Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wieder schwanger nach eileiterschwangerschaft

Wieder schwanger nach eileiterschwangerschaft

29. Mai 2012 um 17:12

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte im Dezember eine Eileiterschwangerschaft, die per Notop entfernt wurde. Jetzt bin ich wieder schwanger, war aber leider schon wieder über ne Woche im Kh, weil eine Zyste geplatzt ist. Es wurde wieder eine Bauchspiegelung gemacht um die Flüssigkeit zu entfernen und dabei wurden auch die Eileiter kontrolliert- sahen gut aus. Nachdem sicher war das die Schwangerschaft in der Gebärmutter ist, durfte ich heim. Jetzt hab ich aber trotzdem Angst Mir geht es total elend... Mir ist dauerschlecht, habe heftige Kreislaufprobleme und ich könnte nur noch schlafen- was glaub ich aber normal ist. Was mir Sorgen macht ist, das es wieder so zieht und sticht wie im Dezember... Ist das normal???

Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 13:02

..kenn ich ....
Hey...erstmal ist es doch am Wichtigsten, dass die Schwangerschaft in der Gebärmutter ist!!! Das ist toll und freut mich sehr für dich!!! Und es ist doch toll und ein Glück, dass du so schnell wieder schwanger geworden bist!! Ich hatte meine OP am 11.11.11 und bin auch nach den zwei Monaten Pause direkt wieder schwanger geworden und bin nun schon in der 21 Woche. Deine Beschwerden hören sich doch so im ersten Moment ganz nach Schwangerschaftsbeschwerden an. Übelkeit hatte ich zwar nicht, aber Kreislaufprobleme, Stechen und Ziehen...und vorallem Müdigkeit !!!

Ich hatte auch Angst wegen dem Ziehen und dem Stechen...bin deswegen sogar einmal ins KH zum Notdienst...es ist aber normal. Es sind oder es können die Mutterbänder sein und die Ärztin meinte auch, dass es bei operierten Eileitern uch mal was mehr Stechen und Ziehen kann.

Also mach dir erstmal keine Sorgen!

Ich wünsche dir alles Gute !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 18:28
In Antwort auf ellen_12161669

..kenn ich ....
Hey...erstmal ist es doch am Wichtigsten, dass die Schwangerschaft in der Gebärmutter ist!!! Das ist toll und freut mich sehr für dich!!! Und es ist doch toll und ein Glück, dass du so schnell wieder schwanger geworden bist!! Ich hatte meine OP am 11.11.11 und bin auch nach den zwei Monaten Pause direkt wieder schwanger geworden und bin nun schon in der 21 Woche. Deine Beschwerden hören sich doch so im ersten Moment ganz nach Schwangerschaftsbeschwerden an. Übelkeit hatte ich zwar nicht, aber Kreislaufprobleme, Stechen und Ziehen...und vorallem Müdigkeit !!!

Ich hatte auch Angst wegen dem Ziehen und dem Stechen...bin deswegen sogar einmal ins KH zum Notdienst...es ist aber normal. Es sind oder es können die Mutterbänder sein und die Ärztin meinte auch, dass es bei operierten Eileitern uch mal was mehr Stechen und Ziehen kann.

Also mach dir erstmal keine Sorgen!

Ich wünsche dir alles Gute !!!!

War heute beim fa
Hi!

Danke für deine Antwort Hab schon gedacht mir antwortet niemand^^
ich war heute bei meiner Fä, weil es mir einfach keine Ruhe gelassen hat. Es ist alles in Ordnung und sie hat das gleiche gesagt wie du
Bin jetzt 6 6 und hab heute sogar schon das Herzchen schlagen sehen )

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 9:39
In Antwort auf grazia_12730172

War heute beim fa
Hi!

Danke für deine Antwort Hab schon gedacht mir antwortet niemand^^
ich war heute bei meiner Fä, weil es mir einfach keine Ruhe gelassen hat. Es ist alles in Ordnung und sie hat das gleiche gesagt wie du
Bin jetzt 6 6 und hab heute sogar schon das Herzchen schlagen sehen )

Liebe Grüße


ooohhh !!! supiii !!!!!! freu mich voll für dich ) !!!
weil ich auch zu gut nachvollziehen kann wie du dich gefühlt hast bzw wie du dich fühlst.
ich weiß noch genau als ich (nach der eileiterschwangerschaft) den test gemacht hab, der positiv war und dann zum FA gegangen bin und sie mir gesagt hat "es ist am richtigen platz angekommen" ... ich hab so geheult vor freude und erleichterung (aber erst als ich raus war ) )

dann drück ich dir die daumen, dass die nächsten wochen und monate weiterhin gut verlaufen!!

p.s: ich hab auch schon gedacht "maaannnn...warum schriebt die denn nicht mehr zurück" )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 12:56
In Antwort auf ellen_12161669


ooohhh !!! supiii !!!!!! freu mich voll für dich ) !!!
weil ich auch zu gut nachvollziehen kann wie du dich gefühlt hast bzw wie du dich fühlst.
ich weiß noch genau als ich (nach der eileiterschwangerschaft) den test gemacht hab, der positiv war und dann zum FA gegangen bin und sie mir gesagt hat "es ist am richtigen platz angekommen" ... ich hab so geheult vor freude und erleichterung (aber erst als ich raus war ) )

dann drück ich dir die daumen, dass die nächsten wochen und monate weiterhin gut verlaufen!!

p.s: ich hab auch schon gedacht "maaannnn...warum schriebt die denn nicht mehr zurück" )

Bin schon noch da und schreibe^^
Danke Freu mich auch für dich!!!
Ich hatte die ganze Zeit richtig Angst wieder schwanger zu werden. Hattest du das auch?
Ich hoffe so sehr, das alles gut geht...
Nach so einer Eileiterschwangerchaft ist man ganz schön "geprägt" Da heißt es immer, das die Wahrscheinlichkeit nur bei 1% liegt und wenn es einem passiert, liest man erst mal wie vielen so was passiert. Ist schon heftig

Bin hier immer nur mit meinem iPhone online und das spinnt gerne mal- deswegen seh ich das nicht immer gleich, wenn jemand schreibt

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 14:03
In Antwort auf grazia_12730172

Bin schon noch da und schreibe^^
Danke Freu mich auch für dich!!!
Ich hatte die ganze Zeit richtig Angst wieder schwanger zu werden. Hattest du das auch?
Ich hoffe so sehr, das alles gut geht...
Nach so einer Eileiterschwangerchaft ist man ganz schön "geprägt" Da heißt es immer, das die Wahrscheinlichkeit nur bei 1% liegt und wenn es einem passiert, liest man erst mal wie vielen so was passiert. Ist schon heftig

Bin hier immer nur mit meinem iPhone online und das spinnt gerne mal- deswegen seh ich das nicht immer gleich, wenn jemand schreibt

Ganz liebe Grüße

Bin auch immer zwischendurch mal da
Danke!

Hm...ich hatte auch Angst, dass es vll doch wieder stecken geblieben ist. Und ich hatte jeden Tag..."jede Min" Angst, dass ich anfange zu bluten ...aber alles gut gegangen

Unglaublich,ne ?! Die Wahrscheinlichkeit ist so gering und ausgerechnet "ich" hab so ein Pech... das hab ich mir auch echt immer gedacht.

Und ich hatte echt einen Monat lang Ungewissheit ob es eine intakte Schwangerschaft ist oder nicht. Einen Monat Blutungen...ein auf und ab der Gefühle und der Nerven !!! Nach über einem Monat dann die OP.

Aber dafür haben wir das Glück und sind ziemlich rasch wieder schwanger geworden )
Ich finde das macht die "alte Geschichte" wieder gut...bei mir ist es auf jeden Fall so. Vergessen wird man es nie...aber man bzw ich komme schon besser damit klar seitdem ich wieder und richtig schwanger bin.

Gaaanz lieben Gruß !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 15:22
In Antwort auf ellen_12161669

Bin auch immer zwischendurch mal da
Danke!

Hm...ich hatte auch Angst, dass es vll doch wieder stecken geblieben ist. Und ich hatte jeden Tag..."jede Min" Angst, dass ich anfange zu bluten ...aber alles gut gegangen

Unglaublich,ne ?! Die Wahrscheinlichkeit ist so gering und ausgerechnet "ich" hab so ein Pech... das hab ich mir auch echt immer gedacht.

Und ich hatte echt einen Monat lang Ungewissheit ob es eine intakte Schwangerschaft ist oder nicht. Einen Monat Blutungen...ein auf und ab der Gefühle und der Nerven !!! Nach über einem Monat dann die OP.

Aber dafür haben wir das Glück und sind ziemlich rasch wieder schwanger geworden )
Ich finde das macht die "alte Geschichte" wieder gut...bei mir ist es auf jeden Fall so. Vergessen wird man es nie...aber man bzw ich komme schon besser damit klar seitdem ich wieder und richtig schwanger bin.

Gaaanz lieben Gruß !!

Huhu
Ja das hab ich mir auch gedacht- ausgerechnet ich! Ich hätte nie damit gerechnet, weil ich ja auch schon eine 5 jährige süße Tochter hab
Ich musste auch lange warten bis man es endlich gemerkt hat- aber da hatte ich ja dann auch schon Blut im Bauch... Unglaublich. 3 verschiedene Ärzte und keiner hat es gemerkt. Aber mir geht ws wie dir dank der jetzigen Schwangerschaft Bin auch immer noch bei einer Psychologin und das tut echt gut. Musste danach Antidepressiva nehmen- bin graf dabei die abzusetzen und es klappt super Darf es halt nur nicht auf einmal machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 16:11
In Antwort auf grazia_12730172

Huhu
Ja das hab ich mir auch gedacht- ausgerechnet ich! Ich hätte nie damit gerechnet, weil ich ja auch schon eine 5 jährige süße Tochter hab
Ich musste auch lange warten bis man es endlich gemerkt hat- aber da hatte ich ja dann auch schon Blut im Bauch... Unglaublich. 3 verschiedene Ärzte und keiner hat es gemerkt. Aber mir geht ws wie dir dank der jetzigen Schwangerschaft Bin auch immer noch bei einer Psychologin und das tut echt gut. Musste danach Antidepressiva nehmen- bin graf dabei die abzusetzen und es klappt super Darf es halt nur nicht auf einmal machen...


Bei mir war es der erste Versuch schwanger zu werden.

Weißt du warum es bei dir passiert ist?

Ich hatte zum Glück echt richtig Glück im Unglück...das befruchtete Ei ist im Eileiter kaputt gegangen und in 1000 teile "zerfallen" und deswegen ist weder mein Eileiter geplatzt noch hat sich Blut im Bauchraum.

Oh...hat dich das so dolle mitgenommen ?! Sooooo....dolle schlimm war es bei mir nicht. Klar war es schlimm und ich hab geweint, mir Vorwürfe gemacht und alles...aber da man nie etwas auf dem Ultraschall gesehen hat und so hatte ich vll auch zum Glück noch keine wirkliche Bindung zu dem "Kind".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 16:56
In Antwort auf ellen_12161669


Bei mir war es der erste Versuch schwanger zu werden.

Weißt du warum es bei dir passiert ist?

Ich hatte zum Glück echt richtig Glück im Unglück...das befruchtete Ei ist im Eileiter kaputt gegangen und in 1000 teile "zerfallen" und deswegen ist weder mein Eileiter geplatzt noch hat sich Blut im Bauchraum.

Oh...hat dich das so dolle mitgenommen ?! Sooooo....dolle schlimm war es bei mir nicht. Klar war es schlimm und ich hab geweint, mir Vorwürfe gemacht und alles...aber da man nie etwas auf dem Ultraschall gesehen hat und so hatte ich vll auch zum Glück noch keine wirkliche Bindung zu dem "Kind".

...
Ich hatte letztes Jahr ne Entzündung im Unterleib. Kann sein das es deswegen passiert ist. Ne andere Erklärung hatten se nicht.
Von der Bauchspiegelung vor 2 Wochen, weiß ich das mein Eileiter gar nicht mal schlecht aussieht- hat zumindest die Ärztin gesagt. Aber das Risiko ist und bleibt halt trotzdem größer, wenn man so was schon mal hatte. Aber wir hatten ja jetzt beide Glück
Darf ich fragen wo du herkommst?

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 17:00
In Antwort auf grazia_12730172

...
Ich hatte letztes Jahr ne Entzündung im Unterleib. Kann sein das es deswegen passiert ist. Ne andere Erklärung hatten se nicht.
Von der Bauchspiegelung vor 2 Wochen, weiß ich das mein Eileiter gar nicht mal schlecht aussieht- hat zumindest die Ärztin gesagt. Aber das Risiko ist und bleibt halt trotzdem größer, wenn man so was schon mal hatte. Aber wir hatten ja jetzt beide Glück
Darf ich fragen wo du herkommst?

Grüßle

...
Ganz vergessen^^

Ich hab leider schon einiges in meinem Leben hinter mir und die Eileiterschwangerschaft hat mir den Rest gegeben. Was mir aber ein bisschen geholfen hat war, das der Arzt meinte, das sich gar kein Embryo entwickelt hatte. Blöd war nur das der Spuk danach nicht vorbei war. Musste eine Chemotherapie machen, weil mein Hcg Wert nach der Op wieder gestiegen ist. Hatte bis Februar noch damit zu kämpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 17:36
In Antwort auf grazia_12730172

...
Ganz vergessen^^

Ich hab leider schon einiges in meinem Leben hinter mir und die Eileiterschwangerschaft hat mir den Rest gegeben. Was mir aber ein bisschen geholfen hat war, das der Arzt meinte, das sich gar kein Embryo entwickelt hatte. Blöd war nur das der Spuk danach nicht vorbei war. Musste eine Chemotherapie machen, weil mein Hcg Wert nach der Op wieder gestiegen ist. Hatte bis Februar noch damit zu kämpfen.

-_-
Bei mir war es wahrscheinlich auch wegen einer Entzündung.

Der Chefarzt hat mir nach der OP auch gut zugeredet. Sieht gut aus...wird gut heilen... Aber man denkt eh in dem Moment "wenn ich einmal so ein Pech hatte, würde ich mich nicht wundern, wenn sowas nochmal passiert"

Jaaaaa, wir hatten beide Glück!!
Am 17.1 hab ich das "ok" bekommen, dass alles gut verheilt ist und ich wieder üben darf und so am 20.1 muss ich dann schwanger geworden sein

Jetzt drück ich dir nur noch ganz ganz ganz dolle die Daumen, dass du es gut durch die "Risikozeit" schaffst!!!

Ich komme aus Mönchengladbach. Und du?
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?!
Es wäre jetzt natürlich "zu schön" wenn wir aus der Nähe wären

Ohh.. das hört sich echt hart an tut mir echt leid für dich!!
Ich fand es auch "besser" (wenn man das so sagen kann...du weißt schon wie es gemeint ist), dass sich bei mir auch kein Embryo entwickelt hat...das es "nur" ein befruchtetes Ei war.

Aber jetzt erstmal KOPF HOCH und nach vorne schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 10:48
In Antwort auf ellen_12161669

-_-
Bei mir war es wahrscheinlich auch wegen einer Entzündung.

Der Chefarzt hat mir nach der OP auch gut zugeredet. Sieht gut aus...wird gut heilen... Aber man denkt eh in dem Moment "wenn ich einmal so ein Pech hatte, würde ich mich nicht wundern, wenn sowas nochmal passiert"

Jaaaaa, wir hatten beide Glück!!
Am 17.1 hab ich das "ok" bekommen, dass alles gut verheilt ist und ich wieder üben darf und so am 20.1 muss ich dann schwanger geworden sein

Jetzt drück ich dir nur noch ganz ganz ganz dolle die Daumen, dass du es gut durch die "Risikozeit" schaffst!!!

Ich komme aus Mönchengladbach. Und du?
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?!
Es wäre jetzt natürlich "zu schön" wenn wir aus der Nähe wären

Ohh.. das hört sich echt hart an tut mir echt leid für dich!!
Ich fand es auch "besser" (wenn man das so sagen kann...du weißt schon wie es gemeint ist), dass sich bei mir auch kein Embryo entwickelt hat...das es "nur" ein befruchtetes Ei war.

Aber jetzt erstmal KOPF HOCH und nach vorne schauen

...
Huhu

Dann ging es ja richtig schnell bei dir Wir haben gar nicht drauf geachtet und schwubs ist es passiert... Hehe
Es ist chon echt ein leichter Trost, das es kein Herz gab, das geschlagen hat. Das macht es evht erträglicher- aber jetzt geht es aufwärts! Ich denke, das es mit meiner Psyche auch wieder aufwärts geht, wenn der kleine Wurm da ist- hoffe ich zumindest^^
Ich wohne im Oberallgäu- ist alles andere als in der Nähe... Schade! Bin 28 und du?

Ganz dolle liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 13:39
In Antwort auf grazia_12730172

...
Huhu

Dann ging es ja richtig schnell bei dir Wir haben gar nicht drauf geachtet und schwubs ist es passiert... Hehe
Es ist chon echt ein leichter Trost, das es kein Herz gab, das geschlagen hat. Das macht es evht erträglicher- aber jetzt geht es aufwärts! Ich denke, das es mit meiner Psyche auch wieder aufwärts geht, wenn der kleine Wurm da ist- hoffe ich zumindest^^
Ich wohne im Oberallgäu- ist alles andere als in der Nähe... Schade! Bin 28 und du?

Ganz dolle liebe Grüße


ja wirklich schade

dann müssen wir halt "brieffreunde" sein

ich bin 24.

Wann musst du das nächstes Mal zur Untersuchung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 15:08
In Antwort auf ellen_12161669


ja wirklich schade

dann müssen wir halt "brieffreunde" sein

ich bin 24.

Wann musst du das nächstes Mal zur Untersuchung?

...
Genau so machen wir das, hehe...

Muss am 13.06. wieder hin Meine Fä lässt mich nicht aus den Augen^^
Wann musst du wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 13:44
In Antwort auf grazia_12730172

...
Genau so machen wir das, hehe...

Muss am 13.06. wieder hin Meine Fä lässt mich nicht aus den Augen^^
Wann musst du wieder?

...
hallo.

hoffe bei dir ist alles guti?!

ja..am anfang der schwangerschaft musste ich auch erstmal alle 2 wochen hin, wegen der elss.

jetzt alle 4 wochen...und ich kann kaum abwarten bis die 4 wochen um sind

ich bin am 12.6 bei meiner fä.
und am 21.6 bin ich bei nemanderen arzt um 3d-bilder machen zu lassen...da freu ich mich schon soooo...drauf

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 14:54
In Antwort auf ellen_12161669

...
hallo.

hoffe bei dir ist alles guti?!

ja..am anfang der schwangerschaft musste ich auch erstmal alle 2 wochen hin, wegen der elss.

jetzt alle 4 wochen...und ich kann kaum abwarten bis die 4 wochen um sind

ich bin am 12.6 bei meiner fä.
und am 21.6 bin ich bei nemanderen arzt um 3d-bilder machen zu lassen...da freu ich mich schon soooo...drauf

lieben gruß

...
Huhu

Bei mir ist alles ok so weit Hab n bisschen mit Verstopfung zu kämpfen aber wird schon^^
Bei dir hoffentlich auch!
3 d ist cool!!! Muss zum Feinultraschall- ist ja auch 3 d oder?
Wie war dein Wochenende? Ich hab nur gefaulenzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 13:27
In Antwort auf grazia_12730172

...
Huhu

Bei mir ist alles ok so weit Hab n bisschen mit Verstopfung zu kämpfen aber wird schon^^
Bei dir hoffentlich auch!
3 d ist cool!!! Muss zum Feinultraschall- ist ja auch 3 d oder?
Wie war dein Wochenende? Ich hab nur gefaulenzt

-_-
hehe...das ist doof, aber hab ich schonmal öfters gehört, dass einige damit probleme haben in der ss

bei mir ist alles oki...bekomme langsam bisschen rückenschmerzen...ich hoffe das ist vom falsch liegen oder falsch sitzen und nicht, dass es jetzt schon anfängt wegen dem bauch...dann muss ich ja noch sooo...lange damit kämpfen

ich glaub diese besondere untersuchung ist nicht immer mit 3d. ich glaub es kommt ganz daraf an. eine kollegin war letztens auch bei dieser untersuichung und es wurde kein 3d gemacht. musste mal nachfragen.

ich mach die 3dbilder ja nur so zur erinnerung. nicht wegen einer untersuchung sondern nur zum spaß

mein we...hab nichts aufregendes erlebt. aber war trotzdem schön aber mit party ist ja nichts mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 10:26
In Antwort auf ellen_12161669

-_-
hehe...das ist doof, aber hab ich schonmal öfters gehört, dass einige damit probleme haben in der ss

bei mir ist alles oki...bekomme langsam bisschen rückenschmerzen...ich hoffe das ist vom falsch liegen oder falsch sitzen und nicht, dass es jetzt schon anfängt wegen dem bauch...dann muss ich ja noch sooo...lange damit kämpfen

ich glaub diese besondere untersuchung ist nicht immer mit 3d. ich glaub es kommt ganz daraf an. eine kollegin war letztens auch bei dieser untersuichung und es wurde kein 3d gemacht. musste mal nachfragen.

ich mach die 3dbilder ja nur so zur erinnerung. nicht wegen einer untersuchung sondern nur zum spaß

mein we...hab nichts aufregendes erlebt. aber war trotzdem schön aber mit party ist ja nichts mehr

...
Es geht wieder- Magnesium macht's möglich xD

Also bei meiner Nichte wurde das mit 3 D gemacht Werde ich ja dann sehen.

