Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wieder so eine Frage - Hoppediz-Tuch oder Manduca- oder Ergobaby-Trage?

Wieder so eine Frage - Hoppediz-Tuch oder Manduca- oder Ergobaby-Trage?

19. April 2012 um 9:30

Hallo Ihr lieben,

ich weiß hier wird öfters die Frage gestellt - ich hab aber irgendwie keine Lust jetzt alles zu durchsuchen -

Mein Sohn ist zwei Wochen alt und ich bin grad auf der Suche nach einer Tragemöglichkeit.

Was empfiehlt sich denn?

Hab von vielen gehört das Tragetuch von Hoppediz - welches denn? das "normale" das "leichte" oder ein elastisches? :/

Oder doch eine Manduca Trage?
Oder die von Ergobaby?

Wie sind eure Erfahrungen?

Gibts auch Kinder die nicht gerne getragen werden?

Danke euch

Mehr lesen

19. April 2012 um 9:37

Hallo!!
Ich war am Wchenende beim GVK. Und die Hebamme dort meinte, dass bei den Tüchern Hoppediz eine sehr gute Qualität hat und bei den Tragen eben die Manduca.

Es ist dann nur Geschmackssache, ob du lieber ein Tuch umbindest (hast ja ganz viele Bindemöglichkeiten) oder dir eine Trage umschnallst (bei Manduca ist der Neugeboreneneinsatz integriert).

LG Lisse mit Knöpfchen 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 13:28

Woher
bekommt man denn so eine Trageberaterin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 13:31

Ja
ich möchte auch lieber ein tuch haben - meine hebamme rät mir auch dazu - sie benutzt selber ein tuch..

ein festes tuch also - was ist mit den elastischen?hat man da keinen halt?

woher bekomm ich so eine trageberatung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 13:42


Dankeschön!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 16:32

Was
ist denn mit dem amazonas tragetuch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 17:02

Didymos Tragetücher!
...Sind preiswerter als Hoppediz und genau so gut! Ich hatte das ganz normale und war damit sehr zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 17:44
In Antwort auf ada_11900353

Was
ist denn mit dem amazonas tragetuch??

Amazonas
finde ich nicht so Anfänger geeignet, die binden sich nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 18:23

Tragebratung
- in meinem krankenhaus wo ich entbunden habe gibts einmal im monat ne kostenlose trageberatung -meint ihr die taugt was?

Hab zusätzlich noch eine in der nähe rausgesucht...aber dann wurd mir gesagt das es die auch in dem kh gibt-bin nur unsicher ob die dann was taugt und da ich ja null ahnung habe......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:06

Also
auf der kh-internetseite steht nicht viel dazu, aber da stand ein name, vond er, die diese beratung macht.
hab von ihr eine homepage gefunden und da steht das sie eine ausbildung zur trageberaterin gemacht hat.

auf ihrer eigenen seite bietet sie auch die trageberatung an gg gebühr - also stellt sich mir die frage, ob man ins kh geht - zur kostenlosen beratung - oder direkt lieber zahlt und eine vernünftige beratung bekommt - denn, es ist im kh ein "offener termin" sodass mehrere kommen können und dann ist das ja mit sicherheit nicht so persönlich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:07
In Antwort auf ada_11900353

Also
auf der kh-internetseite steht nicht viel dazu, aber da stand ein name, vond er, die diese beratung macht.
hab von ihr eine homepage gefunden und da steht das sie eine ausbildung zur trageberaterin gemacht hat.

auf ihrer eigenen seite bietet sie auch die trageberatung an gg gebühr - also stellt sich mir die frage, ob man ins kh geht - zur kostenlosen beratung - oder direkt lieber zahlt und eine vernünftige beratung bekommt - denn, es ist im kh ein "offener termin" sodass mehrere kommen können und dann ist das ja mit sicherheit nicht so persönlich ?

Und
ob die beratung unabhängig ist oder auf eine marke bezogen - weiß ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:08

Habs
unten schonmal geschrieben - sie ist ausgebildete trageberaterin etc. aber da es ein "offener Termin" ist, hab ich die befürchtung, dass es nicht so persönlich ist, wenn da zb mehrere mütter auf einmal hin kommen..:/

aber die gleiche dame bietet auch einzel-beratungen an gg gebühr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:13

Meins
wurde von Anfang an nicht gerne getragen...also schon auf dem Arm, aber keinesfalls im Tuch oder der schoenen Manduca...war leider nix zu machen, immer mal wieder probiert, mit Hebammenberatung (hat selbst drei Kinder und alles getragen) ob auch alles richtig gebunden etc. ist, keine Chance. Wir sind dann auch ohne gut klargekommen, fands nicht so tragisch, lg niue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:38

Hast
Du mal einen link zu der Beraterin? Vielleicht kann ich was zu ihr sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:39
In Antwort auf menuha_12080499

Meins
wurde von Anfang an nicht gerne getragen...also schon auf dem Arm, aber keinesfalls im Tuch oder der schoenen Manduca...war leider nix zu machen, immer mal wieder probiert, mit Hebammenberatung (hat selbst drei Kinder und alles getragen) ob auch alles richtig gebunden etc. ist, keine Chance. Wir sind dann auch ohne gut klargekommen, fands nicht so tragisch, lg niue

Naja
Wenn ein kleines Baby nicht in der Manduca getragen werden will (die ich für ein Neugeborenes auch für eine völlig ungeeigntee Trage halte) sagt noch ncihts, ob das Kind gerne getragen werden würde in einer guten Tragehilfe oder einem gut gebundenen Tuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 20:49
In Antwort auf noah_12558413

Hast
Du mal einen link zu der Beraterin? Vielleicht kann ich was zu ihr sagen.

Ja
http://www.gevelszwerge.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 21:12
In Antwort auf ada_11900353

Ja
http://www.gevelszwerge.de/

Ich habe
Dir eine PN geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 21:33
In Antwort auf noah_12558413

Ich habe
Dir eine PN geschrieben.

Danke schonmal
Ich gucke gleich wenn ich an den lappi kann!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 15:10
In Antwort auf noah_12558413

Naja
Wenn ein kleines Baby nicht in der Manduca getragen werden will (die ich für ein Neugeborenes auch für eine völlig ungeeigntee Trage halte) sagt noch ncihts, ob das Kind gerne getragen werden würde in einer guten Tragehilfe oder einem gut gebundenen Tuch.

Nee,
die Manduca kam erst spaeter, so mit 3 Monaten, vorher haben wir immer mal wieder das Tuch probiert, Kind hat nur geschrien, auch spaeter mit 10 monaten, als wir die Manduca nochmal auf dem Ruecken probieren wollten. Unser Kind wollte von Anfang an nicht mit dem Gesicht an die Eltern gequetscht werden, sondern bitte nach vorne gucken, dann war alles gut. Geht natuerlich nicht mit Tuch oder Manduca, lg niue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 15:51
In Antwort auf menuha_12080499

Nee,
die Manduca kam erst spaeter, so mit 3 Monaten, vorher haben wir immer mal wieder das Tuch probiert, Kind hat nur geschrien, auch spaeter mit 10 monaten, als wir die Manduca nochmal auf dem Ruecken probieren wollten. Unser Kind wollte von Anfang an nicht mit dem Gesicht an die Eltern gequetscht werden, sondern bitte nach vorne gucken, dann war alles gut. Geht natuerlich nicht mit Tuch oder Manduca, lg niue

Habt ihr mal probiert
auf der Hüfte zu tragen oder auf dem Rücken so hoch, dass das Kind über die Schulter schauen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen