Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wieder Schwanger nach Fehlgeburt und meine "Symptome" verwirren mich

Wieder Schwanger nach Fehlgeburt und meine "Symptome" verwirren mich

20. März 2009 um 21:07 Letzte Antwort: 22. März 2009 um 19:10

Hallo Ihr Lieben,

ich platze bald vor Kopfkino...

Ich bin jetzt in der 6+3 SSW und irgendwie fühlt sich alles so still in mir an...
Ich meine ich habe von Ziehen und Dehen der Mutterbänder gelesen aber
irgendwie...
Ab und zu zieht es mir lediglich in meiner rechten Leistengegend wobei ich
aber nicht darauf wetten würde dass das unbedingt was mit der Schwangerschaft
zu tun hat...oder???
Auch übel ist mir gar net...manoe...
Eindeutig sind lediglich Brustschmerzen und stärkerer Ausfluss...
Was meint Ihr...Ist diese relative Ruhe im Unterbauch normal?

Ich danke euch schon mal im voraus...


Mehr lesen

22. März 2009 um 10:17

Hallo
ôhne dir angst zu machen geh mal zu deine FA und lass dich testen oder weist du shcon das du shcwanger bist (bestädigt)?

wünsche dir viel glück und kopf hoch

Gefällt mir
22. März 2009 um 13:51
In Antwort auf liane_12649262

Hallo
ôhne dir angst zu machen geh mal zu deine FA und lass dich testen oder weist du shcon das du shcwanger bist (bestädigt)?

wünsche dir viel glück und kopf hoch

Schwangerschaft ist bestätigt
Hi Du, also Schwangerschaft wurde bestätigt von meiner Frauenärztin...zuerst war ich euphorisch und nun bin ich total verunsichert...

LG.

Gefällt mir
22. März 2009 um 19:10
In Antwort auf an0N_1234613499z

Schwangerschaft ist bestätigt
Hi Du, also Schwangerschaft wurde bestätigt von meiner Frauenärztin...zuerst war ich euphorisch und nun bin ich total verunsichert...

LG.

Du
das glaub ich nur zu gerne. denn ich hab vor einer guten woche auch erfahren das ich schwanger war. aber leider vorige woche montag hab ich es verloren. war zwar erst ne ganz ganz frühe schwangerschaft aber trotzdem hat es mich shcon ganz shcön mitgenommen.
ich wurde dir raten wenn es geht dich so viel wie möglich zu schonen und und wirklich auf deinen körper hören dann geh lieber einmal zu viel zur FA als einmal zu wenig.
oder rede mit deine freund/Mann darüber was dich belastet.

lg anja

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers