Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eileiterschwangerschaft, extrauterine Schwangerschaft

Wieder schwanger nach eileiterschwangerschaft

28. August 2007 um 21:41 Letzte Antwort: 6. September 2007 um 23:58

hallo, ich brauch dringend hilfe... ich hatte im dezember 06 eine eileiterschwangerschaft, der eileiter blieb drin, mein fa hat aber gesagt, dass dieser total verklebt sei und da ganz sicher kein ei mehr durchgeht und wieder hängen bleibt.

habe lange gebraucht um wieder mit dem gedanken vertraut zu werden es nochmals zu versuchen, aber mein freund und ich sind jetzt wieder so weit.

habe jetzt im internet gelesen, dass die wahrscheinlichkeit auf natürlichem weg schwanger zu werden nach einer solchen eileiterschwangerschaft nur noch bei 20 % liegen. wer hat hier schon erfahrungen gesammelt? funktioniert es auch noch mit einem eileiter? wie wird man am schnellsten schwanger?

Mehr lesen

28. August 2007 um 21:57

Keine sorge...
Ich denke, du solltest dir keine Gedanken machen. Ich habe selst keine Erfahrungen mit diesem Problem, ich kann dir nur sagen, dass meine Mutter mit nur einem Eileiter drei gesunde Kinder bekommen hat! Also stehen die Chancen ja nicht ganz so schlecht! Viel Glück, Gruß,
sweetmam85

1 LikesGefällt mir

29. August 2007 um 11:55

Übe dich in Geduld!
Hallo Blümchen!
Ich hatte auch gerade erst eine Eileiterschwangerschaft, die ich auf sehr tragische Weise (Not-OP) am 01.08.2007 verloren habe. Den Eileiter haben sie erhalten können, obwohl er geplatzt war. Mir hat man geraten das ich 3 Zyklen abwarten soll und wir es dann erneut versuchen sollen. Wenn sich nach einem halben bis einem Jahr keine SS einstellen sollte, sollte ich die Durchgängigkeit mit OP nochmals prüfen lassen.Ich habe am 17.08. geheiratet und in der Nacht ungeschützen Verkehr gehabt. Ich habe vor zwei Wochen kurz nach dem Krankenhausaufenthalt den ß-HCG-Werte prüfen lassen. Er war während der EUG in der 8. Woche gesunken und war noch nicht ganz abgesunken bei der Blutuntersuchung am 07.08. Nun war ich gestern wieder zur Kontrolle, und er wäre leicht angestiegen. Es könnte gut möglich sein, das ich wieder schwanger bin. Wäre dann Anfang 4. Woche. Ich muß mich also erst noch gedulden und werte es erstmal ab. Ich wollte es eigentlich dieses Jahr nicht mehr versuchen, aber was so eine (Hochzeits-)Nacht alles ausmacht. Wenn es so sein soll, dann soll es so sein. Wir haben den ersten Schock auch noch nicht ganz verkraftet, trauern und weinen auch noch. Angst vor einer zweiten ELSS habe ich auch, verdränge aber diese.
Die Chance auch nach einer Eileiterschwangerschaft erneut schwanger zu werden ist garnicht unwahrscheinlich. Und wenn es nicht so ist das ich schwanger bin, dann habe ich immer noch große Hoffnung, da es auch mit einem klappen kann. Ich bin Arzthelferin und habe schon viel von anderen gehört, bei denen es auch wieder geklappt hat nach einer ELSS oder dem Entfernen eines EL.
Also Kopf hoch, das wird schon!

Liebe Grüße Gina

Gefällt mir

30. August 2007 um 2:12
In Antwort auf

Keine sorge...
Ich denke, du solltest dir keine Gedanken machen. Ich habe selst keine Erfahrungen mit diesem Problem, ich kann dir nur sagen, dass meine Mutter mit nur einem Eileiter drei gesunde Kinder bekommen hat! Also stehen die Chancen ja nicht ganz so schlecht! Viel Glück, Gruß,
sweetmam85

Ohne Probleme
Also ich bin heute aus dem Krankenhaus entlassen worden, hatte eine ES die unmittelbar vor dem Platzen war. Der eileiter wurde mir auch entfernt. Ich darf ich drei Monaten wieder schwanger werden, und die Chancen wieder schwanger zu werden sind mit einem Eileiter genau so hoch wie mit zwei, also kein Problem.
Aber wenn ein Eileiter völlig verklebt ist würde ich da wohl vorher nochmal mit meinem FA drüber reden. Denn dagegen kann man etwas machen. Besser als wieder eine ES zu haben denke ich mal.

LG
Marion

Gefällt mir

30. August 2007 um 6:56

Eileiterschwangerschaft
Habe gerade deinen Beitrag gelesen und kann dir sagen,mit ruhe und gemütlichkeit und ein bissel Zeit klappt das!Hatte auch eine Eileiterschwangerschaft und mir mußten sie die linke Seite komplett wegnehmen!Und siehe da,nach etwa einem halben Jahr kündigte sich dann dieses kleine etwas an!Und dieses kleine etwas,was ab und an auch mal zu einem kleinen Monster mutiert,ist jetzt fast schon sieben Jahre alt!Also,laß dich nicht verrückt machen,laß es einfach auf dich zukommen!Das wird schon,bis dahin wünsch Ich dir alles gute!Lieben Gruß

1 LikesGefällt mir

30. August 2007 um 13:35

Hallo!
Ich hatte Ende Oktober 06 eine ESS, wobei mir der rechte Eileiter entfernt werden musste. Ich sollte 2 Zyklen abwarten und dann durften wir wieder üben und was soll ich sagen, mittlerweile bin ich in der 32.SSW und werde Ende Oktober 07 eine kleine Tochter bekommen. Es kann also auch mit nur einem Eileiter schnell wieder klappen schwanger zu werden.
Ich wünsche dir alles Gute

Gefällt mir

30. August 2007 um 20:46

Angst vor erneuter ESS
Hallo

Ich kann eure Ängste und Sorgen sehr sehr gut verstehen. Leider habe ich im Februar 07 auch meine allererste Schwangerschft erlebt aber leider wurde sie von meinem FA als Eileiterschwangerschaft diaknostitziert. Ich war bereits Ende der 5 SSW Anfang 6 SSW. Als ich die Nachricht von meinem FA erfuhr, brach eine Welt für mich zusammen. Da haben wir schon fast 2 Jahre gemacht und getan um das ich schwanger werde und nun das. Ich wurde sofort ins Krankenhaus überwiesen und nach fast 5 Stunden warten wurde ich am rechten Eileiter operiert. Nach 1 Woche Krankenhaus teilten mir die Ärzte mit, das ich rund 3 Monate besser wären6 Monate warten solle mit einer erneuten Schwangerschaft. Leider hat sich das Geschehene bis jetzt total in mein Kopf gefressen und ich bin so richtig toll gebranntmarkt. Mein Mann will ja gerne nochmal einen Versuch wagen, aber ich gehe jedesmal mit den Gedanken ran und meine mörderliche Angst überwiegt wieder.Jeder Gedanke, setzt sich aus dieser Angst der erneuten Eileiterschwangerschaft zusammen. Manchmal könnte ich nur heulen und auf und davon laufen. Kann mir jemand helfen......ich hab solch große Angst das es wieder eine Eileiterschwangerschaft wird.

Gefällt mir

6. September 2007 um 23:58

Ich habe Angst
Ich hatte im August 2006 Eine EL Seitdem bekomme ich meine Menstruation nicht mehr meine Linke EL konnten sie soweit Retten ich hatte 1liter blut im Bauchraum und die EL war komplett zerrissen, doch die Ärzte meinten sie konnten sie soweit wieder herrstellen. Ich war nun ein paarmal beimFA und wollte wissen wieso ich meine Tage nicht bekomme, und ob ich nochmal Knder bekommen kann, am 17.09.07 habe ich wieder einen Termin wo weitere tests gemacht werden, ich habe so furchtbare angst keine kinder mehr bekommen zu können. wie soll ich dagegen ankämpfen???? Ich habe zwar schon 2 gesunde hübsche kiddis doch eines will cih aufjedenfall noch. Bitte was soll ich machen? Sandra

Gefällt mir