Das mit dem Rücken kenn ich von meiner 1. SS. Das ist echt unangenehm -.- Hab seit dem auch Probleme mit der Wirbelsäule Aber naja...

War gestern mit meiner kleinen Prinzessin in München beim Zahnarzt. Ich war abends total am Ende. Alles hat wehgettan. Hab mir natürlich gleich wieder Sorgen gemacht Schlimm mit mir^^

Gaaaanz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 13:37
In Antwort auf grazia_12730172

...
Es geht wieder- Magnesium macht's möglich xD

Also bei meiner Nichte wurde das mit 3 D gemacht Werde ich ja dann sehen.

Das mit dem Rücken kenn ich von meiner 1. SS. Das ist echt unangenehm -.- Hab seit dem auch Probleme mit der Wirbelsäule Aber naja...

War gestern mit meiner kleinen Prinzessin in München beim Zahnarzt. Ich war abends total am Ende. Alles hat wehgettan. Hab mir natürlich gleich wieder Sorgen gemacht Schlimm mit mir^^

Gaaaanz liebe Grüße

-_-
mein po tut auch weh, wenn ich vom längeren sitzen aufstehe ^^

"schlimm mit mir" hehe ... ich glaub da können wir uns zusammentuen
ich hab am anfang auch bei jedem "piep" gleich gedacht, dass es was schlimmes sein könnte und direkt immer alles bei google eingegeben...und 100 schlimme sachen gelesen und mich verrückt gemacht. aber nie war wirklich was
ich glaub man ist einfach "geprägt" wenn man so was blödes hinter sich hat.

echt schade, dass wir nicht persönlich zusammen jammern können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 7:37

Bin wieder da
Huhu

Sorry, mein Handy hat gestreikt

War am Mittwoch beim Arzt. Alles bestens
Unser Böhnchen ist jetzt 20,1 mm groß!
Wie gehts dir??? Alles gut???

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:31
In Antwort auf grazia_12730172

Bin wieder da
Huhu

Sorry, mein Handy hat gestreikt

War am Mittwoch beim Arzt. Alles bestens
Unser Böhnchen ist jetzt 20,1 mm groß!
Wie gehts dir??? Alles gut???

Ganz liebe Grüße


Heeey...hab dich schon vermisst

ohhh süss ....20,1 mm )
freu mich für dich !!!

ich war am di beim arzt...leider nicht alles bestens ich hab zu viel fruchtwasser. das gerät meiner fä ist nicht gut genug um das genauer zu untersuchen, deswegen muss ich nächsten do zu einem anderen arzt. bitte drück mir die daumen, dass es nichts schlimmes ist!!

heute ist mein "letzter tag"...dann hab ich zwei wochen urlaub ich freu mich so )

ganz lieben gruß !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 12:22
In Antwort auf ellen_12161669


Heeey...hab dich schon vermisst

ohhh süss ....20,1 mm )
freu mich für dich !!!

ich war am di beim arzt...leider nicht alles bestens ich hab zu viel fruchtwasser. das gerät meiner fä ist nicht gut genug um das genauer zu untersuchen, deswegen muss ich nächsten do zu einem anderen arzt. bitte drück mir die daumen, dass es nichts schlimmes ist!!

heute ist mein "letzter tag"...dann hab ich zwei wochen urlaub ich freu mich so )

ganz lieben gruß !!!

...
Mein Handy mag diese App glaub nicht

Danke dir

Was heißt zu wenig Fruchtwasser? Was kann da passieren??? Kenn mich da leider nicht aus.

Ich hoffe dir geht es so weit gut?

Ganz lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 16:52

Hallo hallo?
Wo bist du denn? Ich hoffe bei dir ist alles ok???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2012 um 1:19

Guten morgen ihr lieben
Also ich wollt euch mal danken denn euer thread macht mir echt mut, denn ich hatte am montag eine fehlgeburt (7 6) mit auschabung und bauchspiegelung wegen verdacht auf els , was sich jedoch nicht bestätigt hatte( es waren hormunelle zysten) . Und bis auf die schmerzrn gehts mir ganz gut auch psychisch denn wie ihr schon erwähnt habt , hat das herzchen zu keiner zeit geschlagen und eine wirkliche bindung war noch nicht vorhanden aber dennoch eine schlimme erfahrung die ich nicht mehr durch machen möchte. Wir haben uns nach über 8 jahren entschieden noch ein kind zubekommen und es hat auch sofort geklappt und dann sowas.... Für meinen mann war immer klar das wir es weiter versuchen doch für mich nicht von anfang an aber mittlerweile habe ich mich dafür entschieden aber habe wahnsinnige angst davor, denn als ich die blutungen bekam hatten wir sex und das gesamte laken war voll und ob ich das vergessen kann.....?
ging es euch auch so? Der fa sagte ich wäre in der 7. Ssw aber im arztbericht steht was von 11. Ssw. Kann das sein das ein fa sich vertan hat? Wann fing eure menstruation wieder an? Sorry soviele fragen aber viele unterschiedliche ärzte im kh habe genauso viele unterschiedliche meinungen


Zu mir: bin knapp 30 jahre alt habe eine 8jahre alte tochter und komme aus dem schönen mönchengladbach Und danke euch schon mal für eure antworten

Lg j.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 0:50
In Antwort auf gamal_12302440

Guten morgen ihr lieben
Also ich wollt euch mal danken denn euer thread macht mir echt mut, denn ich hatte am montag eine fehlgeburt (7 6) mit auschabung und bauchspiegelung wegen verdacht auf els , was sich jedoch nicht bestätigt hatte( es waren hormunelle zysten) . Und bis auf die schmerzrn gehts mir ganz gut auch psychisch denn wie ihr schon erwähnt habt , hat das herzchen zu keiner zeit geschlagen und eine wirkliche bindung war noch nicht vorhanden aber dennoch eine schlimme erfahrung die ich nicht mehr durch machen möchte. Wir haben uns nach über 8 jahren entschieden noch ein kind zubekommen und es hat auch sofort geklappt und dann sowas.... Für meinen mann war immer klar das wir es weiter versuchen doch für mich nicht von anfang an aber mittlerweile habe ich mich dafür entschieden aber habe wahnsinnige angst davor, denn als ich die blutungen bekam hatten wir sex und das gesamte laken war voll und ob ich das vergessen kann.....?
ging es euch auch so? Der fa sagte ich wäre in der 7. Ssw aber im arztbericht steht was von 11. Ssw. Kann das sein das ein fa sich vertan hat? Wann fing eure menstruation wieder an? Sorry soviele fragen aber viele unterschiedliche ärzte im kh habe genauso viele unterschiedliche meinungen


Zu mir: bin knapp 30 jahre alt habe eine 8jahre alte tochter und komme aus dem schönen mönchengladbach Und danke euch schon mal für eure antworten

Lg j.

