Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wienerwürstchen...

Wienerwürstchen...

28. Februar 2008 um 18:07 Letzte Antwort: 28. Februar 2008 um 18:27

hallo mädels,

kann man eigentlich unbedenklich wienerwürstchen essen? oder könnten da auch irgendwelche toxoplasmose erreger drin sein?? mir ist zwar schon ganz schlecht von wienern aber ich kann ihnen einfach nicht widerstehen

liebe grüße

Mehr lesen

28. Februar 2008 um 18:11

Mmh
also genau wissen tu ich das auch nicht wegen den Wienern, aber meistens steht bei Toxoplasmose, dass man keine Salami essen soll, das ist die Wurst, die man immer und überall liest. Und so Sachen wie rohes Fleisch, roher Fisch usw. Aber interessieren würde mich das auch mal.

Lieber Gruß

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:14

Ja,
dies ist eine ERNSTHAFTE frage!

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:15

...
Soweit ich weis, kann man Wiener auch kalt essen

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:15
In Antwort auf sabine_12185952

Mmh
also genau wissen tu ich das auch nicht wegen den Wienern, aber meistens steht bei Toxoplasmose, dass man keine Salami essen soll, das ist die Wurst, die man immer und überall liest. Und so Sachen wie rohes Fleisch, roher Fisch usw. Aber interessieren würde mich das auch mal.

Lieber Gruß

Klar
warum nicht? Du sollst lediglich auf Rohwurst wie Salami oder eben Mett verzichten.
Wiener gehören aber zur Brühwurst und sind völlig unbedenklich. Lass es dir schmecken

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei.........

lg mauf

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:17

...
Also kann man die auch KALT essen???
entschuldigt aber ich sehe wirklich nicht mehr durch...

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:18

"Fleur..."
hat Recht. Die sind doch beim Fleischer gebrüht/gekocht.
Also immer rin damit

LG Nadine

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:21

Du kannst die
essen so viele du willst.
mein onkel ist metzger und ich schieb mir die auch hinter 3 paar am tag kalt. er sagt die werden vorher gekocht und danach eben wieder gekühlt zum verkauf. du wärmst sie daheim quasi nur auf damit sie eben warm sind.
also lass es dir schmecken,
....

lg nicole

Gefällt mir
28. Februar 2008 um 18:27

Wenn man Katzen hat, kann man sich auch....
mit Toxoplasmose anstecken wenn man das Katzenklo saubermacht. Mein Arzt hatte mir damals gesagt dass ich -zumindest bis der Toxoplasmose-Test zurück ist- das Katzenklo lieber von meinem Mann saubermachen lassen soll. Ich hatte damals zwei Katzen u. bis dahin keine Ahnung dass man sich da anstecken könnte. Der Test hat dann aber einwandfrei nachgewiesen dass ich schon Immunkörper gegen Toxoplasmose hatte, also hatte ich mich schon vor der 1. Schwangerschaft irgendwo angesteckt gehabt. Ich hatte auch dauernd Angst ich könnte mich mit irgendwas "Gefährliches" anstecken u. dem Baby schaden, aber mein Arzt meinte immer dass man nur nicht mit Menschen welche an Röteln, Masern usw. zusammenkommen sollte. Bei meiner 2. Schwangerschaft war meine Große dann schon im Kindergarten und hat von dort dauernd irgendwelche Kinderkrankheiten heeschleppt obwohl sie geimpft war. Gott sei Dank ist aber alles gutgegangen und ich habe mich mit nichts angesteckt, wahrscheinlich weil ich als Kind schon alles an Kinderkrankheiten hatte.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers