenn ich gefragt habe was jetzt passieren könnte. Das hat mich noch mehr verunsichert!

Gefällt mir
20. April 2006 um 15:07
In Antwort auf jowita_11989164

Ach herrje...
da muss ich mich ja ran halten mit dem kaufen. Hänge ja voll hinterher
Über plötzlichen Kindstod mache ich mir weniger Gedanken. Eher ob jetzt auch wrklich alles gesund ist. Man kann ja nicht alles untersuchen! Als ich am Anfang diese starken Schmerzen hatte wurde ich auch ambulant im Krankenhaus behandelt. Da gab es einen Arzt, der meinte ich bekäme einen Abgang. Die Fruchthölle würde so aussehen. Er gab mir dann noch sehr starke Tropfen gegen die Schmerzen. Hab die ganze Flasche genommen. Hab die nur lt. Packungsanweisung genommen. Nach 4-5 Tagen war die Flasche leer und ich hatte wieder Termin im Krankenhaus. Dort meinte die Ärztin, dass doch alles O.K. wäre und es bestimmt kein Abgang ist. War echt geschockt! Jetzt mache ich mir halt Sorgen, weil ich diese Medikamente genommen habe, ob auch alles in Ordnung ist.
Die Ärzte haben mir nie richtig Antwort gegeben, wenn ich gefragt habe was jetzt passieren könnte. Das hat mich noch mehr verunsichert!

Hört
sich auch nicht gut an aber wenn es dich ein wenig tröstet hatte während der zeit eine speiseröhrenentzündung musste eine magenspiegelung ohne nakose durchmachen und anschließend 4 wochen knapp tabletten einnehmen,ich sage mir dabei immer es muss bei der entwicklung lt. ultraschall immer alles stimmen dann fallen langsam die sorgen.denn nehmen musste ich die tabletten und die ärtze sagen immer nur es ist ok sie haben sie nicht nur mir verschrieben sondern schon anderen schwangeren....also nichts anderes als bei dir.

Gefällt mir
20. April 2006 um 15:08
In Antwort auf ahuva_11881520

Alsooooo...
...ich kann dir aus eigener erfahrung nur sagen, dass sämtliche empfehlungen nix nützen. ich hab in der schwangerschaft 20 kilo zugenommen. und zwar nicht, weil ich so doof war und nicht wusste, dass das viel ist, sondern weil ich immer umgekippt bin oder mir schrecklich schlecht wurde, wenn ich nix im magen hatte.
und ich bin auch eitel. sehr sogar.
aber weißt du was? es ist total egal, wieviel du zunimmst. nachher hast du ein supersüßes baby, dass du auch nicht wieder hergeben würdest, wenn du 40 kilo mehr hättest. und wenn du abgestillt hast, dann machst du eben ordentlich eine diät und alles ist wieder gut. mein kleiner ist jetzt ein halbes jahr alt und ich habe von den 20 kilo noch 2 auf den rippen. und wenn ich mich noch ein bisschen bemühe, sind die auch in 3 wochen weg!
also vergiss mal die eitelkeit, die kannst du nach der schwangerschaft wieder auspacken!
viel glück und alles liebe!
angie

Kannste ölen oder nicht
das ist so wurst,wenn du schlechtes bindegewebe hast,haste pech und die haut reisst.die gewichtszunahme kann man nicht vorraussagen,ist ja quatsch,wenn du dich gesund ernährst,wirds sicher nicht viel aber von 5-30 kg ist alles drin.ich denke als schlanker mensch eher so mind.+10 kg.na und?das nimmt man doch wieder ab?!wo is das problem?
mach bitte nicht den fehler und hungere,da tust du deinem armen zwerg nix gutes,also gutes gelingen
mari 39 ssw +15kg

Gefällt mir
20. April 2006 um 20:53
In Antwort auf celine_12040260

Kannste ölen oder nicht
das ist so wurst,wenn du schlechtes bindegewebe hast,haste pech und die haut reisst.die gewichtszunahme kann man nicht vorraussagen,ist ja quatsch,wenn du dich gesund ernährst,wirds sicher nicht viel aber von 5-30 kg ist alles drin.ich denke als schlanker mensch eher so mind.+10 kg.na und?das nimmt man doch wieder ab?!wo is das problem?
mach bitte nicht den fehler und hungere,da tust du deinem armen zwerg nix gutes,also gutes gelingen
mari 39 ssw +15kg

Ah
Hilfe, ich habe jetzt schon 5 kg mehr und bin jetzt erst in der 13. Woche!!! ich finde es nicht schlimm, weil ich vorher dünn war und immer zunehmen wollte, aber essen konnte, was ich wollte und nicht dicker geworden bin!!!(56kg bei 1.72m) Also ich sehe es bis jetzt ganz locker!! Und es geht ja wieder runter!