Na du
Vertun kann sich jeder aber das ist schon ein deftiger Unterschied. Aber sein kann alles...
Vergessen wirst du das sicher nie aber du wirst lernen damit umzugehen. Das wichtigste ist- mach dir auf keinen Fall Vorwürfe oder such nach Gründen warum es so passiert ist. Denk dran das du schon eine wundervolle Tochter hast und das ist der Beweis dafür, das es nicht an dir lag. Es kann soooo viel schief gehen in der frühen Zeit... Denk in die Zukunft- positiv
Wird die erste Zeit nicht leicht sein aber du schaffst das bestimmt
Meine Periode kam nach 3 Wochen wieder nur durften wir leider 3 Monate nicht schwanger werden, weil ich nach der Op noch ein Medikament bekommen hab. Aber gleich danach hats bumm gemacht
Versteif dich am besten nicht drauf und lass der Natur ihren Lauf...
Wünsche dir ganz, ganz viel Glück!!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 21:05
In Antwort auf grazia_12730172

Na du
Vertun kann sich jeder aber das ist schon ein deftiger Unterschied. Aber sein kann alles...
Vergessen wirst du das sicher nie aber du wirst lernen damit umzugehen. Das wichtigste ist- mach dir auf keinen Fall Vorwürfe oder such nach Gründen warum es so passiert ist. Denk dran das du schon eine wundervolle Tochter hast und das ist der Beweis dafür, das es nicht an dir lag. Es kann soooo viel schief gehen in der frühen Zeit... Denk in die Zukunft- positiv
Wird die erste Zeit nicht leicht sein aber du schaffst das bestimmt
Meine Periode kam nach 3 Wochen wieder nur durften wir leider 3 Monate nicht schwanger werden, weil ich nach der Op noch ein Medikament bekommen hab. Aber gleich danach hats bumm gemacht
Versteif dich am besten nicht drauf und lass der Natur ihren Lauf...
Wünsche dir ganz, ganz viel Glück!!!

Liebe Grüße


Danke das ist lieb von dir so aufbauend ! War gestern bei meiner schwägerin und da sie ende april ein baby 5 wochen zufrüh bekommen hat , habt sie das thema absolut vermieden und ich weiss nicht wie ich das finden soll naja der kleine hat mir aufgezeigt das mich die fehlgeburt doch härter getroffen hat, als ich zu geben will und kann auch meinem mann habe ich ansehen können das er sich jetzt sehr ein baby wünscht und momentan habe ich angst davor aber das weiß er noch nicht durch den tod seines vaters in der " entstehungszeit" des baby war es sicher besser so, das es kein baby der trauer wurde ... Hört sich hart an aber ich habe meinen vater vor 20 jahren verloren und auch wenn mein mann nicht so darüber spricht hat es ihn schwer getroffen morgen termin bei fa zum fäden ziehen und untersuchung hoffrntlich alles gut , nur schade das jetzt ferien sind und mein schatz mir während des khaufenthalts ein fahrrad heimlich gekauft und die schmerzen noch zu groß sind um es auszuprobieren .... Aber dauert bestimmt nicht mehr lang


Ganz liebe grüsse j.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 13:51
In Antwort auf gamal_12302440


Danke das ist lieb von dir so aufbauend ! War gestern bei meiner schwägerin und da sie ende april ein baby 5 wochen zufrüh bekommen hat , habt sie das thema absolut vermieden und ich weiss nicht wie ich das finden soll naja der kleine hat mir aufgezeigt das mich die fehlgeburt doch härter getroffen hat, als ich zu geben will und kann auch meinem mann habe ich ansehen können das er sich jetzt sehr ein baby wünscht und momentan habe ich angst davor aber das weiß er noch nicht durch den tod seines vaters in der " entstehungszeit" des baby war es sicher besser so, das es kein baby der trauer wurde ... Hört sich hart an aber ich habe meinen vater vor 20 jahren verloren und auch wenn mein mann nicht so darüber spricht hat es ihn schwer getroffen morgen termin bei fa zum fäden ziehen und untersuchung hoffrntlich alles gut , nur schade das jetzt ferien sind und mein schatz mir während des khaufenthalts ein fahrrad heimlich gekauft und die schmerzen noch zu groß sind um es auszuprobieren .... Aber dauert bestimmt nicht mehr lang


Ganz liebe grüsse j.

Für euch beide
Halli-Hallo !!!!

1) brinchen, ich hab dich nicht vergessen. ich hatte dir mal eine privatnachricht geschrieben. ich hoffe dir geht es gut?!

bei mir hat sich so viel getan...aber alles gut. noch 12 wochen ... dann kommt die kleine Hannah ... ich bin so aufgeregt !!

so...jetzt zu dir j. erstmal...du kommst aus mg? ich auch mcöhtest du noch etwas wissen wegen deiner fehlgeburt? also bei mir war es ja so: pille abgesetzt direkt schwanger...aber eileiterschwangerschaft. 1 1/2 monate nur geblutet. dannn irgendwann die op. dann 2-3 monaten pause. 17.1 das "ok" von meiner fä bekommen und direkt wieder schwanger geworden. jetzt sitz ich hier mit meinem großen bauch und alles ist gut!!!

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 14:14
In Antwort auf ellen_12161669

Für euch beide
Halli-Hallo !!!!

1) brinchen, ich hab dich nicht vergessen. ich hatte dir mal eine privatnachricht geschrieben. ich hoffe dir geht es gut?!

bei mir hat sich so viel getan...aber alles gut. noch 12 wochen ... dann kommt die kleine Hannah ... ich bin so aufgeregt !!

so...jetzt zu dir j. erstmal...du kommst aus mg? ich auch mcöhtest du noch etwas wissen wegen deiner fehlgeburt? also bei mir war es ja so: pille abgesetzt direkt schwanger...aber eileiterschwangerschaft. 1 1/2 monate nur geblutet. dannn irgendwann die op. dann 2-3 monaten pause. 17.1 das "ok" von meiner fä bekommen und direkt wieder schwanger geworden. jetzt sitz ich hier mit meinem großen bauch und alles ist gut!!!

lieben gruß


Hey hannah (hoffe ich habe den namen richtig geschrieben) ja ich komme aus neuwerk und du? Das problem ist ja das ich gleichzeitig noch ne bauchspiegelung hatte und mir das immernoch sehr weh tut und ob das normal ist??? Ne wartezeit habe ich nicht kann direkt loslegen wenn dann meine mens kommt....? Oder hatte ich evt. Doch schon einen es?


Schönen tag noch j.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 9:23
In Antwort auf gamal_12302440


Hey hannah (hoffe ich habe den namen richtig geschrieben) ja ich komme aus neuwerk und du? Das problem ist ja das ich gleichzeitig noch ne bauchspiegelung hatte und mir das immernoch sehr weh tut und ob das normal ist??? Ne wartezeit habe ich nicht kann direkt loslegen wenn dann meine mens kommt....? Oder hatte ich evt. Doch schon einen es?


Schönen tag noch j.


ich heiße gina hannah heißt meine bauchbewohnerin

ich wohne in holt.

ja, ich hatte bei der op auch eine bauchspieglung (unter vollnakose). obwohl ich ein riiiiesen weichei bin hatte ich damit keine großen probleme. nach einem tag kam der schlauch vom wundwasser raus und eine woche nach der op wurden die fäden gezogen. hm..aber ich glaub wirklich weh getan hat es mir nicht. hmm..also ich musste 3 monate bzw 2 mens abwarten. die kamen (trotz ohne pille) genau nach 28 tagen. nach dem ok vom arzt hat es auch gleich direkt geklappt.
mit eisprungausrechnen und sowas kenn ich mich gar nicht aus. da hört man ja überall was anderes. im prinzip ist es glaub ich bei jeder frau ganz unterschiedlich.

lieben gruß!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 8:25

Hallo hallo?
noch jemand da ?!?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 11:30
In Antwort auf ellen_12161669

Hallo hallo?
noch jemand da ?!?!?!?

Ängste?
hallo,

sag mal, ich habe jetzt eure beiträge gelesen. hast du eigentlich beide eileiter noch? und hattest du gar keine angst, dass das noch mal passiert?

scheinbar bist du ja jetzt sofort richtig schwanger geworden)). das ist toll und macht ja etwas mut. ich habe irre angst, das ganze noch mal zu erleben und bin halt mit 39jahrn auch schon ziemlich alt.....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 13:04
In Antwort auf atiya_12293657

Ängste?
hallo,

sag mal, ich habe jetzt eure beiträge gelesen. hast du eigentlich beide eileiter noch? und hattest du gar keine angst, dass das noch mal passiert?

scheinbar bist du ja jetzt sofort richtig schwanger geworden)). das ist toll und macht ja etwas mut. ich habe irre angst, das ganze noch mal zu erleben und bin halt mit 39jahrn auch schon ziemlich alt.....

lg


Hallo!!

ich habe beide eileiter noch, ja! beide wurden zwar operiert und verödet, aber sie konnten zum glück beide drinne bleiben.

hmm...angst das es nochmal passiert hatte ich zwar schon, aber nicht all zu dolle. da ich ja wusste warum es passiert ist und ich wusste, dass es "verheilt" ist war ich guter dinge. aber bissche angst im hinterkopf war natürlich dabei!!

ich sollte wohl drei monate bzw zwei perioden abwarten bis ich wieder versuche schwanger zu werden. das habe ich auch getan. am 17.1 hab ich das "ok" von meiner fä bekommen und da muss ich wohl auch zufällig in meinen fruchtbaren tagen gewesen sein und es hat direkt geklappt

als ich den test zu hause gemacht hab war die aufregung natürlich rieseig ob es denn jetzt am richtigen ort angekommen ist. dann bin ich zur fä und da war es ) ... ein unglaubliches gefühl in dem moment !!! und schon war die "last" (was man vor kurzem noch durchgemacht hatte) einfach weg

tzz..jetzt bin ich schon fast in der 30 woche...unglaublich

wie und wann war es denn bei dir (falls du darüber schreiben möchtest) ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 8:15
In Antwort auf ellen_12161669


Hallo!!

ich habe beide eileiter noch, ja! beide wurden zwar operiert und verödet, aber sie konnten zum glück beide drinne bleiben.

hmm...angst das es nochmal passiert hatte ich zwar schon, aber nicht all zu dolle. da ich ja wusste warum es passiert ist und ich wusste, dass es "verheilt" ist war ich guter dinge. aber bissche angst im hinterkopf war natürlich dabei!!

ich sollte wohl drei monate bzw zwei perioden abwarten bis ich wieder versuche schwanger zu werden. das habe ich auch getan. am 17.1 hab ich das "ok" von meiner fä bekommen und da muss ich wohl auch zufällig in meinen fruchtbaren tagen gewesen sein und es hat direkt geklappt

als ich den test zu hause gemacht hab war die aufregung natürlich rieseig ob es denn jetzt am richtigen ort angekommen ist. dann bin ich zur fä und da war es ) ... ein unglaubliches gefühl in dem moment !!! und schon war die "last" (was man vor kurzem noch durchgemacht hatte) einfach weg

tzz..jetzt bin ich schon fast in der 30 woche...unglaublich

wie und wann war es denn bei dir (falls du darüber schreiben möchtest) ?!

Hallo
Hallo,

Nachdem meine Antwort an dich gestern einfach weg war((, hier noch mal:

Ich hatte erst am 13.7. Meine op und bin noch total geschockt, dass mir so etwas passiert ist. Auch muss ich noch abwarten, ob mein HCG sinkt.....und ich bin noch soooo traurig, dass ich das kleine verloren habe. Der blöde Oberarzt sagte vor der op zu mir: oh, da sieht man das Herz....schlägt kräftig.....so ein Idiot.

Ich habe unglaubliche Angst, dass es noch mal passiert und irgendwie kein Vertrauen in meinen Körper(((

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 10:28
In Antwort auf atiya_12293657

Hallo
Hallo,

Nachdem meine Antwort an dich gestern einfach weg war((, hier noch mal:

Ich hatte erst am 13.7. Meine op und bin noch total geschockt, dass mir so etwas passiert ist. Auch muss ich noch abwarten, ob mein HCG sinkt.....und ich bin noch soooo traurig, dass ich das kleine verloren habe. Der blöde Oberarzt sagte vor der op zu mir: oh, da sieht man das Herz....schlägt kräftig.....so ein Idiot.