Guten Appetit

Cecilia

Gefällt mir
21. April 2006 um 7:58
In Antwort auf finja_12957068

Hört
sich auch nicht gut an aber wenn es dich ein wenig tröstet hatte während der zeit eine speiseröhrenentzündung musste eine magenspiegelung ohne nakose durchmachen und anschließend 4 wochen knapp tabletten einnehmen,ich sage mir dabei immer es muss bei der entwicklung lt. ultraschall immer alles stimmen dann fallen langsam die sorgen.denn nehmen musste ich die tabletten und die ärtze sagen immer nur es ist ok sie haben sie nicht nur mir verschrieben sondern schon anderen schwangeren....also nichts anderes als bei dir.

Sorry,
dass ich jetzt erst zurückschreibe, aber habe momentan nur auf der Arbeit Internet!
Dann weisst Du ja wie das ist mit den Medikamenten. Bis jetzt sah auf dem Ultraschall immer alles gut aus. Nächsten Dienstag bekomme ich ein 3-D-Ultraschall. Da freu ich mich schon drauf!
Weisst Du denn schon ob Junge oder Mädchen? Beim vorletzten FA-Besuch meinte sie es sei zu 80% ein Junge. Da war ein kleines Zipfelchen zu sehen. Wollte sich aber noch nicht festlegen. Und beim letzten mal hat er/sie alles zugekniffen. Bin aber so neugierig! Hoffe es klappt beim 3-D-US.

LG, Jenny

Gefällt mir
21. April 2006 um 10:49
In Antwort auf ahuva_11881520

Alsooooo...
...ich kann dir aus eigener erfahrung nur sagen, dass sämtliche empfehlungen nix nützen. ich hab in der schwangerschaft 20 kilo zugenommen. und zwar nicht, weil ich so doof war und nicht wusste, dass das viel ist, sondern weil ich immer umgekippt bin oder mir schrecklich schlecht wurde, wenn ich nix im magen hatte.
und ich bin auch eitel. sehr sogar.
aber weißt du was? es ist total egal, wieviel du zunimmst. nachher hast du ein supersüßes baby, dass du auch nicht wieder hergeben würdest, wenn du 40 kilo mehr hättest. und wenn du abgestillt hast, dann machst du eben ordentlich eine diät und alles ist wieder gut. mein kleiner ist jetzt ein halbes jahr alt und ich habe von den 20 kilo noch 2 auf den rippen. und wenn ich mich noch ein bisschen bemühe, sind die auch in 3 wochen weg!
also vergiss mal die eitelkeit, die kannst du nach der schwangerschaft wieder auspacken!
viel glück und alles liebe!
angie

Danke Angie
you made my day!

LG, Anna

Gefällt mir
21. April 2006 um 10:55
In Antwort auf celine_12040260

Kannste ölen oder nicht
das ist so wurst,wenn du schlechtes bindegewebe hast,haste pech und die haut reisst.die gewichtszunahme kann man nicht vorraussagen,ist ja quatsch,wenn du dich gesund ernährst,wirds sicher nicht viel aber von 5-30 kg ist alles drin.ich denke als schlanker mensch eher so mind.+10 kg.na und?das nimmt man doch wieder ab?!wo is das problem?
mach bitte nicht den fehler und hungere,da tust du deinem armen zwerg nix gutes,also gutes gelingen
mari 39 ssw +15kg

Nööö
hungern ist sowieso nicht mein Ding.
Aber nun soll ich täglich circa 500 kcal mehr essen als üblich und das fällt mir nicht gerade leicht. Gut, der Energiebedarf ist eben höher jetzt in der SS, das sag ich mir immer vor, wenn ich NOCH MEHR in mich reinstopfe obwohl ich schon längst satt bin. Denn seltsamerweise hab ich nicht mehr, sondern eher weniger Hunger als vor der SS.

Gefällt mir
21. April 2006 um 11:17

Guten morgen jenny
ich weiß nicht was es wird lasse mich auch überraschen denn zeigen tut sich der kleine krümel eigentlich so gut wie nie.hatte 3D ultraschall da hat er sich dauernd so gelegt das man nichts gesehen hat und das macht er/sie von anfang an.habe deswegen eig. auch keine richtigen bilder ein einziges 2D/3D bild vom kopf.aber in den nächsten 14 wochen werde ich ja wissen was es wird,sobald der krümel das tageslicht erblickt...freu..freu...

Gefällt mir