Ich habe unglaubliche Angst, dass es noch mal passiert und irgendwie kein Vertrauen in meinen Körper(((

Lg


oh das tut mir echt leid für dich !!!

das ist ja noch nicht so lange her
bist du krankgeschrieben oder bist du nicht berufstätig?

ja...wenn man überlegt wie selten so etwas passier fragt man sich echt oft "warum ich?!"
hat man dir gesagt warum es bei dir passiert ist oder hat das "keinen grund" ?

abwarten dass der hcg-wert sinkt? meiner war 1 oder 2 tage nach der op bei 3 (alles unter 5 ist normal).

das ist ja echt schrecklich bei dir ich hatte ja "glück im unglück" bei mir war kein herz und nichts. das befruchtete ei ist "von selbst" kaputt gegangen und ist in 10000 teile "zerfallen". somit konnte sich das befruchtete ei nicht entwickeln und mein eileiter nicht platzen oder so. daher hatte ich auch keine richtigen schmerzen die wirklich auf eine elss hindeuteten. dafür lief ich knapp 1 1/2 monate mit blutungen und ungewissheit durchs leben

ich wünsche dir, dass es dir schnell besser geht!!! und vorallem wünsche ich dir kraft für die nächsten tage/wochen und mut für einen neuen versuch!!! sowas wünscht man echt keinem!!! und es ist nicht schön zu wissen, dass da etwas gelebt hat wie bei dir !!!
*fühl dich gedrückt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 11:55
In Antwort auf ellen_12161669

Hallo hallo?
noch jemand da ?!?!?!?

Hiiiiiiier xd
Bin grad etwas schreibfaul xD
Schön das du wieder hier bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 13:40
In Antwort auf grazia_12730172

Hiiiiiiier xd
Bin grad etwas schreibfaul xD
Schön das du wieder hier bist


HuuuuuuuuHuuuuuuuuuuuuuuuuu !!!!!

wie gehts dir?
gibts was neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 16:48
In Antwort auf ellen_12161669


oh das tut mir echt leid für dich !!!

das ist ja noch nicht so lange her
bist du krankgeschrieben oder bist du nicht berufstätig?

ja...wenn man überlegt wie selten so etwas passier fragt man sich echt oft "warum ich?!"
hat man dir gesagt warum es bei dir passiert ist oder hat das "keinen grund" ?

abwarten dass der hcg-wert sinkt? meiner war 1 oder 2 tage nach der op bei 3 (alles unter 5 ist normal).

das ist ja echt schrecklich bei dir ich hatte ja "glück im unglück" bei mir war kein herz und nichts. das befruchtete ei ist "von selbst" kaputt gegangen und ist in 10000 teile "zerfallen". somit konnte sich das befruchtete ei nicht entwickeln und mein eileiter nicht platzen oder so. daher hatte ich auch keine richtigen schmerzen die wirklich auf eine elss hindeuteten. dafür lief ich knapp 1 1/2 monate mit blutungen und ungewissheit durchs leben

ich wünsche dir, dass es dir schnell besser geht!!! und vorallem wünsche ich dir kraft für die nächsten tage/wochen und mut für einen neuen versuch!!! sowas wünscht man echt keinem!!! und es ist nicht schön zu wissen, dass da etwas gelebt hat wie bei dir !!!
*fühl dich gedrückt*

H
Hallo Hannah,

vielen Dank für Deine lieben Worte!

Ja, das war schon alles schrecklich und v.a. die Gewissheit, dass sie bei der OP das Kleine "töten", weil es einfach am falschen Platz ist.
Ich möchte das möglichst nicht noch mal erleben...hatte auch wirklich Angst um mich, v.a. da ich noch eine 3jährige Tochter habe, für die ich da sein will.
Nein, krankgeschrieben war ich nciht. Ich bin selbständig und muss einfach arbeiten, sonst sind meine Kunden weg.

Glück hatte ich aber immerhin ein bisschen, dass die OP so komplikationslos verlief....ich hoffe halt nur noch, dass jetzt der HCG Wert ganz runter geht. Der war ja bei mir bei 5.000 vor der OP, danach bei 1.100 und letzte Woche bei 187. Wie du sagst, muss der wohl noch annähernd Null oder sogar im Minusbereich sein.

Tja, ich weiss auch nicht, ob ich mich noch mal trauen soll. Erst mal mache ich jetzt Pause und gehe noch zu einer speziellen Kinderwunsch-Gynäkologin....dann mal sehen. Es ist halt im Moment so schwer, weil es mir so leid tut, dass das Kleine wohl ganz stark war und einfach nru am falschen Ort gelandet ist(.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 9:41
In Antwort auf atiya_12293657

H
Hallo Hannah,

vielen Dank für Deine lieben Worte!

Ja, das war schon alles schrecklich und v.a. die Gewissheit, dass sie bei der OP das Kleine "töten", weil es einfach am falschen Platz ist.
Ich möchte das möglichst nicht noch mal erleben...hatte auch wirklich Angst um mich, v.a. da ich noch eine 3jährige Tochter habe, für die ich da sein will.
Nein, krankgeschrieben war ich nciht. Ich bin selbständig und muss einfach arbeiten, sonst sind meine Kunden weg.

Glück hatte ich aber immerhin ein bisschen, dass die OP so komplikationslos verlief....ich hoffe halt nur noch, dass jetzt der HCG Wert ganz runter geht. Der war ja bei mir bei 5.000 vor der OP, danach bei 1.100 und letzte Woche bei 187. Wie du sagst, muss der wohl noch annähernd Null oder sogar im Minusbereich sein.

Tja, ich weiss auch nicht, ob ich mich noch mal trauen soll. Erst mal mache ich jetzt Pause und gehe noch zu einer speziellen Kinderwunsch-Gynäkologin....dann mal sehen. Es ist halt im Moment so schwer, weil es mir so leid tut, dass das Kleine wohl ganz stark war und einfach nru am falschen Ort gelandet ist(.

Liebe Grüße

Wegen dem hcg
Wenn es wieder steigen sollte, brauchst du keine Angst zu haben- hört sich blöd an ich weiß... Bei mir war das auch so. Habe dann Mtx bekommen und der Spuk war endlich vorbei. Meine ELSS war im Dezember und ich musste mich bis Februar gedulden bis alles vorbei war...
Ich find es echt heftig zu lesen, dass das Herzchen geschlagen hat Mein Arzt hat damals gesagt, das sich da nichts entwickelt... Blabla...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 9:43
In Antwort auf ellen_12161669


HuuuuuuuuHuuuuuuuuuuuuuuuuu !!!!!

wie gehts dir?
gibts was neues?

Heyyyy xd
Mir geht es endlich gut
Was neues gibt es bis jetzt nicht. Hab am 9.8. wieder Termin. Bin dann bei 17 0. Meinst du man kann dann das Geschlecht sehen??? Bin soooo neugirig. Ich soll diesen Zuckertest machen. Was meinst du dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 20:13
In Antwort auf grazia_12730172

Wegen dem hcg
Wenn es wieder steigen sollte, brauchst du keine Angst zu haben- hört sich blöd an ich weiß... Bei mir war das auch so. Habe dann Mtx bekommen und der Spuk war endlich vorbei. Meine ELSS war im Dezember und ich musste mich bis Februar gedulden bis alles vorbei war...
Ich find es echt heftig zu lesen, dass das Herzchen geschlagen hat Mein Arzt hat damals gesagt, das sich da nichts entwickelt... Blabla...

Wegen dem hcg
vielen dank für deine antwort.
ich hoffe, dass der hcg jetzt einfach so weg ist bzw. bei normalwerten. aber es gibt mir ja hoffnung, dass ansonsten ein medikament eingesetzt werden kann. ich habe nämlich sooo angst, dass ich noch mal operiert werden muss.
du bist ja schnell wieder schwanger geworden.....hast du deine eisprünge überwachen lassen oder einfach probiert?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2012 um 7:24
In Antwort auf atiya_12293657

Wegen dem hcg
vielen dank für deine antwort.
ich hoffe, dass der hcg jetzt einfach so weg ist bzw. bei normalwerten. aber es gibt mir ja hoffnung, dass ansonsten ein medikament eingesetzt werden kann. ich habe nämlich sooo angst, dass ich noch mal operiert werden muss.
du bist ja schnell wieder schwanger geworden.....hast du deine eisprünge überwachen lassen oder einfach probiert?

lg

Huhu
Ja das Medikament ist schon gut aber eigentlich für Krebskranke zur Chemotherapie- scheinbar. Aber besser als nochmal unters Messer und dann wieder zittern ob dann alles weg ist. Man muss halt dann 3 Monate Pause machen.
Mein Arzt meinte es sei nicht nötig den Eisprung überwachen zu lassen. Fand ich zwar nicht gerade toll aber naja. Aber hab meinen Eisprung ja schon vor der Elss gemerkt und danach noch mehr. Hatte aber trotzdem Angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2012 um 13:07
In Antwort auf grazia_12730172

Huhu
Ja das Medikament ist schon gut aber eigentlich für Krebskranke zur Chemotherapie- scheinbar. Aber besser als nochmal unters Messer und dann wieder zittern ob dann alles weg ist. Man muss halt dann 3 Monate Pause machen.
Mein Arzt meinte es sei nicht nötig den Eisprung überwachen zu lassen. Fand ich zwar nicht gerade toll aber naja. Aber hab meinen Eisprung ja schon vor der Elss gemerkt und danach noch mehr. Hatte aber trotzdem Angst...

HCG und so
Morgen muss ich zur - hoffentlich - letzten Blutentnahme eG des HCG Wertes. Ich finde es aber auch immer noch besser ein härteres Medikament zu nehmen alsngesungen op.

Ich merke - nach 2 Wochen - noch immer ein leichtes ziehen und die Narben sind natürlich auch da.

Erst wenn das allerwenigste, kann ich an eine neue schwangerschaft denken.

Nur was mache ich bloß mit dieser blöden aaaaaangst? Ich weiss gar nicht, ob ich mich entspannen kann oder beim Herzeln schon denke, " hoffentlich geht alles gut...der hoffentlichnpassiert gar nichts...."

Oh Mann wie soll das nur werden? Unbeschwertheit ade....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2012 um 10:36
In Antwort auf atiya_12293657

HCG und so
Morgen muss ich zur - hoffentlich - letzten Blutentnahme eG des HCG Wertes. Ich finde es aber auch immer noch besser ein härteres Medikament zu nehmen alsngesungen op.

Ich merke - nach 2 Wochen - noch immer ein leichtes ziehen und die Narben sind natürlich auch da.

Erst wenn das allerwenigste, kann ich an eine neue schwangerschaft denken.

Nur was mache ich bloß mit dieser blöden aaaaaangst? Ich weiss gar nicht, ob ich mich entspannen kann oder beim Herzeln schon denke, " hoffentlich geht alles gut...der hoffentlichnpassiert gar nichts...."

Oh Mann wie soll das nur werden? Unbeschwertheit ade....

Geb dir zeit...
Oder geh zu einem Psychologen- hab ich auch gemacht. Mir hilft es ganz gut. Klar, die Angst wird irgendwo immer da sein aber man lernt damit umzugehen. Und ziehen und stechen wird es jetzt wohl leider gern mal. Grad wenn du deinen Eisprung hast oder du deine Periode bekommst. Jetzt in der Schwangerschaft merke ich es auch ganz schön.

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2012 um 19:48

Hallo???
Mensch hier steppt ja der bär... Hihi wo seid ihr denn alle? Komme leider nicht mehr hinterher da alles unübersichtlich geworden ist deshalb bitte immer auf den hauptthread antworten

Wie gehts euch denn so?


Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 7:17
In Antwort auf gamal_12302440

Hallo???
Mensch hier steppt ja der bär... Hihi wo seid ihr denn alle? Komme leider nicht mehr hinterher da alles unübersichtlich geworden ist deshalb bitte immer auf den hauptthread antworten

Wie gehts euch denn so?


Liebe grüße

Hiiiiier sind wir xd
Also mir gehts so weit gut. Und dir??

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2012 um 10:03


ich blick hier nicht mehr durch ...
überall zwischendurch sind irgendwelche beiträge die ich noch nie gelesen hab ^^
wir müssen immer alle hier oben antworten.

so...wie gehts euch? ich hoffe gut?!
also mir geht es...joahr ... gut
ich muss am di 7.8 wieder zur fä, dann bin ich in der 31 ssw. also nicht mehr lange ... langsam wird es ernst ...

ich hoffe ich höre ganz bald von euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2012 um 12:44

Hihi...
Ja so geht es mir auch xD Hab halt gedacht, wenn alle so schreiben, mach ich das auch^^
Aber jetzt herrscht hier wieder Ordnung!
Jetzt hast du es bald geschafft
Ich bin jetzt in der 17. Woche und weiß immer noch nicht, ob n Schnippi dran ist oder nicht. Mein Würmchen dreht sich immer weg! Tztztz...
Ich hab am 9.8. wieder n Termin- vielleicht hab ich ja dann Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2012 um 12:57

Huhu....
jaa...jetzt herscht hier wieder zucht und ordnung!

jaaa...der tag kommt immer näher .... ....
ich freu mich !!! und ich bin gespannt !!! und ich hab angst !!

ich wusste schon in der 15 woche, dass es hannah wird ) ich hatte aber glück, dass man es so früh so gut sehen konnte.

ich muss am di 7.8 wieder zur fä

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2012 um 9:41

Du glückliche!
Bei meiner Maus wusste ich es auch schon ziemlich früh Ich lass nächste Woche auf jeden Fall n Us machen- nochmal 4 Wochen halt ich nicht aus! Glaub ich zumindest xD Naja... Denke spätestens beim Feinultraschall sollte man es ja sehen... Diese Ungeduld!!! Aaaaaaahhhhh....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 13:50


viele sagen ja immer "ist egal...hauptsache gesund" aber trotzdem will man es gerne so früh wie möglich wissen wenn man in der situation ist. mein bruder sagt immer "hauptsache zwei arme, zwei beine und ein pimmelchen" ... ich bin "froh" dass kein pimmelchen da ist...ich freue mich riesig über eine kleine maus
irgendwie werden die bewegungen aber nicht weniger (durch platzmangel) sondern immer mehr, länger und kräftiger... gestern abend/nacht hätte ich sie fast zur adoption freigegeben
wie sind die bewegungen in dir so ?!

ich freu mich schon auf morgen früh wenn ich bei meiner fä bin und hannah sehen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest